Search Results for "a-history-of-modern-russia-from-nicholas-ii-to-vladimir-putin"

A History of Modern Russia from Nicholas II to Vladimir Putin

A History of Modern Russia from Nicholas II to Vladimir Putin

  • Author: Robert Service
  • Publisher: Harvard University Press
  • ISBN: 9780674018013
  • Category: History
  • Page: 658
  • View: 9406
DOWNLOAD NOW »
Russia had an extraordinary twentieth century, undergoing upheaval and transformation. Updating his acclaimed History of Twentieth-Century Russia through 2002, Robert Service provides a panoramic perspective on a country whose Soviet past encompassed revolution, civil war, mass terror, and two world wars. He shows how seven decades of communist rule, which penetrated every aspect of Soviet life, continue to influence Russia today. This new edition also discusses continuing economic and social difficulties at the beginning of the twenty-first century, the military campaign in Chechnya, and Russia's reduced role on the world stage.

The History of Russia

The History of Russia

  • Author: Charles E. Ziegler
  • Publisher: ABC-CLIO
  • ISBN: 0313363072
  • Category: History
  • Page: 252
  • View: 8967
DOWNLOAD NOW »
An updated edition of the acclaimed history of Russia, this new volume includes a wealth of material on events of the last decade. * Offers an updated timeline of significant events in the history of Russia and an expanded bibliography of print and online resources * Includes images not seen in the previous edition

The Path to Tyranny

The Path to Tyranny

A History of Free Society's Descent Into Tyranny

  • Author: Michael Newton
  • Publisher: Michael Newton
  • ISBN: 0982604017
  • Category: Political Science
  • Page: 320
  • View: 3667
DOWNLOAD NOW »
Examines how many free societies have fallen to tyranny and looks at the possibility that the United States could be next.

Die Romanows

Die Romanows

Glanz und Untergang der Zarendynastie 1613-1918

  • Author: Simon Sebag Montefiore
  • Publisher: S. Fischer Verlag
  • ISBN: 310490152X
  • Category: Biography & Autobiography
  • Page: 1032
  • View: 5640
DOWNLOAD NOW »
Simon Sebag Montefiore, Bestseller-Autor und Russland-Experte, schildert in seiner ebenso spannenden wie unterhaltsamen Biographie ›Die Romanows: Glanz und Untergang der Zarendynastie 1613 - 1918‹ die sagenumwobene Dynastie, die Russland bis heute prägt. Wie kein anderes Adelsgeschlecht sind die Romanows der Inbegriff von schillerndem Prunk, Macht, Dekadenz und Grausamkeit. Über 300 Jahre dominierten sie das russische Reich, mehr als 20 Zaren und Zarinnen gingen aus dem Geschlecht hervor, allesamt getrieben von unbändigem Machthunger und rücksichtslosem Willen zu herrschen – einige dem Wahnsinn näher als dem Genie. Simon Sebag Montefiore erzählt die Saga dieser unglaublichen Familie, in der Rivalität, Giftmorde und sexuelle Exzesse regelrecht auf der Tagesordnung standen. Basierend auf neuester Forschung und unbekanntem Archivmaterial zeichnet er die Schicksale und politischen Verwicklungen nach. Weder zuvor noch danach gab es ein so gewaltiges Reich, in dem sich Glanz und Grausamkeit auf so unheilvolle Weise verbündeten. Mit zahlreichen Abbildungen, prächtige Ausstattung. »Exzellent! Im Vergleich dazu ist Game of Thrones das reinste Kaffeekränzchen.« Antony Beevor »Als läse man zwanzig packende Romane in einem Band zusammengefasst.« The Bookseller »Die glorreiche Geschichte der Romanow-Dynastie, voll von Blut, Sex und Tränen.« Daily Telegraph »Ein beindruckendes Buch, das gründliche Recherche mit exzellenter Prosa vereint.« The Times »Montefiores Reise durch die 300 Jahre der Romanows gleicht einer Studie über Brutalität, Sex und Macht, absolut fesselnd [...], die Recherche ist akribisch und der Stil packend.« The Observer

Trotzki

Trotzki

Eine Biographie

  • Author: Robert Service
  • Publisher: Suhrkamp Verlag
  • ISBN: 351874660X
  • Category: Biography & Autobiography
  • Page: 730
  • View: 5394
DOWNLOAD NOW »
Revolutionäres Vorbild, Internationalist und Kosmopolit, Theoretiker, Philosoph, Schriftsteller, Politiker, Liebhaber, Ehemann, Vater, Jude, Feind und verfolgtes Opfer. Leo Trotzki, einer der bedeutendsten politischen Führer der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, war von schillernder Gestalt. Der 1879 in der Südukraine als Lew Dawidowitsch Bronstein geborene hat den Grundstein zur Gründung der Sowjetunion gelegt, und wird doch immer wieder unterschlagen, wenn die führenden Köpfe der russischen Revolution genannt werden. Zusammen mit Lenin stand er, der Gründer der Roten Armee, 1917 an der Spitze der Oktoberrevolution. Als Volkskommissar war er unter anderem verantwortlich für das Kriegs- und Verlagswesen. Trotzki war nicht nur politischer Führer, sondern auch produktiver Schriftsteller und begnadeter Redner. Fragen nach Kultur und Alltagsleben waren ihm ebenso wichtig wie Politik und Geschichte. Der Aufstieg der Stalinfraktion nach Lenins Tod 1924 führte zu seinem Ausschluß aus den politischen Führungspositionen und schließlich zu seiner Verbannung 1929. Im Jahr 1940 wurde Trotzki in Mexiko-City von einem GPU-Agenten mit einem Eispickel erschlagen. Robert Service, Professor für Russische Geschichte und Spezialist für Russische Revolutionsgeschichte, hat viele Jahre unveröffentlichtes Archivmaterial gesichtet und mit seiner packenden Biographie nicht nur das Bild eines der brillantesten politischen Köpfe der Revolution gezeichnet, sondern sich – unparteiisch und unverfälscht – auch mit der überfälligen Debatte um das Verhältnis zwischen Trotzki und Stalin auseinandergesetzt.

A history of modern Russia

A history of modern Russia

from tsarism to the twenty-first century

  • Author: Robert Service
  • Publisher: Harvard Univ Pr
  • ISBN: N.A
  • Category: History
  • Page: 687
  • View: 7003
DOWNLOAD NOW »
Russia had an extraordinary twentieth century, undergoing upheaval and transformation. Updating his acclaimed History of Modern Russia, Robert Service provides a panoramic perspective on a country whose Soviet past encompassed revolution, civil war, mass terror, and two world wars. He shows how seven decades of communist rule, which penetrated every aspect of Soviet life, continue to influence Russia today. This new edition takes the story from 2002 through the entire presidency of Vladimir Putin to the election of his successor, Dmitri Medvedev.

Marxism and the Leninist Revolutionary Model

Marxism and the Leninist Revolutionary Model

  • Author: W. Davidshofer
  • Publisher: Springer
  • ISBN: 1137460296
  • Category: Political Science
  • Page: 191
  • View: 5038
DOWNLOAD NOW »
This book explores Marxist and Leninist revolutionary theory. Topics include: the philosophical dialectic, historical materialism, the revolutionary movement, and Communist cadre political rule in the socialist state. Emphasis on Lenin's wartime political treatment of imperialism, national self-determination, and socialism in one country.

Stalin

Stalin

Eine Biographie

  • Author: Oleg Chlewnjuk
  • Publisher: Siedler Verlag
  • ISBN: 3641153492
  • Category: Biography & Autobiography
  • Page: 592
  • View: 3250
DOWNLOAD NOW »
Der Diktator und seine Herrschaft. Ein neuer Blick auf Stalin. Am Morgen des 1. März 1953, kurz nachdem er seinen engsten Führungszirkel verabschiedet hat, erleidet Josef Stalin in seiner Datscha bei Moskau einen Schlaganfall. Wenige Tage später ist er tot. Oleg Chlewnjuk, einer der führenden Stalinismus-Experten, nimmt diese letzten Lebenstage zum Ausgangspunkt einer beeindruckenden Biographie – auf Grundlage bisher unbekannter Quellen aus sowjetischen Archiven eröffnet sie einen neuen Blick auf den Diktator und seine Herrschaft. So spiegelt sich in Stalins letzten Tagen nicht nur der eigentümliche Charakter seines Regimes, auch seine intimste Umgebung gerät ins Blickfeld. Die Phase des Abschieds erschließt zudem eine neue Perspektive auf die wichtigsten Stationen seines Lebens: Kindheit und Jugend in Georgien, der Weg vom jungen Revolutionär zum politischen Führer und grausamen Despoten, der Kampf gegen Nazi-Deutschland, der Beginn des Kalten Krieges. Chlewnjuk durchleuchtet die elitären Machtzirkel des Kremls, die Stalin umgeben – und zeigt damit, wie untrennbar die Person des Diktators mit der Geschichte des sowjetischen Terrors verknüpft ist.

Das neue Russland

Das neue Russland

Der Umbruch und das System Putin

  • Author: Michail Gorbatschow
  • Publisher: BASTEI LÜBBE
  • ISBN: 3732513777
  • Category: Biography & Autobiography
  • Page: 560
  • View: 7643
DOWNLOAD NOW »
Nach Jahren der Annäherung ist das Verhältnis zwischen Deutschland und Russland so angespannt wie seit mehr als 25 Jahren nicht mehr. Was Putin antreibt, warum er die Konfrontation mit dem Westen sucht und den Rückfall in den Kalten Krieg in Kauf nimmt, ist vielen ein Rätsel. Nicht Michail Gorbatschow. Mit einzigartiger Kennerschaft beschreibt er die Entstehung des "Systems Putin" und die Absichten dieses Mannes. Unverblümt rechnet er mit Putin ab. Dieser zerstöre um seiner eigenen Macht willen die Errungenschaften der Perestroika in Russland und errichte ein System ohne Zukunft. Deshalb fordert Gorbatschow ein neues politisches System für Russland, und er mahnt den Westen, nicht mit dem Feuer zu spielen. Ein wichtiges, ein notwendiges Buch, das neue Blickwinkel eröffnet - und das politische Vermächtnis des großen Mannes, der die deutsche Einheit mitermöglichte.

A History of Russia and Its Empire

A History of Russia and Its Empire

From Mikhail Romanov to Vladimir Putin

  • Author: Kees Boterbloem
  • Publisher: Rowman & Littlefield
  • ISBN: 0742568407
  • Category: History
  • Page: 364
  • View: 8565
DOWNLOAD NOW »
This clear and focused text provides an introduction to imperial Russian and Soviet history from the crowning of Mikhail Romanov in 1613 to Vladimir Putin’s new term. Through a consistent chronological narrative, Kees Boterbloem considers the political, military, economic, social, religious, and cultural developments and crucial turning points that led Russia from an exotic backwater to superpower stature in the twentieth century. The only text designed and written specifically for a one-semester course on this four-hundred-year period, it will appeal to all readers interested in learning more about the history of the people who have inhabited one-sixth of the earth’s landmass for centuries.

Hundert Jahre Revolution

Hundert Jahre Revolution

Russland und das 20. Jahrhundert

  • Author: Orlando Figes
  • Publisher: Hanser Berlin
  • ISBN: 3446248684
  • Category: History
  • Page: 400
  • View: 5151
DOWNLOAD NOW »
Eine glänzend geschriebene Geschichte Sowjetrusslands – von den Wurzeln des Bolschewismus bis zum Putsch gegen Gorbatschow 1991. Laut Orlando Figes erstreckt sich die Wirkung der Russischen Revolution von 1917 über die Jahrzehnte der Diktatur bis in die Gegenwart. So waren die Sowjetführer bis zuletzt überzeugt, dass sie die von Lenin begonnene Revolution fortsetzten und auf ihre Ziele hinarbeiteten: eine kommunistische Gesellschaft des materiellen Überflusses für das Proletariat und ein neuer kollektiver Menschentyp. In einem historischen Moment, da in Russland unter Putin die autoritäre Staatstradition wiederauflebt, liefert Figes eine überzeugende Interpretation des russischen 20. Jahrhunderts.

Stalin's Agent

Stalin's Agent

The Life and Death of Alexander Orlov

  • Author: Boris Volodarsky
  • Publisher: OUP Oxford
  • ISBN: 0191045535
  • Category: Political Science
  • Page: 832
  • View: 4883
DOWNLOAD NOW »
This is the history of an unprecedented deception operation - the biggest KGB deception of all time. It has never been told in full until now. There are almost certainly people who would like it never to be told. It is the story of General Alexander Orlov. Stalin's most loyal and trusted henchman during the Spanish Civil War, Orlov was also the Soviet handler controlling Kim Philby, the British spy, defector, and member of the notorious 'Cambridge Five'. Escaping Stalin's purges, Orlov fled to America in the late 1930s and lived underground. He only dared reveal his identity to the world after Stalin's death, in his 1953 best-seller The Secret History of Stalin's Crimes, after which he became perhaps the best known of all Soviet defectors, much written about, highly praised, and commemorated by the US Congress on his death in 1973. But there is a twist in the Orlov story beyond the dreams of even the most ingenious spy novelist: 'General Alexander Orlov' never actually existed. The man known as 'Orlov' was in fact born Leiba Feldbin. And while he was a loyal servant of Stalin and the controller of Philby, he was never a General in the KGB, never truly defected to the West after his 'flight' from the USSR, and remained a loyal Soviet agent until his death. The 'Orlov' story as it has been accepted until now was largely the invention of the KGB - and one perpetuated long after the end of the Cold War. In this meticulous new biography, Boris Volodarsky, himself a former Soviet intelligence officer, now tells the true story behind 'Orlov' for the first time. An intriguing tale of Russian espionage and deception, stretching from the time of Lenin to the Putin era, it is a story that many people in the world's intelligence agencies would almost definitely prefer you not to know about.

Misinterpreting Modern Russia

Misinterpreting Modern Russia

Western Views of Putin and His Presidency

  • Author: Bruno S. Sergi
  • Publisher: Bloomsbury Publishing USA
  • ISBN: 1441103325
  • Category: Political Science
  • Page: 290
  • View: 9973
DOWNLOAD NOW »
When President Vladimir Putin ascended to the Kremlin at the end of the 1990s, he had to struggle with the after-effects of Boris Yeltsin's political agenda: outrageous corruption, endless social injustice, and deeply entrenched interests dating back to Gorbachev and beyond. From the outset, Putin saw his task as leveling out the political scenery. Discontent had been building up among ordinary Russians on these consequences of the dramatically unstable 1990s. Stabilization of the political system and cleaning up the widespread corruption were Putin's aims, and the Russian people supported him wholeheartedly. Many observers in the West were quick to condemn Putin and depict him as an authoritarian, dishonest leader who was still linked to the KGB. When asked why Russians were supporting the new Kremlin, many experts explained that it was a paradox that combined the country's supposed history of tyranny and its people's inclination towards it. These explanations shaped the West's understanding of modern Russia and they appear to be unshakeable in cultural circles today. Bruno Sergi argues, in this new study, that the way to know the complete story behind how Putin's presidency has been viewed in Russia, is to examine closely the hard realities that conditioned Putin's policies and responses. Misinterpreting Modern Russia: Western Views of Putin and his Presidency looks beyond the stereotypes to the hard logic of the 1990s, and asks a range of provocative questions about the disintegration of the old Soviet empire and the extraordinary riches that have caused so much opportunity and turmoil in recent years.

American Book Publishing Record

American Book Publishing Record

  • Author: N.A
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: American literature
  • Page: N.A
  • View: 8625
DOWNLOAD NOW »

Zehn Tage, die die Welt erschütterten

Zehn Tage, die die Welt erschütterten

  • Author: John Reed
  • Publisher: MEHRING Verlag GmbH
  • ISBN: 3886346927
  • Category: History
  • Page: 264
  • View: 1554
DOWNLOAD NOW »
Die berühmten Augenzeugenberichte und Reportagen John Reeds von der Russischen Revolution 1917 sind gerade heute angesichts der revolutionären Entwicklungen in den arabischen Ländern hochaktuell. "Im Kampf waren meine Sympathien nicht neutral. Aber in meiner Schilderung der Geschichte dieser großen Tage habe ich versucht, die Ereignisse mit den Augen eines gewissenhaften Reporters zu sehen, der nichts anderes will als die Wahrheit schreiben." John Reed

Religion and the State in Russia and China

Religion and the State in Russia and China

Suppression, Survival, and Revival

  • Author: Christopher Marsh
  • Publisher: Continuum International Publishing Group
  • ISBN: N.A
  • Category: Political Science
  • Page: 273
  • View: 1367
DOWNLOAD NOW »
>

Philomena

Philomena

Eine Mutter sucht ihren Sohn

  • Author: Martin Sixsmith
  • Publisher: Ullstein eBooks
  • ISBN: 384370869X
  • Category: Fiction
  • Page: 448
  • View: 9366
DOWNLOAD NOW »
Philomena Lee ist selbst noch fast ein Kind, als sie hochschwanger im Kloster Zuflucht sucht. Doch statt Barmherzigkeit erwartet sie dort ein unerbittliches System: Im Irland der 50er-Jahre verkaufen die Nonnen jedes uneheliche Kind, das in ihrem Konvent geboren wird, mit neuer Identität in die USA. Wie viele andere Mütter verliert auch Philomena ihren Sohn, aus Anthony Lee wird mit drei Jahren Michael Hess. Mutter und Sohn können einander nicht vergessen, doch erst 50 Jahre später erfährt Philomena, was aus ihrem Sohn geworden ist.

Der Weg in die Unfreiheit

Der Weg in die Unfreiheit

Russland - Europa - Amerika

  • Author: Timothy Snyder
  • Publisher: C.H.Beck
  • ISBN: 3406725023
  • Category: Political Science
  • Page: 376
  • View: 7211
DOWNLOAD NOW »
Gleichheit oder Oligarchie, Individualismus oder Unfreiheit, Wahrheit oder Fake News – die Welt, wie wir sie kannten, steht am Scheideweg. Viel hat der Westen selbst dazu beigetragen. Aber er hat auch mächtige Feinde, die seine Institutionen mit allen Mitteln – von der Finanzierung des Rechtspopulismus in Europa bis zum Cyberwar – untergraben wollen. Wer diese Gegner sind, wie sie vorgehen und wie bedrohlich die Lage ist, das beschreibt das aufsehenerregende neue Buch von Tim Snyder. Mit dem Ende des Kalten Krieges hatten die liberalen Demokratien des Westens gesiegt. Von nun an würde die Menschheit eine friedvolle, globalisierte Zukunft erwarten. Doch das war ein Irrtum. Seit Putin seine Macht in Russland etabliert hat, rollt eine Welle des Autoritarismus von Osten nach Westen, die Europ... a erfasst hat und mit Donald Trump auch im Weißen Haus angekommen ist. Tim Snyder, Autor des Weltbestsellers «Über Tyrannei», beschreibt in seinem Buch den Aufstieg dieser neuen «rechten Internationalen», schildert ihre bedrohlichen Ziele und zeigt, wie sehr die Grundlagen unserer Demokratie in Gefahr sind.

Gorbatschow

Gorbatschow

Der Mann und seine Zeit

  • Author: William Taubman
  • Publisher: C.H.Beck
  • ISBN: 3406700454
  • Category: Biography & Autobiography
  • Page: 935
  • View: 5818
DOWNLOAD NOW »
Im Ausland verehrt und bewundert als der Mann, der das Tor zu einem neuen Zeitalter aufstieß, gilt er bei seinen Landsleuten als Schwächling und Totengräber des sowjetischen Imperiums: Michail Gorbatschow ist für die einen ein überragender Staatsmann und für die anderen ein Versager. Pulitzerpreisträger William Taubman legt nun die grundlegende Biographie dieser Jahrhundertgestalt vor – akribisch recherchiert, fundiert im Urteil und fesselnd geschrieben. Als Michail Gorbatschow 1985 mit 54 Jahren jüngster Generalsekretär in der Geschichte der KPdSU wurde, war die Sowjetunion eine von zwei Supermächten. Doch nur vier Jahre später hatten Perestroika und Glasnost die Sowjetunion für immer verändert und Gorbatschow mehr Feinde als Freunde. Seine Politik beendete den Kalten Krieg. Doch im Jahr darauf musste er nach einem gescheiterten Putsch – ohne es zu wollen – dem Kollaps jenes Imperiums zuschauen, das er zu retten versucht hatte. William Taubman schildert in seinem Buch, wie ein Bauernjunge vom Lande es bis an die Spitze im Kreml bringt, sich mit Amerikas erzkonservativem Präsidenten Ronald Reagan anfreundet und es der UdSSR und dem Ostblock erlaubt, sich aufzulösen, ohne Zuflucht zur Gewalt zu nehmen. Wer war dieses „Rätsel Gorbatschow“ – ein wahrhaft großer Politiker oder ein Mann, der an seinen eigenen Fehlern scheiterte und an Mächten, gegen die er nicht gewinnen konnte?

John Steinbeck and His Contemporaries

John Steinbeck and His Contemporaries

  • Author: Stephen K. George,Barbara A. Heavilin
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Literary Criticism
  • Page: 318
  • View: 7675
DOWNLOAD NOW »
In March of 2006, scholars from around the world gathered in Sun Valley, Idaho for a conference devoted to not only John Steinbeck but also to the authors whose work influenced, informs, or illuminates his writings. This volume represents the many unique papers delivered at that conference by scholars from around the world. This collection includes studies on authors who influenced Steinbeck's work, discussions of writers whose work is in dialogue with Steinbeck, and examinations of Steinbeck's contemporaries, whose individual works invite comparisons with those of the Nobel-prize winning author. Revealing Steinbeck's penchant for culling "all old books," the first section focuses on Steinbeck's European forebears, particularly Sir Thomas Malory's retelling of the legend of King Arthur, Le Morte d'Arthur, and Henry Fielding's novel Tom Jones. This section also includes articles on his American forebears: Walt Whitman and Sarah Orne Jewett. The second part, "Steinbeck, Hemingway, Faulkner, and Cather" includes a personal reminiscence by Ernest Hemingway's daughter-in-law, Valerie, as well as comparisons of Steinbeck with other great American authors of the 20th century. The third section includes an essay by National Book Award winner Charles Johnson (Middle Passage), as well as articles that compare Steinbeck's work with Zora Neale Hurston, Alice Walker, and Toni Morrison. Further articles are concerned with Steinbeck's moral philosophy and strong sense of social justice, eliciting comparisons with Sinclair Lewis, Tom Kristensen, and Charles Johnson. The fourth section, "Steinbeck, the Arts, and the World" includes articles on the film adaptation of The Moon Is Down, on Steinbeck and Mexican Modernism, on the American experience as portrayed in The Grapes of Wrath and Raymond Chandler's The Big Sleep, and on Steinbeck and ecocriticism. The book fittingly concludes with John Ditsky's keynote address, "In Search of a Language: Steinbeck and Others," which was delivered