Search Results for "after-the-music-stopped-the-financial-crisis-the-response-and-the-work-ahead"

After the Music Stopped

After the Music Stopped

The Financial Crisis, the Response, and the Work Ahead

  • Author: Alan S. Blinder
  • Publisher: Penguin
  • ISBN: 1101605871
  • Category: Business & Economics
  • Page: 528
  • View: 9090
DOWNLOAD NOW »
New York Times Bestseller One of our wisest and most clear-eyed economic thinkers offers a masterful narrative of the crisis and its lessons. Many fine books on the financial crisis were first drafts of history—books written to fill the need for immediate understanding. Alan S. Blinder, esteemed Princeton professor, Wall Street Journal columnist, and former vice chairman of the Federal Reserve Board, held off, taking the time to understand the crisis and to think his way through to a truly comprehensive and coherent narrative of how the worst economic crisis in postwar American history happened, what the government did to fight it, and what we can do from here—mired as we still are in its wreckage. With bracing clarity, Blinder shows us how the U.S. financial system, which had grown far too complex for its own good—and too unregulated for the public good—experienced a perfect storm beginning in 2007. Things started unraveling when the much-chronicled housing bubble burst, but the ensuing implosion of what Blinder calls the “bond bubble” was larger and more devastating. Some people think of the financial industry as a sideshow with little relevance to the real economy—where the jobs, factories, and shops are. But finance is more like the circulatory system of the economic body: if the blood stops flowing, the body goes into cardiac arrest. When America’s financial structure crumbled, the damage proved to be not only deep, but wide. It took the crisis for the world to discover, to its horror, just how truly interconnected—and fragile—the global financial system is. Some observers argue that large global forces were the major culprits of the crisis. Blinder disagrees, arguing that the problem started in the U.S. and was pushed abroad, as complex, opaque, and overrated investment products were exported to a hungry world, which was nearly poisoned by them. The second part of the story explains how American and international government intervention kept us from a total meltdown. Many of the U.S. government’s actions, particularly the Fed’s, were previously unimaginable. And to an amazing—and certainly misunderstood—extent, they worked. The worst did not happen. Blinder offers clear-eyed answers to the questions still before us, even if some of the choices ahead are as divisive as they are unavoidable. After the Music Stopped is an essential history that we cannot afford to forget, because one thing history teaches is that it will happen again.

Der große Crash 1929

Der große Crash 1929

Ursachen, Verlauf, Folgen

  • Author: John Kenneth Galbraith
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783959720762
  • Category:
  • Page: 240
  • View: 8005
DOWNLOAD NOW »

Phishing for Fools

Phishing for Fools

Manipulation und Täuschung in der freien Marktwirtschaft

  • Author: George A. Akerlof,Robert J. Shiller
  • Publisher: Ullstein eBooks
  • ISBN: 3843713650
  • Category: Business & Economics
  • Page: 416
  • View: 3411
DOWNLOAD NOW »
Seit Adam Smith ist eine der zentralen Thesen der Wirtschaftswissenschaften, dass freie Märkte und freier Wettbewerb die besten Voraussetzungen für allgemeinen Wohlstand sind. Die Wirtschaftsnobelpreisträger George Akerlof und Robert Shiller argumentieren dagegen, dass Märkte nicht von sich aus gutartig sind und sich auch nicht immer die besten Produkte durchsetzen. Die Autoren behandeln in diesem Buch erstmals die zentrale Rolle von Manipulation und Täuschung in der Wirtschaft. Anhand von zahlreichen Fallbeispielen zeigen sie, wie wir verleitet werden, mehr Geld auszugeben, als wir haben; wie wir von Werbung stärker beeinflusst werden, als wir glauben; warum wir oft zu viel bezahlen und wie massiv die Politik durch Wirtschaft beeinflusst wird. Was ist besonders? Zwei Wirtschaftsnobelpreisträger widerlegen die These der selbstregulierenden Märkte. Wer liest? • Alle, die sich für Verhaltensökonomie, freie Marktwirtschaft oder Wirtschaftstheorie interessieren

Die Unfehlbaren

Die Unfehlbaren

Wie Banker und Politiker nach der Lehman-Pleite darum kämpften, das Finanzsystem zu retten - und sich selbst

  • Author: Andrew Ross Sorkin
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783442102396
  • Category:
  • Page: 621
  • View: 6939
DOWNLOAD NOW »

Crashed

Crashed

Wie zehn Jahre Finanzkrise die Welt verändert haben

  • Author: Adam Tooze
  • Publisher: Siedler Verlag
  • ISBN: 3641192773
  • Category: Business & Economics
  • Page: 800
  • View: 949
DOWNLOAD NOW »
Zehn Jahre danach: Der Finanzcrash und seine dramatischen Folgen Als die US-Großbank Lehman Brothers im September 2008 zusammenbrach, war dies der Tiefpunkt der Banken- und Finanzkrise. Und obwohl der totale Kollaps der Weltwirtschaft damals verhindert wurde, ist die Finanzkrise noch lange nicht Geschichte, wie der britische Historiker Adam Tooze zeigt. Er schildert, wie es zu dieser Krise der Finanzmärkte kam und welche dramatischen Folgen sie bis heute hat. Denn nicht nur ist durch die Finanzkrise die Stabilität Europas ins Wanken geraten, sie hat auch das Vertrauen in die Kraft der globalen Wirtschaftsordnung erschüttert – und so zum Aufstieg der Populisten beigetragen.

Humans of New York

Humans of New York

Die besten Storys

  • Author: Brandon Stanton
  • Publisher: Riva Verlag
  • ISBN: 395971033X
  • Category: Photography
  • Page: 428
  • View: 8028
DOWNLOAD NOW »
Der Fotograf Brandon Stanton begann im Sommer 2010 das ehrgeizige Projekt, ein fotografisches Porträt von New York City zu erschaffen. Aus den daraus entstandenen Fotos und Interviews wurde der Blog Humans of New York mit aktuell über 14 Millionen Fans auf Facebook. Das 2013 veröffentlichte Buch Humans of New York, das auf dem Blog basierte, schoss sofort an die Spitze der New York Times-Bestsellerliste und blieb dort für über 45 Wochen. Nun ist Brandon Stanton zurück, mit dem Buch, auf das alle gewartet haben: Humans of New York: Die besten Storys. Seit Stanton angefangen hatte, Menschen in den Straßen von New York zu interviewen, war der Dialog mit ihnen genauso detailliert, faszinierend und bewegend gewesen wie die Fotos selbst. Humans of New York: Die besten Storys zeigt völlig neue Personen in großartigen Fotos mit längeren, tiefergehenden Geschichten, die mit noch mehr Offenheit überraschen und uns aufs Neue erstaunen.

Postkapitalismus

Postkapitalismus

Grundrisse einer kommenden Ökonomie

  • Author: Paul Mason
  • Publisher: Suhrkamp Verlag
  • ISBN: 351874478X
  • Category: Political Science
  • Page: 500
  • View: 6610
DOWNLOAD NOW »
Drei Dinge wissen wir: Der Kapitalismus hat den Feudalismus abgelöst; seither durchlief er zyklische Tiefs, spätestens seit 2008 stottert der Motor. Was wir nicht wissen: Erleben wir eine der üblichen Krisen oder den Anbruch einer postkapitalistischen Ordnung? Paul Mason blickt auf die Daten, sichtet Krisentheorien – und sagt: Wir stehen am Anfang von etwas Neuem. Er nimmt dabei Überlegungen auf, die vor über 150 Jahren in einer Londoner Bibliothek entwickelt wurden und laut denen Wissen und intelligente Maschinen den Kapitalismus eines Tages »in die Luft sprengen« könnten. Im Zeitalter des Stahls und der Schrauben, der Hierarchien und der Knappheit war diese Vision so radikal, dass Marx sie schnell in der Schublade verschwinden ließ. In der Welt der Netzwerke, der Kooperation und des digitalen Überflusses ist sie aktueller denn je. In seinem atemberaubenden Buch führt Paul Mason durch Schreibstuben, Gefängniszellen, Flugzeugfabriken und an die Orte, an denen sich der Widerstand Bahn bricht. Mason verknüpft das Abstrakte mit dem Konkreten, bündelt die Überlegungen von Autoren wie Thomas Piketty, David Graeber, Jeremy Rifkin und Antonio Negri und zeigt, wie wir aus den Trümmern des Neoliberalismus eine gerechtere und nachhaltigere Gesellschaft errichten können.

FED - Die Bank Amerikas

FED - Die Bank Amerikas

Der wahnwitzige Kampf um die Gründung der Federal Reserve

  • Author: Roger Lowenstein
  • Publisher: FinanzBuch Verlag
  • ISBN: 3862488969
  • Category: Business & Economics
  • Page: 400
  • View: 3531
DOWNLOAD NOW »
Amerikas Geschichte als Weltfinanzmacht begann einen Tag vor Weihnachten. Am 23. Dezember 1913 unterzeichnete Präsident Woodrow Wilson den Federal Reserve Act. Es ist die Geburtsstunde der Federal Reserve, der amerikanischen Zentralbank, der Fed. Was 1910 mit acht Männern als getarnte Entenjagd im Ferienhaus des Senators Nelson W. Aldrich auf der entlegenen Jekyll Island begann, ist heute eine der mächtigsten Institutionen der Welt. Die Gründung der ersten amerikanischen Zentralbank ist bis heute eine packende Geschichte voller Intrigen, politischem Machtkalkül und Verschwörungstheorien. Gut 100 Jahre danach hat die Fed das Finanzsystem so massiv zugunsten ihrer Eigentümer verändert wie keine andere Zentralbank: In den letzten 30 Jahren sind mehr als 10 000 US-Banken verschwunden und fast 70 Prozent aller bilanziellen Vermögenswerte liegen in den Händen von jenen zwölf Großbanken, die "zufällig" auch die größten Anteilseigner der Fed sind. Bis heute sind die Gründer und frühen Fed-Chefs wie Paul Volcker, Carter Glass oder Paul M. Warburg Legenden. Roger Lowenstein erzählt erstmals die packenden Hintergründe um die Gründung der Federal Reserve.

Dieses Mal ist alles anders

Dieses Mal ist alles anders

Acht Jahrhunderte Finanzkrisen

  • Author: Carmen Reinhart,Kenneth Rogoff
  • Publisher: FinanzBuch Verlag
  • ISBN: 3862484394
  • Category: Business & Economics
  • Page: 576
  • View: 3698
DOWNLOAD NOW »
Dieses Mal ist alles anders, dieses Mal kann es gar nicht so schlimm werden wie beim letzten Mal. Denn dieses Mal steht die Wirtschaft auf soliden Füßen und außerdem gibt es diesmal viel bessere Kontrollmechanismen als beim letzten Mal. Wann immer es in der Geschichte der Menschheit zu Krisen kam, diese oder ähnliche Sätze waren jedes Mal zu hören. Doch was ist dran an derartigen Behauptungen? Nicht besonders viel, haben Kenneth Rogoff und Carmen Reinhart herausgefunden. In akribischer Arbeit haben die beiden Autoren die Finanzkrisen der letzen acht Jahrhunderte in über 66 Ländern analysiert. In sechs Abschnitten stellen Reinhart und Rogoff ihre Untersuchungsergebnisse vor, beginnend bei den zugrundeliegenden theoretischen Ansätzen. Darauf basieren die folgenden Kapitel, in denen Auslands- und Inlandsschuldenkrisen sowie Bankenkrisen abgehandelt werden. Der vierte Abschnitt widmet sich dann auch der US-Subprimekrise und zeigt eindrucksvoll die Parallelen zu den vorhergegangenen Kapiteln. Zum Schluss ziehen die beiden Autoren die Lehren aus ihrer Untersuchung und kommen zu dem Ergebnis: Es ist dieses Mal eben doch nicht anders.

Vergesst die Krise!

Vergesst die Krise!

Warum wir jetzt Geld ausgeben müssen

  • Author: Paul Krugman
  • Publisher: Campus Verlag
  • ISBN: 3593417480
  • Category: Business & Economics
  • Page: 272
  • View: 547
DOWNLOAD NOW »
Deutschland hat die Krise nicht verstanden, sagt Nobelpreisträger Paul Krugman. Sein neues Buch ist eine leidenschaftliche Anklage gegen die europäische und insbesondere die deutsche Sparpolitik. Er erklärt, dass Staaten, die reich sind an Ressourcen, Talent und Wissen - den wesentlichen Zutaten für Wohlstand und einen anständigen allgemeinen Lebensstandard -, in der jetzigen Lage nur durch Investitionen, also weitere Schulden auf Zukunftskurs steuern können. Eine schnelle und deutliche Erholung ist in greifbarer Nähe - einzig es fehlt die politische Weichenstellung. Krugmans Weckruf lautet: Wir sparen uns zu Tode! »Merkels Gegner und wie sie die Welt sehen« Die Zeit

Lieber Freund, aus meinem Leben schreibe ich dir in deines

Lieber Freund, aus meinem Leben schreibe ich dir in deines

  • Author: Yiyun Li
  • Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
  • ISBN: 3446259775
  • Category: Fiction
  • Page: 160
  • View: 3538
DOWNLOAD NOW »
„Was für ein langer Weg es ist von einem Leben zu einem anderen: Doch warum schreiben, wenn nicht wegen dieser Distanz.“ Yiyun Li schreibt – ohne je das Wort zu verwenden – über ihren Selbstmordversuch, über das, was es bedeutet, an der Grenze zwischen Leben und Tod zu stehen. Sie kam als Immunologin von China nach Amerika und entdeckte erst dort, dass das Schreiben eine Form des Widerstands gegen die existenzielle Leere sein kann. In diesem zutiefst bewegenden Buch erzählt Yiyun Li von ihren Depressionen und von jenen Büchern von Stefan Zweig, Elizabeth Bishop und William Trevor, die sie aus ihrer Einsamkeit herausgerissen haben. Ein Buch über die lebensspendende Kraft der Literatur.

Im freien Fall -

Im freien Fall -

Vom Versagen der Märkte zur Neuordnung der Weltwirtschaft

  • Author: Joseph Stiglitz
  • Publisher: Siedler Verlag
  • ISBN: 3641040701
  • Category: Business & Economics
  • Page: 512
  • View: 3763
DOWNLOAD NOW »
Das Plädoyer des Nobelpreisträgers für eine neue globale Wirtschaftspolitik Der freie Fall der Weltwirtschaft begann im Herbst 2008 mit dem Zusammenbruch der Investment-Bank Lehman Brothers. Die Finanz- und Wirtschaftskrise, die wir seither erleben, ist die schlimmste seit den 1930er Jahren. In seinem neuen Buch fragt Wirtschaftsnobelpreisträger Joseph Stiglitz, wie es dazu kommen konnte – und erklärt, wie wir solche Katastrophen in Zukunft verhindern können. Mit der Wirtschaftskrise hat sich die jahrzehntelang herrschende Wirtschaftsdoktrin selbst entzaubert: Falsche Anreize, entfesselte Märkte und eine ungerechte Verteilung des Reichtums haben die Welt an den Rand des Abgrunds geführt. Für Joseph Stiglitz ist klar: Ein »Weiter so« kann es nicht geben. Statt mit hektischen Rettungsmaßnahmen die eigene, nationale Wirtschaft zu retten und danach wieder zur Tagesordnung überzugehen, müssen wir diesen kritischen Moment nutzen, um eine neue globale Wirtschafts- und Finanzpolitik zu schaffen. Joseph Stiglitz beschreibt in seinem neuen Buch, wie solch eine krisenfeste und gerechtere Wirtschaftsordnung aussehen könnte. Neben einer besseren Regulierung der Finanzmärkte und einer aktiveren Rolle des Staates in der Wirtschaft, müssen wir vor allem dafür Sorge tragen, weltweit Arbeitsplätze zu sichern und den Wohlstand gerechter zu verteilen.

The Big Short - Wie eine Handvoll Trader die Welt verzockte

The Big Short - Wie eine Handvoll Trader die Welt verzockte

  • Author: Michael Lewis
  • Publisher: Campus Verlag
  • ISBN: 3593393573
  • Category: Political Science
  • Page: 319
  • View: 3797
DOWNLOAD NOW »
"The Big Short" erzählt von der Erfindung einer monströsen Geldmaschine: Ein paar Hedgefond-Manager sehen das katastrophale Platzen der amerikanischen Immobilienblase nicht nur voraus, sondern sie wetten sogar im ganz großen Stil darauf. Den Kollaps des Systems befördern sie unter anderem mittels des sogenannten "shortings", Leerverkäufen von Aktien großer Investmentbanken. Doch zu jeder Wette gehört auf der anderen Seite auch einer, der sie hält. Lewis entlarvt anhand seiner Protagonisten ein System, das sich verselbständigt und mit moralischen Kategorien wie Habgier oder Maßlosigkeit längst nicht mehr zu fassen ist. Der Zusammenbruch der Finanzmärkte, so lernen wir in diesem Buch, war ein kurzer Moment der Vernunft: Der Wahnsinn hatte sich in den Jahren davor abgespielt.

Das Ende der Weltwirtschaft und ihre Zukunft

Das Ende der Weltwirtschaft und ihre Zukunft

Crisis Economics

  • Author: Nouriel Roubini,Stephen Mihm
  • Publisher: Campus Verlag
  • ISBN: 3593408309
  • Category: Social Science
  • Page: 470
  • View: 1706
DOWNLOAD NOW »
Nouriel Roubini ist der neue Superstar der Ökonomie. Kein anderer Ökonom hat so frühzeitig und präzise vor der Wirtschaftskrise gewarnt wie er. Zunächst von Fachkollegen ungläubig bestaunt, haben sich seine Prognosen als äußerst treff - sicher erwiesen. In seinem Buch liefert er eine große und fundierte Analyse der Krise und beantwortet die wichtigsten Fragen, die Wirtschaft, Politik und Gesellschaft aktuell bewegen, wie: Wer ist schuld an der Krise, die Märkte oder der Staat? Was ist die Zukunft des Kapitalismus? Wie können wir das globale Wirtschaftssystem reformieren, um zukünftige Krisen zu verhindern? Roubini erklärt die globalen wirtschaftlichen Zusammenhänge ganz neu. Er schaut für uns in die Zukunft und sagt, wie die Weltwirtschaft aus der Krise herauskommen kann und draußen bleiben wird.

Animal Spirits

Animal Spirits

Wie Wirtschaft wirklich funktioniert

  • Author: George A. Akerlof,Robert J. Shiller
  • Publisher: Campus Verlag
  • ISBN: 3593389371
  • Category: Political Science
  • Page: 300
  • View: 7934
DOWNLOAD NOW »
Viel zu lange hat die Ökonomie einen der wichtigsten Faktoren im wirtschaftlichen Agieren von Menschen vernachlässigt: die Animal Spirits, also die nicht-rationalen Aspekte unseres Handelns. Ein großer Fehler, sagen George A. Akerlof und Robert J. Shiller, dessen Folgen wir in der Wirtschaftskrise täglich neu zu spüren bekommen. Sie fordern, das Verhalten des Menschen in der Wirtschaft wieder stärker zu berücksichtigen, anstatt sich auf reinen Marktglauben zu konzentrieren. Dieses Buch ist das Ergebnis ihrer langjährigen Forschungsarbeit. Es zeigt uns, wie erfolgreiches ökonomisches Denken und Handeln in der Zukunft aussehen muss.

Philosophie des Geldes

Philosophie des Geldes

  • Author: Georg Simmel
  • Publisher: FV Éditions
  • ISBN: 2366687516
  • Category: Philosophy
  • Page: 400
  • View: 8071
DOWNLOAD NOW »
"Das Geld steht vermöge der Abstraktheit seiner Form jenseits aller bestimmten Beziehungen zum Raum: Es kann seine Wirkungen in die weitesten Fernen erstrecken, ja, es ist gewissermaßen in jedem Augenblick der Mittelpunkt eines Kreises potenzieller Wirkungen." G. Simmel Inhaltsverzeichnis : . Wert und Geld . Der Substanzwert des Geldes . Das Geld in den Zweckreihen . Die individuelle Freiheit . Das Geldäquivalent personaler Werte . Der Stil des Lebens

Euro

Euro

Der Kampf der Wirtschaftskulturen

  • Author: Markus K. Brunnermeier,Harold James,Jean-Pierre Landau
  • Publisher: C.H.Beck
  • ISBN: 3406712347
  • Category: Business & Economics
  • Page: 525
  • View: 6455
DOWNLOAD NOW »
Etliche Beobachter sind der Ansicht, dass der Euro die aktuelle Krise nicht überleben wird. Anders die Ökonomen Markus Brunnermeier und Jean-Pierre Landau, ein Deutscher und ein Franzose, sowie der britische Wirtschaftshistoriker Harold James. Sie sehen ein Kernproblem des Euro in den unterschiedlichen Wirtschaftskulturen der Euroländer, insbesondere Deutschlands und Frankreichs, die es zu überwinden gilt. Seit der Eurokrise setzen die Mitgliedsländer wieder auf nationale Lösungen, statt gemeinsame Antworten auf die europäischen Probleme zu suchen. Der Kampf der Wirtschaftskulturen ist entbrannt. Während das föderal geprägte Deutschland in der Fiskalpolitik auf starren Regeln beharrt, verlangt das zentralistische Frankreich Stimulusprogramme und eine flexible Handhabung, die den Regierungen Ermessensspielräume lässt. Für die Deutschen sind Finanzierungsengpässe vorwiegend auf Insolvenzprobleme zurückzuführen, die struktureller Reformen bedürfen, wogegen die Franzosen sie als temporäre Liquiditätsprobleme ansehen, die mit einer staatlichen Überbrückungsfinanzierung zu bewältigen sind. Dieses Buch plädiert für die Überwindung dieser Frontstellungen zugunsten einer gemeinsamen europäischen Wirtschaftskultur. Es verbindet ökonomische Analyse und ideengeschichtliche Reflexion und entwirft einen Fahrplan für Europas Zukunft.

Across the Great Divide

Across the Great Divide

New Perspectives on the Financial Crisis

  • Author: Martin Neil Baily
  • Publisher: Hoover Institution Press
  • ISBN: 0817917861
  • Category: Business & Economics
  • Page: 424
  • View: 9570
DOWNLOAD NOW »
The financial crisis of 2008 devastated the American economy and caused U.S. policymakers to rethink their approaches to major financial crises. More than five years have passed since the collapse of Lehman Brothers, but questions still persist about the best ways to avoid and respond to future financial crises. In Across the Great Divide, a copublication with Brookings Institution, contributing economic and legal scholars from academia, industry, and government analyze the financial crisis of 2008, from its causes and effects on the U.S. economy to the way ahead. The expert contributors consider postcrisis regulatory policy reforms and emerging financial and economic trends, including the roles played by highly accommodative monetary policy, securitization run amok, government-sponsored enterprises (GSEs), large asset bubbles, excessive leverage, and the Federal funds rate, among other potential causes. They discuss the role played by the Federal Reserve and examine the concept of "too big to fail." And they review and assess resolution frameworks, considering experiences with Lehman Bros. and other firms in the crisis, Title II of the Dodd-Frank Act, and the Chapter 14 bankruptcy code proposal.

A History of Financial Crises

A History of Financial Crises

Dreams and Follies of Expectations

  • Author: Cihan Bilginsoy
  • Publisher: Routledge
  • ISBN: 1317703804
  • Category: Business & Economics
  • Page: 500
  • View: 4042
DOWNLOAD NOW »
"Once-in-a-lifetime" financial crises have been a recurrent part of life in the last three decades. It is no longer possible to dismiss or ignore them as aberrations in an otherwise well-functioning system. Nor are they peculiar to recent times. Going back in history, asset price bubbles and bank-runs have been an endemic feature of the capitalist system over the last four centuries. The historical record offers a treasure trove of experience that may shed light on how and why financial crises happen and what can be done to avoid them - provided we are willing to learn from history. This book interweaves historical accounts with competing economic crisis theories and reveals why commentaries are often contradictory. First, it presents a series of episodes from tulip mania in the 17th century to the subprime mortgage meltdown. In order to tease out their commonalities and differences, it describes political, economic, and social backgrounds, identifies the primary actors and institutions, and explores the mechanisms behind the asset price bubbles, crashes, and bank-runs. Second, it starts with basic economic concepts and builds five competing theoretical approaches to understanding financial crises. Competing theoretical standpoints offer different interpretations of the same event, and draw dissimilar policy implications. This book analyses divergent interpretations of the historical record in relation to how markets function, the significance of market imperfections, economic decision-making process, the role of the government, and evolutionary dynamics of the capitalist system. Its diverse theoretical and historical content of this book complements economics, history and political science curriculum.

Hitze

Hitze

  • Author: Jane Harper
  • Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
  • ISBN: 3644224110
  • Category: Fiction
  • Page: 384
  • View: 4466
DOWNLOAD NOW »
Die schlimmste Dürre seit Jahrzehnten lastet wie heißes Blei auf dem ländlichen Städtchen Kiewarra mitten im Nirgendwo. Das Vieh der Farmer stirbt, die Menschen fürchten um ihre Existenz. Als Luke Hadler, seine Frau und ihr Sohn Billy erschossen aufgefunden werden, glauben alle, dass der Farmer durchgedreht ist und erweiterten Suizid begangen hat. Aber Sergeant Raco hat seine Zweifel. Aaron Falk kehrt nach zwanzig Jahren zum ersten Mal nach Kiewarra zurück - zur Beerdigung seines Jugendfreundes Luke. Bald brechen alte Wunden wieder auf; das Misstrauen wirft seine langen Schatten auf die Kleinstadt. Und in der Hitze steigt der Druck immer mehr ... Ein beklemmender Thriller um Heimat, Loyalität und Vergebung. «The Dry katapultiert Jane Harper sofort in die Elite der Thrillerautoren. Phantastische Charaktere, ein einzigartiges und unglaublich atmosphärisches Setting, ein atemberaubender Plot. Dieses Buch hat einfach alles.» (John Lescroart) «Eines der beeindruckendsten Debüts, die ich je gelesen habe. Ich habe die glühende Hitze Australiens am eigenen Leib gespürt. Jedes einzelne Wort sitzt perfekt. Die Geschichte baut sich wie eine riesige Welle auf, bis sie schließlich auf die Erde kracht und alles auslöscht, was man vorher über diese fesselnde Geschichte gedacht hat. Lesen!» (David Baldacci, Bestsellerautor von «Der Auftrag», «Die Kampagne», «Am Limit»)