Search Results for "kompetenzerwerb-im-sportverein-empirische-studie-zum-informellen-lernen-im-jugendalter-german-edition"

Kompetenzerwerb im Sportverein

Kompetenzerwerb im Sportverein

Empirische Studie zum informellen Lernen im Jugendalter

  • Author: Nils Neuber,Meike Breuer,Ahmet Derecik,Marion Golenia,Florian Wienkamp
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3531924826
  • Category: Social Science
  • Page: 106
  • View: 5207
DOWNLOAD NOW »
In der gegenwärtigen Bildungsdebatte setzt sich zunehmend die Erkenntnis durch, dass das Lernen von Kindern und Jugendlichen nicht allein auf staatliche Institutionen, wie Kindertagesstätten und Schulen, begrenzt ist. Vielmehr rücken neben formalen Bildungsmodalitäten zunehmend non-formale und informelle Lernprozesse in den Fokus. Sportvereine werden dabei bislang weitgehend ausgeklammert. Das ist umso erstaunlicher, als über 80% aller Jugendlichen über Vereinserfahrung verfügen. Für diesen Band wurden erstmalig Sportvereine auf die Möglichkeiten und Grenzen informellen Lernens untersucht. Über ein mehrschrittiges qualitatives Untersuchungsdesign konnten zahlreiche Bildungsprozesse im Sinne des informellen Lernens rekonstruiert werden. Sportvereine bieten Jugendlichen tatsächlich zahlreiche Gelegenheiten zum Erwerb personaler und sozialer Kompetenzen.

Informelles Lernen im Sport

Informelles Lernen im Sport

Beiträge zur allgemeinen Bildungsdebatte

  • Author: Nils Neuber
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3531924397
  • Category: Education
  • Page: 279
  • View: 8938
DOWNLOAD NOW »
In der gegenwärtigen Bildungsdebatte rücken neben formalen Bildungsmodalitäten zunehmend non-formale und informelle Lernprozesse in den Fokus. Nicht zuletzt das Jugendalter erscheint vor dem Hintergrund modernisierter Gesellschaften prädestiniert für informelle Lernprozesse in der Gleichaltrigengruppe. Das Feld von Bewegung, Spiel und Sport wird dabei bislang allerdings weitgehend ausgeklammert. Das ist umso erstaunlicher, als der Sport zu den häufigsten und wichtigsten Freizeitaktivitäten Heranwachsender zählt. In diesem Band werden Ansätze der allgemeinen Jugendforschung, der politischen und der sozialräumlichen Bildung sowie sportwissenschaftliche Arbeiten vorgestellt. Bildungspotenziale des Vereinssports kommen dabei ebenso zur Sprache wie Chancen der Identitätsentwicklung für Kinder und Jugendliche sowie des informellen Kompetenzerwerbs im bürgerschaftlichen Engagement. Darüber hinaus werden empirische Studien zum informellen Lernen im Sport präsentiert.

Informelles Lernen von Lehrerinnen und Lehrern im Kontext Schule und Migration. Eine explorative Studie über Subjektive Theorien von Lehrerinnen und Lehrern

Informelles Lernen von Lehrerinnen und Lehrern im Kontext Schule und Migration. Eine explorative Studie über Subjektive Theorien von Lehrerinnen und Lehrern

  • Author: Danièle Hollick
  • Publisher: kassel university press GmbH
  • ISBN: 3862196003
  • Category:
  • Page: 255
  • View: 2763
DOWNLOAD NOW »

Heranwachsen mit dem Social Web

Heranwachsen mit dem Social Web

zur Rolle von Web-2.0-Angeboten im Alltag von Jugendlichen und jungen Erwachsenen

  • Author: Jan-Hinrik Schmidt
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783891585092
  • Category:
  • Page: 352
  • View: 6026
DOWNLOAD NOW »

Nachhaltig entscheiden lernen

Nachhaltig entscheiden lernen

Urteilskompetenzen für nachhaltigen Konsum bei Jugendlichen

  • Author: Silke Marchand
  • Publisher: Julius Klinkhardt
  • ISBN: 3781520242
  • Category:
  • Page: 346
  • View: 9664
DOWNLOAD NOW »

Empirische Bildungsforschung

Empirische Bildungsforschung

Strukturen und Methoden

  • Author: Heinz Reinders,Hartmut Ditton,Cornelia Gräsel,Burkhard Gniewosz
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3531199927
  • Category: Education
  • Page: 201
  • View: 1098
DOWNLOAD NOW »
'Empirische Bildungsforschung' gibt eine umfassende Einführung in den Gegenstand unter besonderer Berücksichtigung ausgewählter Themenfelder. Das zweibändige Lehrbuch geht in konzentrierter Weise auf die Inhalte ein, die für Studierende aller sozialwissenschaftlichen und Lehramts-Studiengänge von grundsätzlicher Bedeutung sind. Alle Teile des Lehrbuchs folgen einer einheitlichen Binnenstruktur. In diesem ersten Band werden Strukturen und Methoden der Empirischen Bildungsforschung aufbereitet und erklärt.

Das Patriarchat

Das Patriarchat

Ursprung und Zukunft unseres Gesellschaftssystems

  • Author: Ernest Borneman
  • Publisher: S. Fischer Verlag
  • ISBN: 3105604324
  • Category: Social Science
  • Page: 694
  • View: 8248
DOWNLOAD NOW »
Dieses umfassend und sorgfältig recherchierte Werk, an dem Ernest Borneman vierzig Jahre lang gearbeitet hat, beschreibt die Konterrevolution der Männer gegen die frauenrechtlichen Gesellschaftsstrukturen der Alten Welt, gegen die gesellschaftliche und sexuelle Gleichberechtigung. Borneman stellt die frauenrechtliche Kultur der Vorgeschichte dar und vermittelt seinen Leserinnen damit die Erkenntnis dessen, was sie waren: Schöpferinnen einer der besten und gerechtesten Gesellschaftsordnungen, die es je in der Geschichte der Menschheit gegeben hat. Er zeigt, wie sich das Patriarchat überhaupt etablieren konnte und erläutert Strategien und Techniken zu seinem Sturz. – Seine Leser fordert Borneman auf, über ihr männliches Selbstverständnis nachzudenken und die Frauenbewegung solidarisch zu unterstützen. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Informelles Lernen im Jugendalter

Informelles Lernen im Jugendalter

vernachlässigte Dimensionen der Bildungsdebatte

  • Author: Thomas Rauschenbach
  • Publisher: Beltz Juventa
  • ISBN: 9783779911159
  • Category: Jugend - Informelles Lernen - Aufsatzsammlung
  • Page: 272
  • View: 6071
DOWNLOAD NOW »
Die Frage, wie und wo junge Menschen die für ein selbst bestimmtes und sozial verantwortliches Leben notwendigen Erfahrungen und Kompetenzen erwerben können, ist eine Kernfrage für die Zukunftsfähigkeit einer Gesellschaft und die Möglichkeiten der Lebensgestaltung des Einzelnen. In Deutschland sind auf Grund der Ergebnisse der PISA-Studie die bisherigen Lernformen und -leistungen der Schule mehr und mehr in die Kritik geraten. Dadurch hat das Interesse an außerschulischen, informellen Lernmöglichkeiten und -orten deutlich zugenommen. So ist der Begriff "Informelles Lernen" seit kurzer Zeit in aller Munde, doch gibt es hierzu in Deutschland bisher nur wenig Forschung. Mit dem vorliegenden Sammelband wird der diffuse Begriff des informellen Lernens etwas deutlicher konturiert und ein Überblick über den aktuellen Stand der wissenschaftlichen Diskussion und Forschung zum Thema gegeben. Außerdem werden außerschulische Lernorte und -kontexte Jugendlicher wie Familie, Peer-Group, Nebenjob und Medien in den Blick genommen und empirische Befunde zu informellen Lernprozessen Jugendlicher im freiwilligen Engagement vorgestellt. Dabei zeichnet sich für die Zukunft eine neue pluralistische Lern- und Bildungskultur ab, in der Schule ihr Bildungsmonopol verlieren könnte.

Handbuch Informelles Lernen

Handbuch Informelles Lernen

  • Author: Matthias Rohs
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3658059532
  • Category: Education
  • Page: 674
  • View: 3265
DOWNLOAD NOW »
Informelles Lernen ist in den letzten Jahren von einer vermeintlichen ‚Restkategorie’ zu einem etablierten Bestandteil der Diskussion in vielen pädagogischen Handlungsfeldern geworden. Das Handbuch Informelles Lernen führt in diese Diskussion ein, indem es einen systematischen Überblick über die historische Genese, die theoretischen Grundlagen, empirische Erkenntnisse und forschungsmethodische Ansätze dieses Feldes gibt. Renommierte Expertinnen und Experten stellen den Diskussionsstand aus dem Blickwinkel verschiedener pädagogischer Teildisziplinen, Lebensphasen, Kontexte und Inhalte vor. Den digitalen Medien kommt dabei eine besondere Bedeutung zu, da sie für das informelle Lernen in allen pädagogischen Handlungsfelder relevant sind. Das Handbuch unterstützt damit eine breite Wahrnehmung des Diskurses und bietet Anregungen für eine tiefergehende Auseinandersetzung in Studium, Forschung und Praxis.

Frühpädagogische Förderung in Institutionen

Frühpädagogische Förderung in Institutionen

Zeitschrift für Erziehungswissenschaft. Sonderheft 11 | 2008

  • Author: Hans-Günther Roßbach,Hans-Peter Blossfeld
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3531914529
  • Category: Social Science
  • Page: 192
  • View: 1822
DOWNLOAD NOW »
Seit einiger Zeit werden Bedeutung und Aufgaben frühpädagogischer Institutionen (wieder) vermehrt öffentlich diskutiert. Gleichwohl muss in Deutschland ein erhebliches Forschungsdefizit in diesem Bereich konstatiert werden. Die Beiträge des Bandes nähern sich dem Thema aus verschiedenen Perspektiven an und spiegeln ein breites Spektrum frühpädagogischer Förderung in Institutionen wieder. Neben Fragen der Nutzung und damit einhergehender Disparitäten geht es um konzeptuelle Verankerungen und die Ausgestaltung der pädagogischen Praxis. Darüber hinaus findet eine Auseinandersetzung sowohl mit speziellen Förderprogrammen als auch mit den Auswirkungen frühpädagogischer Förderung auf die Entwicklung der Kinder statt.

Digitale Privatsphäre

Digitale Privatsphäre

Heranwachsende und Datenschutz auf sozialen Netzwerkplattformen

  • Author: Michael Schenk,Julia Niemann
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783891585771
  • Category: Internet and teenagers
  • Page: 448
  • View: 6258
DOWNLOAD NOW »

Männliche Selbstvergewisserung im Sport

Männliche Selbstvergewisserung im Sport

Beiträge zur geschlechtssensiblen Förderung von Jungen

  • Author: Christoph Blomberg,Nils Neuber
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3658062479
  • Category: Education
  • Page: 330
  • View: 4619
DOWNLOAD NOW »
Das Feld von Bewegung, Spiel und Sport ist für viele Jungen identitätsstiftend und hochbedeutsam. Über 50 Prozent aller Jungen sind Mitglied eines Sportvereins, 75 Prozent der Jungen bezeichnen Sport als ihr Lieblingsfach in der Schule. Gleichwohl gibt es bislang keine systematische Aufarbeitung der pädagogischen Möglichkeiten einer Jungenförderung im und durch Sport. Der Sammelband vereint Beiträge zur Jungenforschung aus unterschiedlichen Wissenschaftsdisziplinen im Hinblick auf das besondere Potenzial von Bewegung, Spiel und Sport für eine geschlechtssensible Förderung. Neben allgemeinen Grundlagen werden empirische Studien und Förderkonzepte vorgestellt.

Kompetenzerwerb im freiwilligen Engagement

Kompetenzerwerb im freiwilligen Engagement

Eine empirische Studie zum informellen Lernen im Jugendalter

  • Author: Wiebken Düx,Gerald Prein,Erich Sass,Claus J. Tully
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3531919849
  • Category: Education
  • Page: 344
  • View: 9188
DOWNLOAD NOW »
Freiwilliges Engagement ist für Jugendliche ein wichtiges gesellschaftliches Lernfeld. Basierend auf den Befunden qualitativer Interviews und einer bundesweiten standardisierten Erhebung kann gezeigt werden, dass Heranwachsende hier nachhaltige und exklusive Lernerfahrungen machen können. Neben sozialen und persönlichkeitsbildenden Eigenschaften und Fähigkeiten werden in einem freiwilligen Engagement insbesondere Organisations-, Leitungs-, Team- und Gremienkompetenzen entwickelt. In ihrer Jugend engagierte Erwachsene verfügen über mehr Kompetenzen, sind stärker politisch interessiert, gesellschaftlich engagiert und auch beruflich erfolgreicher als die Vergleichsgruppe der früher Nicht-Engagierten.

Kompetenz-Bildung

Kompetenz-Bildung

Soziale, emotionale und kommunikative Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen

  • Author: Carsten Rohlfs,Marius Harring,Christian Palentien
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3658034416
  • Category: Social Science
  • Page: 402
  • View: 8080
DOWNLOAD NOW »
Vor dem Hintergrund veränderter Bedingungen des Aufwachsens wird in der fachöffentlich geführten Bildungsdiskussion der Förderung sozialer, emotionaler und kommunikativer Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen eine zunehmende Bedeutung beigemessen. Studien zeigen, dass die Förderung dieser Kompetenzen eine Verbesserung des sozialen Klimas in einer Klasse oder Schule sowie des Leistungsverhaltens zur Folge haben kann. Ist aber Schule der richtige Ort, um soziale, emotionale und kommunikative Kompetenz aufzubauen? Dieser Frage gehen die interdisziplinären Beiträge des Bandes nach, die für diese neue Ausgabe überarbeitet und aktualisiert wurden.

Empirie der Kinder- und Jugendverbandsarbeit

Empirie der Kinder- und Jugendverbandsarbeit

Forschungsergebnisse und ihre Relevanz für die Entwicklung von Theorie, Praxis und Forschungsmethodik

  • Author: Melanie Oechler,Holger Schmidt
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 365801475X
  • Category: Social Science
  • Page: 303
  • View: 6270
DOWNLOAD NOW »
Im Rückgriff auf über 130 Studien aus den letzten 100 Jahren wird in diesem Band zum ersten Mal die vorliegende empirische Forschung zur Kinder- und Jugendverbandsarbeit verdichtet. Die Vielzahl an Arbeiten und Analysen zeigt, dass das Handlungsfeld alles andere als forschungsarm ist. Bezogen auf diesen Forschungsstand reflektieren die Autorinnen und Autoren in ihren Beiträgen spezifische themenbezogene Ergebnisse hinsichtlich deren Bedeutung für die Praxis der Kinder- und Jugendverbandsarbeit. Als Schlüsselwerk, das die existierende Forschung zur Kinder- und Jugendverbandsarbeit in den Perspektiven auf Theorie, Forschungsmethodik und Praxisbezüge darstellt und zusammenfasst, zeigt der Band, wie die vorhandene Empirie für die Zukunft des Handlungsfeldes nutzbar gemacht werden kann.

Der Schulhof als bewegungsorientierter Sozialraum

Der Schulhof als bewegungsorientierter Sozialraum

eine sportpädagogische Untersuchung zum informellen Lernen in Ganztagsschulen

  • Author: Ahmet Derecik
  • Publisher: Meyer & Meyer Verlag
  • ISBN: 389899712X
  • Category: Ganztagsschulen
  • Page: 283
  • View: 7000
DOWNLOAD NOW »

Leben in herausfordernden Wohngebieten

Leben in herausfordernden Wohngebieten

Das Beispiel Köln-Chorweiler

  • Author: Sebastian Kurtenbach
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3658168536
  • Category: Social Science
  • Page: 258
  • View: 7842
DOWNLOAD NOW »
Sebastian Kurtenbach untersucht mittels eines innovativen Mehr-Methoden-Designs Kontexteffekte von Wohngebieten am Beispiel der Großsiedlung Köln-Chorweiler (Mitte). Dabei bezieht er sich vor allem auf den Prozess der Aushandlung zwischen Umwelt und Individuum in segregierenden Wohngebieten. Um Kontexteffekte von Wohngebieten besser als bisher zu erklären, formuliert und überprüft er ein theoretisches Modell zum umweltvermittelten Lernen. Der Autor füllt damit auch eine Lücke in empirischen Studien über Neubausiedlungen aus den 1960er und 1970er Jahren und räumt dabei mit der Vorstellung auf, es handle sich um „die“ Neubausiedlung. Vielmehr sind es unterschiedliche Teilquartiere, die auch jeweils eigene Erfahrungsräume bilden.

Kritische Lebensereignisse und Lebenskrisen

Kritische Lebensereignisse und Lebenskrisen

Vom Umgang mit den Schattenseiten des Lebens

  • Author: Peter Aymanns,Sigrun-Heide Filipp
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 3170281046
  • Category: Psychology
  • Page: 448
  • View: 6157
DOWNLOAD NOW »
Kritische Lebensereignisse gehören zum Erfahrungshorizont fast aller Menschen. Es gilt zu präzisieren, was Ereignisse als kritisch ausweist und welchen Platz sie jeweils im Leben (und auch in Lebenserinnerungen) einnehmen. Nicht selten führen solche Ereignisse zu tiefgreifenden Erschütterungen des Selbst- und Weltbildes, sie erzeugen Chaos im Kopf und drohen die Betroffenen in eine tiefe emotionale Krise zu stürzen. Inwieweit die Betroffenen daraus gestärkt hervorgehen oder in ihrer Handlungsfähigkeit nachhaltig beeinträchtigt sind, hängt wesentlich von ihrem Bewältigungsverhalten ab. Dieses wird umfassend - als mentales wie auch als sozial interaktives Geschehen - beleuchtet. Abschließend wird illustriert, wie Hilfe im Umfeld kritischer Ereignisse (v. a. Krisenintervention) gestaltet sein kann.

Kompetenzerwerb im Sachunterricht fördern und erfassen

Kompetenzerwerb im Sachunterricht fördern und erfassen

  • Author: Roland Lauterbach
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783781515321
  • Category:
  • Page: 206
  • View: 2888
DOWNLOAD NOW »