Search Results for "counterfactuals-and-causal-inference-methods-and-principles-for-social-research-analytical-methods-for-social-research"

Counterfactuals and Causal Inference

Counterfactuals and Causal Inference

Methods and Principles for Social Research

  • Author: Stephen L. Morgan,Christopher Winship
  • Publisher: Cambridge University Press
  • ISBN: 1316165159
  • Category: Social Science
  • Page: N.A
  • View: 1289
DOWNLOAD NOW »
In this second edition of Counterfactuals and Causal Inference, completely revised and expanded, the essential features of the counterfactual approach to observational data analysis are presented with examples from the social, demographic, and health sciences. Alternative estimation techniques are first introduced using both the potential outcome model and causal graphs; after which, conditioning techniques, such as matching and regression, are presented from a potential outcomes perspective. For research scenarios in which important determinants of causal exposure are unobserved, alternative techniques, such as instrumental variable estimators, longitudinal methods, and estimation via causal mechanisms, are then presented. The importance of causal effect heterogeneity is stressed throughout the book, and the need for deep causal explanation via mechanisms is discussed.

Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik

Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik

  • Author: Robert Hafner
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3709169445
  • Category: Mathematics
  • Page: 512
  • View: 1970
DOWNLOAD NOW »
Das Buch ist eine Einführung in die Wahrscheinlichkeitsrechnung und mathematische Statistik auf mittlerem mathematischen Niveau. Die Pädagogik der Darstellung unterscheidet sich in wesentlichen Teilen – Einführung der Modelle für unabhängige und abhängige Experimente, Darstellung des Suffizienzbegriffes, Ausführung des Zusammenhanges zwischen Testtheorie und Theorie der Bereichschätzung, allgemeine Diskussion der Modellentwicklung – erheblich von der anderer vergleichbarer Lehrbücher. Die Darstellung ist, soweit auf diesem Niveau möglich, mathematisch exakt, verzichtet aber bewußt und ebenfalls im Gegensatz zu vergleichbaren Texten auf die Erörterung von Meßbarkeitsfragen. Der Leser wird dadurch erheblich entlastet, ohne daß wesentliche Substanz verlorengeht. Das Buch will allen, die an der Anwendung der Statistik auf solider Grundlage interessiert sind, eine Einführung bieten, und richtet sich an Studierende und Dozenten aller Studienrichtungen, für die mathematische Statistik ein Werkzeug ist.

Anatomie des Sozialen - Prinzipien der analytischen Soziologie

Anatomie des Sozialen - Prinzipien der analytischen Soziologie

  • Author: Peter Hedström
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 9783531153971
  • Category: Social Science
  • Page: 226
  • View: 6783
DOWNLOAD NOW »
Einer der weltweit führenden Soziologen, Peter Hedström, zeichnet die Grundlagen einer analytischen Soziologie nach. Er argumentiert für eine erklärende Soziologie, die Theorie und Empirie miteinander verbindet.

Spatial Analysis for the Social Sciences

Spatial Analysis for the Social Sciences

  • Author: David Darmofal
  • Publisher: Cambridge University Press
  • ISBN: 0521888263
  • Category: Political Science
  • Page: 258
  • View: 1706
DOWNLOAD NOW »
This book shows how to model the spatial interactions between actors that are at the heart of the social sciences.

Computational Social Science

Computational Social Science

  • Author: R. Michael Alvarez
  • Publisher: Cambridge University Press
  • ISBN: 1107107881
  • Category: Political Science
  • Page: 312
  • View: 8108
DOWNLOAD NOW »
This book provides an overview of cutting-edge approaches to computational social science.

The Wages of Oil

The Wages of Oil

Parliaments and Economic Development in Kuwait and the UAE

  • Author: Michael Herb
  • Publisher: Cornell University Press
  • ISBN: 0801454689
  • Category: Political Science
  • Page: 256
  • View: 4182
DOWNLOAD NOW »
The contrast between Kuwait and the UAE today illustrates the vastly different possible futures facing the smaller states of the Gulf. Dubai's rulers dream of creating a truly global business center, a megalopolis of many millions attracting immigrants in great waves from near and far. Kuwait, meanwhile, has the most spirited and influential parliament in any of the oil-rich Gulf monarchies. In The Wages of Oil, Michael Herb provides a robust framework for thinking about the future of the Gulf monarchies. The Gulf has seen enormous changes in recent years, and more are to come. Herb explains the nature of the changes we are likely to see in the future. He starts by asking why Kuwait is far ahead of all other Gulf monarchies in terms of political liberalization, but behind all of them in its efforts to diversify its economy away from oil. He compares Kuwait with the United Arab Emirates, which lacks Kuwait's parliament but has moved ambitiously to diversify. This data-rich book reflects the importance of both politics and economic development issues for decision-makers in the Gulf. Herb develops a political economy of the Gulf that ties together a variety of issues usually treated separately: Kuwait's National Assembly, Dubai's real estate boom, the paucity of citizen labor in the private sector, class divisions among citizens, the caste divide between citizens and noncitizens, and the politics of land.

Statistik in der Epidemiologie psychischer Störungen

Statistik in der Epidemiologie psychischer Störungen

  • Author: Michael Hoefler
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3642188826
  • Category: Psychology
  • Page: 164
  • View: 6755
DOWNLOAD NOW »
Ursache und Wirkung verstehen Statistik ganz praxisnah - Bedeutung und Interpretation statistischer und epidemiologischer Verfahren in der Erforschung psychischer Störungen - Statistische Ansätze und Methoden einfach und verständlich erklärt - Viele Anwendungsbeispiele aus der klinischen Psychologie und Psychiatrie - Lösungen für konkrete Probleme im Forschungsalltag - Ein wichtiges Vademekum für Statistiker, Mediziner, Psychologen und Psychiater

Gemeindeführung im Alpenraum

Gemeindeführung im Alpenraum

Ergebnisse einer komparativen Studie in Italien und der Schweiz

  • Author: Dominik Just
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783906064048
  • Category: Alps Region
  • Page: 224
  • View: 2217
DOWNLOAD NOW »

Medizinische Statistik

Medizinische Statistik

  • Author: Hans J. Trampisch,Jürgen Windeler
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 364256996X
  • Category: Mathematics
  • Page: 376
  • View: 1465
DOWNLOAD NOW »
"Statistiken sind merkwürdige Dinge ...", dies wird so mancher Mediziner denken, wenn er sich mit der Biometrie befaßt. Sei es im Rahmen seiner Ausbildung oder im Zuge wissenschaftlicher oder klinischer Studien, Kenntnisse der Statistik und Mathematik sind unentbehrlich für die tägliche Arbeit des Mediziners. Ziel dieses Lehrbuches ist es, den Mediziner systematisch an biometrische Terminologie und Arbeitsmethoden heranzuführen, um ihn schließlich mit den Grundlagen der Wahrscheinlichkeitsrechung vertraut zu machen. Nach der Lektüre dieses Buches hält der Leser ein Werkzeug in den Händen, das ihm bei der Lösung medizinscher Fragestellungen hilft ebenso wie bei der Beschreibung von Ergebnissen wissenschaftlicher Studien und natürlich bei der Doktorarbeit!

Erklären und Verstehen

Erklären und Verstehen

  • Author: Georg Henrik von Wright
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783434461685
  • Category:
  • Page: 197
  • View: 8777
DOWNLOAD NOW »

Qualitative Politikanalyse

Qualitative Politikanalyse

Eine Einführung in Forschungsansätze und Methoden

  • Author: Joachim Blatter,Frank Janning,Claudius Wagemann
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3531907166
  • Category: Political Science
  • Page: 240
  • View: 7509
DOWNLOAD NOW »
In diesem Lehrbuch sollen Studierende und sonstige Interessierte mit den unterschiedlichen Forschungsansätzen und -methoden sowie den wichtigsten Anwendungsfeldern qualitativer Politikanalyse vertraut gemacht werden. Hierzu wird ausführlich in die Grundlagen und Traditionen der qualitativen Sozialforschung eingeführt. Danach werden die wichtigsten Methoden der Datenerhebung und Datenauswertung präsentiert. Neben den qualitativen Methoden werden die zentralen Forschungsdesigns in der qualitativen Politikforschung dargestellt und kritisch erläutert. Ein Schwerpunkt bildet dabei die Auseinandersetzung mit Fallstudien-Designs.

Forces of Labor

Forces of Labor

Arbeiterbewegungen und Globalisierung seit 1870

  • Author: Beverly J. Silver
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783935936323
  • Category:
  • Page: 284
  • View: 381
DOWNLOAD NOW »

R in a Nutshell

R in a Nutshell

  • Author: Joseph Adler
  • Publisher: O'Reilly Germany
  • ISBN: 3897216507
  • Category: Computers
  • Page: 768
  • View: 9868
DOWNLOAD NOW »
Wozu sollte man R lernen? Da gibt es viele Gründe: Weil man damit natürlich ganz andere Möglichkeiten hat als mit einer Tabellenkalkulation wie Excel, aber auch mehr Spielraum als mit gängiger Statistiksoftware wie SPSS und SAS. Anders als bei diesen Programmen hat man nämlich direkten Zugriff auf dieselbe, vollwertige Programmiersprache, mit der die fertigen Analyse- und Visualisierungsmethoden realisiert sind – so lassen sich nahtlos eigene Algorithmen integrieren und komplexe Arbeitsabläufe realisieren. Und nicht zuletzt, weil R offen gegenüber beliebigen Datenquellen ist, von der einfachen Textdatei über binäre Fremdformate bis hin zu den ganz großen relationalen Datenbanken. Zudem ist R Open Source und erobert momentan von der universitären Welt aus die professionelle Statistik. R kann viel. Und Sie können viel mit R machen – wenn Sie wissen, wie es geht. Willkommen in der R-Welt: Installieren Sie R und stöbern Sie in Ihrem gut bestückten Werkzeugkasten: Sie haben eine Konsole und eine grafische Benutzeroberfläche, unzählige vordefinierte Analyse- und Visualisierungsoperationen – und Pakete, Pakete, Pakete. Für quasi jeden statistischen Anwendungsbereich können Sie sich aus dem reichen Schatz der R-Community bedienen. Sprechen Sie R! Sie müssen Syntax und Grammatik von R nicht lernen – wie im Auslandsurlaub kommen Sie auch hier gut mit ein paar aufgeschnappten Brocken aus. Aber es lohnt sich: Wenn Sie wissen, was es mit R-Objekten auf sich hat, wie Sie eigene Funktionen schreiben und Ihre eigenen Pakete schnüren, sind Sie bei der Analyse Ihrer Daten noch flexibler und effektiver. Datenanalyse und Statistik in der Praxis: Anhand unzähliger Beispiele aus Medizin, Wirtschaft, Sport und Bioinformatik lernen Sie, wie Sie Daten aufbereiten, mithilfe der Grafikfunktionen des lattice-Pakets darstellen, statistische Tests durchführen und Modelle anpassen. Danach werden Ihnen Ihre Daten nichts mehr verheimlichen.

Risiko

Risiko

Wie man die richtigen Entscheidungen trifft

  • Author: Gerd Gigerenzer
  • Publisher: C. Bertelsmann Verlag
  • ISBN: 3641119901
  • Category: Psychology
  • Page: 400
  • View: 6121
DOWNLOAD NOW »
Der neue Bestseller von Gerd Gigerenzer Erinnern wir uns an die weltweite Angst vor der Schweinegrippe, als Experten eine nie dagewesene Pandemie prognostizierten und Impfstoff für Millionen produziert wurde, der später still und heimlich entsorgt werden musste. Für Gerd Gigerenzer ist dies nur ein Beleg unseres irrationalen Umgangs mit Risiken. Und das gilt für Experten ebenso wie für Laien. An Beispielen aus Medizin, Rechtswesen und Finanzwelt erläutert er, wie die Psychologie des Risikos funktioniert, was sie mit unseren entwicklungsgeschichtlich alten Hirnstrukturen zu tun hat und welche Gefahren damit einhergehen. Dabei analysiert er die ungute Rolle von irreführenden Informationen, die von Medien und Fachleuten verbreitet werden. Doch Risiken und Ungewissheiten richtig einzuschätzen kann und sollte jeder lernen. Diese Risikoschulung erprobt Gigerenzer seit vielen Jahren mit verblüffenden Ergebnissen. Sein Fazit: Schon Kinder können lernen, mit Risiken realistisch umzugehen und sich gegen Panikmache wie Verharmlosung zu immunisieren.

Die Entwicklung der biologischen Gedankenwelt

Die Entwicklung der biologischen Gedankenwelt

Vielfalt, Evolution und Vererbung

  • Author: Ernst Mayr
  • Publisher: Springer
  • ISBN: 9783540132592
  • Category: Science
  • Page: 766
  • View: 7082
DOWNLOAD NOW »
"Ein einzigartiges Buch, das nur von einem Mann wie Ernst Mayr geschrieben werden konnte, der nicht nur einer der bedeutendsten Evolutionsbiologen dieses Jahrhunderts, sondern auch ein groAer Philosoph, Biologiehistoriker und auAergewAhnlicher Schriftsteller ist. Kein anderes Buch erzAhlt so klar und kritisch die Evolution der Ideen, die zur modernen Biologie fA1/4hrten." ("NobelpreistrAger FranAois Jacob")

Analysis II

Analysis II

  • Author: Christiane Tretter
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3034804768
  • Category: Mathematics
  • Page: 149
  • View: 7254
DOWNLOAD NOW »
Das Lehrbuch ist der zweite von zwei einführenden Bänden in die Analysis. Es zeichnet sich dadurch aus, dass alle Themen der Analysis 2 kompakt zusammengefasst sind und dennoch auf typische Schwierigkeiten eingegangen wird. Beginnend mit der Topologie metrischer Räume über die Differentialrechnung von Funktionen mehrerer reeller Variablen bis zu gewöhnlichen Differentialgleichungen und Fourierreihen, enthält das Buch alle prüfungsrelevanten Inhalte. Der Stoff kann anhand von Beispielen, Gegenbeispielen und Aufgaben nachvollzogen werden.

Soziologie

Soziologie

Situationslogik und Handeln

  • Author: Hartmut Esser
  • Publisher: Campus Verlag
  • ISBN: 9783593371443
  • Category: Sociology
  • Page: 512
  • View: 2438
DOWNLOAD NOW »
Die auf sechs Bände angelegten "Speziellen Grundlagen der Soziologie" sind die Weiterführung und Vertiefung des Einführungswerkes "Soziologie. Allgemeine Grundlagen". In umfassender Weise werden die zentralen Gegenstandsbereiche und theoretischen Herangehensweisen der Soziologie dargestellt. Der Autor präsentiert in seinen "Speziellen Grundlagen" einen Ansatz, der die wichtigsten theoretischen Konzepte der Soziologie, Sozialpsychologie und Ökonomie zu einem allgemeinen sozialwissenschaftlichen Erklärungsprogramm integriert. Der Aufbau des Werkes folgt dem Modell der soziologischen Erklärung mit den drei charakteristischen "Logiken": Die Logik der Situation, die Logik der Selektion und die Logik der Aggregation.

Veränderte Vergangenheiten

Veränderte Vergangenheiten

Über kontrafaktisches Erzählen in der Geschichte

  • Author: Richard J. Evans
  • Publisher: DVA
  • ISBN: 3641142695
  • Category: History
  • Page: 224
  • View: 9963
DOWNLOAD NOW »
Was wäre gewesen wenn... Was wäre, wenn Napoleon die Schlacht von Waterloo gewonnen hätte? Was, wenn Hitler 1930 bei einem Autounfall gestorben wäre? Solche Fragen haben Historiker und Geschichtsinteressierte seit jeher fasziniert – und wenn sie auch die Vergangenheit nicht zu ändern vermögen, so sind die Antworten darauf doch ein Spiegel der jeweiligen Gegenwart. Warum stellen sich Menschen alternative Geschichtsverläufe vor? Der renommierte Historiker Richard J. Evans untersucht die soziale, kulturelle und politische Bedeutung solcher Überlegungen und beschreibt das Aufkommen kontrafaktischer Geschichtsschreibung aus dem Geist der romantischen Vergangenheitsverklärung. Prägnant zeigt Evans, welchen Wert das Nachdenken über jene Wege hat, die nicht beschritten worden sind – und warnt zugleich vor einer gefährlichen Nähe zu Verschwörungstheorien.

Causal Inference for Statistics, Social, and Biomedical Sciences

Causal Inference for Statistics, Social, and Biomedical Sciences

An Introduction

  • Author: Guido W. Imbens,Donald B. Rubin
  • Publisher: Cambridge University Press
  • ISBN: 1316094391
  • Category: Mathematics
  • Page: N.A
  • View: 3733
DOWNLOAD NOW »
Most questions in social and biomedical sciences are causal in nature: what would happen to individuals, or to groups, if part of their environment were changed? In this groundbreaking text, two world-renowned experts present statistical methods for studying such questions. This book starts with the notion of potential outcomes, each corresponding to the outcome that would be realized if a subject were exposed to a particular treatment or regime. In this approach, causal effects are comparisons of such potential outcomes. The fundamental problem of causal inference is that we can only observe one of the potential outcomes for a particular subject. The authors discuss how randomized experiments allow us to assess causal effects and then turn to observational studies. They lay out the assumptions needed for causal inference and describe the leading analysis methods, including matching, propensity-score methods, and instrumental variables. Many detailed applications are included, with special focus on practical aspects for the empirical researcher.