Search Results for "from-modernization-to-globalization-social-perspectives-on-international-development-wiley-blackwell-readers-in-sociology"

Introduction to Sociology

Introduction to Sociology

  • Author: George Ritzer
  • Publisher: SAGE Publications
  • ISBN: 1506362656
  • Category: Social Science
  • Page: 648
  • View: 8726
DOWNLOAD NOW »
This Fourth Edition of George Ritzer’s Introduction to Sociology shows students the relevance of sociology to their lives. While providing a rock-solid foundation, Ritzer illuminates traditional sociological concepts and theories, as well as some of the most compelling contemporary social phenomena: globalization, consumer culture, the digital world, and the “McDonaldization” of society. With examples on every page from current events and contemporary research, and stories about “public” sociologists who are engaging with the critical issues of today, the text demonstrates the power of sociology to explain the world, and the diversity of questions that sociologists seek to answer. New to this Edition New “Trending” boxes focus on influential books written by sociologists that have become part of the public conversation about important issues. Replacing “Public Sociology” boxes, these boxes demonstrate the diversity of sociology's practitioners, methods, and subject matter, and feature such authors as: Michelle Alexander (The New Jim Crow) Elizabeth Armstrong and Laura Hamilton (Paying for the Party) Randol Contreras (The Stick-Up Kids) Matthew Desmond (Evicted) Kimberly Hoang (Dealing in Desire) Arlie Hochschild (Strangers in Their Own Land) Eric Klinenberg (Going Solo) C.J. Pascoe (Dude, You're a Fag) Lori Peek and Alice Fothergill (Children of Katrina) Allison Pugh (The Tumbleweed Society)Updated examples in the text and "Digital Living" boxes keep pace with changes in digital technology and online practices, including Uber, bitcoin, net neutrality, digital privacy, WikiLeaks, and cyberactivism. New or updated subjects apply sociological thinking to the latest issues including: the 2016 U.S. election Brexit the global growth of ISIS climate change President Trump's proposed Mexican border wall further segmentation of wealthy Americans in the "super rich" transgender people in the U.S. armed forces charter schools the legalization of marijuana the Flint water crisis fourth-wave feminism

Socio-Cultural Mobility and Mega-Events

Socio-Cultural Mobility and Mega-Events

Ethics and Aesthetics in Brazil’s 2014 World Cup

  • Author: Rodanthi Tzanelli
  • Publisher: Routledge
  • ISBN: 1317508025
  • Category: Social Science
  • Page: 208
  • View: 7162
DOWNLOAD NOW »
In June 2014, Brazil opened the twentieth FIFA World Cup with a spectacular ceremony. Hosting the World Cup was a strategic developmental priority for Brazil: mega-events such as these allow the country to be ranked amongst the world’s political and economic leaders, and are supposed to propel the country to its own unique modernity. But alongside the increased media attention and publicity, came accusations of governmental ‘corruption’ and overspending. In Socio-Cultural Mobility and Mega-Events, Tzanelli uses Brazil’s 2014 World Cup to explore how mega-events articulate socio-cultural problems. Critically examining the aesthetics and ethics of mobilities in the mega-event, this book explores these socio-cultural issues and controversies: the background of staging mega-events, including the bidding process and the host’s expectations for returns; ceremonial staging and communications between artistic representations and national symbolism; the clear reaction mega-events almost always generate in national, regional and global activist circles, including accusations of overspending and human rights violations. This interdisciplinary study will appeal to scholars and students of the sociology of mobility, sociology of globalisation, cultural sociology, social and anthropological theory, as well as the sociology of sport, human and cultural geography, and leisure and tourism studies.

Concise Encyclopedia of Comparative Sociology

Concise Encyclopedia of Comparative Sociology

  • Author: N.A
  • Publisher: BRILL
  • ISBN: 9004266178
  • Category: Social Science
  • Page: 700
  • View: 8538
DOWNLOAD NOW »
This book is a collection of essays intended to communicate effectively the current state of knowledge in comparative sociology, the major aim of which is to identify similarities and differences between and among societies. Forty significant biographies are included.

Globalization, Gender Politics, and the Media

Globalization, Gender Politics, and the Media

From the West to Latin America

  • Author: Carolina Matos, Lecturer in Sociology, City, University of London
  • Publisher: Lexington Books
  • ISBN: 1498512453
  • Category: Social Science
  • Page: 254
  • View: 9111
DOWNLOAD NOW »
Combining feminist media studies, sociology, and development studies, this book argues for feminist theory and media studies to become more inclusive, strengthening international feminisms and transnational networks of solidarity and support.

Was jeder Umweltschützer über den Kapitalismus wissen muss

Was jeder Umweltschützer über den Kapitalismus wissen muss

  • Author: John Bellamy Foster,Fred Magdoff
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783942281379
  • Category:
  • Page: 148
  • View: 7093
DOWNLOAD NOW »

Die Geburt der modernen Welt

Die Geburt der modernen Welt

Eine Globalgeschichte 1780-1914

  • Author: Christopher A. Bayly
  • Publisher: Campus Verlag
  • ISBN: 3593404885
  • Category: History
  • Page: 650
  • View: 7251
DOWNLOAD NOW »
Christopher Baylys weltumspannender Blick auf das Agieren der Staaten, die vielfältigen Ausprägungen von Gesellschaftsordnungen, Religionen und Lebensweisen zeigt auf verblüffende Weise, wie eng schon im 19. Jahrhundert die Entwicklung Europas mit dem Geschehen in den anderen Erdteilen verknüpft war. »Ein mutiger Wurf, der geeignet ist, eingefahrene Sichtweisen aufzubrechen.« Johannes Willms, Süddeutsche Zeitung »Dieses Werk schafft ein neues Geschichtsbild; wie viele Bücher können das schon von sich behaupten?« Frankfurter Rundschau Ausgezeichnet als "Historisches Buch des Jahres" der Zeitschrift DAMALS Ausgezeichnet von H-Soz-u-Kult als "Das Historische Buch 2007" in der Kategorie "Entangled History"

Die Gesellschaft der Gleichen

Die Gesellschaft der Gleichen

  • Author: Pierre Rosanvallon
  • Publisher: Hamburger Edition HIS
  • ISBN: 3868545794
  • Category: Social Science
  • Page: 384
  • View: 9725
DOWNLOAD NOW »
In Demokratien der westlichen Gesellschaften lassen sich zunehmende soziale Unterschiede nicht mehr leugnen. Immer offensichtlicher werdende Einkommensunterschiede setzen das soziale Band bis zum Zerreißen unter Spannung. Eine Gefahr für die Demokratie? Pierre Rosanvallon entfaltet ein sowohl sozial- wie begriffsgeschichtliches Panorama, das die Geschichte der Gleichheitsvorstellungen vom späten 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart darstellt, und verknüpft diese Ideengeschichte mit einer kritischen Analyse der aktuellen politischen Situation.

Erleben, Erleiden, Erfahren

Erleben, Erleiden, Erfahren

Die Konstitution sozialen Sinns jenseits instrumenteller Vernunft

  • Author: Kay Junge,Daniel Suber,Gerold Gerber
  • Publisher: transcript Verlag
  • ISBN: 3839408296
  • Category: Social Science
  • Page: 514
  • View: 7040
DOWNLOAD NOW »
Dieses Buch macht in zahlreichen Beiträgen auf Dimensionen des Handelns aufmerksam, die in der Geschichte der Sozialwissenschaften bisher eher ein Schattendasein führten. »Erleben«, »Erleiden«, »Erfahren« stehen dabei für drei Kategorien, die zwar schon auf eine philosophische Karriere zurückblicken können, in der Soziologie aber noch kaum etabliert sind. Der prominent besetzte Band leistet im Anschluss an diverse Theorietraditionen erste Übersetzungsversuche. Darüber hinaus werden in empirischen Zugriffen unterschiedliche Modalitäten und Eigenschaften ungeplanter Ereignisse herausgestellt und auf ihre identitätskonstitutive Funktion hin beleuchtet. Mit Beiträgen von Jeffrey C. Alexander, Aleida Assmann, Jan Assmann, Zygmunt Bauman, Heinz Bude, Helmut Dubiel, Klaus Eder, Shmuel N. Eisenstadt, Gerold Gerber, Alois Hahn, Kay Junge, Albrecht Koschorke, Claus Leggewie, Stephan Moebius, Richard Münch, Günter Oesterle, Andreas Reckwitz, Karl-Siegbert Rehberg, Michael Schmid, Wolfgang Ludwig Schneider, Wolfgang Seibel, Daniel Suber, Arpad Szakolczai und Johannes Weiß.

Flexible Staatsbürgerschaften

Flexible Staatsbürgerschaften

die kulturelle Logik von Transnationalität

  • Author: Aihwa Ong
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783518416792
  • Category: Chinese
  • Page: 414
  • View: 2674
DOWNLOAD NOW »

Dionysos

Dionysos

Urbild des unzerstörbaren Lebens

  • Author: Karl Kerényi
  • Publisher: Klett-Cotta
  • ISBN: 9783608916867
  • Category: Dionysus (Greek deity)
  • Page: 366
  • View: 4831
DOWNLOAD NOW »

Globales Amerika?

Globales Amerika?

Die kulturellen Folgen der Globalisierung

  • Author: Ulrich Beck,Natan Sznaider,Rainer Winter
  • Publisher: transcript Verlag
  • ISBN: 3839401720
  • Category: Social Science
  • Page: 344
  • View: 6387
DOWNLOAD NOW »
Seit einigen Jahren wird in den Sozial- und Kulturwissenschaften international kaum ein Phänomen so lebhaft diskutiert wie das der Globalisierung. Nachdem die zu Anfang vorherrschende Sichtweise von Globalisierung als Entwicklung einer homogenen Weltkultur zunehmend an Evidenz verlor, rücken die lokal unterschiedlichen kulturellen Praktiken und Perspektiven als Teil von Globalisierung ins Zentrum des Interesses. Diese Neujustierung des Fokus erlaubt auch längst überfällige neue Lesarten des vermeintlich einfachen Verhältnisses von »Amerikanisierung« und Globalisierung. Dabei wird deutlich, dass die oft als »Amerikanisierung« wahrgenommene Globalisierung weltweit heterogene Resonanzen erzeugt, hybride Kulturen, Fluchtlinien und Gegenbewegungen treten gleichermaßen hervor. Der Band »Globales Amerika«, in dem sich einige der prominentesten Denker der Globalisierung zu Wort melden, präsentiert anregende Lektüren dieser bislang wenig beleuchteten Seite der Globalisierung und leistet damit einen wichtigen Beitrag zum Verständnis des Problems insgesamt. Für das 21. Jahrhundert erweist sich die Perspektive eines »methodologischen Kosmopolitismus« (Ulrich Beck) als richtungsweisend.

Die Globalisierung des Nichts

Die Globalisierung des Nichts

  • Author: George Ritzer
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783896695369
  • Category: Globalization
  • Page: 372
  • View: 9351
DOWNLOAD NOW »

Die McDonaldisierung der Gesellschaft

Die McDonaldisierung der Gesellschaft

  • Author: George Ritzer
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783896695390
  • Category: Fast food restaurants
  • Page: 406
  • View: 4701
DOWNLOAD NOW »

Coca-Cola und Heiliger Krieg

Coca-Cola und Heiliger Krieg

der grundlegende Konflikt unserer Zeit

  • Author: Benjamin R. Barber,Günter Seib
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783502160311
  • Category: Capitalism
  • Page: 319
  • View: 588
DOWNLOAD NOW »

Max Weber

Max Weber

  • Author: Dirk Kaesler
  • Publisher: C.H.Beck
  • ISBN: 340662250X
  • Category: Biography & Autobiography
  • Page: 128
  • View: 2671
DOWNLOAD NOW »
Zu Recht gilt Max Weber (1864–1920) heute international als einer der einflussreichsten Denker des 20. Jahrhunderts. Seine Werke zählen in den Geistes- und Sozialwissenschaften zu den Schlüsseltexten der wissenschaftlichen Ausbildung. Dirk Kaesler zeichnet knapp und anschaulich die entscheidenden Stationen seines Lebens und Wirkens nach und macht deutlich, wie eng sowohl die Themen der wissenschaftlichen Arbeiten Webers als auch deren Ergebnisse mit zeitgenössischen und familienbiographischen Zusammenhängen verflochten sind.

Weltordnung

Weltordnung

  • Author: Henry A. Kissinger
  • Publisher: C. Bertelsmann Verlag
  • ISBN: 3641155487
  • Category: Political Science
  • Page: 480
  • View: 7400
DOWNLOAD NOW »
Henry Kissinger über die größte Herausforderung des 21. Jahrhunderts Hat das westlich geprägte Wertesystem im 21. Jahrhundert angesichts aufstrebender Mächte mit gänzlich anderem Menschenbild und Gesellschaftskonzept als Basis einer Frieden stiftenden Weltordnung ausgedient? Henry Kissinger, über Jahrzehnte zentrale Figur der US-Außenpolitik und Autorität für Fragen der internationalen Beziehungen, sieht unsere Epoche vor existenziellen Herausforderungen angesichts zunehmender Spannungen. In der heutigen global eng vernetzten Welt wäre eine Ordnung vonnöten, die von Menschen unterschiedlicher Kultur, Geschichte und Tradition akzeptiert wird und auf einem Regelwerk beruht, das in der Lage ist, regionale wie globale Kriege einzudämmen. Der Autor analysiert die Entstehung der unterschiedlichen Ordnungssysteme etwa in China, den islamischen Ländern oder im Westen und unternimmt den Versuch, das Trennende zwischen ihnen zusammenzuführen und den Grundstein für eine zukünftige friedliche Weltordnung zu legen.

Der gemachte Mann

Der gemachte Mann

Konstruktion und Krise von Männlichkeiten

  • Author: Robert W. Connell
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3663096041
  • Category: Social Science
  • Page: 300
  • View: 1121
DOWNLOAD NOW »
4. Lebe wild und gefährlich (Live Fast and Die Young) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 117 Gruppe und Kontext . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 118 Abstrakte Arbeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 119 Gewalt und das Gesetz. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 122 Zwangsheterosexualität . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 126 Männlichkeit als kollektive Praxis. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 129 Protestierende Männlichkeit. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 132 Andere Entwicklungslinien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 135 Divergente Männlichkeiten und Geschlechterpolitik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 137 5. Eine ganz(e) neue Welt. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 143 Die Moment des Sich-Einlassens . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 145 Distanzierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14 7 Die Umweltschutzbewegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 148 Die Bewegung mit dem Feminismus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 151 Der Moment der Abwendung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 152 Die Annulierung von Männlichkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 156 Der Moment der Herausforderung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 161 6. Ein sehr normaler Schwuler. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 165 Der Moment des Sich-Einlassens . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 167 Sexualität als Initialzündung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 170 Schwulsein: Identität und Beziehungen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 173 Relationen zwischen Männlichkeiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . : 176 Veränderungen ins Auge sehen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 179 Schwule Männlichkeit als Entwurf und Geschichte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 181 7. Männer von Vernunft . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 185 Konstruktion von Männlichkeit. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 187 Konstruktion von Rationalität. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 190 Karrieren und Arbeitsplätze. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 192 Das Irrationale . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 195 Vernunft und Veränderung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 198 Dritter Teil: Geschichte und Politik. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 203 8. Die Geschichte der Männlichkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 205 Die Herstellung von Männlichkeit in der Entstehung der modernen Geschlechterordnung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 206 Transformationen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 211 Die gegenwärtige Lage. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 219 6 9. Männlichkeitspolitik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 225 Männerpolitik und Männlichkeitspolitik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 225 Männlichkeitstherapie. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 227 Die Waffen-Lobby als Bastion hegemonialer Männlichkeit . . . . . . . . . . . . . . 233 Schwulenbewegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 238 Politik des Austritts . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . , . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 241 10. Praxis und Utopie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 247 Historisches Bewußtsein . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 247 Handlungsziele . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 251 Praktische Dekonstruktion und Neugestaltung von "Geschlecht". . . . . . 255 Formen des Handeins . . . . . . . : . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 257 Bildung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 261 Ausblick. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 264 Literatur. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 267 Personenregister . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 283 . . . . . . . . . . Sachregister . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 289 . . . . . . . .

Environment & Planning A.

Environment & Planning A.

  • Author: N.A
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Regional Planning
  • Page: N.A
  • View: 8585
DOWNLOAD NOW »

International Business, 2000-2001

International Business, 2000-2001

  • Author: Fred H. Maidment
  • Publisher: Dushkin Publishing Group
  • ISBN: 9780072364064
  • Category: Business & Economics
  • Page: 229
  • View: 7115
DOWNLOAD NOW »
This reader of public press articles covers topics such as the nature of international business, organizations and monetary systems in the international environment, foreign environments and dynamics, and how management deals with environmental forces.