Search Results for "economic-espionage-and-industrial-spying-cambridge-studies-in-criminology"

Economic Espionage and Industrial Spying

Economic Espionage and Industrial Spying

  • Author: Hedieh Nasheri
  • Publisher: Cambridge University Press
  • ISBN: 9780521543712
  • Category: Law
  • Page: 270
  • View: 8164
DOWNLOAD NOW »
This 2005 book provides an analytic overview and assessment of the changing nature of crime in the burgeoning information society. Bringing together views from leading national and international authorities, Hedieh Nasheri explains the historical and theoretical background surrounding issues of economic espionage, trade secret theft and industrial spying and its impact on society. She looks at legislative history, the progression of electronic and corporate criminal behavior by introducing the concept of information theft and computer crimes, exploring its definition, its identification and its development within criminology. Nasheri presents an assessment of the state of economic espionage activities within a criminological context and based on that assessment addresses areas where additional action is required. The book also draws attention to a variety of issues raised by economic espionage and technological development. It draws on a variety of disciplines, including criminology, criminal justice, sociology, law and society, economics and political science.

Academy of Management Annual Meeting

Academy of Management Annual Meeting

  • Author: Academy of Management
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Industrial management
  • Page: N.A
  • View: 4765
DOWNLOAD NOW »

Überwachen und Strafen

Überwachen und Strafen

die Geburt des Gefängnisses

  • Author: Michel Foucault
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783518387719
  • Category: Bürgerliche Gesellschaft - Disziplinierung - Geschichte
  • Page: 396
  • View: 5117
DOWNLOAD NOW »

Library Journal

Library Journal

  • Author: N.A
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Libraries
  • Page: N.A
  • View: 6053
DOWNLOAD NOW »
Includes, beginning Sept. 15, 1954 (and on the 15th of each month, Sept.-May) a special section: School library journal, ISSN 0000-0035, (called Junior libraries, 1954-May 1961). Also issued separately.

Transnational Crime: Oxford Bibliographies Online Research Guide

Transnational Crime: Oxford Bibliographies Online Research Guide

  • Author: Oxford University Press
  • Publisher: Oxford University Press, USA
  • ISBN: 9780199803712
  • Category: Social Science
  • Page: 26
  • View: 4433
DOWNLOAD NOW »
This ebook is a selective guide designed to help scholars and students of criminology find reliable sources of information by directing them to the best available scholarly materials in whatever form or format they appear from books, chapters, and journal articles to online archives, electronic data sets, and blogs. Written by a leading international authority on the subject, the ebook provides bibliographic information supported by direct recommendations about which sources to consult and editorial commentary to make it clear how the cited sources are interrelated related. A reader will discover, for instance, the most reliable introductions and overviews to the topic, and the most important publications on various areas of scholarly interest within this topic. In criminology, as in other disciplines, researchers at all levels are drowning in potentially useful scholarly information, and this guide has been created as a tool for cutting through that material to find the exact source you need. This ebook is a static version of an article from Oxford Bibliographies Online: Criminology, a dynamic, continuously updated, online resource designed to provide authoritative guidance through scholarship and other materials relevant to the study and practice of criminology. Oxford Bibliographies Online covers most subject disciplines within the social science and humanities, for more information visit www.aboutobo.com.

Criminology

Criminology

  • Author: Larry Siegel
  • Publisher: Cengage Learning
  • ISBN: 0495912468
  • Category: Social Science
  • Page: 752
  • View: 619
DOWNLOAD NOW »
Siegel’s best-selling CRIMINOLOGY, Eleventh Edition, provides a comprehensive analysis of criminological theory, crime typologies, and the criminal justice system. Renowned for its unbiased presentation of theories, issues, and controversies, this edition presents cutting-edge, seminal research, as well as up-to-the-minute policy and newsworthy examples. Still the gold standard for criminology courses, Siegel’s text now addresses contemporary topics such as transnational/global crime, political crimes, green crime and green criminology, and the new millennium order of criminality. With its updates and array of supplements, CRIMINOLOGY, Eleventh Edition, offers a powerful set of teaching and learning tools for instructors and students alike. Important Notice: Media content referenced within the product description or the product text may not be available in the ebook version.

Das Schwarzbuch des globalisierten Verbrechens

Das Schwarzbuch des globalisierten Verbrechens

Drogen, Waffen, Menschenhandel, Geldwäsche, Markenpiraterie

  • Author: Moisés Naím
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783492248518
  • Category:
  • Page: 405
  • View: 7590
DOWNLOAD NOW »

Politische Strategien

Politische Strategien

  • Author: Peter Schröder
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783789066122
  • Category: Political leadership
  • Page: 332
  • View: 8517
DOWNLOAD NOW »

American Book Publishing Record

American Book Publishing Record

  • Author: N.A
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: American literature
  • Page: N.A
  • View: 2510
DOWNLOAD NOW »

Transnational Crime

Transnational Crime

  • Author: Jay S. Albanese
  • Publisher: De Sitter Publications
  • ISBN: N.A
  • Category: Political Science
  • Page: 188
  • View: 7715
DOWNLOAD NOW »
Transnational crime will impact the 21st century much in the same way that earlier technological developments changed the face of crime in the 20th century. This volume assembles seven contributions on important dimensions of transnational crime including trafficking in human beings, intellectual property theft, commercial sexual exploitation of children, how we organize the law enforcement response to transnational crime and terrorism, and how we teach and understand the methodology of different cultures and account for divergent perspectives on social problems.

Die Mütter

Die Mütter

  • Author: Brit Bennett
  • Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
  • ISBN: 3644001243
  • Category: Fiction
  • Page: 320
  • View: 4994
DOWNLOAD NOW »
Brit Bennett gilt als das Wunderkind der neuesten US-Literatur. Aus dem Stand sprang die 26-jährige Afroamerikanerin mit ihrem ersten Roman an die Spitze der Bestsellerliste. Sie wurde für den PEN-Award nominiert und erntete begeisterte Kritiken; zuletzt kündigte Warner Bros. die Verfilmung an. «Die Mütter», so nennen sich die alten Frauen in der kleinen kalifornischen Gemeinde Oceanside. Sie sind Zeugen des Skandals, mit dem dieser Roman beginnt. Ein Skandal ist es, wenigstens aus ihrer Perspektive: Dass Nadia Turner, deren Mutter sich das Leben genommen hat, mit Luke, dem Sohn des Pastors ... Dass Nadia Turner ein Baby bekommt ... Oder vielmehr beschließt, es nicht zu bekommen. Und das ist erst der Anfang der Geschichte, der Anfang einer Geschichte voller Zuneigung und Komplikationen. Nadia kehrt der Kleinstadtenge bald den Rücken, sie geht aufs College, bereist die Welt. Aubrey, ihre beste Freundin, bleibt und stellt sich auf ihre Weise gegen den Chor der alten Frauen, deren Stimmen über die Jahre merklich auseinandergehen. Es dauert nicht lange und sie feiern ein neues Paar in Oceanside: Aubrey und Luke Sheppard. Und das beschäftigt die heimgekehrte Nadia mehr, als sie vor der besten Freundin zugeben kann. Brit Bennett fragt nach dem, was uns hält und was uns bindet, mit allem Respekt und der nötigen Respektlosigkeit. Und sie erzählt von Herkunft, Hautfarbe, Geschlecht in einer Gelassenheit, die staunen macht: ein lebenskluger Roman über das Amerika von heute und das Amerika von morgen.

Electronic Crime

Electronic Crime

  • Author: Peter N. Grabosky
  • Publisher: Prentice Hall
  • ISBN: 9780131534612
  • Category: Computers
  • Page: 123
  • View: 4081
DOWNLOAD NOW »
Prentice Hall’s Masters Series in Criminology brings the work of true masters to life for a new audience of readers, presenting brief and accessible introductions to crime and criminology topics from some of the leading scholars in criminology today. All authors in the series are true academic pioneers, and each book in the series pulls from the authors’ decades of research and writing in their fields. The first and only series of its kind, Prentice Hall’s Masters Series in Criminology introduces readers to the scholars and issues that are at the core of modern criminology.

Mädchentod

Mädchentod

Psychothriller

  • Author: Julia Heaberlin
  • Publisher: Goldmann Verlag
  • ISBN: 3641175844
  • Category: Fiction
  • Page: 448
  • View: 6660
DOWNLOAD NOW »
Kurz vor ihrem 17. Geburtstag wurde Tessa Cartwright halb begraben auf einem Feld in Texas gefunden – inmitten menschlicher Gebeine, kaum am Leben und ohne Erinnerung an ihre Entführung. Als einzige Überlebende eines Serienkillers gelangte sie zu zweifelhaftem Ruhm. Ihr Peiniger wurde schließlich gefasst. Knapp zwei Jahrzehnte sind seitdem vergangen – doch plötzlich erhält Tessa verstörende Nachrichten. Nachrichten, die nur vom Täter kommen können. Sitzt ein Unschuldiger in Haft? Will der Mörder sein Werk vollenden? Tessa muss die Wahrheit finden – und schneller sein als der Killer.

Warum Marx recht hat

Warum Marx recht hat

  • Author: Terry Eagleton
  • Publisher: Ullstein eBooks
  • ISBN: 3843702209
  • Category: Political Science
  • Page: 288
  • View: 8057
DOWNLOAD NOW »
Mitten in der schwersten Krise des Kapitalismus bricht der katholische Marxist Terry Eagleton eine Lanze für Karl Marx. Streitbar, originell und mit britischem Humor widerlegt er zentrale Argumente gegen den Marxismus, wie z.B. „Wir leben doch längst in einer klassenlosen Gesellschaft“, „Der Marxismus erfordert einen despotischen Staat“ oder „Der Marxismus ignoriert die selbstsüchtige Natur des Menschen“. Eagleton macht klar: Marx’ materialistische Philosophie hat ihren Ursprung im Streben nach Freiheit, Bürgerrechten und Wohlstand. Sie zielt auf eine demokratische Ordnung und nicht auf deren Abschaffung

Memoiren eines Revolutionärs

Memoiren eines Revolutionärs

  • Author: Pëtr A. Kropotkin
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783897719019
  • Category: Anarchism
  • Page: 245
  • View: 1259
DOWNLOAD NOW »

Die Enzyklopädie der Frühen Erde

Die Enzyklopädie der Frühen Erde

Graphic Novel

  • Author: Isabel Greenberg
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783518465615
  • Category:
  • Page: 176
  • View: 8374
DOWNLOAD NOW »

Die Industrielle Gesellschaft Und Ihre Zukunft

Die Industrielle Gesellschaft Und Ihre Zukunft

  • Author: Theodore Kaczynski
  • Publisher: Createspace Independent Publishing Platform
  • ISBN: 9781721022458
  • Category:
  • Page: 100
  • View: 4835
DOWNLOAD NOW »
Industrial Society and Its Future / The Unabomber Manifesto (2010) in deutscher Sprache. "1. Die industrielle Revolution und ihre Folgen waren ein Desaster für das menschliche Geschlecht. Sie haben die Lebenserwartung derjenigen von uns, die in "fortschrittlichen" Ländern leben, stark erhöht, aber sie haben die Gesellschaft destabilisiert, haben das Leben unerfüllt gemacht, Menschen Demütigungen unterworfen, zu weit verbreiteten psychischem Leiden geführt (in der Dritten Welt ebenso zu physischem Leiden) und haben der Natur einen schweren Schaden zugefügt. Die fortschreitende Entwicklung der Technologie wird die Situation verschlechtern. Sie wird den Menschen sicherlich größeren Demütigungen unterwerfen und der natürlichen Welt größeren Schaden zufügen, sie wird wahrscheinlich zu größeren sozialen Störungen und psychischen Leiden führen und sie dürfte sogar in "fortschrittlichen" Ländern zu erhöhtem körperlichen Leiden führen."

Organisierte Kriminalität 3.0

Organisierte Kriminalität 3.0

  • Author: Arndt Sinn
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3662498448
  • Category: Law
  • Page: 84
  • View: 480
DOWNLOAD NOW »
Dieses Buch nimmt eine Standortbestimmung einer jahrzehntelangen Verfolgung der organisierten Kriminalität (OK) in Deutschland vor. Mit der Studie wird die Inkongruenz zwischen der OK-Definition einerseits und der strafrechtlichen Erfassung der OK andererseits aufgedeckt. Es wird gezeigt, dass die Daten aus dem Bundeslagebild OK nicht mit denen aus der Polizeilichen Kriminalstatistik kompatibel sind, und dass eine an Nützlichkeiten orientierte OK-Strafverfolgung weitreichende Folgen hat. Mit der Studie wird belegt, dass die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs zur Auslegung der „kriminellen Vereinigung“ nicht internationalen Vorgaben entspricht, dass aber eine unionsrechts- bzw. völkerrechtskonforme Interpretation des § 129 StGB ohne Verletzung allgemeiner Rechtsgrundsätze des deutschen Strafrechts möglich bleibt. Ein Blick in andere Rechtsordnungen (Italien, Österreich, Polen und Ungarn) soll zeigen, wie dort die internationalen Vorgaben umgesetzt wurden. Die Arbeit bezieht die jüngsten internationalen Forschungsergebnisse zur OK, zur Bildung von Allianzen zwischen OK und Terrorismus (Hybride) und zum illegalen Handel in die Analyse ein. Schließlich gibt die Untersuchung auch einen Ausblick auf die zukünftigen OK-Entwicklungen und zeigt vor dem Hintergrund bewährter Praktiken, welche rechtlichen und strategischen sowie sicherheitspolitischen Folgerungen daraus zu ziehen sind.

Die Großstädte und das Geistesleben

Die Großstädte und das Geistesleben

  • Author: Georg Simmel
  • Publisher: Musaicum Books
  • ISBN: 802721386X
  • Category: Social Science
  • Page: 47
  • View: 6914
DOWNLOAD NOW »
Die Großstädte und das Geistesleben ist ein 1903 erschienener Aufsatz des Soziologen Georg Simmel, mit dem dieser die Grundlagen der Stadtsoziologie schuf. Das tiefste Problem des modernen Lebens ist nach Georg Simmel der Anspruch des Individuums nach der Selbstständigkeit und Eigenart seines Daseins gegen die Übermächte der Gesellschaft, das geschichtlich Ererbte der äußerlichen Kultur und Technik des Lebens zu bewahren. Der Großstädter ist - im Gegensatz zum Kleinstädter - einer "Steigerung des Nervenlebens" ausgesetzt. Darin besteht die Basis für den Typus großstädtischer Individualität. Georg Simmel (1858-1918) war ein deutscher Philosoph und Soziologe. Er leistete wichtige Beiträge zur Kulturphilosophie, war Begründer der "formalen Soziologie" und der Konfliktsoziologie. Simmel stand in der Tradition der Lebensphilosophie, aber auch der des Neukantianismus.