Search Results for "everyday-law-in-russia"

Everyday Law in Russia

Everyday Law in Russia

  • Author: Kathryn Hendley
  • Publisher: Cornell University Press
  • ISBN: 1501708090
  • Category: Political Science
  • Page: 304
  • View: 1220
DOWNLOAD NOW »
Everyday Law in Russia challenges the prevailing common wisdom that Russians cannot rely on their law and that Russian courts are hopelessly politicized and corrupt. While acknowledging the persistence of verdicts dictated by the Kremlin in politically charged cases, Kathryn Hendley explores how ordinary Russian citizens experience law. Relying on her own extensive observational research in Russia's new justice-of-the-peace courts as well as her analysis of a series of focus groups, she documents Russians’ complicated attitudes regarding law. The same Russian citizen who might shy away from taking a dispute with a state agency or powerful individual to court might be willing to sue her insurance company if it refuses to compensate her for damages following an auto accident. Hendley finds that Russian judges pay close attention to the law in mundane disputes, which account for the vast majority of the cases brought to the Russian courts. Any reluctance on the part of ordinary Russian citizens to use the courts is driven primarily by their fear of the time and cost—measured in both financial and emotional terms—of the judicial process. Like their American counterparts, Russians grow more willing to pursue disputes as the social distance between them and their opponents increases; Russians are loath to sue friends and neighbors, but are less reluctant when it comes to strangers or acquaintances. Hendley concludes that the "rule of law" rubric is ill suited to Russia and other authoritarian polities where law matters most—but not all—of the time.

Gorbatschow

Gorbatschow

Der Mann und seine Zeit

  • Author: William Taubman
  • Publisher: C.H.Beck
  • ISBN: 3406700454
  • Category: Biography & Autobiography
  • Page: 935
  • View: 1454
DOWNLOAD NOW »
Im Ausland verehrt und bewundert als der Mann, der das Tor zu einem neuen Zeitalter aufstieß, gilt er bei seinen Landsleuten als Schwächling und Totengräber des sowjetischen Imperiums: Michail Gorbatschow ist für die einen ein überragender Staatsmann und für die anderen ein Versager. Pulitzerpreisträger William Taubman legt nun die grundlegende Biographie dieser Jahrhundertgestalt vor – akribisch recherchiert, fundiert im Urteil und fesselnd geschrieben. Als Michail Gorbatschow 1985 mit 54 Jahren jüngster Generalsekretär in der Geschichte der KPdSU wurde, war die Sowjetunion eine von zwei Supermächten. Doch nur vier Jahre später hatten Perestroika und Glasnost die Sowjetunion für immer verändert und Gorbatschow mehr Feinde als Freunde. Seine Politik beendete den Kalten Krieg. Doch im Jahr darauf musste er nach einem gescheiterten Putsch – ohne es zu wollen – dem Kollaps jenes Imperiums zuschauen, das er zu retten versucht hatte. William Taubman schildert in seinem Buch, wie ein Bauernjunge vom Lande es bis an die Spitze im Kreml bringt, sich mit Amerikas erzkonservativem Präsidenten Ronald Reagan anfreundet und es der UdSSR und dem Ostblock erlaubt, sich aufzulösen, ohne Zuflucht zur Gewalt zu nehmen. Wer war dieses „Rätsel Gorbatschow“ – ein wahrhaft großer Politiker oder ein Mann, der an seinen eigenen Fehlern scheiterte und an Mächten, gegen die er nicht gewinnen konnte?

Red Notice

Red Notice

Wie ich Putins Staatsfeind Nr. 1 wurde

  • Author: Bill Browder
  • Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
  • ISBN: 3446443193
  • Category: Political Science
  • Page: 410
  • View: 1438
DOWNLOAD NOW »
Moskau nach dem Zerfall der Sowjetunion: Die Oligarchen sichern sich die Pfründe und machen ein Vermögen. Der Amerikaner Bill Browder nutzt die Gunst der Stunde und investiert in aufstrebende Unternehmen. Doch dann kommt er Putin und seiner Politik in die Quere: Er wird erpresst, verfolgt und bedroht. In einem Rechtsstaat kann man sich dagegen wehren. Aber nicht in einem Russland, wo Willkür und Tyrannei herrschen. Browders Anwalt Sergej Magnitski wird unter fadenscheinigen Vorwänden inhaftiert, gefoltert und schließlich im Gefängnis erschlagen. Aber Bill Browder gibt nicht auf. Als Menschenrechtsaktivist macht er international Druck auf Putin. Eine wahre Geschichte – packend geschrieben wie ein Thriller.

Immigration and Refugee Law in Russia

Immigration and Refugee Law in Russia

  • Author: Agniezka Kubal
  • Publisher: Cambridge University Press
  • ISBN: 1108417892
  • Category: History
  • Page: 250
  • View: 6634
DOWNLOAD NOW »
How do immigration and refugee laws work 'in action' in Russia? This book offers a complex, empirical and nuanced understanding.

Heilige des Alltags

Heilige des Alltags

  • Author: Tichon Schewkunow
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783830678298
  • Category:
  • Page: 559
  • View: 9672
DOWNLOAD NOW »

A Sociology of Justice in Russia

A Sociology of Justice in Russia

  • Author: Marina Kurkchiyan,Agnieszka Kubal
  • Publisher: Cambridge University Press
  • ISBN: 1107198771
  • Category: History
  • Page: 250
  • View: 4482
DOWNLOAD NOW »
Offers a more complex and nuanced understanding of the Russian justice system than stereotypes and preconceptions lead us to believe.

Everyday Jewish Life in Imperial Russia

Everyday Jewish Life in Imperial Russia

Select Documents, 1772-1914

  • Author: ChaeRan Y. Freeze,Jay M. Harris
  • Publisher: Brandeis University Press
  • ISBN: 1611684560
  • Category: Social Science
  • Page: 648
  • View: 4352
DOWNLOAD NOW »
This book makes accessibleÑfor the first time in EnglishÑdeclassified archival documents from the former Soviet Union, rabbinic sources, and previously untranslated memoirs, illuminating everyday Jewish life as the site of interaction and negotiation among and between neighbors, society, and the Russian state, from the beginning of the nineteenth century to World War I. Focusing on religion, family, health, sexuality, work, and politics, these documents provide an intimate portrait of the rich diversity of Jewish life. By personalizing collective experience through individual life storiesÑreflecting not only the typical but also the extraordinaryÑthe sources reveal the tensions and ruptures in a vanished society. An introductory survey of Russian Jewish history from the Polish partitions (1772Ð1795) to World War I combines with prefatory remarks, textual annotations, and a bibliography of suggested readings to provide a new perspective on the history of the Jews of Russia.

Der Elektrifizierungsroman Andrej Platonovs

Der Elektrifizierungsroman Andrej Platonovs

Versuch einer Rekonstruktion

  • Author: Konstantin Kaminskij
  • Publisher: Böhlau Verlag Köln Weimar
  • ISBN: 3412503266
  • Category: Language Arts & Disciplines
  • Page: 445
  • View: 7928
DOWNLOAD NOW »
1921 formulierte der angehende Journalist und Elektrotechniker Andrej Platonov das ehrgeizige Programm, den Verlauf des Staatlichen Elektrifizierungsplans der sowjetischen Regierung in künstlerischer Prosa zu dokumentieren. Erstmals versucht Konstantin Kaminskij in seinem Buch, das über ein Jahrzehnt verfolgte Romanvorhaben aus den im Werk des Schriftstellers zerstreuten Erzählungen und Fragmenten zu rekonstruieren. Dabei tritt das unschätzbare Kompendium wissens-, technik-, und wirtschaftshistorischer Narrative aus der ideologischen Antike der Energiewende zutage, das Platonov in seinem Bemühen um eine innovative Romanform konserviert hat.

Der Weg in die Unfreiheit

Der Weg in die Unfreiheit

Russland - Europa - Amerika

  • Author: Timothy Snyder
  • Publisher: C.H.Beck
  • ISBN: 3406725023
  • Category: Political Science
  • Page: 376
  • View: 9123
DOWNLOAD NOW »
Gleichheit oder Oligarchie, Individualismus oder Unfreiheit, Wahrheit oder Fake News – die Welt, wie wir sie kannten, steht am Scheideweg. Viel hat der Westen selbst dazu beigetragen. Aber er hat auch mächtige Feinde, die seine Institutionen mit allen Mitteln – von der Finanzierung des Rechtspopulismus in Europa bis zum Cyberwar – untergraben wollen. Wer diese Gegner sind, wie sie vorgehen und wie bedrohlich die Lage ist, das beschreibt das aufsehenerregende neue Buch von Tim Snyder. Mit dem Ende des Kalten Krieges hatten die liberalen Demokratien des Westens gesiegt. Von nun an würde die Menschheit eine friedvolle, globalisierte Zukunft erwarten. Doch das war ein Irrtum. Seit Putin seine Macht in Russland etabliert hat, rollt eine Welle des Autoritarismus von Osten nach Westen, die Europ... a erfasst hat und mit Donald Trump auch im Weißen Haus angekommen ist. Tim Snyder, Autor des Weltbestsellers «Über Tyrannei», beschreibt in seinem Buch den Aufstieg dieser neuen «rechten Internationalen», schildert ihre bedrohlichen Ziele und zeigt, wie sehr die Grundlagen unserer Demokratie in Gefahr sind.

In Putins Russland

In Putins Russland

  • Author: Anna S. Politkovskaja
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783596179275
  • Category:
  • Page: 314
  • View: 1283
DOWNLOAD NOW »

Labour Law in Russia

Labour Law in Russia

Recent Developments and New Challenges

  • Author: Vladimir Lebedev,Elena Radevich
  • Publisher: Cambridge Scholars Publishing
  • ISBN: 1443870951
  • Category: Business & Economics
  • Page: 330
  • View: 2512
DOWNLOAD NOW »
Russias transition towards a market economy in the early 1990s called for new approaches to the regulation of employment relations in the post-Soviet period in order to strike a balance between employers interests and employees rights in changed conditions. The adoption of the Labour Code of the Russian Federation (LC RF) in 2001 contributed to solving the issue only partly, as, in reality, it was passed as a compromise between different political forces, and consists of both provisions which can be implemented in the new context of the market economy and restrictions inherited from the planned economy. The recent and ever-changing socio-economic conditions, and the increasing complexity of the employer-employee relationship, which is a result of both globalization and technological progress, required the further development of Russian employment legislation. This resulted in substantial amendments being made to the original LC RF in 2006, with the majority of its provisions being profoundly revised. Nevertheless, a thorough analysis of the changes currently under way shows that many aspects concerning employment relations have still not been addressed sufficiently. The papers collected in the present volume of the ADAPT Labour Studies Book Series consider the recent developments of the legal regulation of employment relations as well as some closely related aspects from a historical and comparative perspective, in order to provide some insights into these issues and to examine current challenges.

The Zemstvo in Russia

The Zemstvo in Russia

An Experiment in Local Self-Government

  • Author: Terence Emmons,Wayne S. Vucinich
  • Publisher: Cambridge University Press
  • ISBN: 0521234166
  • Category: History
  • Page: 452
  • View: 7657
DOWNLOAD NOW »
The essays in this 1982 volume result from a conference held at Stanford University in 1978, assembled to assess the overall character and significance of the prerevolutionary Russian experiment with the principle and practice of local self-government, the zemstvo, over half of its existence, 1864-1918. The unifying theme of the collection is the rejection of the liberal myth of the zemstvo as an instrument of social integration. The chapters focus on the substantive elements of conflict and tension that existed within the zemstvos, especially between the institutions' two principal groups: the landed gentry, who dominated the zemstvo, and the peasants, who constituted the majority of the population and were intended to the beneficiaries of most of the economic and cultural programs, yet had little part in their formation. Based on the contributors' extensive knowledge of their respective subjects, many of them provide information from previously unpublished materials in Soviet and American archives.

12 Rules For Life

12 Rules For Life

Ordnung und Struktur in einer chaotischen Welt - Dieses Buch verändert Ihr Leben!

  • Author: Jordan B. Peterson
  • Publisher: Goldmann Verlag
  • ISBN: 3641239842
  • Category: Social Science
  • Page: 576
  • View: 5294
DOWNLOAD NOW »
Der Nr.1-Bestseller aus den USA: Wie man in einer von Chaos und Irrsinn regierten Welt bei Verstand bleibt! Wie können wir in der modernen Welt überleben? Jordan B. Peterson beantwortet diese Frage humorvoll, überraschend und informativ. Er erklärt, warum wir Kinder beim Skateboarden alleine lassen sollten, welches grausame Schicksal diejenigen ereilt, die alles allzu schnell kritisieren und warum wir Katzen, die wir auf der Straße antreffen, immer streicheln sollten. Doch was bitte erklärt uns das Nervensystem eines Hummers über unsere Erfolgschancen im Leben? Und warum beteten die alten Ägypter die Fähigkeit zu genauer Beobachtung als höchste Gottheit an? Dr. Peterson diskutiert Begriffe wie Disziplin, Freiheit, Abenteuer und Verantwortung und kondensiert Wahrheit und Weisheit der Welt in 12 praktischen Lebensregeln. »12 Rules For Life« erschüttert die Grundannahmen von moderner Wissenschaft, Glauben und menschlicher Natur. Dieses Buch verändert Ihr Leben garantiert!

Russian Approaches to International Law

Russian Approaches to International Law

  • Author: Lauri Mälksoo
  • Publisher: OUP Oxford
  • ISBN: 019103469X
  • Category: Law
  • Page: 290
  • View: 9835
DOWNLOAD NOW »
This book addresses a simple question: how do Russians understand international law? Is it the same understanding as in the West or is it in some ways different and if so, why? It answers these questions by drawing on from three different yet closely interconnected perspectives: history, theory, and recent state practice. The work uses comparative international law as starting point and argues that in order to understand post-Soviet Russia's state and scholarly approaches to international law, one should take into account the history of ideas in Russia. To an extent, Russian understandings of international law differ from what is considered the mainstream in the West. One specific feature of this book is that it goes inside the language of international law as it is spoken and discussed in post-Soviet Russia, especially the scholarly literature in the Russian language, and relates this literature to the history of international law as discipline in Russia. Recent state practice such as the annexation of Crimea in 2014, Russia's record in the UN Security Council, the jurisprudence of the European Court of Human Rights, prominent cases in investor-state arbitration, and the creation of the Eurasian Economic Union are laid out and discussed in the context of increasingly popular 'civilizational' ideas, the claim that Russia is a unique civilization and therefore not part of the West. The implications of this claim for the future of international law, its universality, and regionalism are discussed.

Imperien der Weltgeschichte

Imperien der Weltgeschichte

Das Repertoire der Macht vom alten Rom und China bis heute

  • Author: Jane Burbank,Frederick Cooper
  • Publisher: Campus Verlag
  • ISBN: 359339670X
  • Category: History
  • Page: 612
  • View: 6605
DOWNLOAD NOW »
Für die Herrscher von Imperien galt es stets, die verschiedensten Bevölkerungsgruppen zu integrieren und trotz dieser Vielfalt ihre Macht zu bewahren. Das Repertoire an Machtstrategien, das sie dabei anwendeten, schildern Jane Burbank und Frederick Cooper in einer zwei Jahrtausende umspannenden Reise durch die Geschichte der großen Weltreiche. So konnten Imperien Hierarchien und soziale wie ethnische Unterschiede aufrechterhalten, neue begründen oder sie durch Integration aufheben. Dieser Umgang mit Vielfalt, die jeweilige Politik der Differenz, war – wie Burbank und Cooper zeigen – der Schlüssel für Aufstieg und Niedergang aller Imperien. Mit dieser Erkenntnis ermöglichen sie ein neues Verständnis der großen Reiche in der Weltgeschichte. Und erzählen dabei auf unterhaltsame Weise vom Schicksal zahlreicher Völker und Dynastien: vom antiken China und Rom über das Osmanische, das spanische und das Reich Karls des Großen bis hin zu Russland, Großbritannien und den USA.

Krieg und Frieden

Krieg und Frieden

  • Author: Leo Tolstoi
  • Publisher: Null Papier Verlag
  • ISBN: 3954181711
  • Category: Fiction
  • Page: 1300
  • View: 2767
DOWNLOAD NOW »
Zwischen 1863 und 1869 schuf Leo Tolstoi dieses Werk, das in seiner erzählerischen Breite auf bis dahin unerreicht kunstfertige Weise einen Historien-, Familien- und Bildungsroman vereinte. Hintergrund ist der Krieg zwischen Russland und Frankreich. Der mit über 200 Figuren überreich bevölkerte Roman schildert die Schicksale dreier Familien über mehrere Generationen hinweg. Tolstoi spring kunstvoll zwischen familiären, privaten Szenen und der Schilderung von Schlachten und kriegerischen Manövergesprächen hin und her und bietet so ein einen einmaligen Einblick in die russisch-aristokratische Seelenlage der damaligen Zeit. Das Buch ist psychologischer Spiegel und kulturphilosophisches Brennglas in einem. Der geschickte Aufbau des Buches und die sprachlich bis ins Letzte ausgefeilte Intensität ließen Tolstois Werk schnell zu einem Klassiker von Weltrang werden. »O Himmel, welch heftiger Überfall!« erwiderte der Fürst, ohne durch diesen Empfang in Aufregung zu geraten. Der Fürst trug die goldgestickte Uniform des Hofes mit Ordenssternen, seidene Strümpfe und Schnallenschuhe. Sein Gesicht zeigte beständig ein liebenswürdiges Lächeln. Er sprach Französisch, jenes gewählte Französisch, in dem unsere Großväter nicht nur sprachen, sondern auch dachten, und in dem gemessenen, herablassenden Ton eines einflußreichen Würdenträgers, der am Hofe alt geworden ist. Er näherte sich Anna Pawlowna, küßte ihr die Hand, indem er sein kahles, parfümiertes Haupt neigte, und ließ sich dann bequem auf einem Sofa nieder. »Vor allem, verehrte Freundin, beruhigen Sie mich über den Zustand Ihrer Gesundheit«, fuhr er in galantem Tone fort, der aber nicht frei von Spott war. Null Papier Verlag www.null-papier.de

Arctic Politics, the Law of the Sea and Russian Identity

Arctic Politics, the Law of the Sea and Russian Identity

The Barents Sea Delimitation Agreement in Russian Public Debate

  • Author: G. Hønneland
  • Publisher: Springer
  • ISBN: 1137414065
  • Category: Political Science
  • Page: 131
  • View: 8146
DOWNLOAD NOW »
This book analyses the Russian opposition to the 2010 Barents Sea delimitation agreement in light of both the Law of the Sea and Russian identity, arguing that the agreement's critics and proponents inscribe themselves into different Russian narratives about Russia's rightful place in the world.

Das ist bei uns nicht möglich

Das ist bei uns nicht möglich

Roman

  • Author: Sinclair Lewis
  • Publisher: Aufbau Digital
  • ISBN: 3841213731
  • Category: Fiction
  • Page: 448
  • View: 6547
DOWNLOAD NOW »
Buzz Windrip, für seine Gegner ein „ungebildeter Lügner mit idiotischer Weltanschauung“ und ein gefährlicher Populist, will Präsidentschaftskandidat werden. Er gibt vor, sich für die kleinen Leute einzusetzen, und verspricht, „aus Amerika wieder ein stolzes Land zu machen“. Trotz völlig unglaubwürdiger Versprechen laufen ihm die Wähler zu, und er zieht ins Weiße Haus ein. Sogleich regiert er wie ein absolutistischer Herrscher, beschneidet die Freiheiten der Minderheiten, legt sich mit Mexiko an und lässt seine Kritiker rabiat verfolgen. Einer davon ist der liberale Zeitungsherausgeber Doremus Jessup, der sich nicht mundtot machen lassen will. Sinclair Lewis wusste durch seine Frau Dorothy Thompson, Auslandskorrespondentin in Berlin, über den Aufstieg der Nazis Bescheid. In den USA beobachtete er, wie die Populisten nach Wirtschaftskrise und Sozialreformen des New Deal immer weiter an Einfluss gewannen. Der radikale Senator Huey Long versuchte Präsident Roosevelt aus dem Amt zu drängen, bevor Long 1935 einem Attentat zum Opfer fiel. Lewis diente er als Vorbild für den fanatischen Verführer Buzz Windrip in seinem Roman. Lewis’ Roman aus dem Jahr 1935 führt einen Antihelden vor, der mit seinen Hetzreden die Begeisterung unzufriedener Wähler entfacht. Durch seine Lügen und eine Rhetorik des Populismus und der Ressentiments wird er Präsident der Vereinigten Staaten. Das klingt vertraut? 1935 in den USA ein aufsehenerregender Bestseller, heute wieder eine Sensation und aktuell wie selten zuvor. In der Übersetzung des bekannten Exilautors und Kleist-Preis-Trägers Hans Meisel – mit einem Nachwort von Jan Brandt. „Eine unheimliche Vorwegnahme der aktuellen Ereignisse.“ The Guardian. „Ein Populist im Weißen Haus? Literaturnobelpreisträger Sinclair Lewis hat es vor 80 Jahren durchgespielt.“ DIE ZEIT. „Sinclair Lewis ist wieder aktuell.“ der Freitag. „Ein Meister des absoluten Realismus." Bob Dylan.

Ein Gentleman in Moskau

Ein Gentleman in Moskau

Roman

  • Author: Amor Towles
  • Publisher: Ullstein Buchverlage
  • ISBN: 3843716196
  • Category: Fiction
  • Page: 560
  • View: 3963
DOWNLOAD NOW »
Moskau, 1922. Der genussfreudige Lebemann Graf Rostov wird verhaftet und zu lebenslangem Hausarrest verurteilt, ausgerechnet im Hotel Metropol, dem ersten Haus am Platz. Er muss alle bisher genossenen Privilegien aufgeben und eine Arbeit als Hilfskellner annehmen. Rostov mit seinen 30 Jahren ist ein äußerst liebenswürdiger, immer optimistischer Gentleman. Trotz seiner eingeschränkten Umstände lebt er ganz seine Überzeugung, dass selbst kleine gute Taten einer chaotischen Welt Sinn verleihen. Aber ihm bleibt nur der Blick aus dem Fenster, während draußen Russland stürmische Dekaden durchlebt. Seine Stunde kommt, als eine alte Freundin ihm ihre kleine Tochter anvertraut. Das Kind ändert Rostovs Leben von Grund auf. Für das Mädchen und sein Leben wächst der Graf über sich hinaus. "Towles ist ein Meistererzähler" New York Times Book Review "Eine charmante Erinnerung an die Bedeutung von gutem Stil" Washington Post "Elegant, dabei gleichzeitig filigran und üppig wie ein Schmuckei von Fabergé" O, the Oprah Magazine

Everyday Law

Everyday Law

Made E-Z

  • Author: Alice K. Helm
  • Publisher: Made Ez Products
  • ISBN: 9781563825255
  • Category: Law
  • Page: 536
  • View: 5459
DOWNLOAD NOW »
Fast answers to 90% of your legal questions. Clear, reliable and up-to-date. Save costly legal fees and protect and enforce your rights. Simplifies complex legal issues. Saves you money every time you use it.