Search Results for "gender-matters-in-global-politics"

Gender Matters in Global Politics

Gender Matters in Global Politics

A Feminist Introduction to International Relations

  • Author: Laura J. Shepherd
  • Publisher: Routledge
  • ISBN: 1134752520
  • Category: Political Science
  • Page: 480
  • View: 5612
DOWNLOAD NOW »
Fully revised and updated, this second edition of Gender Matters in Global Politics is a comprehensive textbook for advanced undergraduates studying feminism & international relations, gender and global politics and similar courses. It provides students with an accessible but in-depth account of the most significant theories, methodologies, debates and issues. This textbook is written by an international line-up of established and emerging scholars from a range of theoretical perspectives, and brings together cutting-edge feminist scholarship in a variety of issue areas. Key features and benefits of the book: Introduces students to the wide variety of feminist and gender theory and explains the relevance to contemporary global politics Explains the insights of feminist theory for a range of other disciplines including international relations, international political economy and security studies Addresses a large number of key contemporary issues such as human rights, trafficking, rape as a tool of war, peacekeeping and state-building, terrorism and environmental politics Features detailed pedagogical tools and resources – seminar exercises, text boxes, photographs, suggestions for further reading, web resources and a glossary of key terms New chapters on - Environmental politics and ecology; War; Terrorism and political violence; Land, food and water; International legal institutions; Peacebuilding institutions and post-conflict reconstruction; Citizenship; Art, aesthetics and emotionality; and New social media and global resistance. This text enables students to develop a sophisticated understanding of the work that gender does in policies and practices of global politics.

Geschlechterverhältnisse in Krieg und Frieden

Geschlechterverhältnisse in Krieg und Frieden

Perspektiven der feministischen Analyse internationaler Beziehungen

  • Author: Cilja Harders,Bettina Roß
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3663101614
  • Category: Social Science
  • Page: 242
  • View: 8801
DOWNLOAD NOW »
Die Einbeziehung von Frauen in Armeen, die Geschlechterregime in Krieg und Frieden sowie Perspektiven der Krisenbewältigung unter Einbezug der Geschlechterperspektive stehen im Zentrum des Buches.

Träume in den erwachenden Morgen

Träume in den erwachenden Morgen

  • Author: Leslie Feinberg
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783930041350
  • Category:
  • Page: 467
  • View: 7217
DOWNLOAD NOW »

Die Globalisierte Frau

Die Globalisierte Frau

Berichte Aus Der Zukunft Der Ungleichheit

  • Author: Christa Wichterich
  • Publisher: Rowohlt Taschenbuch Verlag GmbH
  • ISBN: 9783499222603
  • Category: Competition, International
  • Page: 268
  • View: 3257
DOWNLOAD NOW »

Der Weg des wahren Mannes

Der Weg des wahren Mannes

Ein Leitfaden für Meisterschaft in Beziehungen, Beruf und Sexualität

  • Author: David Deida
  • Publisher: J. Kamphausen Verlag
  • ISBN: 3899018176
  • Category: Health & Fitness
  • Page: 221
  • View: 2675
DOWNLOAD NOW »
Der ultimative spirituelle Wegweiser für Männer. Was ist meine wahre Bestimmung im Leben? Was wollen die Frauen wirklich? Was macht einen guten Liebhaber aus? David Deida untersucht die wichtigsten Themen im Leben eines Mannes von Karriere und Familie über Frauen und Intimität zu Liebe und Spiritualität um Männern einen praktischen Wegweiser für ein Leben in Integrität, Echtheit und Freiheit zu geben. Mit klaren Hinweisen, stärkenden Erkenntnissen, Körperübungen und vielem mehr unterstützt Sie der international anerkannte Experte für Sexualität und Spiritualität, ein erfülltes Leben zu verwirklichen jetzt sofort und ohne Kompromisse! "Es ist an der Zeit, sich über das Macho-Ideal nur Rückgrat und kein Herz hinauszuentwickeln," schreibt David Deida. "Es ist aber auch an der Zeit, sich über das sensible Softie-Ideal, nur Herz und kein Rückgrat, hinauszuentwickeln."

Geschlechterpolitische Strategien

Geschlechterpolitische Strategien

Transformationen von Staatlichkeit als politisch gestaltbarer Prozess

  • Author: Marion Löffler
  • Publisher: Campus Verlag
  • ISBN: 3593396580
  • Category: Political Science
  • Page: 183
  • View: 6717
DOWNLOAD NOW »
Im Fokus der Forschung stehen Phänomene wie die Regionalisierung und Privatisierung von Staatstätigkeiten, also der Abbau staatlicher Infrastrukturen. Gelten Staaten nicht mehr als Zentren politischer Macht, können sie auch keine Adressaten feministischer Politik sein. Mithilfe staatstheoretischer Überlegungen Bourdieus, Foucaults und Walbys greift Marion Löffler in die Debatten der Gegenwart ein. Sie konzipiert Staatlichkeit als unabgeschlossenen und unabschließbaren Prozess mit dem Ergebnis: Staaten sind und bleiben Akteure emanzipatorischer und auch antiemanzipatorischer Geschlechterpolitiken.

Feminism and International Relations

Feminism and International Relations

Conversations about the Past, Present and Future

  • Author: J. Ann Tickner,Laura Sjoberg
  • Publisher: Routledge
  • ISBN: 1136724796
  • Category: Political Science
  • Page: 288
  • View: 5562
DOWNLOAD NOW »
This important introduction to feminist International Relations discusses the history, present and future of the field. With a unique format, it examines issues including global governance, the United Nations, war, peace, security, science, beauty and human rights.

Gendering Terror

Gendering Terror

Eine Geschlechtergeschichte des Linksterrorismus in der Schweiz

  • Author: Dominique Grisard
  • Publisher: Campus Verlag
  • ISBN: 359339281X
  • Category: Social Science
  • Page: 345
  • View: 1254
DOWNLOAD NOW »
Dass Frauen in linksterroristischen Gruppen aktiv waren und den bewaffneten Kampf befürworteten, rief in den 1970er-Jahren massive Verunsicherungen hervor. Dominique Grisard analysiert am Beispiel des Linksterrorismus in der Schweiz vergeschlechtlichte Sicherheitsdiskurse, die das Phänomen Terrorismus mit der "pervertierten" Emanzipation ausländischer Frauen verknüpften. Über die Abgrenzung von der Figur der maskulinen, ausländischen Terroristin versicherten sich der Staat und seine Bürger des "Eigenen", nämlich einer bürgerlichen Geschlechterordnung, die aus Beschützern der Nation und ihren Frauen und Kindern bestand.

Critical Approaches to Security

Critical Approaches to Security

An Introduction to Theories and Methods

  • Author: Laura J. Shepherd
  • Publisher: Routledge
  • ISBN: 0415680174
  • Category: History
  • Page: 282
  • View: 1697
DOWNLOAD NOW »
Focusing on critical approaches to security, this new textbook offers readers both an overview of the key theoretical perspectives and a variety of methodological techniques. With a careful explication of core concepts in each chapter and an introduction that traces the development of critical approaches to security, this textbook will encourage all those who engage with it to develop a curiosity about the study and practices of security politics. Challenging the assumptions of conventional theories and approaches, unsettling that which was previously taken for granted - these are among the ways in which such a curiosity works. Through its attention to the fact that, and the ways in which, security matters in global politics, this work will both pioneer new ways of studying security and acknowledge the noteworthy scholarship without which it could not have been thought. This textbook will be essential reading to advanced undergraduate and postgraduate students of critical security studies, and highly recommended to students of traditional security studies, International Relations and Politics.

Internationale Organisationen

Internationale Organisationen

  • Author: Volker Rittberger,Bernhard Zangl,Andreas Kruck
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 353119514X
  • Category: Social Science
  • Page: 279
  • View: 2859
DOWNLOAD NOW »
Internationale Organisationen mit globaler oder regionaler Reichweite (z.B. UN, IWF, Weltbank, WTO, EU) spielen eine zunehmend wichtige Rolle bei der Schaffung und Implementierung von internationalen Normen und Regeln, mithin bei Global Governance. Die Sicherheit, das ökonomische Wohlergehen, der Schutz der Menschenrechte und die ökologischen Lebensbedingungen von Menschen weltweit werden von der Fähigkeit bzw. Unfähigkeit internationaler Organisationen, Kooperation und Regieren jenseits des Nationalstaates möglich zu machen und zu stabilisieren, beeinflusst. Das Lehrbuch will die Leserin bzw. den Leser daher theoretisch informiert und empirisch fundiert mit den Entstehungsbedingungen, der Entwicklung, Funktionsweise und den Tätigkeiten internationaler Organisationen vertraut machen. Es führt in die wichtigsten Theorien über internationale Organisationen ein und bietet einen historischen Überblick über internationale Organisationen in verschiedenen Politikfeldern. Das Lehrbuch analysiert ferner die Akteure, Strukturen und Prozesse, die die Entscheidungsfindung in internationalen Organisationen prägen. Schließlich werden die Tätigkeiten eines breiten Spektrums internationaler Organisationen und deren Beitrag zur kooperativen Bearbeitung grenzüberschreitender Probleme in den Sachbereichen „Sicherheit“, „Wirtschaft“, „Umwelt“ und „Menschenrechte“ untersucht.

Sexus und Herrschaft

Sexus und Herrschaft

Die Tyrannei des Mannes in unserer Gesellschaft

  • Author: Kate Millett
  • Publisher: Kiepenheuer & Witsch
  • ISBN: 3462411209
  • Category: Social Science
  • Page: 496
  • View: 2661
DOWNLOAD NOW »
»Sexus und Herrschaft« ist Kate Milletts erstes Buch. Es erschien 1969 und machte die Autorin über Nacht berühmt. Übersetzungen in zahlreiche Sprachen folgten. Kate Millett stellt in ihrem Buch die These auf, daß Sexualität ein politisches Instrument ist und der Koitus, die scheinbar intimste Beziehung zwischen den Geschlechtern, dem Patriarchat zur Unterdrückung und Demütigung der Frau dient. Als Beleg für ihre These analysiert sie die Werke von Autoren wie D. H. Lawrence, Henry Miller, Norman Mailer, Jean Genet. Das Buch gehört seit seinem Erscheinen zu den Standardwerken der Frauenbewegung.

Gender, Un Peacebuilding, and the Politics of Space

Gender, Un Peacebuilding, and the Politics of Space

Locating Legitimacy

  • Author: Laura J. Shepherd
  • Publisher: Oxford University Press
  • ISBN: 0199982724
  • Category: Political Science
  • Page: 256
  • View: 9707
DOWNLOAD NOW »
The United Nations Peacebuilding Commission (UNPBC) was established in December 2005 to develop outlines of best practice in post-conflict reconstruction, and to secure the political and material resources necessary to assist states in transition from conflict to peacetime. Currently, theorganization is involved in reconstruction and peacebuilding activities in six countries. Yet, a 2010 review by permanent representatives to the United Nations found that the hopes of the UN peacebuilding architecture "despite committed and dedicated efforts...ha[d] yet to be realized." Two of these"hopes" deal with gender issues, specifically that peacebuilding efforts integrate a "gender perspective" and that the Commission consult with civil society, NGOs, and women's organizations. This book is the first to offer an extensive and dedicated analysis of the activities of the UN Peacebuilding Commission with regard to both gender politics, broadly conceived, and the gendered dynamics of civil society participation in peacebuilding activities. Laura J. Shepherd draws upon originalfieldwork that she conducted with the UNPBC to argue that the spatial politics of peacebuilding are not only gendered - such that they further marginalize and disadvantage indigenous populations in peacebuilding activities - but also perpetuate hierarchies that privilege the international over thedomestic realms. Laying bare the logics of gender and space that organize UN peacebuilding discourse, the book asserts that the representations of women, gender, and civil society inform the meaning of UN peacebuilding in contemporary world politics.

Banale Kämpfe?

Banale Kämpfe?

Perspektiven auf Populärkultur und Geschlecht

  • Author: Paula-Irene Villa,Julia Jäckel,Zara Pfeiffer,Nadine Sanitter,Ralf Steckert
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3531189824
  • Category: Social Science
  • Page: 271
  • View: 9765
DOWNLOAD NOW »
Wie inszeniert Lady Gaga Weiblichkeit über ihre Haarpracht? Warum schreiben Frauen* ‚schwulen Porn‘? Ist Jack Bauer ein tragischer Held? Können Geschlechterverhältnisse in der Populärkultur kritisch unterlaufen werden? Auseinandersetzungen mit Populärkulturen sind von kontroversen Sichtweisen geprägt, die vor allem in der Frage nach affirmativen und subversiven Momenten sichtbar werden. Interdependente Geschlechterverhältnisse spielen in diesen Diskussionen eine zentrale Rolle. Der Sammelband präsentiert Beiträge aus den Sozial- und Geisteswissenschaften, die diese Auseinandersetzung führen.

Die industrialisierte Vagina

Die industrialisierte Vagina

Die politische Ökonomie des globalen Sexhandels

  • Author: Sheila Jeffreys
  • Publisher: BoD – Books on Demand
  • ISBN: 3944442091
  • Category: Political Science
  • Page: 280
  • View: 8730
DOWNLOAD NOW »
Die Industrialisierung der Prostitution und des Sexhandels hat einen viele Milliarden Dollar schweren globalen Markt geschaffen, der Millionen von Frauen betrifft und wesentlich zur Wirtschaft einzelner Länder als auch zur Weltwirtschaft beiträgt. „Die industrialisierte Vagina“ untersucht, wie sich Prostitution und andere Bereiche der Sexindustrie – einst sich im Verborgenen abspielende und gesellschaftlich verachtete Praktiken in kleinem Maßstab – zu sehr profitablen, seriösen Marktsektoren entwickelt haben, die von Regierungen legalisiert und entkriminalisiert wurden. Sheila Jeffreys demonstriert die Globalisierung der Prostitution, in dem sie nicht nur auf das Wachstum und die globale Ausbreitung der Pornografie und den Boom von Sexshops, Stripclubs und Begleitagenturen hinweist. Sie bezieht auch die Katalogbrautindustrie und die Zunahme von Sextourismus und Frauenhandel sowie Militärprostitution und sexuelle Gewalt im Krieg mit ein.

Die weltweite Ungleichheit

Die weltweite Ungleichheit

Der World Inequality Report 2018

  • Author: Facundo Alvaredo,Lucas Chancel,Thomas Piketty,Emmanuel Saez,Gabriel Zucman
  • Publisher: C.H.Beck
  • ISBN: 3406723861
  • Category: Business & Economics
  • Page: 456
  • View: 8434
DOWNLOAD NOW »
Mit seinem Weltbestseller «Das Kapital im 21. Jahrhundert» hat Thomas Piketty eine heftige Kontroverse über die wachsende Ungleichheit in den westlichen Gesellschaften und deren Ursachen ausgelöst. Nun folgt der «World Inequality Report» – der gründlichste und aktuellste Bericht zur Lage der weltweiten Ungleichheit. Ein junges Team von Ökonomen, zu dem auch Piketty gehört, legt darin Fakten und Analysen vor, die ganz klar zeigen: Fast überall auf der Welt nimmt die Ungleichheit dramatisch zu. 1980 verdienten in den USA die unteren 50 Prozent der Lohnskala 21 Prozent des gesamten nationalen Einkommens, während das oberste 1 Prozent 11 Prozent des gesamten Einkommens mit nach Hause nahm. Doch dieser gewaltige Spagat hat sich heute sogar noch umgekehrt: Während die untersten 50 Prozent nur noch 13 Prozent des Einkommens nach Hause bringen, sichert sich das oberste 1 Prozent mehr als 20 Prozent des gesamten Einkommens. Diesen Trend zunehmender ökonomischer Ungleichheit gibt es nicht nur in den USA, sondern nahezu überall auf der Welt. Er wirkt wie eine bedrohliche kapitalistische Urgewalt, gegen die sich im Zeitalter von Globalisierung und Beschleunigung nichts ausrichten lässt. Der «World Inequality Report» zeigt, dass dies nicht stimmt. Wir können und müssen etwas gegen diesen Trend unternehmen – und eine starke Demokratie mit klaren Spielregeln für die Marktwirtschaft kann dies bewirken.

Mainstreaming Gender?

Mainstreaming Gender?

Widersprüche europäischer und nationalstaatlicher Geschlechterpolitik

  • Author: Stefanie Wöhl
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783897412491
  • Category: European Union countries
  • Page: 257
  • View: 8089
DOWNLOAD NOW »

Feminist Identity Development and Activism in Revolutionary Movements

Feminist Identity Development and Activism in Revolutionary Movements

  • Author: T. O'Keefe
  • Publisher: Springer
  • ISBN: 1137314745
  • Category: Political Science
  • Page: 248
  • View: 6782
DOWNLOAD NOW »
This book examines how many women active in revolutionary movements develop feminist identities and how this identity simultaneously contributes to and conflicts with the struggle for women's emancipation.

Abhängigkeit und Entwicklung in Lateinamerika

Abhängigkeit und Entwicklung in Lateinamerika

  • Author: Fernando Henrique Cardoso,Enzo Faletto
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Latin America
  • Page: 226
  • View: 9640
DOWNLOAD NOW »