Search Results for "der-lange-weg-zur-freiheit"

Umbrüche in afrikanischen Gesellschaften und ihre Bewältigung

Umbrüche in afrikanischen Gesellschaften und ihre Bewältigung

Beiträge aus dem Sonderforschungsbereich 520 der Universität Hamburg

  • Author: Ludwig Gerhardt
  • Publisher: LIT Verlag Münster
  • ISBN: 9783825875183
  • Category: Africa
  • Page: 208
  • View: 2768
DOWNLOAD NOW »

Guilty Victims

Guilty Victims

Austria from the Holocaust to Haider

  • Author: Hella Pick
  • Publisher: I.B.Tauris
  • ISBN: 9781860646188
  • Category: History
  • Page: 246
  • View: 7289
DOWNLOAD NOW »
"Guilty Victim explores Austria's search for an internationally credible identity for itself after the Nazi era. But Hella Pick shows how the old ghosts will not go away. It is not just the saga of President Kurt Waldheim's Nazi past which has haunted Austria's graceful glide to rehabilitation and respectability. The spectacular success of Jorg Haider and his far right-wing politics have raised grave worries inside and outside Austria. How will Haider's xenophobia and the dangers of revisionism towards the third Reich sit in the new Europe, where Austria has gained a respected place ?" "Guilty Victim provides sobering insights into one of the most troubling questions facing Europe today."--BOOK JACKET.

Austria, 1945-1995

Austria, 1945-1995

Fifty Years of the Second Republic

  • Author: Kurt Richard Luther,Peter Pulzer
  • Publisher: Routledge
  • ISBN: 0429872194
  • Category: Social Science
  • Page: 251
  • View: 2405
DOWNLOAD NOW »
First published in 1998. This is the only up to date English language work which seeks to assess the whole of the post war Austrian experience in the light of the latest research, using a multi-disciplinary approach by historians, political scientists, economists, international relations specialists and literary historians. It is addressed not only to specialists in Austrian affairs, but also to studies and scholars concerned with the evaluation of small democracies, their place in an integrated continent and the shape of post-Communist Central Europe. The formative first few decades of the Second Republic are reassessed in four contributions: analysis of the key actors and events involved in the genesis of post war state; of the activities of Karl Renner’s first coalition government; of how tensions regarding Austrian identity were played out in post-war literature and of the competing domestic and superpower perceptions of Austria’s fledging neutrality.

Sexuality in Austria

Sexuality in Austria

  • Author: Anton Pelinka
  • Publisher: Routledge
  • ISBN: 1351491075
  • Category: Social Science
  • Page: 264
  • View: 7210
DOWNLOAD NOW »
Scholars have increasingly been investigating human sexuality as an important field of social history in particular national cultures. This volume examines both continuities and changing patterns of sexual behavior in Austria.

Kalter Krieg

Kalter Krieg

Beiträge zur Ost-West-Konfrontation 1945 bis 1990

  • Author: Stefan Karner,Erich Reiter,Gerald Schöpfer
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Cold War
  • Page: 297
  • View: 4852
DOWNLOAD NOW »

Kleinparteien in Österreich 1945 bis 1966

Kleinparteien in Österreich 1945 bis 1966

  • Author: Peter Autengruber
  • Publisher: Studienverlag
  • ISBN: N.A
  • Category: Political Science
  • Page: 315
  • View: 8653
DOWNLOAD NOW »

Fünfzig Jahre Staatsvertrag

Fünfzig Jahre Staatsvertrag

Schreiben, Identität und das unabhängige Österreich : internationales Symposium, Trinity College, Dublin, 25. - 26. November 2005

  • Author: Trinity College (Dublin, Ireland)
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: History
  • Page: 174
  • View: 8853
DOWNLOAD NOW »

Ein Geheimbund als Akteur des Wandels

Ein Geheimbund als Akteur des Wandels

der Afrikaner Broederbond und seine Rolle im Transformationsprozess Südafrikas

  • Author: Annette Knecht
  • Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften
  • ISBN: N.A
  • Category: Afrikaners
  • Page: 425
  • View: 3723
DOWNLOAD NOW »
Der Geheimbund -Afrikaner Broederbond- wurde 1918 in Sudafrika gegrundet. Obwohl er sich als Kulturorganisation fur Afrikaaner (Buren) definierte, entwickelte er sich rasch zu einem politisch einflussreichen Akteur. Durch die Unterstutzung der Apartheidregierungen und seine strikte Geheimhaltung verfestigte sich die Perzeption des Afrikaner Broederbonds als -Damon der Apartheid-. Als Akteur des Transformationsprozesses in Sudafrika wurde er bisher nicht wahrgenommen. Dieses Buch ist die erste Gesamtstudie uber die Historie des Afrikaner Broederbonds, die dessen ideologischen Wandlungsprozess in den Mittelpunkt der Betrachtung stellt. Auf der Grundlage der Transitionsforschung wird dessen Rolle als Akteur im Demokratisierungsprozess Sudafrikas analysiert. Die Studie basiert auf erstmals zuganglichen Dokumenten des Broederbond-Archivs und zahlreichen Interviews der Autorin mit fuhrenden AB-Mitgliedern und Politikern der Apartheidzeit. Mit Blick auf die Zukunft der Afrikaaner wird die abschliessende Frage aufgeworfen, welche Rolle die Nachfolgeorganisation Afrikanerbond im -neuen- Sudafrika spielen kann."

Maske und Kothurn

Maske und Kothurn

  • Author: N.A
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Drama
  • Page: N.A
  • View: 4709
DOWNLOAD NOW »

Kunst, Kommunikation, Macht

Kunst, Kommunikation, Macht

Sechster Österreichischer Zeitgeschichtetag 2003

  • Author: Ingrid Bauer
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783706540384
  • Category: Austria
  • Page: 546
  • View: 7964
DOWNLOAD NOW »
Der Sammelband dokumentiert umfassend den Sechsten Österreichischen Zeitgeschichtetag in Salzburg 2003 - und damit den aktuellen Stand der österreichischen Zeitgeschichtsforschung. Er setzt sich aus der Perspektive unterschiedlicher Disziplinen der neuen Kulturwissenschaften mit den Begriffen "Kunst - Kommunikation - Macht" auseinander. Damit rücken die kulturwissenschaftlichen Debatten der letzten Jahre systematisch ins theoretische und methodische Diskussionsfeld der österreichischen Zeitgeschichtsforschung, für die - auch das zeigt dieser Sammelband auf eindrucksvolle Weise - eine wachsende interdisziplinäre Vernetzung zu konstatieren ist. Inhaltlich spannen die Beiträge einen facettenreichen Bogen von der Ethik der Geschichtswissenschaft über NS-Kunstraub, sowjetische Kulturpolitik in Österreich von 1945-1955 oder künstlerische Widerständigkeit, Absenz und Anpassung im 20. Jahrhundert bis hin zu Geschichtsbildern im Film und Fernsehen oder zur Vermittlung von Zeitgeschichte im Internet.