Search Results for "ideas-general-introduction-to-pure-phenomenology-routledge-classics"

Ideas

Ideas

General Introduction to Pure Phenomenology

  • Author: Edmund Husserl
  • Publisher: Routledge
  • ISBN: 1317832280
  • Category: Philosophy
  • Page: 464
  • View: 4586
DOWNLOAD NOW »
First published in 2002. Routledge is an imprint of Taylor & Francis, an informa company.

Ideen zu einer reinen Phänomenologie und phänomenologischen Philosophie

Ideen zu einer reinen Phänomenologie und phänomenologischen Philosophie

Die Phänomenologie und die Fundamente der Wissenschaften

  • Author: Edmund Husserl,Marly Biemel
  • Publisher: Springer
  • ISBN: 9789024702190
  • Category: Philosophy
  • Page: 167
  • View: 6205
DOWNLOAD NOW »

The Sources of Husserl’s 'Ideas I'

The Sources of Husserl’s 'Ideas I'

  • Author: Andrea Staiti,Evan Clarke
  • Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
  • ISBN: 3110551594
  • Category: Philosophy
  • Page: 484
  • View: 1579
DOWNLOAD NOW »
Despite an ever-growing scholarly interest in the work of Edmund Husserl and in the history of the phenomenological movement, much of the contemporaneous scholarly context surrounding Husserl's work remains shrouded in darkness. While much has been written about the critiques of Husserl's work associated with Heidegger, Levinas, and Sartre, comparatively little is known of the debates that Husserl was directly involved in. The present volume addresses this gap in scholarship by presenting a comprehensive selection of contemporaneous responses to Husserl's work. Ranging in date from 1906 to 1917, these texts bookend Husserl's landmark Ideas for a Pure Phenomenology and Phenomenological Philosophy (1913). The selection encompasses essays that Husserl responded to directly in the Ideas I, as well as a number of the critical and sympathetic essays that appeared in the wake of its publication. Significantly, the present volume also includes Husserl's subsequent responses to his critics. All of the texts included have been translated into English for the first time, introducing the reader to a wide range of long-neglected material that is highly relevant to contemporary debates regarding the meaning and possibility of phenomenology.

Phänomenologie der Wahrnehmung

Phänomenologie der Wahrnehmung

  • Author: Maurice Merleau-Ponty
  • Publisher: Walter de Gruyter
  • ISBN: 3110871475
  • Category: Philosophy
  • Page: 535
  • View: 5710
DOWNLOAD NOW »

At Home with the Sapa Inca

At Home with the Sapa Inca

Architecture, Space, and Legacy at Chinchero

  • Author: Stella Nair
  • Publisher: University of Texas Press
  • ISBN: 1477302506
  • Category: Social Science
  • Page: 304
  • View: 2513
DOWNLOAD NOW »
By examining the stunning stone buildings and dynamic spaces of the royal estate of Chinchero, Nair brings to light the rich complexity of Inca architecture. This investigation ranges from the paradigms of Inca scholarship and a summary of Inca cultural practices to the key events of Topa Inca's reign and the many individual elements of Chinchero's extraordinary built environment. What emerges are the subtle, often sophisticated ways in which the Inca manipulated space and architecture in order to impose their authority, identity, and agenda. The remains of grand buildings, as well as a series of deft architectural gestures in the landscape, reveal the unique places that were created within the royal estate and how one space deeply informed the other. These dynamic settings created private places for an aging ruler to spend time with a preferred wife and son, while also providing impressive spaces for imperial theatrics that reiterated the power of Topa Inca, the choice of his preferred heir, and the ruler's close relationship with sacred forces. This careful study of architectural details also exposes several false paradigms that have profoundly misguided how we understand Inca architecture, including the belief that it ended with the arrival of Spaniards in the Andes. Instead, Nair reveals how, amidst the entanglement and violence of the European encounter, an indigenous town emerged that was rooted in Inca ways of understanding space, place, and architecture and that paid homage to a landscape that defined home for Topa Inca.

Ideen Zu Einer Reinen Phänomenologie Und Phänomenologischen Philosophie

Ideen Zu Einer Reinen Phänomenologie Und Phänomenologischen Philosophie

Drittes Buch. Die Phänomenologie Und Die Fundamente Der Wissenschaften

  • Author: Edmund Husserl
  • Publisher: Createspace Independent Publishing Platform
  • ISBN: 9781546312765
  • Category:
  • Page: 114
  • View: 4657
DOWNLOAD NOW »
Ausgehend von der in den Logischen Untersuchungen von Edmund Husserl um die Jahrhundertwende entwickelten Methode der Phänomenologie der intentionalen Erlebnisse widmet er sich mit den Ideen, die insgesammt drei Bände umfassen, der Aufdeckung der Leistungen des reinen Bewußtseins. Der eigentlichen Gegenstand philosophischer Erkenntnis ist dieses reine Bewußtsein, aus dem alle Erkenntnis nach Husserl entspringt und dem die natürliche Welt dabei nur als Bewußtseinskorrelat gegeben ist.

Die Struktur des Verhaltens

Die Struktur des Verhaltens

  • Author: Maurice Merleau-Ponty
  • Publisher: Walter de Gruyter
  • ISBN: 3110833107
  • Category: Philosophy
  • Page: 303
  • View: 2959
DOWNLOAD NOW »

Der Weg des Menschen nach der chassidischen Lehre

Der Weg des Menschen nach der chassidischen Lehre

  • Author: Martin Buber
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783579022949
  • Category: Hasidism
  • Page: 44
  • View: 1904
DOWNLOAD NOW »

Husserls Weg in die Geschichte am Leitfaden der Geometrie

Husserls Weg in die Geschichte am Leitfaden der Geometrie

ein Kommentar zur Beilage III der "Krisis"

  • Author: Jacques Derrida
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783770524242
  • Category: Phenomenology
  • Page: 232
  • View: 3970
DOWNLOAD NOW »

Wahrnehmung und Aufmerksamkeit

Wahrnehmung und Aufmerksamkeit

Texte aus dem Nachlass (1893–1912)

  • Author: Edmund Husserl
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 1402031181
  • Category: Philosophy
  • Page: 549
  • View: 4225
DOWNLOAD NOW »
Der vorliegende Husserliana-Band enthält Texte zu "Wahrnehmung und Aufmerksamkeit" aus den Jahren von etwa 1893 bis 1912. Als erster Text kommen Teile aus Husserls Vorlesung des Wintersemesters 1904/05 "Hauptstücke aus der Phänomenologie und Theorie der Erkenntnis" zur Veröffentlichung, in denen Husserl gegenüber den Logischen Untersuchungen zu einer eigenständigeren und wesentlich differenzierteren Untersuchung der Wahrnehmung ansetzt, die im Sinne einer Theorie bzw. Phänomenologie der Erfahrung – sozusagen einer Phänomenologie von unten - zunächst ganz unter Absehung von bedeutungstheoretischen oder logischen Fragestellungen entwickelt wird. Zur Vorbereitung dieser Vorlesung hat Husserl auf Abhandlungen zurückgegriffen, die aus dem Jahr 1898 stammen und die vermutlich ursprünglich für eine Fortsetzung der Logischen Untersuchungen vorgesehen waren. Diese Texte, in denen die Auseinandersetzung mit Franz Brentano und Carl Stumpf eine große Rolle spielt, werden in den Beilagen zur Vorlesung veröffentlicht. Des weiteren wird ein umfangreiches Forschungsmanuskript aus dem Jahr 1909 veröffentlicht, das Husserls Weg zu einem noematisch orientierten Wahrnehmungsbegriff dokumentiert. Aus dem Jahr 1912 stammt ein Text, der von Husserl als Ausarbeitung zu einer "Schrift über Wahrnehmung" gedacht war. In einem aus dem gleichen Jahr stammenden Forschungsmanuskript setzt sich Husserl mit der Aufmerksamkeitsthematik unter dem Gesichtspunkt der Stellungnahme und ihrer möglichen Modifikation auseinander.

Philosophische Untersuchungen über das Wesen der menschlichen Freiheit und die damit zusammenhängenden Gegenstände

Philosophische Untersuchungen über das Wesen der menschlichen Freiheit und die damit zusammenhängenden Gegenstände

  • Author: Friedrich Wilhelm Joseph von Schelling
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Liberty
  • Page: 129
  • View: 1655
DOWNLOAD NOW »

Feministische Phänomenologie und Hermeneutik

Feministische Phänomenologie und Hermeneutik

  • Author: Silvia Stoller,Veronica Vasterling,Linda Fisher
  • Publisher: Königshausen & Neumann
  • ISBN: 9783826030321
  • Category: Feminist theory
  • Page: 303
  • View: 8136
DOWNLOAD NOW »

Deskriptive Psychologie

Deskriptive Psychologie

  • Author: Franz Clemens Brentano
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Phenomenological psychology
  • Page: 189
  • View: 2689
DOWNLOAD NOW »

Formale und transzendentale Logik

Formale und transzendentale Logik

Versuch einer Kritik der logischen Vernunft

  • Author: Edmund Husserl
  • Publisher: Walter de Gruyter
  • ISBN: 3110919788
  • Category: Philosophy
  • Page: 309
  • View: 9162
DOWNLOAD NOW »
In seinen »Logischen Untersuchungen« (1900/01) hatte Husserl die Eigenständigkeit und Idealität logischer Gebilde gegenüber einem falschen Subjektivismus und Psychologismus geltend gemacht. Es ging ihm dabei nicht um die formale Logik selbst als solche, sondern um die Begründungsfunktion der Logik für eine apriorische Wissenschaftslehre. Diese in den »Ideen« (1913) weitergeführte Konstitutionsproblematik wird nun in dem Werk über »Formale und transzendentale Logik« im Sinne einer »Kritik der logischen Vernunft« vertieft und durch den Übergang von der formalen zur transzendentalen Logik begrifflich entschiedener gefaßt.

Wesen und Formen der Sympathie

Wesen und Formen der Sympathie

  • Author: Max Scheler
  • Publisher: BoD – Books on Demand
  • ISBN: 9925041171
  • Category: Philosophy
  • Page: 328
  • View: 3555
DOWNLOAD NOW »
Nachdruck des Originals von 1923.

Kritik der reinen Vernunft / Kritik der praktischen Vernunft

Kritik der reinen Vernunft / Kritik der praktischen Vernunft

  • Author: Immanuel Kant
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783868201864
  • Category:
  • Page: 864
  • View: 5900
DOWNLOAD NOW »

Von der mannigfachen Bedeutung des Seienden nach Aristoteles ...

Von der mannigfachen Bedeutung des Seienden nach Aristoteles ...

  • Author: Franz Clemens Brentano
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category:
  • Page: 220
  • View: 8796
DOWNLOAD NOW »

Husserls transzendentale Phänomenologie

Husserls transzendentale Phänomenologie

  • Author: Elisabeth Stroker,Elisabeth Ströker
  • Publisher: Vittorio Klostermann
  • ISBN: 9783465017738
  • Category: Phenomenology
  • Page: 254
  • View: 419
DOWNLOAD NOW »
Von Husserls eigener Hand liegt keine Publikation vor, die als systematische Darstellung seiner Philosophie angesehn werden konnte. Elisabeth Stroker versucht in dieser Darstellung, diejenige Kontinuitat und Stetigkeit, Bestandigkeit und Unablassigkeit des Husserlschen Philosophierens sichtbar zu machen, wie sie Husserls Forschung wie kaum eine andere bis in alle Einzelinhalte hinein gepragt haben. Die Autorin will damit keine Gesamtdarstellung der Husserlschen Philosophie liefern. Gleichwohl ist eine systematische Darstellung wie diese zur Entwicklung der transzendentalphanomenologischen Grundkonzepte Husserls und seiner Methode seit langerem ein Desiderat. Es mag nicht nur einer spater falligen Gesamtdarstellung zugute kommen, sondern auch denjenigen Husserls Philosophie in ihrem Entwicklungsgang verdeutlichen, denen Zeit und Gelegenheit fur ein eingehendes Husserl-Studium fehlen.

Grundprobleme der Philosophie

Grundprobleme der Philosophie

  • Author: George Edward Moore
  • Publisher: Walter de Gruyter
  • ISBN: 3110323729
  • Category: Philosophy
  • Page: 419
  • View: 1719
DOWNLOAD NOW »
Der vorliegende Band ist die schriftliche Fassung einer Vorlesung, die Moore im Wintersemester 1910/11 an der Cambridge University als Einführung in die Philosophie gehalten hat und erst 1956, zwei Jahre vor seinem Tod, veröffentlicht wurde. Nach einer ausführlichen Erklärung dessen, was Philosophie überhaupt ist, was der Gegenstand und die Aufgabe der Philosophie ist, führt Moore im Ausgang von unseren sinnlichen Erfahrungen in das Gesamtgebiet der Philosophie ein. Behandelt werden Themen wie Existenz, materielle Dinge, Dinge in Raum und Zeit, Propositionen, Wissen und Erkennen, die Philosophie David Humes und weitere Themen. Der vorliegende Band ist sowohl für Philosophiestudenten und interessierte Laien zur Einführung in die Philosophie gut geeignet, als auch für den philosophischen Experten, der sich eingehender mit Moores Philosophie beschäftigen möchte.