Search Results for "introduction-to-the-new-statistics-estimation-open-science-and-beyond"

Introduction to the New Statistics

Introduction to the New Statistics

Estimation, Open Science, and Beyond

  • Author: Geoff Cumming,Robert Calin-Jageman
  • Publisher: Routledge
  • ISBN: 1317483375
  • Category: Psychology
  • Page: 594
  • View: 401
DOWNLOAD NOW »
This is the first introductory statistics text to use an estimation approach from the start to help readers understand effect sizes, confidence intervals (CIs), and meta-analysis (‘the new statistics’). It is also the first text to explain the new and exciting Open Science practices, which encourage replication and enhance the trustworthiness of research. In addition, the book explains NHST fully so students can understand published research. Numerous real research examples are used throughout. The book uses today’s most effective learning strategies and promotes critical thinking, comprehension, and retention, to deepen users’ understanding of statistics and modern research methods. The free ESCI (Exploratory Software for Confidence Intervals) software makes concepts visually vivid, and provides calculation and graphing facilities. The book can be used with or without ESCI. Other highlights include: - Coverage of both estimation and NHST approaches, and how to easily translate between the two. - Some exercises use ESCI to analyze data and create graphs including CIs, for best understanding of estimation methods. -Videos of the authors describing key concepts and demonstrating use of ESCI provide an engaging learning tool for traditional or flipped classrooms. -In-chapter exercises and quizzes with related commentary allow students to learn by doing, and to monitor their progress. -End-of-chapter exercises and commentary, many using real data, give practice for using the new statistics to analyze data, as well as for applying research judgment in realistic contexts. -Don’t fool yourself tips help students avoid common errors. -Red Flags highlight the meaning of "significance" and what p values actually mean. -Chapter outlines, defined key terms, sidebars of key points, and summarized take-home messages provide a study tool at exam time. -http://www.routledge.com/cw/cumming offers for students: ESCI downloads; data sets; key term flashcards; tips for using SPSS for analyzing data; and videos. For instructors it offers: tips for teaching the new statistics and Open Science; additional homework exercises; assessment items; answer keys for homework and assessment items; and downloadable text images; and PowerPoint lecture slides. Intended for introduction to statistics, data analysis, or quantitative methods courses in psychology, education, and other social and health sciences, researchers interested in understanding the new statistics will also appreciate this book. No familiarity with introductory statistics is assumed.

Medizinische Statistik

Medizinische Statistik

  • Author: Hans J. Trampisch,Jürgen Windeler
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 364256996X
  • Category: Mathematics
  • Page: 376
  • View: 2829
DOWNLOAD NOW »
"Statistiken sind merkwürdige Dinge ...", dies wird so mancher Mediziner denken, wenn er sich mit der Biometrie befaßt. Sei es im Rahmen seiner Ausbildung oder im Zuge wissenschaftlicher oder klinischer Studien, Kenntnisse der Statistik und Mathematik sind unentbehrlich für die tägliche Arbeit des Mediziners. Ziel dieses Lehrbuches ist es, den Mediziner systematisch an biometrische Terminologie und Arbeitsmethoden heranzuführen, um ihn schließlich mit den Grundlagen der Wahrscheinlichkeitsrechung vertraut zu machen. Nach der Lektüre dieses Buches hält der Leser ein Werkzeug in den Händen, das ihm bei der Lösung medizinscher Fragestellungen hilft ebenso wie bei der Beschreibung von Ergebnissen wissenschaftlicher Studien und natürlich bei der Doktorarbeit!

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Eine kurze Geschichte der Menschheit

  • Author: Yuval Noah Harari
  • Publisher: DVA
  • ISBN: 364110498X
  • Category: History
  • Page: 528
  • View: 6629
DOWNLOAD NOW »
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Einstein, die Geschichte und andere Leidenschaften

Einstein, die Geschichte und andere Leidenschaften

Der Kampf gegen die Wissenschaft am Ende des 20. Jahrhunderts

  • Author: Gerald Holton
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3322850293
  • Category: Technology & Engineering
  • Page: 298
  • View: 2761
DOWNLOAD NOW »
Gerald Holton warnt mit Hilfe eines der größten Wissenschaftler unseres Jahrhunderts - Albert Einstein - vor der heutigen "Romantischen Rebellion", die für alle Fehler unserer heutigen Gesellschaft die Wissenschaft verantwortlich machen will und ein neues Denken propagiert. Dadurch, daß er die Einsteinsche Gedankenwelt sorgfältig durchleuchtet, zeigt er, daß die Spitzenergebnisse der Wissenschaft auf sehr viel Intuition beruhen und daß die moderne Wissenschaft in der Tat ein kreativer Ausdruck der westlichen Zivilisation ist.

Von Open Access zu Open Science

Von Open Access zu Open Science

Zum Wandel digitaler Kulturen der wissenschaftlichen Kommunikation

  • Author: Christian Heise
  • Publisher: BoD – Books on Demand
  • ISBN: 3957961300
  • Category: Social Science
  • Page: 312
  • View: 4080
DOWNLOAD NOW »
Mit der Digitalisierung geht der Ruf nach freiem Zugang zu wissenschaftlichen Forschungsergebnissen und einer Öffnung des Forschungsprozesses einher. Open Access und Open Science sind die Leitbegriffe dieses Transformationsprozesses, der von den einen euphorisch begrüßt und von den anderen heftig abgelehnt wird. Auf der Grundlage einer quantitativen Erhebung und eines reflexiven Experiments gibt das Buch Einblick in die aktuellen Debatten über die Chancen aber auch Hindernisse der Öffnung der Wissenschaften.

Psychologie der Intelligenz

Psychologie der Intelligenz

  • Author: Jean Piaget
  • Publisher: Klett-Cotta
  • ISBN: 9783608940145
  • Category:
  • Page: 196
  • View: 3052
DOWNLOAD NOW »

The Reviewer’s Guide to Quantitative Methods in the Social Sciences

The Reviewer’s Guide to Quantitative Methods in the Social Sciences

  • Author: Gregory R. Hancock,Laura M. Stapleton,Ralph O. Mueller
  • Publisher: Routledge
  • ISBN: 1317627784
  • Category: Education
  • Page: 502
  • View: 6321
DOWNLOAD NOW »
The Reviewer’s Guide to Quantitative Methods in the Social Sciences provides evaluators of research manuscripts and proposals in the social and behavioral sciences with the resources they need to read, understand, and assess quantitative work. 35 uniquely structured chapters cover both traditional and emerging methods of quantitative data analysis, which neither junior nor veteran reviewers can be expected to know in detail. The second edition of this valuable resource updates readers on each technique’s key principles, appropriate usage, underlying assumptions and limitations, providing reviewers with the information they need to offer constructive commentary on works they evaluate. Written by methodological and applied scholars, this volume is also an indispensable author’s reference for preparing sound research manuscripts and proposals.

Das Globalisierungs-Paradox

Das Globalisierungs-Paradox

die Demokratie und die Zukunft der Weltwirtschaft

  • Author: Dani Rodrik
  • Publisher: C.H.Beck
  • ISBN: 9783406613517
  • Category:
  • Page: 415
  • View: 7161
DOWNLOAD NOW »
Ein Plädoyer gegen Hyperglobalisierung und für eine gewisse demokratische Renationalisierung der Wirtschaftspolitik.

Die irische Helden- und Königssage bis zum 17. Jahrhundert

Die irische Helden- und Königssage bis zum 17. Jahrhundert

  • Author: Rudolf Thurneysen
  • Publisher: Georg Olms Verlag
  • ISBN: 9783487411538
  • Category: Cuchulain
  • Page: 708
  • View: 9888
DOWNLOAD NOW »

Data mining

Data mining

praktische Werkzeuge und Techniken für das maschinelle Lernen

  • Author: Ian H. Witten,Eibe Frank
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783446215337
  • Category:
  • Page: 386
  • View: 9961
DOWNLOAD NOW »

Structural Changes and their Econometric Modeling

Structural Changes and their Econometric Modeling

  • Author: Vladik Kreinovich
  • Publisher: Springer
  • ISBN: 3030042634
  • Category:
  • Page: N.A
  • View: 6808
DOWNLOAD NOW »

Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse

Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse

  • Author: Sigmund Freud
  • Publisher: BoD – Books on Demand
  • ISBN: 394761814X
  • Category: Psychology
  • Page: 540
  • View: 8402
DOWNLOAD NOW »
Was ich hier als »Einführung in die Psychoanalyse« der Öffentlichkeit übergebe, ... ist die getreue Wiedergabe von Vorlesungen, die ich in den zwei Wintersemestern 1915/6 und 1916/7 vor einer aus Ärzten und Laien und aus beiden Geschlechtern gemischten Zuhörerschaft gehalten habe. Alle Eigentümlichkeiten, durch welche diese Arbeit den Lesern des Buches auffallen wird, erklären sich aus den Bedingungen ihrer Entstehung. Es war nicht möglich, in der Darstellung die kühle Ruhe einer wissenschaftlichen Abhandlung zu wahren; vielmehr mußte sich der Redner zur Aufgabe machen, die Aufmerksamkeit der Zuhörer während eines fast zweistündigen Vortrags nicht erlahmen zu lassen. Die Rücksicht auf die momentane Wirkung machte es unvermeidlich, daß derselbe Gegenstand eine wiederholte Behandlung fand, z. B. das eine Mal im Zusammenhang der Traumdeutung und dann später in dem der Neurosenprobleme. Die Anordnung des Stoffes brachte es auch mit sich, daß manche wichtige Themen, wie z. B. das des Unbewußten, nicht an einer einzigen Stelle erschöpfend gewürdigt werden konnten, sondern zu wiederholten Malen aufgenommen und wieder fallen gelassen wurden, bis sich eine neue Gelegenheit ergab, etwas zu ihrer Kenntnis hinzuzufügen. [Sigmund Freud im »Vorwort«] Inhalt: Vorwort | Erster Teil: Die Fehlleistungen | 1. Einleitung | 2. Die Fehlleistungen | 3. Die Fehlleistungen (Fortsetzung) | 4. Die Fehlleistungen (Schluß) | Zweiter Teil: Der Traum | 5. Schwierigkeiten und erste Annäherungen | 6. Voraussetzungen und Technik der Deutung | 7. Manifester Trauminhalt und latente Traumgedanken | 8. Kinderträume | 9. Die Traumzensur | 10. Die Symbolik im Traum | 11. Die Traumarbeit | 12. Analysen von Traumbeispielen | 13. Archaische Züge und Infantilismus des Traumes | 14. Die Wunscherfüllung | 15. Unsicherheiten und Kritiken | Dritter Teil: Allgemeine Neurosenlehre 16. Psychoanalyse und Psychiatrie | 17. Der Sinn der Symptome | 18. Die Fixierung an das Trauma. Das Unbewußte | 19. Widerstand und Verdrängung | 20. Das menschliche Sexualleben | 21. Libidoentwicklung und Sexualorganisationen | 22. Gesichtspunkte der Entwicklung und Regression. Ätiologie | 23. Die Wege der Symptombildung | 24. Die gemeine Nervosität | 25. Die Angst | 26. Die Libidotheorie und der Narzißmus | 27. Die Übertragung | 28. Die analytische Therapie

Big Data

Big Data

Die Revolution, die unser Leben verändern wird

  • Author: Viktor Mayer-Schönberger,Viktor; Cukier Mayer-Schönberger
  • Publisher: Redline Wirtschaft
  • ISBN: 3864144590
  • Category: Political Science
  • Page: 288
  • View: 5830
DOWNLOAD NOW »
Ob Kaufverhalten, Grippewellen oder welche Farbe am ehesten verrät, ob ein Gebrauchtwagen in einem guten Zustand ist – noch nie gab es eine solche Menge an Daten und noch nie bot sich die Chance, durch Recherche und Kombination in der Daten¬flut blitzschnell Zusammenhänge zu entschlüsseln. Big Data bedeutet nichts weniger als eine Revolution für Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. Es wird die Weise, wie wir über Gesundheit, Erziehung, Innovation und vieles mehr denken, völlig umkrempeln. Und Vorhersagen möglich machen, die bisher undenkbar waren. Die Experten Viktor Mayer-Schönberger und Kenneth Cukier beschreiben in ihrem Buch, was Big Data ist, welche Möglichkeiten sich eröffnen, vor welchen Umwälzungen wir alle stehen – und verschweigen auch die dunkle Seite wie das Ausspähen von persönlichen Daten und den drohenden Verlust der Privatsphäre nicht.

Das Kapital des Staates

Das Kapital des Staates

Eine andere Geschichte von Innovation und Wachstum

  • Author: Mariana Mazzucato
  • Publisher: Antje Kunstmann
  • ISBN: 395614001X
  • Category: Political Science
  • Page: 320
  • View: 6078
DOWNLOAD NOW »
Freie Märkte, smarte junge Erfinder und Wagniskapital treiben die Wirtschaft voran; der Staat stört dabei nur und muss daher nach Kräften zurückgedrängt werden. Wie ein Mantra wird dieser oberste Glaubensartikel des Neoliberalismus seit Jahrzehnten wiederholt – aber stimmt er auch? Die Ökonomin Mariana Mazzucato, die seit Jahren über den Zusammenhang zwischen Innovation und Wachstum forscht, beweist das Gegenteil: Wann und wo immer technologische Innovationen zu wirtschaftlichem Aufschwung und Wohlstand geführt haben, hatte ein aktiver Staat die Hand im Spiel. Von der Elektrifizierung bis zum Internet – Motor der Entwicklung, oft bis zur Markteinführung, war stets der Staat. Apples Welterfolg gründet auf Technologien, die sämtlich durch die öffentliche Hand gefördert wurden; innovative Medikamente, für die die Pharmaindustrie ihren Kunden gern hohe Entwicklungskosten in Rechnung stellt, stammen fast ausnahmslos aus staatlicher Forschung. Innovationen und nachhaltiges Wachstum, das derzeit alle fordern, werden also kaum von der Börse kommen. Viel eher von einem Staat, der seine angestammte Rolle neu besetzt, sein einzigartiges Kapital nutzt und mit langem Atem Zukunftstechnologien wie den Ausbau erneuerbarer Energien vorantreibt. Ein brandaktuelles Buch, das die aktuelle Diskussion über die Zukunft der Wirtschaft und die Rolle des Staates vom Kopf auf die Füße stellt.

Computational Social Network Analysis

Computational Social Network Analysis

Trends, Tools and Research Advances

  • Author: Kai Subel,Michel Schultz
  • Publisher: GRIN Verlag
  • ISBN: 3640733061
  • Category: Computers
  • Page: 21
  • View: 6666
DOWNLOAD NOW »
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Informatik - Internet, neue Technologien, Universität Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Ausarbeitung befasst sich mit dem Thema Computational Soical Network Analysis. Ziel ist es, dem Leser einen Einblick in diese Thematik zu verschaffen. Dabei werden Hintergründe, anwendbare Methoden und Tools vorgestellt, die hierbei Verwendung finden. Zunächst wird dabei näher auf den Hintergrund, also warum dieses Gebiet als Forschungsgegenstand so interessant ist, eingegangen. Anschließend werden verschiedene Aspekte, die man im Rahmen der Analyse sozialer Netzwerke untersuchen kann benannt. In diesem Zusammenhang werden auch zwei verschiedene Kategorien zur formalen Analyse benannt. Zur Verdeutlichung wird die Verwendung dieser am Ende des Kapitels auch noch einmal anhand eines Praxisbeispiels gezeigt. Das nächste Kapitel befasst sich mit der Fragstellung, wie Schlüsselfiguren in Netzwerken ermittelt werden können und was für Rollen diese spielen. Dabei werden auch die verschiedenen Arten von Schlüsselfiguren benannt. Eine weitere zentrale Rolle in der Analyse sozialer Netzwerke nehmen Gruppen ein. Die Bedeutung von Gruppen und wie man sie ermitteln kann wird im nächsten Kapitel erläutert. Aufbauend auf den Gruppen sollen Interaktionen innerhalb von Netzwerken untersucht werden. Hierfür werden zunächst die nötigen Werkzeuge, wie die SCAN oder DISSECT Methode vorgestellt und anschließend die Einsatzgebiete anhand von Beispielen verdeutlicht. Im 7. Kapitel wird eine eLearning Plattform näher betrachtet. Hierbei werden zunächst die Eigenschaften und Besonderheiten von eLearning Plattformen beschrieben und anschießend anhand eines Praxisbeispiels verschiedene Methoden zur Analyse sozialer Netzwerke angewendet.

Elementare Wahrscheinlichkeitstheorie und stochastische Prozesse

Elementare Wahrscheinlichkeitstheorie und stochastische Prozesse

  • Author: Kai L. Chung
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3642670334
  • Category: Mathematics
  • Page: 346
  • View: 7441
DOWNLOAD NOW »
Aus den Besprechungen: "Unter den zahlreichen Einführungen in die Wahrscheinlichkeitsrechnung bildet dieses Buch eine erfreuliche Ausnahme. Der Stil einer lebendigen Vorlesung ist über Niederschrift und Übersetzung hinweg erhalten geblieben. In jedes Kapitel wird sehr anschaulich eingeführt. Sinn und Nützlichkeit der mathematischen Formulierungen werden den Lesern nahegebracht. Die wichtigsten Zusammenhänge sind als mathematische Sätze klar formuliert." #FREQUENZ#1

Zur Sache des Buches

Zur Sache des Buches

  • Author: Michael Hagner
  • Publisher: Wallstein Verlag
  • ISBN: 3835327860
  • Category: Architecture
  • Page: 280
  • View: 4617
DOWNLOAD NOW »
Das gedruckte Buch galt lange Zeit unangefochten als das wichtigste Organ geisteswissenschaftlicher Forschung. Doch in den letzten Jahren ist ein ganzes Gefüge von Medien, Werten und Praktiken in Bewegung geraten. Mit den Möglichkeiten digitaler Forschung und Kommunikation sowie Forderungen nach einer Standardisierung von Publikationen wirkt das Schreiben und Drucken von Büchern bisweilen fast wie ein Anachronismus mit begrenzter Lebensdauer. Die Kritik am gedruckten Buch offenbart ein Stück Kulturkritik, die ihr Unbehagen an der Gegenwart mit einer übertriebenen Erwartung an die technischen Möglichkeiten des Digitalen verbindet. Anstatt die unterschiedlichen Stärken von Papier und Digitalisat hervorzuheben und zu fragen, wo mögliche Synergien liegen könnten, wird ein rivalisierender Gegensatz zwischen beiden postuliert, der eine Entscheidung verlangt. In seinem neuen Buch verbindet Michael Hagner seine Analyse der digitalen Kulturkritik am Buch mit einer gründlichen Betrachtung von Open Access. Dabei durchleuchtet er auch jenes Phänomen, das für die gegenwärtige Krise des Buches mit verantwortlich ist: das unübersehbare Angebot an wissenschaftlicher Literatur.