Search Results for "geburtenplanung-in-china"

Geburtenplanung in China

Geburtenplanung in China

Analysen, Daten, Dokumente

  • Author: Robert L. Heuser
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Birth control
  • Page: 388
  • View: 4759
DOWNLOAD NOW »

Interkulturelle Kompetenz deutscher Expatriates in China

Interkulturelle Kompetenz deutscher Expatriates in China

Qualitative Analyse, Modellentwicklung und praktische Empfehlungen

  • Author: Thomas Wittkop
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3835090704
  • Category: Business & Economics
  • Page: 491
  • View: 7245
DOWNLOAD NOW »
Thomas Wittkop setzt sich mit der interkulturellen Kompetenz der in China tätigen deutschen Expatriates auseinander. Er wertet Interviews mit Repräsentanten der Firmen DaimlerChrysler, Henkel und ThyssenKrupp in Peking, Shanghai und Hongkong aus. Zur Auswertung werden neuartige theoretische Grundlagen und Methoden herangezogen. Dabei wird herausgearbeitet, welchen relevanten interkulturellen Anforderungen die Expatriates gerecht werden müssen.

Das Adoptionsrecht der VR China: Die Ausstrahlungswirkung der UN-Kinderrechtskonvention von 1989

Das Adoptionsrecht der VR China: Die Ausstrahlungswirkung der UN-Kinderrechtskonvention von 1989

  • Author: Sheelagh Kim Rathgeber
  • Publisher: Diplomica Verlag
  • ISBN: 3842868855
  • Category: Political Science
  • Page: 200
  • View: 1900
DOWNLOAD NOW »
Im Jahre 2009 feierte die UN-Kinderrechtskonvention (KRK) ihr zwanzigj„hriges Jubil„um. Sie wurde als erstes offizielles, internationales Dokument anerkannt, welches die Rechte des Kindes best„tigt und sichert. Diese Konvention garantiert nicht nur das Recht auf Leben, soziale Sicherheit, Bildung oder Meinungsfreiheit, sondern legt in Art. 21 KRK auch Rahmenbedingungen fr die Vermittlung elternloser Kinder fest. Die Volksrepublik China ist einer der Unterzeichnerstaaten und wirkte auch aktiv an der Formulierung der KRK mit. Somit kann ihr eine gewisse Vorbildfunktion zugesprochen werden. Durch die UN-Kinderrechtskonvention verpflichtete sie sich, notwendige Vorkehrungen zur Einhaltung der Kinderrechte zu treffen. Ihre Umsetzung durch Umgestaltung der nationalen Gesetzgebung ist eine Form der durchgefhrten Maánahmen. Dieses „uáerte sich in der Volksrepublik China auffallend in der Formulierung und Verabschiedung des Adoptionsgesetzes von 1991. Es war ein erster Schritt, die Rechte von Adoptivkindern zu sichern und das Adoptionsverfahren im Land zu standardisieren. Anhand des von UNICEF ver”ffentlichten Implementation Handbook for the Convention on the Rights of the Child wird der zentralen Fragestellung nachgegangen, inwiefern die Volksrepublik China ihren Verpflichtungen bezglich des Schutzes elternloser Kinder weiter nachgekommen ist und ob die KRK stets bercksichtigt wird. Eine Betrachtung des Adoptionsrechts der Volksrepublik China anhand der KRK ist trotz des zwanzigj„hrigen Bestehens der Konvention noch nicht vorhanden. Dieses Buch schlieát diese Forschungslcke. Es dient sowohl der Information ber und der Einsicht in die rechtliche Lage von Adoptierten und ihrer Adoptiveltern in der Volksrepublik China. S.K. Rathgeber zeigt Wege auf, wie die Idee der KRK in der chinesischen Gesetzgebung und Rechtsprechung stets allgegenw„rtig bleibt beziehungsweise bleiben k”nnte. Dazu gibt sie im Vorfeld einen šberblick ber die Entstehungsgeschichte und die Inhaltsbereiche der KRK sowie des Adoptionsgesetzes der Volksrepublik China. Darauf aufbauend werden die Bercksichtigung des Kinderwillens, die Vorgehensweise bei der Kinderfrsorge und die Festlegung der Beh”rdenzust„ndigkeit u.a. beleuchtet. Diese Aspekte gelten als richtungsweisende Mittel fr die Erfllung der Konvention. Ein Rechtsglossar, welches den Querverweis zu chinesischen Gesetzestexten und zur Sekund„rliteratur vereinfacht, rundet das Buch ab.

Birth Control in China 1949-2000

Birth Control in China 1949-2000

Population Policy and Demographic Development

  • Author: Thomas Scharping
  • Publisher: Routledge
  • ISBN: 1136011587
  • Category: Social Science
  • Page: 424
  • View: 7766
DOWNLOAD NOW »
This comprehensive volume analyzes Chinese birth policies and population developments from the founding of the People's Republic to the 2000 census. The main emphasis is on China's 'Hardship Number One Under Heaven': the highly controversial one-child campaign, and the violent clash between family strategies and government policies it entails. Birth Control in China 1949-2000 documents an agonizing search for a way out of predicament and a protracted inner Party struggle, a massive effort for social engineering and grinding problems of implementation. It reveals how birth control in China is shaped by political, economic and social interests, bureaucratic structures and financial concerns. Based on own interviews and a wealth of new statistics, surveys and documents, Thomas Scharping also analyzes how the demographics of China have changed due to birth control policies, and what the future is likely to hold. This book will be of interest to students and scholars of modern China, Asian studies and the social sciences.

Politische Partizipation und Regimelegitimität in der VR China

Politische Partizipation und Regimelegitimität in der VR China

Band I: Der urbane Raum

  • Author: Thomas Heberer,Gunter Schubert
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3531907905
  • Category: Political Science
  • Page: 218
  • View: 1560
DOWNLOAD NOW »
Diese zwei Bände präsentieren Teilergebnisse eines Forschungsvorhabens, das sich mit dem politischen Bewusstsein in der VR China im Kontext lokaler Partizipationsprozesse befasst hat.

Der Kampf ums Brot

Der Kampf ums Brot

Warum die Lebensmittel immer knapper und teurer werden

  • Author: Wolfgang Hirn
  • Publisher: S. Fischer Verlag
  • ISBN: 3104002584
  • Category: Social Science
  • Page: 288
  • View: 9422
DOWNLOAD NOW »
Der weltweite Verteilungskampf um unser täglich Brot steht unmittelbar bevor Unaufhaltsam steuern wir auf eine globale Verknappung der Rohstoffe zu, die wir für die Herstellung unserer Lebensmittel benötigen. Der simple Grund: Eine weltweit steigende Nachfrage stößt auf ein bestenfalls stagnierendes Angebot. Wolfgang Hirn ist von Nord- und Südamerika über Afrika, Asien bis nach Australien gereist, hat neuseeländische Schafzüchter, norwegische Fischer, koreanische Reisbauern und Betreiber von Acquafarmen ebenso befragt wie Rohstoffspekulanten an der Chicagoer Börse, Agrarwissenschaftler, Forscher der Agrochemie-Konzerne, aber auch die Gegner von Genfood. Er analysiert und erklärt die Zusammenhänge und zeigt innovative Lösungen auf, die uns vor einem Rohstoffkollaps bewahren könnten.

Bevölkerungspolitik in China. Die Ein-Kind-Politik als Antwort auf das Bevölkerungswachstum

Bevölkerungspolitik in China. Die Ein-Kind-Politik als Antwort auf das Bevölkerungswachstum

  • Author: Türkan Elmaci
  • Publisher: GRIN Verlag
  • ISBN: 3638533441
  • Category: Social Science
  • Page: 25
  • View: 8467
DOWNLOAD NOW »
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, Note: 2,0, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Hauptseminar: Familiendemographie, 35 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Volksrepublik China gilt als das bevölkerungsreichste Land der Erde: mit ca. 1,3 Milliarden Menschen stellen die Chinesen 20,52 % der Weltbevölkerung dar. Das heißt, fast jeder fünfte Mensch ist ein Chinese. Diese Entwicklung ist eine Folge des starken Bevölkerungswachstums in China. (s. Abb. 1 und 2) Während in Deutschland seit längerer Zeit der Geburtenrückgang, vor allem im Hinblick auf die Altersversorgung, kritisiert wird, führte die hohe Bevölkerungszahl in der VR China zu massiven Wirtschafts- und Versorgungsproblemen. Daher versuchte man die anwachsende Bevölkerungszahl durch eine gezielte Familienplanungspolitik unter Kontrolle zu bringen. Waren in den frühen 50er Jahren Abtreibungen und Verhütungsmittel verboten, weil Geburtenplanung als imperialistisches Komplott und Mord am chinesischen Volk galt, startete 1954 langsam eine groß angelegte Kampagne zur Geburtenkontrolle. Diese wurde 1958 bereits beendet und erst nach einer großen Hungerkatastrophe begann ab 1963/64 eine zweite Geburtenplanungskampagne, in der Verhütungsmittel kostenlos abgegeben und Abtreibungen liberalisiert wurden. Ab 1971 wurde die dritte Geburtenplanungskampagne schrittweise durchgeführt und beinhaltete die Erhöhung des Heiratsalters und eine Zwei-Kind-Beschränkung sowie Planziffern für den Bevölkerungszuwachs. Ethnische Minderheiten waren von diesen Vorschriften nicht betroffen. 1 Mit Beginn der chinesischen Wirtschaftsreformen sahen die Chinesen die Überbevölkerung nun als Haupthindernis für die Modernisierung des Landes an und so startete Anfang der 80er Jahre eine Massenkampagne, die den Übergang von der Zwei-Kind- zur Ein-Kind-Politik beinhaltete. Die 1979 vom Nationalen Volkskongreß proklamierte Ein-Kind-Familie stellt heute die wichtigste und einschneidenste Methode der chinesischen Familienplanung dar. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, ob die Ein-Kind-Politik als Antwort auf das hohe Bevölkerungswachstum in China erfolgreich war. Dazu werden die Ursachen, die Durchsetzungsmethoden und -probleme sowie die Ergebnisse dieser Ein-Kin-Politik untersucht. [...]

Internationale Heirat, Scheidung und Adoption nach dem Recht der VR China in vergleichender Betrachtung mit dem deutschen und europäischen Recht

Internationale Heirat, Scheidung und Adoption nach dem Recht der VR China in vergleichender Betrachtung mit dem deutschen und europäischen Recht

  • Author: Yitong Liu
  • Publisher: Verlag für Standesamtswesen
  • ISBN: 3801904148
  • Category: Conflict of laws
  • Page: 115
  • View: 378
DOWNLOAD NOW »

Die Danwei - Organisation und Struktur der Arbeitseinheit in der chinesischen Gesellschaft während der sozialistischen Periode

Die Danwei - Organisation und Struktur der Arbeitseinheit in der chinesischen Gesellschaft während der sozialistischen Periode

  • Author: Stefanie Seibert
  • Publisher: GRIN Verlag
  • ISBN: 3640164814
  • Category:
  • Page: 72
  • View: 6658
DOWNLOAD NOW »
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Soziologie - Kultur, Technik und Volker, Note: 1,3, Rheinisch-Westfalische Technische Hochschule Aachen (fur Soziologie), Veranstaltung: China in der Transformationsgesellschaft, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit Grundung der Volksrepublik China existieren offiziell Danweis. Diese Einheiten decken heute in der VR China den kompletten Lebensbereich der Bevolkerung ab. Niemand steht ausserhalb der Organisationsstruktur. Es gibt kaum einen Bereich des Lebens, der nicht direkt vom Arbeitsplatz bestimmt wird z.B. Wohnung, Freizeit, Beruf, Entlohnung, Gesundheits- und Altersversorgung, Geburtenplanung, Kindergarten, Kriminalitat. Ein Chinese bleibt sein Leben lang Mitglied einer Danwei. Er kann sein Danwei wechseln, er kann aber nie aus diesem Organisationsschema ausbrechen. Er ist und bleibt immer gegenuber einer Danwei verantwortlich. Ein Leben ohne Danwei oder ausserhalb der Danwei ist fur Chinesen unvorstellbar." (Hanlin 1984: 379) Jede Grundeinheit gehort zu einer ubergeordneten Einheit- diese setzt sich bin ins Zentrum des Staates fort: Versucht man, China zu verstehen, dann ist es unabdingbar, die Danwei als grundlegende Sozialstruktur der chinesischen Gesellschaft zu betrachten und die Danwei zu analysieren. [..

Der Staat im Dorf

Der Staat im Dorf

Dörfliche Selbstverwaltung in China

  • Author: Björn Alpermann
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783889102584
  • Category: Villages
  • Page: 193
  • View: 7292
DOWNLOAD NOW »

Grabstein - Mùbei

Grabstein - Mùbei

Die große chinesische Hungerkatastrophe 1958-1962

  • Author: Yang Jisheng
  • Publisher: S. Fischer Verlag
  • ISBN: 3104022690
  • Category: History
  • Page: 800
  • View: 7842
DOWNLOAD NOW »
Die erste umfassende Dokumentation einer der schlimmsten Katastrophen der Menschheitsgeschichte – ein epochemachendes Monumentalwerk Mehr als 36 Millionen Menschen fielen ihr zum Opfer, in nahezu jeder Familie gibt es Tote zu beklagen und noch immer darf in China offiziell nicht darüber gesprochen werden: die schreckliche Hungerkatastrophe der Jahre 1958 bis 1962, die Mao und seine Parteikader zu verantworten haben. Yang Jisheng, dessen eigener Vater verhungerte, hat über zwei Jahrzehnte lang Interviews mit Zeugen geführt und eine unglaubliche Fülle an bislang unzugänglichen Informationen zusammengetragen. Minutiös dokumentiert er so, in welch unheilvolles Desaster Maos »Großer Sprung nach vorn« führte. Ein aufsehenerregendes Buch, das bereits jetzt in einem Atemzug mit Solschenizyns Werken genannt wird.

Einführung in die politischen Systeme Ostasiens

Einführung in die politischen Systeme Ostasiens

VR China, Hongkong, Japan, Nordkorea, Südkorea, Taiwan

  • Author: Claudia Derichs,Thomas Heberer
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3322866637
  • Category: Political Science
  • Page: 371
  • View: 8015
DOWNLOAD NOW »
Mit diesem Lehrbuch wird erstmals eine Studie über die politischen Systeme Ostasiens vorgelegt. Es bietet die Möglichkeit des Vergleichs und der Erweiterung der Kenntnisse über die politischen Systeme, Strukturen und Prozesse in dieser Region.

Die Grundstruktur der chinesischen Gesellschaft

Die Grundstruktur der chinesischen Gesellschaft

Vom traditionellen Klansystem zur modernen Danwei-Organisation

  • Author: Hanlin Li
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3322840514
  • Category: Social Science
  • Page: 227
  • View: 427
DOWNLOAD NOW »

Frösche

Frösche

Roman

  • Author: Mo Yan
  • Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
  • ISBN: 3446242945
  • Category: Fiction
  • Page: 560
  • View: 7720
DOWNLOAD NOW »
Literaturnobelpreisträger Mo Yan zeigt sich mit seinem neuen großen Roman auf der Höhe seiner Kunst: Gugu ist die begabteste Hebamme in Gaomi. Seit Jahrzehnten bringt sie dort alle Kinder zur Welt. Mit Beginn der Geburtenkontrolle verantwortet die parteitreue Gugu auch Abtreibungen und Zwangssterilisierungen. Für ihre Karriere macht sie sich zum willigen Werkzeug der Partei. Erst im Alter bereut sie ihre Taten, die viele Menschen das Leben kosteten. In farbenprächtigen, autobiografisch grundierten und oft auch komischen Szenen erzählt Mo Yan von den Schicksalen der Frauen und Kinder in seiner ländlichen Heimat und von den dramatischen Folgen der Ein-Kind-Politik für die Menschen in China.

Modernes Regieren in China

Modernes Regieren in China

  • Author: Hubert Heinelt
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783848703364
  • Category: China
  • Page: 184
  • View: 1191
DOWNLOAD NOW »

Tibet Heute

Tibet Heute

Aspekte Einer Komplexen Situation

  • Author: Thomas Hoppe
  • Publisher: Institut Fur Asienkunde
  • ISBN: N.A
  • Category: Chinese
  • Page: 168
  • View: 2326
DOWNLOAD NOW »

Das politische System der Volksrepublik China

Das politische System der Volksrepublik China

  • Author: Sebastian Heilmann
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3531901842
  • Category: Political Science
  • Page: 316
  • View: 9554
DOWNLOAD NOW »
Die Volksrepublik China wird zunehmend als politische und wirtschaftliche Großmacht sowie als strategischer Konkurrent der USA wahrgenommen. Das Verständnis für die Voraussetzungen und Risiken des chinesischen Aufstiegs aber ist in der westlichen Öffentlichkeit nur gering. In diesem Buch finden sich kompakt und übersichtlich präsentierte Informationen, systematische Analysen und abgewogene Beurteilungen zur jüngsten Entwicklung in China. Innenpolitische Kräfteverschiebungen werden im Zusammenhang mit tief greifenden wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und außenpolitischen Veränderungen dargelegt. Die Hauptkapitel behandeln Fragen der politischen Führung, der politischen Institutionen, des Verhältnisses von Staat und Wirtschaft sowie von Staat und Gesellschaft. Abschließende Kapitel gehen auf Chinas Rolle in der internationalen Politik und auf Perspektiven der zukünftigen Entwicklung ein. Das Buch basiert auf einer umfassenden Auswertung chinesischer Quellen und auf dem neuesten Stand der internationalen Chinaforschung.

Politik in China

Politik in China

Eine Einführung

  • Author: Jürgen Hartmann
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3531904779
  • Category: Political Science
  • Page: 216
  • View: 2893
DOWNLOAD NOW »
China hat in den letzten zwanzig Jahren eine beachtliche ökonomische Modernisierungsleistung erbracht. Es wird aber nach wie vor autoritär regiert. Gegenstand dieses Buches ist die innergesellschaftliche Politik der Volksrepublik China. Zunächst wird mit einem historischen Überblick und mit den wichtigsten Eckpunkten des Sozialverhaltens, darunter Beziehungspflege und Gesichterspiel, die politische Kultur Chinas vorgestellt. Es folgt die Schilderung der wichtigsten Institutionen des politischen Systems: Parteiführung, Zentralregierung, Provinzen und kommunale Verwaltungen. Dabei geht es vor allem um die informellen und personalisierten politischen Praktiken. Sie werden auch am Beispiel des Verhältnisses von Partei und Staat zur Unternehmenswelt erörtert. Abschließend werden die brisantesten Probleme des Landes, die Armut und Diskriminierung der bäuerlichen Bevölkerungsmehrheit, die Rechtlosigkeit der ländlichen Wanderarbeiter und die Folgen der Liquidierung der Staatswirtschaft geschildert.

Geplantes Bevölkerungswachstum im Entscheidungsprozess der Wirtschafts- und Sozialpolitik der Volksrepublik China

Geplantes Bevölkerungswachstum im Entscheidungsprozess der Wirtschafts- und Sozialpolitik der Volksrepublik China

  • Author: Tilman Spengler
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: China
  • Page: 197
  • View: 3201
DOWNLOAD NOW »