Search Results for "from-modernization-to-globalization-social-perspectives-on-international-development-wiley-blackwell-readers-in-sociology"

Introduction to Sociology

Introduction to Sociology

  • Author: George Ritzer
  • Publisher: SAGE Publications
  • ISBN: 1506362656
  • Category: Social Science
  • Page: 648
  • View: 8116
DOWNLOAD NOW »
This Fourth Edition of George Ritzer’s Introduction to Sociology shows students the relevance of sociology to their lives. While providing a rock-solid foundation, Ritzer illuminates traditional sociological concepts and theories, as well as some of the most compelling contemporary social phenomena: globalization, consumer culture, the digital world, and the “McDonaldization” of society. With examples on every page from current events and contemporary research, and stories about “public” sociologists who are engaging with the critical issues of today, the text demonstrates the power of sociology to explain the world, and the diversity of questions that sociologists seek to answer. New to this Edition New “Trending” boxes focus on influential books written by sociologists that have become part of the public conversation about important issues. Replacing “Public Sociology” boxes, these boxes demonstrate the diversity of sociology's practitioners, methods, and subject matter, and feature such authors as: Michelle Alexander (The New Jim Crow) Elizabeth Armstrong and Laura Hamilton (Paying for the Party) Randol Contreras (The Stick-Up Kids) Matthew Desmond (Evicted) Kimberly Hoang (Dealing in Desire) Arlie Hochschild (Strangers in Their Own Land) Eric Klinenberg (Going Solo) C.J. Pascoe (Dude, You're a Fag) Lori Peek and Alice Fothergill (Children of Katrina) Allison Pugh (The Tumbleweed Society)Updated examples in the text and "Digital Living" boxes keep pace with changes in digital technology and online practices, including Uber, bitcoin, net neutrality, digital privacy, WikiLeaks, and cyberactivism. New or updated subjects apply sociological thinking to the latest issues including: the 2016 U.S. election Brexit the global growth of ISIS climate change President Trump's proposed Mexican border wall further segmentation of wealthy Americans in the "super rich" transgender people in the U.S. armed forces charter schools the legalization of marijuana the Flint water crisis fourth-wave feminism

Introduction to Sociology: Canadian Version

Introduction to Sociology: Canadian Version

  • Author: George Ritzer,Neil Guppy
  • Publisher: SAGE Publications
  • ISBN: 1483301605
  • Category: Social Science
  • Page: 808
  • View: 7487
DOWNLOAD NOW »
While providing a rock-solid foundation of sociology, Introduction to Sociology: Canadian Version, by renowned sociologists George Ritzer and Neil Guppy, illuminates traditional sociological concepts and theories, as well as some of today’s most compelling social phenomena: Globalization, consumer culture, and the Internet. Ritzer and Guppy bring students into the conversation by bridging the divide between the outside world and the classroom. The international version of the book by Ritzer has been redesigned with an explicitly Canadian core. The result is this compelling Canadian version featuring George Ritzer’s distinctive voice and style blended with Neil Guppy’s definitive views on Canadian sociology—highlighting the place of Canada in a globalizing world.

Socio-Cultural Mobility and Mega-Events

Socio-Cultural Mobility and Mega-Events

Ethics and Aesthetics in Brazil’s 2014 World Cup

  • Author: Rodanthi Tzanelli
  • Publisher: Routledge
  • ISBN: 1317508025
  • Category: Social Science
  • Page: 208
  • View: 6130
DOWNLOAD NOW »
In June 2014, Brazil opened the twentieth FIFA World Cup with a spectacular ceremony. Hosting the World Cup was a strategic developmental priority for Brazil: mega-events such as these allow the country to be ranked amongst the world’s political and economic leaders, and are supposed to propel the country to its own unique modernity. But alongside the increased media attention and publicity, came accusations of governmental ‘corruption’ and overspending. In Socio-Cultural Mobility and Mega-Events, Tzanelli uses Brazil’s 2014 World Cup to explore how mega-events articulate socio-cultural problems. Critically examining the aesthetics and ethics of mobilities in the mega-event, this book explores these socio-cultural issues and controversies: the background of staging mega-events, including the bidding process and the host’s expectations for returns; ceremonial staging and communications between artistic representations and national symbolism; the clear reaction mega-events almost always generate in national, regional and global activist circles, including accusations of overspending and human rights violations. This interdisciplinary study will appeal to scholars and students of the sociology of mobility, sociology of globalisation, cultural sociology, social and anthropological theory, as well as the sociology of sport, human and cultural geography, and leisure and tourism studies.

Concise Encyclopedia of Comparative Sociology

Concise Encyclopedia of Comparative Sociology

  • Author: N.A
  • Publisher: BRILL
  • ISBN: 9004266178
  • Category: Social Science
  • Page: 700
  • View: 5219
DOWNLOAD NOW »
This book is a collection of essays intended to communicate effectively the current state of knowledge in comparative sociology, the major aim of which is to identify similarities and differences between and among societies. Forty significant biographies are included.

Das kapitalistische Manifest

Das kapitalistische Manifest

warum allein die globalisierte Marktwirtschaft den Wohlstand der Menschheit sichert

  • Author: Johan Norberg
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category:
  • Page: 302
  • View: 6432
DOWNLOAD NOW »

Was jeder Umweltschützer über den Kapitalismus wissen muss

Was jeder Umweltschützer über den Kapitalismus wissen muss

  • Author: John Bellamy Foster,Fred Magdoff
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783942281379
  • Category:
  • Page: 148
  • View: 4389
DOWNLOAD NOW »

Erleben, Erleiden, Erfahren

Erleben, Erleiden, Erfahren

Die Konstitution sozialen Sinns jenseits instrumenteller Vernunft

  • Author: Kay Junge,Daniel Suber,Gerold Gerber
  • Publisher: transcript Verlag
  • ISBN: 3839408296
  • Category: Social Science
  • Page: 514
  • View: 9614
DOWNLOAD NOW »
Dieses Buch macht in zahlreichen Beiträgen auf Dimensionen des Handelns aufmerksam, die in der Geschichte der Sozialwissenschaften bisher eher ein Schattendasein führten. »Erleben«, »Erleiden«, »Erfahren« stehen dabei für drei Kategorien, die zwar schon auf eine philosophische Karriere zurückblicken können, in der Soziologie aber noch kaum etabliert sind. Der prominent besetzte Band leistet im Anschluss an diverse Theorietraditionen erste Übersetzungsversuche. Darüber hinaus werden in empirischen Zugriffen unterschiedliche Modalitäten und Eigenschaften ungeplanter Ereignisse herausgestellt und auf ihre identitätskonstitutive Funktion hin beleuchtet. Mit Beiträgen von Jeffrey C. Alexander, Aleida Assmann, Jan Assmann, Zygmunt Bauman, Heinz Bude, Helmut Dubiel, Klaus Eder, Shmuel N. Eisenstadt, Gerold Gerber, Alois Hahn, Kay Junge, Albrecht Koschorke, Claus Leggewie, Stephan Moebius, Richard Münch, Günter Oesterle, Andreas Reckwitz, Karl-Siegbert Rehberg, Michael Schmid, Wolfgang Ludwig Schneider, Wolfgang Seibel, Daniel Suber, Arpad Szakolczai und Johannes Weiß.

Flexible Staatsbürgerschaften

Flexible Staatsbürgerschaften

die kulturelle Logik von Transnationalität

  • Author: Aihwa Ong
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783518416792
  • Category: Chinese
  • Page: 414
  • View: 9665
DOWNLOAD NOW »

Globales Amerika?

Globales Amerika?

Die kulturellen Folgen der Globalisierung

  • Author: Ulrich Beck,Natan Sznaider,Rainer Winter
  • Publisher: transcript Verlag
  • ISBN: 3839401720
  • Category: Philosophy
  • Page: 344
  • View: 1540
DOWNLOAD NOW »
Seit einigen Jahren wird in den Sozial- und Kulturwissenschaften international kaum ein Phänomen so lebhaft diskutiert wie das der Globalisierung. Nachdem die zu Anfang vorherrschende Sichtweise von Globalisierung als Entwicklung einer homogenen Weltkultur zunehmend an Evidenz verlor, rücken die lokal unterschiedlichen kulturellen Praktiken und Perspektiven als Teil von Globalisierung ins Zentrum des Interesses. Diese Neujustierung des Fokus erlaubt auch längst überfällige neue Lesarten des vermeintlich einfachen Verhältnisses von »Amerikanisierung« und Globalisierung. Dabei wird deutlich, dass die oft als »Amerikanisierung« wahrgenommene Globalisierung weltweit heterogene Resonanzen erzeugt, hybride Kulturen, Fluchtlinien und Gegenbewegungen treten gleichermaßen hervor. Der Band »Globales Amerika«, in dem sich einige der prominentesten Denker der Globalisierung zu Wort melden, präsentiert anregende Lektüren dieser bislang wenig beleuchteten Seite der Globalisierung und leistet damit einen wichtigen Beitrag zum Verständnis des Problems insgesamt. Für das 21. Jahrhundert erweist sich die Perspektive eines »methodologischen Kosmopolitismus« (Ulrich Beck) als richtungsweisend.

Der Aufstieg der Netzwerkgesellschaft

Der Aufstieg der Netzwerkgesellschaft

Das Informationszeitalter. Wirtschaft. Gesellschaft. Kultur

  • Author: Manuel Castells
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3658113227
  • Category: Social Science
  • Page: 646
  • View: 7526
DOWNLOAD NOW »
Manuel Castells entwirft in seinem Werk eine Soziologie des Informationszeitalters. Auf der Grundlage reichhaltigen empirischen Materials analysiert und interpretiert er die Entwicklung von der Industriegesellschaft zur Informationsgesellschaft. Seit seinem ersten Erscheinen 1996 in den USA hat das Werk einen beispiellosen Siegeszug durch die wissenschaftlich interessierte Leserschaft genommen.

Der Weiblichkeitswahn oder Die Selbstbefreiung der Frau

Der Weiblichkeitswahn oder Die Selbstbefreiung der Frau

Ein Emanzipationskonzept

  • Author: Betty Friedan
  • Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
  • ISBN: 3688100425
  • Category: Social Science
  • Page: 282
  • View: 8321
DOWNLOAD NOW »
Der Titel dieses heftig umstrittenen Bestsellers ist in die Umgangssprache eingegangen. Weiblichkeitswahn – das ist die von mächtigen wirtschaftlichen Interessengruppen manipulierte Umkehrung der Frauenemanzipation. Die Frau wird durch psychologische Dauerbeeinflussung in der Werbung und in den Massenmedien zur «glücklichen Hausfrau und Mutter» umfunktioniert, wird als kaufkräftige Konsumentin umschmeichelt und auf ein Sexualsymbol mit Warencharakter reduziert. Betty Friedan führt ein erdrückendes Beweismaterial ins Feld gegen das entstellte Image des weiblichen Wesens in unserer Zivilisation. Die Autorin zeigt allerdings auch Wege, auf denen die moderne Frau trotz aller Widerstände ihren eigenen Glücksansprüchen und denen der Familie gerecht werden kann. Dieses Werk einer intelligenten und temperamentvollen Frau über die Frau sollte auch Pflichtlektüre für Männer sein.

Die Metamorphose der Welt

Die Metamorphose der Welt

  • Author: Ulrich Beck
  • Publisher: Suhrkamp Verlag
  • ISBN: 3518747770
  • Category: Political Science
  • Page: 267
  • View: 9595
DOWNLOAD NOW »
Als 1986 Risikogesellschaft erschien, machte das Ulrich Beck schlagartig berühmt. Der Soziologe wies nicht nur auf die Nebenfolgen der Industriemoderne hin, er betonte zugleich, dass die Welt sich auch dann permanent verändert, wenn wir meinen, einen vorübergehenden Zustand mit Institutionen und Konzepten einfrieren zu können. Mit beispielloser Neugier spürte Beck den Indizien des Wandels nach und öffnete uns mit der Lust an der terminologischen Innovation die Augen für Individualisierung, Globalisierung und die Transformation der Arbeitswelt. Am 1. Januar 2015 verstarb Ulrich Beck überraschend und viel zu früh. Bis zu seinem Tod arbeitete er an einem Buch, das beides ist: Summe und radikale Weiterführung seiner Theorie. Während es früher Fixpunkte gab, an denen wir erkennen konnten, was stabil blieb und was nicht, erleben wir heute eine allumfassende Verwandlung, die uns orientierungslos werden lässt. Die Metamorphose der Welt ist der Versuch, diese Globalisierung des Wandels zu verstehen und hochaktuelle Herausforderungen wie Erderwärmung und Migration auf den Begriff zu bringen.

Das System moderner Gesellschaften

Das System moderner Gesellschaften

  • Author: Talcott Parsons
  • Publisher: Beltz Juventa
  • ISBN: 9783779907107
  • Category: Gesellschaft
  • Page: 200
  • View: 300
DOWNLOAD NOW »

Max Weber

Max Weber

Eine Einführung in Leben, Werk und Wirkung

  • Author: Dirk Kaesler
  • Publisher: Campus Verlag
  • ISBN: 359342312X
  • Category: Fiction
  • Page: 332
  • View: 6739
DOWNLOAD NOW »
Max Weber (1864 – 1920) zählt zu den einflussreichsten Denkern des 20. Jahrhunderts. Seine Hypothesen, Begriffe und Methoden sind bis heute wichtige Bezugspunkte im sozialwissenschaftlichen Studium. Der Band führt in die zentralen methodologischen Positionen Webers ein, rekurriert auf Biografie und Werkgeschichte und stellt Webers wichtigste Arbeiten auf den Gebieten unter anderem der Wirtschaftsund Sozialgeschichte sowie der Herrschafts-, Rechts- und Religionssoziologie vor. »Wer sich schnell und zuverlässig über Leben, Werk und Wirkung Webers informieren will, dem steht die vorzügliche Einführung Dirk Kaeslers zur Verfügung.« Wilhelm Hennis, FAZ

Die Globalisierung des Nichts

Die Globalisierung des Nichts

  • Author: George Ritzer
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783896695369
  • Category: Globalization
  • Page: 372
  • View: 6181
DOWNLOAD NOW »

Die Ordnung des Fortschritts

Die Ordnung des Fortschritts

Zum Aufstieg und Fall der Fortschrittsidee in der »jungen« Anthropologie

  • Author: Bernd Weiler
  • Publisher: transcript Verlag
  • ISBN: 3839405904
  • Category: Philosophy
  • Page: 524
  • View: 7077
DOWNLOAD NOW »
Bernd Weiler bietet überraschende Einsichten, was hinter der Formel von der Fortschrittsgläubigkeit als der geistigen Signatur des 19. Jahrhunderts liegt: In einer spannenden wissenschaftsgeschichtlichen und wissenssoziologischen Rekonstruktion wird die fortschrittseuphorische »Gründerzeit« der modernen Anthropologie ab 1850 quellenreich nachgezeichnet und analysiert, wie die nordamerikanische Kulturanthropologie und die Wiener Schule der Ethnologie am Beginn des 20. Jahrhunderts fortschrittskritisch mit der Vorstellung von der »Kulturarmut der Wilden« brechen und ein neues Kapitel der Wissenschaftsgeschichte aufschlagen. Bernd Weilers Untersuchung ist eine Pflichtlektüre für alle, die die Entwicklung der Kultur- und Sozialwissenschaften verstehen wollen.

Der Sozialwert der Religion

Der Sozialwert der Religion

Aufsätze zur Religionssoziologie

  • Author: Volker Drehsen
  • Publisher: Walter de Gruyter
  • ISBN: 3110212692
  • Category: Social Science
  • Page: 414
  • View: 6231
DOWNLOAD NOW »
In light of the current popularity enjoyed by the subject of religion and questions about the consequences arising from this situation, especially for practical theology, the early essays on the sociology of religion by Volker Drehsen (born 1949) have once again become poignant. They continue to retain their power of illuminating the self-conception and tasks of practical theology. The collected essays, some of which were originally published obscurely, are now published together for the first time in this volume.

Environment & Planning A.

Environment & Planning A.

  • Author: N.A
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Regional Planning
  • Page: N.A
  • View: 2999
DOWNLOAD NOW »

Wandel der Intimität

Wandel der Intimität

Sexualität, Liebe und Erotik in modernen Gesellschaften

  • Author: Anthony Giddens
  • Publisher: S. Fischer Verlag
  • ISBN: 3105610855
  • Category: Social Science
  • Page: 220
  • View: 2831
DOWNLOAD NOW »
Seit der »sexuellen Revolution« der siebziger Jahre ist das Thema Sexualität in aller Munde. Der Feminismus und das Coming-Out der Homosexuellen haben die tradierten Geschlechterrollen ebenso in Frage gestellt wie die sexuelle Moral. Trotzdem gelten Sex, Liebe und Erotik immer noch als ausschließlich private Bereiche. Der Wandel der Intimität, so zeigt Giddens, betrifft aber ebenso wie unsere ganz persönlichen Beziehungskrisen die Demokratie unserer modernen Gesellschaften. Dieser Wandel geht nicht etwa, wie Konservative behaupten, in die Richtung immer größerer Permissivität und ungehemmten Sex mit möglichst vielen Partnern. Vielmehr entwickeln sich unsere Liebesbeziehungen, Freundschaften und Eltern-Kind-Beziehungen hin zu mehr Partnerschaft und Gegenseitigkeit. »Demokratie«, dafür plädiert Giddens’ umfassende Analyse, ist daher nicht nur eine politische Forderung, sondern ein Schlüsselbegriff für die neue Partnerschaftlichkeit im privaten Leben. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Coca-Cola und Heiliger Krieg

Coca-Cola und Heiliger Krieg

der grundlegende Konflikt unserer Zeit

  • Author: Benjamin R. Barber,Günter Seib
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783502160311
  • Category: Capitalism
  • Page: 319
  • View: 8654
DOWNLOAD NOW »