Search Results for "cicero-s-law-rethinking-roman-law-of-the-late-republic"

Cicero's Law

Cicero's Law

Rethinking Roman Law of the Late Republic

  • Author: Paul J. du Plessis
  • Publisher: Edinburgh University Press
  • ISBN: 1474408842
  • Category: Law
  • Page: 256
  • View: 2380
DOWNLOAD NOW »
This volume brings together an international team of scholars to debate Cicero's role in the narrative of Roman law in the late Republic - a role that has been minimised or overlooked in previous scholarship. This reflects current research that opens a larger and more complex debate about the nature of law and of the legal profession in the last century of the Roman Republic.

Oratory and Political Career in the Late Roman Republic

Oratory and Political Career in the Late Roman Republic

  • Author: Henriette van der Blom
  • Publisher: Cambridge University Press
  • ISBN: 1107051932
  • Category: History
  • Page: 376
  • View: 5734
DOWNLOAD NOW »
Oratory and Political Career in the Late Roman Republic is a pioneering investigation into the role of oratory in Roman Republican politics.

Cicero: On the Commonwealth and On the Laws

Cicero: On the Commonwealth and On the Laws

  • Author: Marcus Tullius Cicero
  • Publisher: Cambridge University Press
  • ISBN: 1108509428
  • Category: Political Science
  • Page: N.A
  • View: 6180
DOWNLOAD NOW »
Cicero's On the Commonwealth and On the Laws were his first and most substantial attempts to adapt Greek theories of political life to the circumstances of the Roman Republic. They represent Cicero's understanding of government and remain his most important works of political philosophy. On the Commonwealth survives only in part, and On the Laws was never completed. The new edition of this volume has been revised throughout to take account of recent scholarship, and features a new introduction, a new bibliography, a chronological table and a biographical index. James E. G. Zetzel offers a scholarly reconstruction of the fragments of On the Commonwealth and a masterly translation of both dialogues. The texts are further supported by notes and synopsis, designed to assist students in politics, philosophy, ancient history, law and classics.

SPQR

SPQR

Die tausendjährige Geschichte Roms

  • Author: Mary Beard
  • Publisher: S. Fischer Verlag
  • ISBN: 3104031444
  • Category: History
  • Page: 656
  • View: 7880
DOWNLOAD NOW »
Wer hätte gedacht, dass Alte Geschichte so spannend und gegenwärtig sein kann? – Ein neuer Blick auf das alte Rom! Unkonventionell, scharfsinnig und zugleich akademisch versiert – dies trifft nicht nur auf die hochrenommierte Althistorikerin und Cambridge-Professorin Mary Beard selbst zu, sondern auch auf ihre neue große Geschichte des Römischen Reichs und seiner Bewohner: SPQR - Die tausendjährige Geschichte Roms. Begeistert erzählt sie die Geschichte eines Weltreichs, lässt uns Kriege, Exzesse, Intrigen miterleben, aber auch den römischen Alltag – wie Ärger in den Mietshäusern und Ciceros Scheidung. Sie lässt uns hinter die Legenden und Mythen blicken, hinterfragt sicher Geglaubtes und kommt zu überraschenden Einsichten. So erscheint Rom ganz nah – in seinen Debatten über Integration und Migration – und dann doch auch faszinierend fern, wenn es etwa um Sklaverei geht. Die Geschichte Roms für unsere Zeit. In prächtiger Ausstattung, mit über hundert s/w Abbildungen und umfangreichem farbigen Bildteil. »Bahnbrechend [...], anregend [...], revolutionär [...] ein völlig neuer Zugang zur Alten Geschichte.« Spectator »Aufregend, psychologisch scharfsinnig sowie mitfühlend kritisch.« Sunday Times »Meisterhaft [...], diese große Geschichte Roms erweckt die ferne Vergangenheit grandios zum Leben.« The Economist »Ungemein packend [...] ebenso unterhaltsam wie gelehrt.« Observer »Wer hätte gedacht, dass Geschichte so spannend sein kann?« Independent

War, Women and Children in Ancient Rome

War, Women and Children in Ancient Rome

  • Author: John K. Evans
  • Publisher: Routledge
  • ISBN: N.A
  • Category: History
  • Page: 263
  • View: 8279
DOWNLOAD NOW »

Political Philosophy, a History of the Search for Order

Political Philosophy, a History of the Search for Order

  • Author: James L. Wiser
  • Publisher: Prentice Hall
  • ISBN: N.A
  • Category: Philosophy
  • Page: 419
  • View: 9467
DOWNLOAD NOW »
A political theory/political philosophy book which focuses on the works of the major thinkers. The text has a thematic unity, which is provided by an analysis of modernity's emergence from the classical and Christian traditions.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Eine kurze Geschichte der Menschheit

  • Author: Yuval Noah Harari
  • Publisher: DVA
  • ISBN: 364110498X
  • Category: History
  • Page: 528
  • View: 1754
DOWNLOAD NOW »
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Historia

Historia

  • Author: N.A
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: History, Ancient
  • Page: N.A
  • View: 364
DOWNLOAD NOW »

The Journal of Roman Studies

The Journal of Roman Studies

  • Author: N.A
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Inscriptions, Latin
  • Page: N.A
  • View: 4610
DOWNLOAD NOW »
Includes proceedings of the society, report of the council, lists of members, etc.

The Roman Family

The Roman Family

  • Author: Suzanne Dixon
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: History
  • Page: 279
  • View: 752
DOWNLOAD NOW »
Unfaithful spouses, divorce and remarriage, rebellious children, aging parents--today's headlines are filled with issues said to be responsible for a "breakdown" of the traditional family. But are any of these problems truly new? What can we learn from the ways in which societies dealt with them in the past? Suzanne Dixon sets the current debate about the family against a broader context in The Roman Family, the first book to bring together what historians, anthropologists, and philologists have learned about the family in ancient Rome. Dixon begins by reviewing the controversies regarding the family in general and the Roman family in particular. After considering the problems of evidence, she explores what the Roman concept of "family" really meant and how Roman families functioned. Turning to the legal status of the Roman family, she shows how previous studies, which relied exclusively on legal evidence, fell short of describing the reality of Roman life. (Many relations not recognized by law--the slave family, for instance, or the marriage of imperial soldiers--were tolerated socially and eventually gained some legal recognition.) Other topics include love and other aspects of the institution of marriage, the role of the children in the family, how families adjusted to new members, and how they dealt with aging and death.

Roman Housing

Roman Housing

  • Author: Simon P. Ellis
  • Publisher: Bristol Classical Press
  • ISBN: N.A
  • Category: Architecture
  • Page: 224
  • View: 6379
DOWNLOAD NOW »
Illustrated and provided with a glossary and site index, this text examines the archaeology of housing throughout the Roman world. This breadth of scale enables the author to set local developments within the overall context of social change in the empire, making the book of value to all with an interest in the culture and history of Rome.

The Congressional Globe

The Congressional Globe

  • Author: United States. Congress
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Law
  • Page: N.A
  • View: 8498
DOWNLOAD NOW »

Atticus-Briefe / Epistulae ad Atticum

Atticus-Briefe / Epistulae ad Atticum

Lateinisch - Deutsch

  • Author: Cicero
  • Publisher: Walter de Gruyter
  • ISBN: 3050061464
  • Category: Literary Criticism
  • Page: 1216
  • View: 5535
DOWNLOAD NOW »
Keinen Menschen der Antike kennen wir so gut wie Marcus Tullius Cicero (106-43 v.Chr.). Wir verdanken dies dem Umstand, dass ein großer Teil seiner Korrespondenz überliefert ist, im ganzen etwa 780 Briefe, davon gut die Hälfte an seinen Freund Titus Pomponius Atticus (110-32 v.Chr.) gerichtet. Die Atticus-Briefe sind insofern eine historische Quelle außerordentlichen Ranges, als Cicero sich in ihnen unbefangen und vorbehaltlos äußert. So folgen wir in zahlreichen Krisen seines Lebens zuweilen Tag für Tag den wechselnden Stimmungen, erleben den Kampf um gesellschaftliche und politische Anerkennung, erkennen aber auch Ciceros heiße Vaterlandsliebe, erhalten Einblick in die privaten Verhältnisse, kurzum, alle Züge seines Wesens erscheinen in klarer Kontur wie in einem Spiegel. Die Atticus-Briefe vermitteln uns das Bild eines antiken Menschen, der zwar nicht der Weltgeschichte ihren Lauf gewiesen hat, der aber doch zu den bedeutendsten Persönlichkeiten einer Zeit gehörte, in der Weltgeschichte gemacht wurde, und der darüber zu berichten weiß. Darin liegt der nicht zu schätzende Wert der Sammlung. Mit Einführung, Erläuterungen, Registern und Zeittafel.

corpus und universitas

corpus und universitas

Römisches Körperschafts- und Gesellschaftsrecht: zwischen griechischer Philosophie und römischer Politik

  • Author: Andreas Groten
  • Publisher: Mohr Siebeck
  • ISBN: 9783161533167
  • Category: Law
  • Page: 492
  • View: 9355
DOWNLOAD NOW »
Die antike romische Gesellschaft kannte eine Vielzahl von Personenverbanden unterschiedlicher Auspragung. Darunter fanden sich neben den im weitesten Sinne offentlichen Verbanden wie Stadten und Gemeinden gesellige, politische, wirtschaftliche und religiose Vereinigungen. Diese Verbande waren Teil des Sozial- und Wirtschaftslebens. Damit stellte sich fur romische Juristen die Frage nach der rechtlichen Natur solcher Verbande. Dabei war insbesondere das Verhaltnis zwischen dem Verband und der Vielheit seiner Mitglieder zu klaren. Andreas Groten zeigt, wie das Recht der Personenverbande im Kontext der wechselnden geistesgeschichtlichen, wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen stetig fortentwickelt wurde. Dieser Prozess reichte uber die klassische Zeit hinaus und erhielt wichtige Impulse aus der griechischen Philosophie und anderen ausserjuristischen Gebieten. Dabei wurde er durch Vorgaben der Tradition, der Politik und durch die Praxis der kaiserlichen Verwaltung gelenkt.

Das Criminalrecht der Römischen Republik

Das Criminalrecht der Römischen Republik

  • Author: August Wilhelm Zumpt
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Römisches Reich
  • Page: N.A
  • View: 4931
DOWNLOAD NOW »

Ritualisierte Politik

Ritualisierte Politik

Zeichen, Gesten und Herrschaft im Alten Rom

  • Author: Egon Flaig
  • Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
  • ISBN: 9783525367001
  • Category: History
  • Page: 288
  • View: 2204
DOWNLOAD NOW »
E. Flaigs innovative Studie behandelt politische Rituale, Gesten und Performanzen der römischen Senatoren und ihre Interaktion mit dem Volk. Weshalb knieten und weinten Senatoren vor politischen Gegnern? Warum entblößten sie ihre Narben? An welche Wertvorstellungen appellierten diese Gesten? In welchen Situationen wirkten sie, in welchen nicht? In welchen zeremoniellen Rahmen fand derlei statt, entlang welcher Regeln? Egon Flaig untersucht die kulturelle Semantik der römischen Politik, wie das bisher in der althistorischen Forschung noch nicht geschehen ist. Seine innovative Studie versteht individuelle Handlungen wie kollektive Rituale als Elemente einer politischen Grammatik, die selbst der Veränderungsdynamik gesellschaftlicher und politischer Prozesse unterliegt. Indem er römische Politik nicht nach Institutionen und Kompetenzen befragt, sondern nach dem signifikanten Verhalten ihrer Akteure, gelingt es dem Autor, zentrale Elemente der römischen Politik neu zu bestimmen. Zugleich präsentiert Flaig in "dichten Beschreibungen" anschaulicher Fälle einen Querschnitt durch die politische Kultur insbesondere der späten römischen Republik. Der Autor Dr. Egon Flaig, Träger des Hans-Reimer-Preises der Aby-Warburg-Stiftung, ist Professor für Alte Geschichte an der Universität Greifswald.

Choice

Choice

Publication of the Association of College and Research Libraries, a Division of the American Library Association

  • Author: N.A
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Academic libraries
  • Page: N.A
  • View: 1487
DOWNLOAD NOW »

Brill's New Pauly

Brill's New Pauly

encyclopaedia of the ancient world. Antiquity

  • Author: Hubert Cancik,Helmuth Schneider,Christine F. Salazar,David E. Orton
  • Publisher: Brill Academic Pub
  • ISBN: 9789004122680
  • Category: Reference
  • Page: 598
  • View: 2388
DOWNLOAD NOW »
If you have already purchased volumes of Brill's New Pauly, please click here to register your purchase and ensure that you will receive the latest information about publication schedules and pricing for all future volumes.

Die Arroganz der Macht

Die Arroganz der Macht

  • Author: J. William Fulbright
  • Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
  • ISBN: 3688112873
  • Category: Fiction
  • Page: 248
  • View: 9735
DOWNLOAD NOW »
Nach den bürgerkriegsähnlichen Unruhen in Vierteln von Newark, Detroit und anderen Städten der USA faßte Fulbright Anfang August 1967 in einer Rede vor der amerikanischen Anwaltsvereinigung in Honolulu seine Kritik an der Innen- und Außenpolitik der USA zusammen in dem Urteil, die Vereinigten Staaten «übten Macht um der Macht willen» aus und sie seien auf dem Wege, «eine imperialistische Nation zu werden». Der Illusion, Amerika könne in Vietnam Krieg führen und zugleich Armut und Rechtsungleichheit im eigenen Lande wirksam bekämpfen, hielt der Senator die Diagnose entgegen, die USA seien im Begriff, den Krieg an beiden Fronten zu verlieren, denn: «Der Vietnamkrieg zehrt nicht nur an den menschlichen und materiellen Grundlagen unserer schwelenden Städte, er nährt nicht nur in den Slums die Überzeugung, daß das Land ihrer Lage gleichgültig gegenüberstehe. Der Krieg bestärkt immer mehr die Vorstellung, daß die Gewalt ein Weg zur Lösung von Problemen sei.»

Aberglaube und Zauberei

Aberglaube und Zauberei

  • Author: Alfred Lehmann
  • Publisher: BoD – Books on Demand
  • ISBN: 386471107X
  • Category:
  • Page: 665
  • View: 627
DOWNLOAD NOW »
Lehmann betrachtet in diesem Buch den Aberglauben und Zauberei von den altesten Zeiten an bis in die Gegenwart. Nachdruck des Originals von 1908.