Search Results for "kÃÂ-rper-sport-und-religion-zur-soziologie-religiÃÂ-ser-verkÃÂ-rperungen-german-edition"

Körper, Sport und Religion

Körper, Sport und Religion

Zur Soziologie religiöser Verkörperungen

  • Author: Robert Gugutzer,Moritz Böttcher
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 353118976X
  • Category: Social Science
  • Page: 360
  • View: 7748
DOWNLOAD NOW »
Ist der Sport eine körperliche Praxis, die nur auf Leistung, Disziplin, Gesundheit oder Spaß abzielt, Transzendenz und Sinnstiftung hingegen ausschließt? Sind Religionen bloße Glaubenssysteme, in denen Geist und Seele viel, Gott und das Jenseits alles, Körper und Leib jedoch nichts zählen? Ist der zeitgenössische Körperkult lediglich Ausdruck einer Verdinglichung des Körpers und Entfremdung des leiblichen Daseins oder womöglich eine diesseitsorientierte Form des Religiösen? Das Buch gibt Antworten auf diese und ähnliche Fragen. Es präsentiert theoretische und empirische Auseinandersetzungen mit einer Vielzahl aktueller Verkörperungen des Religiösen und plädiert für eine stärkere Verschränkung der Körper-, Sport- und Religionssoziologie.

Papyri graecae magicae

Papyri graecae magicae

  • Author: Karl Preisendanz,Albert Henrichs
  • Publisher: Walter de Gruyter
  • ISBN: 9783598742767
  • Category: History
  • Page: 214
  • View: 3888
DOWNLOAD NOW »

Die kommunikative Konstruktion der Wirklichkeit

Die kommunikative Konstruktion der Wirklichkeit

  • Author: Hubert Knoblauch
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3658152184
  • Category: Social Science
  • Page: 438
  • View: 2982
DOWNLOAD NOW »
Im Anschluss an Sozialphänomenologie, den Sozialkonstruktivismus sowie dessen gegenwärtige Kritiken entwickelt das Buch eine soziologische Theorie der kommunikativen Konstruktion der Wirklichkeit. Die löst dazu den grundlegenden Prozess des kommunikativen Handeln aus seiner Beschränkung auf bloß sprachliches und zeichenhaftes „Reden über“ und weitet es auf Objektivationen aus, die Körperlichkeit, Performativität und Materialität einschließen. Auf dieser Grundlage wird im ersten Teil eine relationale Theorie des Sozialen entfaltet. Im zweiten Teil werden die räumlichen und zeitlichen Dimensionen skizziert, in denen die Konstruktion empirischer Gesellschaften erfolgt: Institutionen, Strukturen und Legitimationen, Zeichen, Diskurse und Medien. Dass sich die Sozialtheorie überhaupt der kommunikativen Handlungen zuwenden muss, liegt in ihrer wachsenden Bedeutung und Mediatisierung durch Digitalisierung, Interaktivierung und den Wandel zur Kommunikationsarbeit begründet. Diese Entwicklung wird im dritten diagnostischen Teil als Kommunikationsgesellschaft analysiert.

Sport & Gender – (inter)nationale sportsoziologische Geschlechterforschung

Sport & Gender – (inter)nationale sportsoziologische Geschlechterforschung

Theoretische Ansätze, Praktiken und Perspektiven

  • Author: Gabriele Sobiech,Sandra Günter
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3658130989
  • Category: Social Science
  • Page: 308
  • View: 8927
DOWNLOAD NOW »
Die Herausgeberinnen des vorliegenden Sammelbandes präsentieren sportwissenschaftliche Forschung mit Rückbindung an theoretische Ansätze der soziologischen Geschlechterforschung. Die sportwissenschaftliche Frauen- und Geschlechterforschung wurde von jeher stark von der angloamerikanischen Forschung beeinflusst und im europäischen Raum durch internationale Ansätze und Kooperationen geprägt. Dies wird auch in dem vorliegenden Sammelband deutlich, sodass einige der internationalen Beiträge in englischer Sprache verfasst sind. Der Band richtet sich daher an deutschsprachige, aber auch an englischsprachige Wissenschaftler_innen und Studierende, die sich für die Geschlechterforschung in der Sportwissenschaft interessieren. Ebenso können Trainer_innen und Sportlehrkräfte für ihre praktische Arbeit theoretische Anregungen zur Bedeutung von Geschlechterkonstruktionen in Sport und Sportunterricht erhalten. Denn die grundlegende Fragestellung aller Beiträge lautet: Welche Relevanz hat Geschlecht, insbesondere auch in der Verflechtung mit anderen Kategorien, als Dimension sozialer Ordnung im Feld des Sports?

Leib, Körper und Identität

Leib, Körper und Identität

Eine phänomenologisch-soziologische Untersuchung zur personalen Identität

  • Author: Robert Gugutzer
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3322901475
  • Category: Social Science
  • Page: 328
  • View: 6281
DOWNLOAD NOW »
Worin besteht die Bedeutung von Leib und Körper für die personale Identität? Welche Rolle spielen eigenleibliches Spüren, Einstellungen zum und Umgangsweisen mit dem eigenen Körper für die Identitätsfrage :"Wer bin ich und wer will ich sein?". Auf der Grundlage einer Auseinandersetzung mit leibphänomenologischen und körpersoziologischen Ansätzen sowie einer empirischen Untersuchung von Ordensangehörigen und Ballett-TänzerInnen liefert der Autor Antworten auf diese Fragen. Damit leistet er einen wichtigen Beitrag, die sozialwissenschaftliche Identitätsforschung von ihrer sozial-kognitiven Einseitigkeit zu befreien. Es wird gezeigt, dass nicht nur Denken und Sprache für die Entwicklung und Aufrechterhaltung der personalen Identität entscheidend sind, sondern dass dies auch für die leiblich-körperliche Verfasstheit des Menschen gilt.

Mikrosoziologie

Mikrosoziologie

Eine Einführung

  • Author: Kai-Olaf Maiwald,Inken Sürig
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3658185775
  • Category: Social Science
  • Page: 227
  • View: 1833
DOWNLOAD NOW »
Der zentrale Ansatz der Mikrosoziologie ist, dass soziale Strukturen ihr Fundament in den konkreten Handlungen konkreter Personen haben. Dabei ist die Annahme leitend, dass das, was in Interaktionen, was in unserem alltäglichen wie außeralltäglichen Handeln in den verschiedensten Situationen geschieht, nicht zufällig, beliebig oder immer nur ‚individuell‘ ist. Vielmehr lässt sich eine Vielzahl von Strukturen ausmachen, von Mustern, die über die Einzigartigkeit der je konkreten Interaktionsereignisse hinausgehen. In dieser Einführung wird das begriffliche Instrumentarium für die Analyse von Prozessen der Strukturbildung in Interaktionen bereitgestellt. Es werden Aspekte behandelt, die jeder konkreten Interaktion vorgängig sind, seien es universale Mechanismen (z. B. der formalen Organisation von Interaktion), denen sich Interaktion nicht entziehen kann, seien es gesellschaftsspezifische Strukturvorgaben (z. B. Rollen und Normen), mit denen Interaktion zumindest rechnen muss (und kann).

Körper und Ritual

Körper und Ritual

Sozial- und kulturwissenschaftliche Zugänge und Analysen

  • Author: Robert Gugutzer,Michael Staack
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3658010843
  • Category: Social Science
  • Page: 401
  • View: 799
DOWNLOAD NOW »
Soziale Wirklichkeit wird in weiten Teilen durch rituelle Handlungen und Interaktionen hergestellt. Da Rituale von Menschen ausgeführt werden und Menschen körperlich-leibliche Wesen sind, sind menschliche Körper und Leiber grundlegend an der Gestaltung sozialer Wirklichkeit beteiligt. Vor dem Hintergrund dieser Annahmen präsentiert dieses Buch eine Auseinandersetzung mit der sozialen Relevanz verkörperter Rituale. Die zentrale Frage lautet: Inwiefern tragen die Ritualität von Körper(praktike)n und die Körperlichkeit von Ritualen zur Konstitution und Konstruktion gesellschaftlicher Wirklichkeit bei? Die Beiträge des Bandes beantworten diese Frage aus unterschiedlichen sozial- und kulturwissenschaftlichen Perspektiven. Sie schärfen damit den Blick für das wechselseitige Durchdringungsverhältnis von Körper, Ritual und Sozialität.

Fairplay im Sport

Fairplay im Sport

Beiträge zur Wertedebatte und den ethischen Potenzialen

  • Author: André Schneider,Julia Köhler,Frank Schumann
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3658213426
  • Category: Sports & Recreation
  • Page: 140
  • View: 4162
DOWNLOAD NOW »
Die Artikel dieses Tagungsbandes widmen sich der Wertedebatte im Sport in Theorie und Praxis. Die Beitragenden setzen sich mit grundlegenden Werten und Idealen des Sports, ihrer Bedeutung für Gesellschaft und Wirtschaft, aber auch ihrem Verfall auseinander. So kann Sport beispielsweise die Integration und Inklusion von Menschen fördern. Demgegenüber stehen jedoch auch ein starker Konkurrenzgedanke sowie kommerzielle Interessen, die in aktuellen Skandalen um Korruption, Betrug und Doping resultieren. Beim dritten Udo-Steinberg-Symposium wurden diese gegenläufigen Tendenzen des Sports sowie mögliche Entwicklungen von Vertretern verschiedener Fachdisziplinen, u.a. Juristen, Sportwissenschaftlern und Psychologen sowie von Praktikern diskutiert.

Sexy Bodies

Sexy Bodies

Eine soziologische Reise durch den Geschlechtskörper

  • Author: Paula-Irene Villa
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3531934155
  • Category: Social Science
  • Page: 327
  • View: 6407
DOWNLOAD NOW »
In diesem Einführungsbuch werden aktuelle soziologische (handlungstheoretische, phänomenologische und diskurstheoretische) sowie feministische Perspektiven auf den Körper rekonstruiert. Bei der synthetischen Zusammenführung geht es vor allem um eine kritische Auseinandersetzung mit Erträgen, Grenzen und Verkürzungen der jeweiligen Perspektive, insbesondere um das gesellschaftstheoretische Defizit gegenwärtiger (sozial-)konstruktivistischer Analysen.

Interkulturelle Waldorfschule

Interkulturelle Waldorfschule

Evaluation zur schulischen Integration von Migrantenkindern

  • Author: Michael Brater,Christiane Hemmer-Schanze,Albert Schmelzer
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3531913387
  • Category: Education
  • Page: 221
  • View: 3850
DOWNLOAD NOW »
Die Evaluation der ersten Interkulturellen Waldorfschule in einem sozialen Brennpunkt Mannheims zeigt zum einen, wie das aktuelle Problem der schulischen Integration von Kindern mit Migrationshintergrund aus dem Ansatz der Waldorfpädagogik angegangen wird. Zum anderen deuten die empirischen Ergebnisse auf die Wirksamkeit dieses Ansatzes insbesondere für die sprachliche und soziale Integration hin. Dabei ergeben sich zahlreiche Anregungen und praktische Hinweise für die Integrationsbemühungen der öffentlichen Schulen und viele Aspekte, die auch für die wissenschaftliche Diskussion relevant sind.

Das Problem des Allgemeinen in der Bildungstheorie

Das Problem des Allgemeinen in der Bildungstheorie

  • Author: Jürgen-Eckardt Pleines
  • Publisher: Königshausen & Neumann
  • ISBN: 9783884793145
  • Category: Education
  • Page: 100
  • View: 7024
DOWNLOAD NOW »

Schulkultur

Schulkultur

Theoriebildung im Diskurs

  • Author: Jeanette Böhme,Merle Hummrich,Rolf-Torsten Kramer
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3658035374
  • Category: Education
  • Page: 497
  • View: 2574
DOWNLOAD NOW »
Ausformungen von Schule und deren Transformationen zu rekonstruieren und zu einer Theorie der Schulkultur zu verdichten, steht im Fokus eines Forschungsprogramms, das Werner Helsper in den 1990er Jahren begründet und systematisch vorangetrieben hat. In dem Band werden die Grundannahmen und Weiterentwicklungen dieses theoretischen Ansatzes aus unterschiedlichen Perspektiven kontrovers diskutiert. Dabei stehen bilanzierende Beiträge, neben weiterführenden Studien und kritischen Auseinandersetzungen. In diesem Diskurs konturiert sich Schulkultur als Schlüsselbegriff und Gegenstand der empirischen Schul-, Bildungs- und Professionsforschung. Dabei werden die Potenziale und Grenzen einer auf Schule bezogenen Theoriebildung aufgezeigt.

Vom Lehrplan der Freien Waldorfschule

Vom Lehrplan der Freien Waldorfschule

  • Author: Caroline von Heydebrand
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783772525209
  • Category:
  • Page: 72
  • View: 3786
DOWNLOAD NOW »

Reformpädagogik kontrovers

Reformpädagogik kontrovers

  • Author: Winfried Böhm
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783928034647
  • Category:
  • Page: 234
  • View: 3337
DOWNLOAD NOW »

Wissensmanagement

Wissensmanagement

Eine Einführung für Pädagogen

  • Author: Werner Wiater
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 9783531148847
  • Category: Education
  • Page: 263
  • View: 1144
DOWNLOAD NOW »
Der Umstand, dass Wissen zu jeder Zeit und an allen Orten, in allen Berufen und allen Alltagssituationen anzutreffen ist, macht eindeutige und in allen Verwendungskontexten gültige Aussagen über 'Wissen' schwer. Facetten des Wissensbegriffs und unterschiedliche gesellschaftliche Orte, an denen Wissen erworben, verwendet und zudem "gemanagt" wird, machen es erforderlich, zu differenzieren. Das Lehrbuch 'Wissensmanagement' befasst sich mit dem Begriff und Thema ausgehend von den Merkmalen einer Wissensgesellschaft in den pädagogischen Handlungsfeldern Unternehmen, Erwachsenenbildung und Schule. Mit Hilfe von Übungsaufgaben, die in jedem Abschnitt integriert sind, kann theoretisch Gelerntes anschaulich und einfach in handlungsrelevantes Wissen übertragen werden.

Aus der Akasha-Chronik

Aus der Akasha-Chronik

  • Author: Rudolf Steiner
  • Publisher: Schwabe AG
  • ISBN: 372748506X
  • Category: Body, Mind & Spirit
  • Page: 254
  • View: 4699
DOWNLOAD NOW »
Schilderungen vergangener Entwicklungsstufen des Menschen und der Erde aus übersinnlicher Anschauung. Inhalt (Auswahl): Unsere atlantischen Vorfahren / Die Trennung in Geschlechter / Von der Herkunft der Erde und ihren planetarischen Zuständen / Die Erde und ihre Zukunft / Der viergliedrige Erdenmensch

Erlebte Pädagogik

Erlebte Pädagogik

Schicksal und Geistesweg

  • Author: Rudolf Grosse
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783723510247
  • Category:
  • Page: 469
  • View: 6649
DOWNLOAD NOW »

Steiner und die Waldorfpädagogik

Steiner und die Waldorfpädagogik

Mythos und Wirklichkeit

  • Author: Susanne Lippert
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783407560919
  • Category: Anthroposophy
  • Page: 292
  • View: 9698
DOWNLOAD NOW »

Von Seelenrätseln

Von Seelenrätseln

  • Author: Rudolf Steiner,Herbert Witzenmann
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783857042331
  • Category:
  • Page: 219
  • View: 4111
DOWNLOAD NOW »