Search Results for "journalism-of-attachment-dutch-newspapers-during-the-bosnian-war"

Journalism of Attachment

Journalism of Attachment

Dutch Newspapers During the Bosnian War

  • Author: Nel Ruigrok
  • Publisher: Aksant Academic Pub
  • ISBN: N.A
  • Category: Language Arts & Disciplines
  • Page: 173
  • View: 7129
DOWNLOAD NOW »
The pictures of emaciated men behind barbed wire in "Omarska," widely disseminated throughout international media in August 1992, touched everyone's conscience and acted as a catalyst for international involvement in the Bosnian war. Journalists embarked on a moral crusade for military intervention in the conflict. This "new" journalistic practice, labeled as "journalism of attachment," has become the title of this volume. It perceives reporters as participants in the conflicts they report and, as a consequence, argues that they should take part in the public debate about the conflict. Being partial, attached journalists provide the public with a Manichean picture about the "good guys" and "bad guys" in the conflict. Moreover, they cover the events in such a way as to motivate public action to do something about the situation. With respect to Bosnia, Dutch journalists, in the name of a higher moral duty, embarked on a crusade and adopted the role of heroic fighter for the oppressed, rather than impartial mediator between events and audience. Drawing on an extensive content analysis of news coverage about the Bosnian war, this study describes the extent to which, and the forms in which, the phenomenon of journalism of attachment was reflected in Dutch newspapers while covering the Bosnian war. It also discusses the consequences of this phenomenon for the objectivity and credibility of the news. Nel Ruigrok is a lecturer at the Amsterdam School of Communications Research at the University of Amsterdam and a researcher at the Dutch News Monitor, a project of the Press Institute Foundation.

Bibliography of Sources on the Region of Former Yugoslavia Volume III

Bibliography of Sources on the Region of Former Yugoslavia Volume III

  • Author: Rusko Matuli?
  • Publisher: Xlibris Corporation
  • ISBN: 1493190784
  • Category: History
  • Page: 348
  • View: 4360
DOWNLOAD NOW »

Routledge Handbook of Media, Conflict and Security

Routledge Handbook of Media, Conflict and Security

  • Author: Piers Robinson,Philip Seib,Romy Frohlich
  • Publisher: Taylor & Francis
  • ISBN: 1317914309
  • Category: Social Science
  • Page: 350
  • View: 8466
DOWNLOAD NOW »
This Handbook links the growing body of media and conflict research with the field of security studies. The academic sub-field of media and conflict has developed and expanded greatly over the past two decades. Operating across a diverse range of academic disciplines, academics are studying the impact the media has on governments pursuing war, responses to humanitarian crises and violent political struggles, and the role of the media as a facilitator of, and a threat to, both peace building and conflict prevention. This handbook seeks to consolidate existing knowledge by linking the body of conflict and media studies with work in security studies. The handbook is arranged into five parts: Theory and Principles. Media, the State and War Media and Human Security Media and Policymaking within the Security State New Issues in Security and Conflict and Future Directions For scholars of security studies, this handbook will provide a key point of reference for state of the art scholarship concerning the media-security nexus; for scholars of communication and media studies, the handbook will provide a comprehensive mapping of the media-conflict field.

Impediments to the Prevention and Intervention of Genocide

Impediments to the Prevention and Intervention of Genocide

  • Author: Samuel Totten
  • Publisher: Transaction Publishers
  • ISBN: 1412848938
  • Category: History
  • Page: 304
  • View: 7456
DOWNLOAD NOW »
Academics, NGOs, the United Nations, and individual nations are focused on the prevention and intervention of genocide. Traditionally, missions to prevent or intervene in genocide have been sporadic and under-resourced. The contributors to this volume consider some of the major stumbling blocks to the avoidance of genocide. Bartrop and Totten argue that realpolitik is the major impediment to the elimination of genocide. Campbell examines the lack of political will to confront genocide, and Theriault describes how denial becomes an obstacle to intervention against genocide. Loyle and Davenport discuss how intervention is impeded by a lack of reliable data on genocide violence, and Macgregor presents an overview of the influence of the media. Totten examines how the UN Convention on Genocide actually impedes anti-genocide efforts; and how the institutional configuration of the UN is itself often a stumbling block. Addressing an issue that is often overlooked, Travis examines the impact of global arms trade on genocide. Finally, Hiebert examines how international criminal prosecution of atrocities can impede preventive efforts, and Hirsch provides an analysis of the strengths, weaknesses, and effectiveness of major international and national prescriptions developed over the last decade. The result is a distinguished addition to Transaction’s prestigious Genocide Studies series.

Krieg und Literatur/War and Literature Vol. XIV, 2008

Krieg und Literatur/War and Literature Vol. XIV, 2008

  • Author: Claudia Glunz,Thomas F. Schneider
  • Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
  • ISBN: 3862340856
  • Category: Fiction
  • Page: 179
  • View: 7992
DOWNLOAD NOW »
Augenzeugenberichte zum 11. September 2001 und zu den Kriegen des 17. Jahrhunderts spannen den Bogen der Beiträge des vorliegenden Bandes. Eine Untersuchung der massenmedialen Darstellung der »Taten« des Kreuzers Emden im Ersten Weltkrieg – eine der zeitgenössischen Mythen – steht neben Analysen von Max Frischs »Die Chinesische Mauer« und den Schriften Pat Barkers. Der Band zeichnet sich durch eine Vielfalt von Ansätzen aus und repräsentiert dennoch nur ein kleines Spektrum der Bandbreite möglicher Themen. Ergänzt werden die Beiträge durch Rezensionen zu einschlägigen Neuerscheinungen sowie durch eine Bibliographie wissenschaftlicher Publikationen aus dem Jahr 2005.

Krieg und Literatur

Krieg und Literatur

  • Author: N.A
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Literary Criticism
  • Page: N.A
  • View: 431
DOWNLOAD NOW »

Books in Print 2009-2010

Books in Print 2009-2010

  • Author: N.A
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9780835250214
  • Category: Publishers' catalogs
  • Page: N.A
  • View: 4861
DOWNLOAD NOW »

Bijdragen en mededelingen betreffende de geschiedenis der Nederlanden

Bijdragen en mededelingen betreffende de geschiedenis der Nederlanden

  • Author: N.A
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Netherlands
  • Page: N.A
  • View: 4274
DOWNLOAD NOW »

Vrede en veiligheid

Vrede en veiligheid

  • Author: N.A
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: World politics
  • Page: N.A
  • View: 8817
DOWNLOAD NOW »

Handbuch für die gefährlichsten Orte der Welt

Handbuch für die gefährlichsten Orte der Welt

  • Author: Rosie Garthwaite
  • Publisher: ebook Berlin Verlag
  • ISBN: 3827074843
  • Category: Biography & Autobiography
  • Page: 304
  • View: 5244
DOWNLOAD NOW »
Rosie Garthwaite berichtet seit Jahren aus Krisengebieten und hat nun genaudas Buch geschrieben, das sie zu Beginn ihrer Karriere gern gehabt hätte: eine Sammlung von Geschichten und Ratschlägen erfahrener Kollegen. In diesem Handbuch berichten die Autorin und über dreißig weitere Reporter, Filmemacher und NGO-Mitarbeiter von fatalen Fehlern im Kampfgebiet, gefährlichen Missverständnissen im Umgang mit irakischen Milizen oder den Unwägbarkeiten des afghanischen Humors. Darunter so namhafte Experten wie Al-Jazeera-Geschäftsführer Wadah Khanfar, renommierte BBC- und Times-Korrespondenten, aber auch Bestsellerautor Sebastian Junger (Der Sturm). Ein hochspannendes Survival-Kit für die Brandherde dieser Welt.Alle medizinischen Informationen wurden von Médecins Sans Frontières/Ärzte ohne Grenzen e. V. überprüft - einer der renommiertesten Nothilfeorganisationen, die seit 1971 in Kriegsgebieten oder nach Naturkatastrophen weltweit hilft, Leid und Not zu lindern. Dreißig Prozent der Tantiemen des Buches gehen an Ärzte ohne Grenzen e. V.

Die Ukraine im Krieg

Die Ukraine im Krieg

Hinter den Frontlinien eines europäischen Konflikts

  • Author: Jutta Sommerbauer
  • Publisher: Verlag Kremayr & Scheriau
  • ISBN: 3218010357
  • Category: Political Science
  • Page: 208
  • View: 6308
DOWNLOAD NOW »
Nur zwei Flugstunden von Wien und Berlin entfernt, im Osten der Ukraine, herrscht Krieg, unterbrochen nur durch einen fragilen Waffenstillstand. Die Lösung dieses Konflikts wird entscheidend sein für das künftige Verhältnis zwischen Europa und Russland. Wie leben die Millionen Zivilisten im Kriegsgebiet? Sind sie kriegsbegeistert oder Kriegsgeiseln? Ist der Donbass nur ein Hort von Terroristen und Verbrechern? Dieser politische Report nimmt die Leser mit auf eine abenteuerliche Reise ins Innerste der beiden "Volksrepubliken" von Donezk und Luhansk. Er berichtet von ihren selbst ernannten Herrschern, die im Frühling 2014 wie aus dem Nichts auftauchten; von tschetschenischen Söldnern und russischen Soldaten, die für Geld und Ruhm in den Donbass gekommen sind. Er schildert den Alltag der leidgeprüften Zivilbevölkerung und erzählt vom unerklärten Bruderkrieg zwischen Russen und Ukrainern. Dieser Krieg entwickelt sich zunehmend zu einem "eingefrorenen Konflikt", der Europa noch jahrelang begleiten wird. Eine rasche Lösung des Konflikts ist nicht in Sicht.

Wer bin ich, wenn ich online bin...

Wer bin ich, wenn ich online bin...

und was macht mein Gehirn solange? - Wie das Internet unser Denken verändert

  • Author: Nicholas Carr
  • Publisher: Karl Blessing Verlag
  • ISBN: 3641080681
  • Category: Social Science
  • Page: 384
  • View: 4394
DOWNLOAD NOW »
Wie beeinflusst sie Körper und Geist? Heute schon gegoogelt? Im Durchschnitt sind die Deutschen etwa zweieinhalb Stunden täglich online. Neuesten Studien zufolge, so zeigt Bestsellerautor und IT-Experte Nicholas Carr, bewirkt bereits eine Onlinestunde am Tag erstaunliche neurologische Prägungen in unserem Gehirn. Wer das Internet nach Informationen, sozialen Kontakten oder Unterhaltung durchforstet, verwendet, anders als beim Buch- oder Zeitunglesen, einen Großteil seiner geistigen Energie auf die Beherrschung des Mediums selbst. Und macht sich um die Inhalte, buchstäblich, keinen Kopf. Die Folge: Im Internetzeitalter lesen wir oberflächlicher, lernen wir schlechter, erinnern wir uns schwächer denn je. Von den Anpassungsleistungen unseres Gehirns profitieren nicht wir, sondern die Konzerne, die mit Klickzahlen Kasse machen. In seinem neuen Buch verbindet Carr, zwanzig Jahre nach Entstehung des World Wide Web, seine medienkritische Bilanz mit einer erhellenden Zeitreise durch Philosophie-, Technologie- und Wissenschaftsgeschichte – von Sokrates’ Skepsis gegenüber der Schrift, dem Menschen als Uhrwerk und Nietzsches Schreibmaschine bis zum User als Gegenstand aktueller Debatten und Studien. Und er vermittelt – jenseits von vagem Kulturpessimismus – anhand greifbarer Untersuchungen und Experimente, wie das Internet unser Denken verändert.

Schwarzes Lamm und grauer Falke

Schwarzes Lamm und grauer Falke

eine Reise durch Jugoslawien

  • Author: Rebecca West
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783893200597
  • Category:
  • Page: 255
  • View: 6160
DOWNLOAD NOW »

Die dunkle Seite der Demokratie

Die dunkle Seite der Demokratie

eine Theorie der ethnischen Säuberung

  • Author: Michael Mann
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783936096750
  • Category:
  • Page: 861
  • View: 2143
DOWNLOAD NOW »
Mörderische ethnische Säuberungen sind, so die zentrale These Michael Manns in diesem Buch, die dunkle Seite der Demokratie. Ethnische Säuberungen haben sich nicht nur gemeinsam mit dem Prozess der Demokratisierung ausgebreitet, vielmehr haftet dem demokratischen Nationalstaat selbst ein organizistischer Nationalismus an, der danach strebt, demos und ethnos, Staatsvolk und Abstammungsgemeinschaft, deckungsgleich zu machen - wenn nötig mit Gewalt. Michael Mann, Professor für Soziologie an der University of California in Los Angeles, hat eine umfassende Studie des Phänomens der ethnischen Säuberung verfasst, die schon als dichte Beschreibung der wichtigsten Fälle - des Siedlerkolonialismus in Nordamerika, des Massenmordes an den Armeniern, der nationalsozialistischen Vernichtungspolitik, der kommunistischen Gewalt unter Stalin, Mao und Pol Pot, des ethnischen Bürgerkriegs in Jugoslawien, des Genozids in Ruanda - beeindruckt. Die historisch-soziologische Analyse zielt darauf ab, anhand dieser empirischen Daten systematische Erkenntnisse und theoretische Erklärungen herauszuarbeiten. So fragt Michael Mann, wann es zu einer mörderischen ethnischen Säuberung kommt und wann nicht. Wo und wann treten organizistische Vorstellungen von Demokratie auf und wo werden sie gefährlich? Wer sind die Täter und was lässt sie zu Tätern werden, wie normal und gewöhnlich sind sie? Michael Mann nutzt die in seiner Geschichte der Macht destillierte Theorie der Entstehung des modernen Nationalstaats, um ethnische Säuberungen als Entwicklungstendenz der Moderne zu deuten. Gegen eine naive Idealisierung der Demokratie stellt er fest, dass demokratisch verfasste Nationalstaaten auf den Gräbern ethnisch gesäuberter Gebiete errichtet worden sind, und prophezeit, dass zumindest auf der Südhalbkugel der Erde dieser Prozess der Errichtung ethnisch homogener Staaten noch nicht abgeschlossen ist. Seine Analyse bietet jedoch auch historische Gegenbeispiele, wie etwa.

Srebrenica. Der Kronzeuge

Srebrenica. Der Kronzeuge

  • Author: Germinal Civikov
  • Publisher: Promedia Verlag
  • ISBN: 3853718477
  • Category: Political Science
  • Page: 176
  • View: 5721
DOWNLOAD NOW »
Civikov wagt sich mit diesem Buch an das vielleicht heißeste Thema der europäischen Nachkriegsgeschichte. Die Untersuchung der Massenmorde von Srebrenica, akribisch recherchiert, liest sich wie ein Kriminalroman. Schritt für Schritt arbeitet er heraus, wie es dem Tribunal bislang gelungen ist, das mutmaßlich grausamste Verbrechen in Europa nach 1945 von einem einzigen Kronzeugen definieren zu lassen. Die Glaubwürdigkeit des Jugoslawien-Tribunals ist nach der Lektüre dieses Buches im Kern erschüttert. Verfehlungen und Manipulationen eines durch und durch politischen Prozesses treten dabei offen zu Tage.

Einführung in die Mediologie

Einführung in die Mediologie

  • Author: Régis Debray
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Communication
  • Page: 256
  • View: 9208
DOWNLOAD NOW »

Illustrated Times

Illustrated Times

Weekly Newspaper

  • Author: N.A
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category:
  • Page: N.A
  • View: 4531
DOWNLOAD NOW »

Massenmedien, Migration und Integration

Massenmedien, Migration und Integration

Herausforderungen für Journalismus und politische Bildung

  • Author: Christoph Butterwegge,Gudrun Hentges
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 9783531350479
  • Category: Social Science
  • Page: 262
  • View: 4963
DOWNLOAD NOW »
In der aktuellen Diskussion über Zuwanderung spielen die Massenmedien eine Schlüsselrolle. Sie filtern für die Meinungsbildung wichtige Informationen und beeinflussen so das Bewusstsein der Menschen, denen sich die gesellschaftliche Realität zunehmend über die Rezeption von Medien erschließt. Medien liefern nicht nur (Zerr-)Bilder von Migrant(inn)en und ethnischen Minderheiten, die das Denken und Handeln der Einheimischen negativ beeinflussen, sondern prägen auch deren Haltung im Hinblick auf Modelle für das Zusammenleben zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft, Kultur und Religion, indem sie Möglichkeiten bzw. Grenzen der Integration ausloten und öffentliche Debatten darüber organisieren. Eine kritische Medienpädagogik und die interkulturelle Medienbildung gehören daher zu Kernelementen politischer Bildung in der Einwanderungsgesellschaft.

Kriegskorrespondenten

Kriegskorrespondenten

Deutungsinstanzen in der Mediengesellschaft

  • Author: Barbara Korte,Horst Tonn
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3531907034
  • Category: Language Arts & Disciplines
  • Page: 384
  • View: 3764
DOWNLOAD NOW »
Kriegskorrespondenten haben aktuell eine hohe mediale und kulturelle Präsenz. Aus sozial-, medien- und kulturwissenschaftlicher Perspektive reflektieren die Beiträge in diesem Band die gegenwärtige und die historische Rolle von Berichterstattern bei der Deutung von Kriegswirklichkeiten in verschiedenen Medien und in verschiedenen kulturellen Kontexten. Besondere Aufmerksamkeit gilt dabei der (Selbst-)Inszenierung von Kriegsreportern in Literatur und Film.

Strategie

Strategie

die Logik von Krieg und Frieden

  • Author: Edward Luttwak
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783934920125
  • Category:
  • Page: 355
  • View: 9912
DOWNLOAD NOW »