Search Results for "a-history-of-modern-russia-from-nicholas-ii-to-vladimir-putin"

The Penguin History of Modern Russia

The Penguin History of Modern Russia

From Tsarism to the Twenty-first Century

  • Author: Robert Service
  • Publisher: Penguin UK
  • ISBN: 0141981555
  • Category: History
  • Page: 736
  • View: 8121
DOWNLOAD NOW »
Robert Service's The Penguin History of Modern Russia: From Tsarism to the Twenty-first Century provides a superb panorama of Russia in the modern age. Russia's recent past has encompassed revolution, civil war, mass terror and two world wars, and the country is still undergoing huge change. In his acclaimed history, now revised and updated with a new introduction and final chapter, Robert Service explores the complex, changing interaction between rulers and ruled from Tsar Nicholas II, through the Russian Revolutions of 1905 and 1917; from Lenin and Stalin through to Gorbachev, Yeltsin, Putin and beyond. This new edition also discusses Russia's unresolved economic and social difficulties and its determination to regain its leading role on the world stage and explains how, despite the recent years of de-communization, the seven decades of communist rule which penetrated every aspect of life still continue to influence Russia today. 'Always well-informed and balanced in his judgements, clear and concise in his analysis ... Service is extremely good on Soviet politics' Orlando Figes, Sunday Telegraph 'A fine book ... it is a dizzying tale and Service tells it well; he has none of the ideological baggage that has so often bedevilled Western histories of Russia' Brian Moynahan, Sunday Times Robert Service is a Fellow of the British Academy and of St Antony's College, Oxford. He has written several books, including the highly acclaimed Lenin: A Biography, Russia: Experiment with a People, Stalin: A Biography and Comrades: A History of World Communism, as well as many other books on Russia's past and present. His most recent book, Trotsky, has been shortlisted for the Duff Cooper Prize.

Trotzki

Trotzki

Eine Biographie

  • Author: Robert Service
  • Publisher: Suhrkamp Verlag
  • ISBN: 351874660X
  • Category: Biography & Autobiography
  • Page: 730
  • View: 7370
DOWNLOAD NOW »
Revolutionäres Vorbild, Internationalist und Kosmopolit, Theoretiker, Philosoph, Schriftsteller, Politiker, Liebhaber, Ehemann, Vater, Jude, Feind und verfolgtes Opfer. Leo Trotzki, einer der bedeutendsten politischen Führer der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, war von schillernder Gestalt. Der 1879 in der Südukraine als Lew Dawidowitsch Bronstein geborene hat den Grundstein zur Gründung der Sowjetunion gelegt, und wird doch immer wieder unterschlagen, wenn die führenden Köpfe der russischen Revolution genannt werden. Zusammen mit Lenin stand er, der Gründer der Roten Armee, 1917 an der Spitze der Oktoberrevolution. Als Volkskommissar war er unter anderem verantwortlich für das Kriegs- und Verlagswesen. Trotzki war nicht nur politischer Führer, sondern auch produktiver Schriftsteller und begnadeter Redner. Fragen nach Kultur und Alltagsleben waren ihm ebenso wichtig wie Politik und Geschichte. Der Aufstieg der Stalinfraktion nach Lenins Tod 1924 führte zu seinem Ausschluß aus den politischen Führungspositionen und schließlich zu seiner Verbannung 1929. Im Jahr 1940 wurde Trotzki in Mexiko-City von einem GPU-Agenten mit einem Eispickel erschlagen. Robert Service, Professor für Russische Geschichte und Spezialist für Russische Revolutionsgeschichte, hat viele Jahre unveröffentlichtes Archivmaterial gesichtet und mit seiner packenden Biographie nicht nur das Bild eines der brillantesten politischen Köpfe der Revolution gezeichnet, sondern sich – unparteiisch und unverfälscht – auch mit der überfälligen Debatte um das Verhältnis zwischen Trotzki und Stalin auseinandergesetzt.

Die Romanows

Die Romanows

Glanz und Untergang der Zarendynastie 1613-1918

  • Author: Simon Sebag Montefiore
  • Publisher: S. Fischer Verlag
  • ISBN: 310490152X
  • Category: Biography & Autobiography
  • Page: 1032
  • View: 5544
DOWNLOAD NOW »
Simon Sebag Montefiore, Bestseller-Autor und Russland-Experte, schildert in seiner ebenso spannenden wie unterhaltsamen Biographie ›Die Romanows: Glanz und Untergang der Zarendynastie 1613 - 1918‹ die sagenumwobene Dynastie, die Russland bis heute prägt. Wie kein anderes Adelsgeschlecht sind die Romanows der Inbegriff von schillerndem Prunk, Macht, Dekadenz und Grausamkeit. Über 300 Jahre dominierten sie das russische Reich, mehr als 20 Zaren und Zarinnen gingen aus dem Geschlecht hervor, allesamt getrieben von unbändigem Machthunger und rücksichtslosem Willen zu herrschen – einige dem Wahnsinn näher als dem Genie. Simon Sebag Montefiore erzählt die Saga dieser unglaublichen Familie, in der Rivalität, Giftmorde und sexuelle Exzesse regelrecht auf der Tagesordnung standen. Basierend auf neuester Forschung und unbekanntem Archivmaterial zeichnet er die Schicksale und politischen Verwicklungen nach. Weder zuvor noch danach gab es ein so gewaltiges Reich, in dem sich Glanz und Grausamkeit auf so unheilvolle Weise verbündeten. Mit zahlreichen Abbildungen, prächtige Ausstattung. »Exzellent! Im Vergleich dazu ist Game of Thrones das reinste Kaffeekränzchen.« Antony Beevor »Als läse man zwanzig packende Romane in einem Band zusammengefasst.« The Bookseller »Die glorreiche Geschichte der Romanow-Dynastie, voll von Blut, Sex und Tränen.« Daily Telegraph »Ein beindruckendes Buch, das gründliche Recherche mit exzellenter Prosa vereint.« The Times »Montefiores Reise durch die 300 Jahre der Romanows gleicht einer Studie über Brutalität, Sex und Macht, absolut fesselnd [...], die Recherche ist akribisch und der Stil packend.« The Observer

Hundert Jahre Revolution

Hundert Jahre Revolution

Russland und das 20. Jahrhundert

  • Author: Orlando Figes
  • Publisher: Hanser Berlin
  • ISBN: 3446248684
  • Category: History
  • Page: 400
  • View: 6340
DOWNLOAD NOW »
Eine glänzend geschriebene Geschichte Sowjetrusslands – von den Wurzeln des Bolschewismus bis zum Putsch gegen Gorbatschow 1991. Laut Orlando Figes erstreckt sich die Wirkung der Russischen Revolution von 1917 über die Jahrzehnte der Diktatur bis in die Gegenwart. So waren die Sowjetführer bis zuletzt überzeugt, dass sie die von Lenin begonnene Revolution fortsetzten und auf ihre Ziele hinarbeiteten: eine kommunistische Gesellschaft des materiellen Überflusses für das Proletariat und ein neuer kollektiver Menschentyp. In einem historischen Moment, da in Russland unter Putin die autoritäre Staatstradition wiederauflebt, liefert Figes eine überzeugende Interpretation des russischen 20. Jahrhunderts.

The History of Russia

The History of Russia

  • Author: Charles E. Ziegler
  • Publisher: ABC-CLIO
  • ISBN: 0313363072
  • Category: History
  • Page: 252
  • View: 9913
DOWNLOAD NOW »
An updated edition of the acclaimed history of Russia, this new volume includes a wealth of material on events of the last decade. * Offers an updated timeline of significant events in the history of Russia and an expanded bibliography of print and online resources * Includes images not seen in the previous edition

The Path to Tyranny

The Path to Tyranny

A History of Free Society's Descent Into Tyranny

  • Author: Michael Newton
  • Publisher: Michael Newton
  • ISBN: 0982604017
  • Category: Political Science
  • Page: 320
  • View: 1030
DOWNLOAD NOW »
Examines how many free societies have fallen to tyranny and looks at the possibility that the United States could be next.

Das neue Russland

Das neue Russland

Der Umbruch und das System Putin

  • Author: Michail Gorbatschow
  • Publisher: BASTEI LÜBBE
  • ISBN: 3732513777
  • Category: Biography & Autobiography
  • Page: 560
  • View: 5590
DOWNLOAD NOW »
Nach Jahren der Annäherung ist das Verhältnis zwischen Deutschland und Russland so angespannt wie seit mehr als 25 Jahren nicht mehr. Was Putin antreibt, warum er die Konfrontation mit dem Westen sucht und den Rückfall in den Kalten Krieg in Kauf nimmt, ist vielen ein Rätsel. Nicht Michail Gorbatschow. Mit einzigartiger Kennerschaft beschreibt er die Entstehung des "Systems Putin" und die Absichten dieses Mannes. Unverblümt rechnet er mit Putin ab. Dieser zerstöre um seiner eigenen Macht willen die Errungenschaften der Perestroika in Russland und errichte ein System ohne Zukunft. Deshalb fordert Gorbatschow ein neues politisches System für Russland, und er mahnt den Westen, nicht mit dem Feuer zu spielen. Ein wichtiges, ein notwendiges Buch, das neue Blickwinkel eröffnet - und das politische Vermächtnis des großen Mannes, der die deutsche Einheit mitermöglichte.

A history of modern Russia

A history of modern Russia

from tsarism to the twenty-first century

  • Author: Robert Service
  • Publisher: Harvard Univ Pr
  • ISBN: N.A
  • Category: History
  • Page: 687
  • View: 1039
DOWNLOAD NOW »
Russia had an extraordinary twentieth century, undergoing upheaval and transformation. Updating his acclaimed History of Modern Russia, Robert Service provides a panoramic perspective on a country whose Soviet past encompassed revolution, civil war, mass terror, and two world wars. He shows how seven decades of communist rule, which penetrated every aspect of Soviet life, continue to influence Russia today. This new edition takes the story from 2002 through the entire presidency of Vladimir Putin to the election of his successor, Dmitri Medvedev.

Marxism and the Leninist Revolutionary Model

Marxism and the Leninist Revolutionary Model

  • Author: W. Davidshofer
  • Publisher: Springer
  • ISBN: 1137460296
  • Category: Political Science
  • Page: 191
  • View: 6842
DOWNLOAD NOW »
This book explores Marxist and Leninist revolutionary theory. Topics include: the philosophical dialectic, historical materialism, the revolutionary movement, and Communist cadre political rule in the socialist state. Emphasis on Lenin's wartime political treatment of imperialism, national self-determination, and socialism in one country.

Non-Alignment and Its Origins in Cold War Europe

Non-Alignment and Its Origins in Cold War Europe

Yugoslavia, Finland and the Soviet Challenge

  • Author: Rinna Kullaa
  • Publisher: I.B.Tauris
  • ISBN: 1848856245
  • Category: History
  • Page: 226
  • View: 6006
DOWNLOAD NOW »
Provides a unique analysis of the attempts of two European states to successfully avoid absorption into the Soviet bloc. This book explores the relations of Yugoslavia and Finland both with the Soviet Union, and with each other, as they strove to preserve and create their independence.

A History of Russia and Its Empire

A History of Russia and Its Empire

From Mikhail Romanov to Vladimir Putin

  • Author: Kees Boterbloem
  • Publisher: Rowman & Littlefield
  • ISBN: 1538104415
  • Category: History
  • Page: 366
  • View: 4816
DOWNLOAD NOW »
This concise text provides an introduction to Russian and Soviet history from the crowning of Mikhail Romanov in 1613 through Putin’s current term. Through a clear chronological narrative, Boterbloem traces the political, military, economic, social, religious, and cultural developments that led Russia from an exotic backwater to superpower stature.

Zehn Tage, die die Welt erschütterten

Zehn Tage, die die Welt erschütterten

  • Author: John Reed
  • Publisher: MEHRING Verlag GmbH
  • ISBN: 3886346927
  • Category: History
  • Page: 264
  • View: 8174
DOWNLOAD NOW »
Die berühmten Augenzeugenberichte und Reportagen John Reeds von der Russischen Revolution 1917 sind gerade heute angesichts der revolutionären Entwicklungen in den arabischen Ländern hochaktuell. "Im Kampf waren meine Sympathien nicht neutral. Aber in meiner Schilderung der Geschichte dieser großen Tage habe ich versucht, die Ereignisse mit den Augen eines gewissenhaften Reporters zu sehen, der nichts anderes will als die Wahrheit schreiben." John Reed

Gorbatschow

Gorbatschow

Der Mann und seine Zeit

  • Author: William Taubman
  • Publisher: C.H.Beck
  • ISBN: 3406700454
  • Category: Biography & Autobiography
  • Page: 935
  • View: 5038
DOWNLOAD NOW »
Im Ausland verehrt und bewundert als der Mann, der das Tor zu einem neuen Zeitalter aufstieß, gilt er bei seinen Landsleuten als Schwächling und Totengräber des sowjetischen Imperiums: Michail Gorbatschow ist für die einen ein überragender Staatsmann und für die anderen ein Versager. Pulitzerpreisträger William Taubman legt nun die grundlegende Biographie dieser Jahrhundertgestalt vor – akribisch recherchiert, fundiert im Urteil und fesselnd geschrieben. Als Michail Gorbatschow 1985 mit 54 Jahren jüngster Generalsekretär in der Geschichte der KPdSU wurde, war die Sowjetunion eine von zwei Supermächten. Doch nur vier Jahre später hatten Perestroika und Glasnost die Sowjetunion für immer verändert und Gorbatschow mehr Feinde als Freunde. Seine Politik beendete den Kalten Krieg. Doch im Jahr darauf musste er nach einem gescheiterten Putsch – ohne es zu wollen – dem Kollaps jenes Imperiums zuschauen, das er zu retten versucht hatte. William Taubman schildert in seinem Buch, wie ein Bauernjunge vom Lande es bis an die Spitze im Kreml bringt, sich mit Amerikas erzkonservativem Präsidenten Ronald Reagan anfreundet und es der UdSSR und dem Ostblock erlaubt, sich aufzulösen, ohne Zuflucht zur Gewalt zu nehmen. Wer war dieses „Rätsel Gorbatschow“ – ein wahrhaft großer Politiker oder ein Mann, der an seinen eigenen Fehlern scheiterte und an Mächten, gegen die er nicht gewinnen konnte?

Russland gegen Napoleon

Russland gegen Napoleon

die Schlacht um Europa

  • Author: Dominic Lieven
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783570100509
  • Category:
  • Page: 763
  • View: 7343
DOWNLOAD NOW »
Eine grundlegend neue Bewertung der Napoleon-Zeit auf der Basis erstmals ausgewerteter russischer Quellen Der Sieg Russlands über Napoleon markiert ein epochales Ereignis der europäischen Geschichte. Nach der Zerschlagung der vertriebenen Grande Armée 1812 wurde Napoleons Heer 1813 ein weiteres Mal auf deutschen Schlachtfeldern besiegt, bevor russische Truppen an der Spitze der siegreichen Koalition am 31. März 1814 in Paris einmarschierten. Damit begründete das Zarenreich im bis dahin längsten Feldzug der europäischen Geschichte Stabilität und Frieden im damaligen Europa. Dominic Lieven bezieht erstmals umfassend die russische Ereignisperspektive ein und revidiert zentrale Positionen bisheriger Geschichtsschreibung, die sich vornehmlich auf westliche Quellen stützt. Dabei werden drei kriegsentscheidende Stärken Russlands sichtbar: die logistische Meisterleistung, eine halbe Million Truppen ausserhalb des eigenen Staatsgebiets zu versorgen, die Überlegenheit der russischen Kavallerie und die oft verkannte Weitsicht von Zar Alexander I.

Misinterpreting Modern Russia

Misinterpreting Modern Russia

Western Views of Putin and His Presidency

  • Author: Bruno S. Sergi
  • Publisher: Bloomsbury Publishing USA
  • ISBN: 1441103325
  • Category: Political Science
  • Page: 290
  • View: 1407
DOWNLOAD NOW »
When President Vladimir Putin ascended to the Kremlin at the end of the 1990s, he had to struggle with the after-effects of Boris Yeltsin's political agenda: outrageous corruption, endless social injustice, and deeply entrenched interests dating back to Gorbachev and beyond. From the outset, Putin saw his task as leveling out the political scenery. Discontent had been building up among ordinary Russians on these consequences of the dramatically unstable 1990s. Stabilization of the political system and cleaning up the widespread corruption were Putin's aims, and the Russian people supported him wholeheartedly. Many observers in the West were quick to condemn Putin and depict him as an authoritarian, dishonest leader who was still linked to the KGB. When asked why Russians were supporting the new Kremlin, many experts explained that it was a paradox that combined the country's supposed history of tyranny and its people's inclination towards it. These explanations shaped the West's understanding of modern Russia and they appear to be unshakeable in cultural circles today. Bruno Sergi argues, in this new study, that the way to know the complete story behind how Putin's presidency has been viewed in Russia, is to examine closely the hard realities that conditioned Putin's policies and responses. Misinterpreting Modern Russia: Western Views of Putin and his Presidency looks beyond the stereotypes to the hard logic of the 1990s, and asks a range of provocative questions about the disintegration of the old Soviet empire and the extraordinary riches that have caused so much opportunity and turmoil in recent years.

Lenin

Lenin

eine Biographie

  • Author: Robert Service
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783406466410
  • Category:
  • Page: 680
  • View: 5872
DOWNLOAD NOW »

American Book Publishing Record

American Book Publishing Record

  • Author: N.A
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: American literature
  • Page: N.A
  • View: 2683
DOWNLOAD NOW »

Vodka Politics

Vodka Politics

Alcohol, Autocracy, and the Secret History of the Russian State

  • Author: Mark Schrad
  • Publisher: Oxford University Press
  • ISBN: 0199755590
  • Category: Cooking
  • Page: 492
  • View: 2139
DOWNLOAD NOW »
Alcohol-and alcoholism-have long been prominent features in Russian life and culture. But as Mark Schrad vividly shows in Vodka Politics, it has also been central to Russian politics. Not simply a chronicle of drinking in Russia, this book shows how alcohol has been a key shaping force in Russian political history.

Religion and the State in Russia and China

Religion and the State in Russia and China

Suppression, Survival, and Revival

  • Author: Christopher Marsh
  • Publisher: Continuum International Publishing Group
  • ISBN: N.A
  • Category: Political Science
  • Page: 273
  • View: 7374
DOWNLOAD NOW »
>