Search Results for "computational-explorations-in-cognitive-neuroscience-understanding-the-mind-by-simulating-the-brain"

Computational Explorations in Cognitive Neuroscience

Computational Explorations in Cognitive Neuroscience

Understanding the Mind by Simulating the Brain

  • Author: Randall C. O'Reilly,Yuko Munakata
  • Publisher: MIT Press
  • ISBN: 9780262650540
  • Category: Computers
  • Page: 504
  • View: 9658
DOWNLOAD NOW »
This text, based on a course taught by Randall O'Reilly and Yuko Munakata over thepast several years, provides an in-depth introduction to the main ideas in the computationalcognitive neuroscience.

Grundlagen zur Neuroinformatik und Neurobiologie

Grundlagen zur Neuroinformatik und Neurobiologie

The Computational Brain in deutscher Sprache

  • Author: Patricia S. Churchland,Terrence J. Sejnowski
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3322868214
  • Category: Technology & Engineering
  • Page: 702
  • View: 9287
DOWNLOAD NOW »
The Computational Brain, das außergewöhnliche Buch über vergleichende Forschung in den Bereichen von menschlichem Gehirn und neuesten Möglichkeiten der Computertechnologie, liegt hiermit erstmals in deutscher Sprache vor. Geschrieben von einem führenden Forscherteam in den USA, ist es eine Fundgrube für alle, die wissen wollen, was der Stand der Wissenschaft auf diesem Gebiet ist. Die Autoren führen die Bereiche der Neuroinformatik und Neurobiologie mit gut ausgesuchten Beispielen und der gebotenen Hintergrundinformation gekonnt zusammen. Das Buch wird somit nicht nur dem Fachwissenschaftler sondern auch dem interdisziplinären Interesse des Informatikers und des Biologen auf eine hervorragende Weise gerecht. Übersetzt wurde das Buch von Prof. Dr. Steffen Hölldobler und Dipl.-Biol. Claudia Hölldobler, einem Informatiker und einer Biologin. Rezension in Spektrum der Wissenschaft nr. 10, S. 122 f. im Oktober 1997 (...) Die 1992 erschienene amerikanische Originalausgabe des vorliegenden Werkes ist so erfolgreich, daß man bereits von einem Klassiker reden kann. (...) (...) ....ist das Buch sehr zu empfehlen. In Verbindung von Neurobiologie und Neuroinformatik konkurrenzlos, vermittelt es einiges von der Faszination theoretischer Hirnforschung, die auch in Deutschland zunehmend mehr Wissenschaftler in ihren Bann schlägt. Rezension erschienen in: Computer Spektrum 3/1997, S. 2 (...)Das Buch wird somit nicht nur dem Fachwissenschaftler, sondern auch den interdisziplinären Interesse des Informatikers und des Biologen auf eine hervorragende Weise gerecht(...)

Psychologie als Humanwissenschaft

Psychologie als Humanwissenschaft

ein Handbuch

  • Author: Gerd Jüttemann
  • Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
  • ISBN: 9783525462157
  • Category: History
  • Page: 380
  • View: 8121
DOWNLOAD NOW »
Aufgrund der Gegensätzlichkeit, die sich zunehmend zwischen einer kultur- und einer naturwissenschaftlichen Orientierung in der Psychologie herausbildete, ist die Gefahr einer Spaltung der Disziplin offenkundig geworden. Vor diesem Hintergrund und angesichts der Verantwortung des Menschen für den Erhalt oder die Wiederherstellung einer von Zivilisationsschäden unbelasteten Umwelt entstand das Projekt, das integrative Modell einer "Psychologie als Humanwissenschaft" zu entwickeln. Gerd Jüttemann ist es gelungen, eine Reihe von führenden Vertreterinnen und Vertretern der akademisch repräsentierten Psychologie für die Frage zu interessieren, inwieweit sie eine humanwissenschaftliche Konzeption des Fachs für notwendig halten und welche einschlägigen Implikationen sie für ihren Bereich daraus ableiten.

Handbuch der Neuro- und Biopsychologie

Handbuch der Neuro- und Biopsychologie

  • Author: Siegfried Gauggel,Manfred Herrmann
  • Publisher: Hogrefe Verlag
  • ISBN: 384091910X
  • Category: Psychology
  • Page: 808
  • View: 1171
DOWNLOAD NOW »
Das Handbuch liefert in 79 Beiträgen einen kompakten und anschaulichen Überblick über die Neuro- und Biopsychologie. Hierbei werden nicht nur grundlegende Theorien und Konzepte der Neurowissenschaften wie Bewusstsein oder die Leib-Seele-Dichotomie aufgegriffen, sondern auch zentrale Methoden und Forschungsansätze der Neuro- und Biopsychologie referiert. Zudem werden wichtige Prinzipien der neuronalen Grundlagen kognitiver, motorischer, sensorischer und emotional affektiver Funktionen dargestellt. Weitere Kapitel befassen sich mit den häufigsten Erkrankungen des Zentralnervensystems und beschreiben wichtige neuropsychologische Störungen. Die Darstellung zentraler Konzepte der neuropsychologischen Diagnostik, Therapie und Rehabilitation bildet einen weiteren Schwerpunkt des Handbuches. Das Handbuch informiert damit Wissenschaftler und Praktiker über den aktuellen Wissensstand in den kognitiven und klinischen Neurowissenschaften.

Cognitive Neuroscience and Psychotherapy

Cognitive Neuroscience and Psychotherapy

Network Principles for a Unified Theory

  • Author: Warren Tryon
  • Publisher: Academic Press
  • ISBN: 0124200982
  • Category: Psychology
  • Page: 692
  • View: 4015
DOWNLOAD NOW »
Cognitive Neuroscience and Psychotherapy provides a bionetwork theory unifying empirical evidence in cognitive neuroscience and psychopathology to explain how emotion, learning, and reinforcement affect personality and its extremes. The book uses the theory to explain research results in both disciplines and to predict future findings, as well as to suggest what the theory and evidence say about how we should be treating disorders for maximum effectiveness. While theoretical in nature, the book has practical applications, and takes a mathematical approach to proving its own theorems. The book is unapologetically physical in nature, describing everything we think and feel by way of physical mechanisms and reactions in the brain. This unique marrying of cognitive neuroscience and clinical psychology provides an opportunity to better understand both. Unifying theory for cognitive neuroscience and clinical psychology Describes the brain in physical terms via mechanistic processes Systematically uses the theory to explain empirical evidence in both disciplines Theory has practical applications for psychotherapy Ancillary material may be found at: http://booksite.elsevier.com/9780124200715 including an additional chapter and supplements

Human Learning: Biology, Brain, and Neuroscience

Human Learning: Biology, Brain, and Neuroscience

  • Author: Aaron S. Benjamin,J. Steven de Belle,Bruce Etnyre,Thad A. Polk
  • Publisher: Elsevier
  • ISBN: 9780080559766
  • Category: Education
  • Page: 338
  • View: 9324
DOWNLOAD NOW »
Human learning is studied in a variety of ways. Motor learning is often studied separately from verbal learning. Studies may delve into anatomy vs function, may view behavioral outcomes or look discretely at the molecular and cellular level of learning. All have merit but they are dispersed across a wide literature and rarely are the findings integrated and synthesized in a meaningful way. Human Learning: Biology, Brain, and Neuroscience synthesizes findings across these levels and types of learning and memory investigation. Divided into three sections, each section includes a discussion by the editors integrating themes and ideas that emerge across the chapters within each section. Section 1 discusses general topics in human learning and cognition research, including inhibition, short term and long term memory, verbal memory, memory disruption, and scheduling and learning. Section 2 discusses cognitive neuroscience aspects of human learning. Coverage here includes models, skill acquisition, declarative and non declarative memory, age effects on memory, and memory for emotional events. Section 3 focuses on human motor learning. This book is suitable for cognitive neuroscientists, cognitive psychologists, kinesthesiologists, and graduate courses in learning. * Synthesizes research from a variety of disciplines, levels, and content areas * Provides section discussions on common findings between chapters * Covers motor and verbal learning

The Psychology Research Handbook

The Psychology Research Handbook

A Guide for Graduate Students and Research Assistants

  • Author: Frederick T. L. Leong,James T. Austin
  • Publisher: SAGE
  • ISBN: 0761930221
  • Category: Psychology
  • Page: 516
  • View: 7218
DOWNLOAD NOW »
A comprehensive, easy-to-understand guide to the entire research process, this book quickly and efficiently equips advanced students and research assistants to conduct a full-scale investigation. The book is organized around the idea of a 'research script' that is, it follows the standard mode of research planning and design, data collection and analysis, and results writing. The volume contains 35 chapters, some co-authored by advanced graduate students who give their fellow students a touch of the 'real world' adding to the clarity and practicality of many chapters.

Rationalist Spirituality

Rationalist Spirituality

An exploration of the meaning of life and existence informed by logic and science

  • Author: Bernardo Kastrup
  • Publisher: John Hunt Publishing
  • ISBN: 1846947359
  • Category: Philosophy
  • Page: 125
  • View: 348
DOWNLOAD NOW »
Why does the universe exist and what are you supposed to do in it? This question has been addressed by religions since time immemorial, but popular answers often fail to account for obvious aspects of reality. Indeed, if God knows everything, why do we need to learn through pain and suffering? If God is omnipotent, why are we needed to do good? If the universe is fundamentally good, why are wars, crime, and injustice all around us? In modern society, orthodox science takes the rational high-ground and tackles these contradictions by denying the very need for, and the existence of, meaning. Indeed, many of us implicitly accept the notion that rationality somehow contradicts spirituality. That is a modern human tragedy, not only for its insidiousness, but for the fact that it is simply not true. In this book, the author constructs a coherent and logical argument for the meaning of existence, informed by science itself. A framework is laid out wherein all aspects of human existence have a logical, coh

Lernen und Gedächtnis

Lernen und Gedächtnis

Vom Gehirn zum Verhalten

  • Author: Mark A. Gluck,Eduardo Mercado,Catherine E. Myers
  • Publisher: Spektrum Akademischer Verlag
  • ISBN: 9783827421029
  • Category: Psychology
  • Page: 628
  • View: 1037
DOWNLOAD NOW »
Dieses exzellente Lehrbuch zum Thema Lernen und Gedächtnis für das Grundstudium vermittelt einen umfassenden Überblick über die Forschung zu Lernen und Gedächtnis und die praktische Bedeutung in Psychologie, Pädagogik, Medizin und auch Verhaltensbiologie. Ein Buch, das die wichtigsten Aspekte von Lernen und Gedächtnis beleuchtet, die Psychologen, Pädagogen, Neurowissenschaftler und Mediziner in Forschung und Praxis verstehen und im Grundstudium lernen müssen.

Die Dualität des Verstandes

Die Dualität des Verstandes

  • Author: Y. Reenpää
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3642998291
  • Category: Juvenile Nonfiction
  • Page: 76
  • View: 1938
DOWNLOAD NOW »

Cognitive Neuroscience Society ... Annual Meeting Abstract Program

Cognitive Neuroscience Society ... Annual Meeting Abstract Program

  • Author: Cognitive Neuroscience Society. Meeting
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Brain
  • Page: N.A
  • View: 3203
DOWNLOAD NOW »

Die Rechenmaschine und das Gehirn

Die Rechenmaschine und das Gehirn

  • Author: John von Neumann
  • Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
  • ISBN: 3486819666
  • Category: Computers
  • Page: 77
  • View: 6216
DOWNLOAD NOW »
"The Computer and the Brain" war der Titel von John von Neumanns letzter hinterlassener Arbeit, in der er den wechselseitigen Beziehungen zwischen der Rechenmaschine und dem menschlichen Denk- und Nervensystem nachgeht. Diese Arbeit gibt ein zusammengefaßtes Zeugnis seiner eindringlichen und unorthodoxen Denkweise. John von Neumann gilt heute als einer der Pioniere der modernen Rechentechnik.

Die philosophischen Grundlagen der Neurowissenschaften

Die philosophischen Grundlagen der Neurowissenschaften

  • Author: Maxwell Bennett,Peter Hacker
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783534266371
  • Category:
  • Page: 565
  • View: 7317
DOWNLOAD NOW »

Perspektiven der Kognitionspsychologie

Perspektiven der Kognitionspsychologie

  • Author: Odmar Neumann
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3642707475
  • Category: Psychology
  • Page: 276
  • View: 9473
DOWNLOAD NOW »

The Behavior Therapist

The Behavior Therapist

  • Author: N.A
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Behavior therapy
  • Page: N.A
  • View: 327
DOWNLOAD NOW »

Neurowissenschaft und Philosophie

Neurowissenschaft und Philosophie

Gehirn, Geist und Sprache

  • Author: Maxwell R. Bennett
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783518585429
  • Category:
  • Page: 277
  • View: 7320
DOWNLOAD NOW »

Die Natur der Sprache

Die Natur der Sprache

Evolution, Paradigmen und Schaltkreise

  • Author: Dieter Hillert
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3658201134
  • Category: Psychology
  • Page: 264
  • View: 2126
DOWNLOAD NOW »
Dieter Hillert untersucht, wie Bausteine der sprachlichen Evolution diskutiert werden können und wie sich diese in Bezug auf den modernen Menschen entwickelt haben. Insbesondere die hier vorgestellten neuronalen Kartierungsmethoden ermöglichen, wichtige Ergebnisse über die neuronalen Schaltkreise zu gewinnen, die an der Sprachverarbeitung beteiligt sind. Der Autor verdeutlich zudem kortikale Kartierungen sowohl bei typischem und als auch bei atypischem Sprachverhalten. Entsprechend wird aus diesen angesprochenen Perspektiven besprochen, wie sich unser Sprachvermögen evolutionär entwickelten hat, um beispielsweise Ideen, Gefühle, Ziele und Humor lautsprachlich vermitteln zu können. Das vorgestellte evolutionäre Sprachmodell beruht auf den kognitiven Fähigkeiten unserer biologischen Vorahnen.

Wie unser Gehirn die Welt erschafft

Wie unser Gehirn die Welt erschafft

  • Author: Chris Frith
  • Publisher: Springer Spektrum
  • ISBN: 9783642410383
  • Category: Psychology
  • Page: 301
  • View: 331
DOWNLOAD NOW »
Ist die Welt real – oder lediglich ein Konstrukt unseres Gehirns? Und wer ist eigentlich „Ich“? In Ihrem Kopf gibt es eine erstaunliche Vorrichtung, die Ihnen jede Menge Arbeit erspart – und die darin effizienter ist als die modernsten High-Tech-Computer: Ihr Gehirn. Tag für Tag befreit es Sie von Routineaufgaben wie der bewussten Wahrnehmung der Objekte und Geschehnisse um Sie herum sowie der Orientierung und Bewegung in der Welt, so dass Sie sich auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben konzentrieren können: Freundschaften zu schließen, Beziehungen zu pflegen und Ideen auszutauschen. Wie sehr all das, was wir wahrnehmen, ein von unserem Gehirn geschaffenes Modell der Welt ist, wird uns kaum je bewusst. Doch noch überraschender – und vielleicht beunruhigender – ist die Schlussfolgerung, dass auch das „Ich“, das sich in die soziale Welt einfügt, ein Konstrukt unseres Gehirns ist. Indem das Gehirn es uns ermöglicht, eigene Vorstellungen mit anderen Menschen zu teilen, vermögen wir gemeinsam Größeres zu schaffen, als es einer von uns alleine könnte. Wie unser Gehirn dieses Kunststück vollbringt, beschreibt dieses Buch. Der britische Kognitionsforscher Chris Frith beschäftigt sich mit dem vielleicht größten Rätsel überhaupt, nämlich dem Entstehen und den Eigenschaften unserer Erlebniswelt – der einzigen Welt, die uns direkt zugänglich ist. Er behandelt dieses schwierige Thema in einer souveränen, sympathischen und sehr verständlichen Weise, immer nahe an den psychologischen und neurobiologischen Forschungsergebnissen, von denen einige bedeutende aus seinem Labor stammen. Er verzichtet dabei bewusst auf jeden bombastischen philosophischen Aufwand. Das macht das Buch unbedingt lesenswert. Gerhard Roth Frith gelingt das Kunststück, die enorme Bandbreite der kognitiven Neurowissenschaften nicht nur anhand vieler konkreter Beispiele darzustellen, sondern auch die Bedeutung ihrer Ergebnisse auszuloten ... eine Aufforderung, dem Augenschein zu misstrauen. Es gibt wenige Bücher, die diesen Appell ähnlich anschaulich und fundiert mit Leben füllen, gewürzt mit einer guten Portion Humor. Gehirn und Geist

Die Lehre von den Tonempfindungen als physiologische Grundlage für die Theorie der Musik

Die Lehre von den Tonempfindungen als physiologische Grundlage für die Theorie der Musik

  • Author: Hermann von Helmholtz
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Music
  • Page: 675
  • View: 5009
DOWNLOAD NOW »