Search Results for "leaderless-jihad-terror-networks-in-the-twenty-first-century"

Leaderless Jihad

Leaderless Jihad

Terror Networks in the Twenty-First Century

  • Author: Marc Sageman
  • Publisher: University of Pennsylvania Press
  • ISBN: 0812206789
  • Category: Political Science
  • Page: 208
  • View: 3506
DOWNLOAD NOW »
In the post-September 11 world, Al Qaeda is no longer the central organizing force that aids or authorizes terrorist attacks or recruits terrorists. It is now more a source of inspiration for terrorist acts carried out by independent local groups that have branded themselves with the Al Qaeda name. Building on his previous groundbreaking work on the Al Qaeda network, forensic psychiatrist Marc Sageman has greatly expanded his research to explain how Islamic terrorism emerges and operates in the twenty-first century. In Leaderless Jihad, Sageman rejects the views that place responsibility for terrorism on society or a flawed, predisposed individual. Instead, he argues, the individual, outside influence, and group dynamics come together in a four-step process through which Muslim youth become radicalized. First, traumatic events either experienced personally or learned about indirectly spark moral outrage. Individuals interpret this outrage through a specific ideology, more felt and understood than based on doctrine. Usually in a chat room or other Internet-based venues, adherents share this moral outrage, which resonates with the personal experiences of others. The outrage is acted on by a group, either online or offline. Leaderless Jihad offers a ray of hope. Drawing on historical analogies, Sageman argues that the zeal of jihadism is self-terminating; eventually its followers will turn away from violence as a means of expressing their discontent. The book concludes with Sageman's recommendations for the application of his research to counterterrorism law enforcement efforts.

Unheilige Allianz

Unheilige Allianz

Ein Tatsachenroman

  • Author: David Yallop
  • Publisher: Kiepenheuer & Witsch
  • ISBN: 3462411632
  • Category: Fiction
  • Page: 412
  • View: 3284
DOWNLOAD NOW »
Nach jahrelangen Recherchen über die internationalen Drogenkartelle und ihren Einfluß auf die Weltpolitik hat der Enthüllungsjournalist und Sachbuchautor David A. Yallop (»Im Namen Gottes?«) sich nicht ohne Grund entschieden, zum ersten Mal in seinem Leben einen Roman zu schreiben ...Einen Roman über einen Präsidentschaftswahlkampf in den USA, etwa im Jahr 2000 oder 2004, bei dem der voraussichtliche Sieger nicht der Kandidat der Parteien, sondern der Kandidat des Kartells ist. Der Roman besitzt eine atemberaubende Spannung, aber nicht nur, weil David A. Yallop sich als ein meisterhafter Thriller-Autor entpuppt – das höchst beunruhigende Szenario der Machtergreifung, das der Autor hier entwirft, enthält einfach zu viel Plausibilität, um als reine Erfindung abgetan werden zu können ...

Das digitale Kalifat

Das digitale Kalifat

Die geheime Macht des Islamischen Staates

  • Author: Abdel Bari Atwan
  • Publisher: C.H.Beck
  • ISBN: 3406697283
  • Category: Political Science
  • Page: 299
  • View: 2584
DOWNLOAD NOW »
Der "Islamische Staat“ beruht auf zwei Pfeilern: auf seinem Territorium und auf einer digitalen Infrastruktur, mit der er hocheffizient organisiert wird. Abdel Bari Atwan, der das IS-Gebiet bereist und zahllose Interviews mit Jihadisten geführt hat, bietet in seinem Buch erstmals Einblicke in die digitalen Institutionen und Kommandostrukturen des IS und stellt dessen führende Köpfe vor. Viele Computerspiele faszinieren durch die Verbindung von mittelalterlichem Ambiente und Hightech. Genau hier liegt für viele Jihadisten auch die Faszination des IS, der eine "mittelalterliche“ Ordnung mit Hilfe des Internets aufrechterhält. Das Steuersystem orientiert sich am Koran, wird aber digital organisiert. Das Finanzwesen beruht auf dem Zinsverbot, verwaltet aber den Staatshaushalt und die Einnahmen aus Ölexport, Antiquitätenhandel und Entführung mit elektronischen Krypto-Währungen. Das Bildungswesen sorgt für Koranlektüre, aber auch für digital kompetenten Nachwuchs – auch weiblichen. Der Propagandaapparat setzt auf die Inszenierung von Gewalt und beschäftigt dafür eine ganze Armee von Fotografen, Video-Filmern und Spiele-Entwicklern. Atwan beschreibt die Rolle des Darknet und erklärt, warum die Cyber-Jihadisten dem elektronischen "Counter-Jihad“ immer eine Nasenlänge voraus sein werden. Sein alarmierender Bericht sollte allen zu denken geben, die den IS mit militärischen Mitteln besiegen wollen.

Erklärte Kriege - Kriegserklärungen

Erklärte Kriege - Kriegserklärungen

  • Author: Michael Walzer
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783434505624
  • Category:
  • Page: 195
  • View: 4834
DOWNLOAD NOW »

Leaderless Jihad Terror Networks

Leaderless Jihad Terror Networks

  • Author: N.A
  • Publisher: Manas Publications
  • ISBN: 9788170493532
  • Category:
  • Page: N.A
  • View: 7869
DOWNLOAD NOW »

Understanding Terror Networks

Understanding Terror Networks

  • Author: Marc Sageman
  • Publisher: University of Pennsylvania Press
  • ISBN: 0812206797
  • Category: Political Science
  • Page: 232
  • View: 3376
DOWNLOAD NOW »
For decades, a new type of terrorism has been quietly gathering ranks in the world. America's ability to remain oblivious to these new movements ended on September 11, 2001. The Islamist fanatics in the global Salafi jihad (the violent, revivalist social movement of which al Qaeda is a part) target the West, but their operations mercilessly slaughter thousands of people of all races and religions throughout the world. Marc Sageman challenges conventional wisdom about terrorism, observing that the key to mounting an effective defense against future attacks is a thorough understanding of the networks that allow these new terrorists to proliferate. Based on intensive study of biographical data on 172 participants in the jihad, Understanding Terror Networks gives us the first social explanation of the global wave of activity. Sageman traces its roots in Egypt, gestation in Afghanistan during the Soviet-Afghan war, exile in the Sudan, and growth of branches worldwide, including detailed accounts of life within the Hamburg and Montreal cells that planned attacks on the United States. U.S. government strategies to combat the jihad are based on the traditional reasons an individual was thought to turn to terrorism: poverty, trauma, madness, and ignorance. Sageman refutes all these notions, showing that, for the vast majority of the mujahedin, social bonds predated ideological commitment, and it was these social networks that inspired alienated young Muslims to join the jihad. These men, isolated from the rest of society, were transformed into fanatics yearning for martyrdom and eager to kill. The tight bonds of family and friendship, paradoxically enhanced by the tenuous links between the cell groups (making it difficult for authorities to trace connections), contributed to the jihad movement's flexibility and longevity. And although Sageman's systematic analysis highlights the crucial role the networks played in the terrorists' success, he states unequivocally that the level of commitment and choice to embrace violence were entirely their own. Understanding Terror Networks combines Sageman's scrutiny of sources, personal acquaintance with Islamic fundamentalists, deep appreciation of history, and effective application of network theory, modeling, and forensic psychology. Sageman's unique research allows him to go beyond available academic studies, which are light on facts, and journalistic narratives, which are devoid of theory. The result is a profound contribution to our understanding of the perpetrators of 9/11 that has practical implications for the war on terror.

Wer die Zeche zahlt ...

Wer die Zeche zahlt ...

der CIA und die Kultur im Kalten Krieg

  • Author: Frances Stonor Saunders
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783886806959
  • Category:
  • Page: 477
  • View: 5723
DOWNLOAD NOW »

Der Terror ist unter uns

Der Terror ist unter uns

Dschihadismus, Radikalisierung und Terrorismus in Europa

  • Author: Peter R. Neumann
  • Publisher: Ullstein eBooks
  • ISBN: 3843714428
  • Category: Political Science
  • Page: 304
  • View: 2542
DOWNLOAD NOW »
In Belgien explodieren Bomben im Flughafen und an Bahnhöfen. In Paris werden werden Konzertbesucher und Restaurantgänger erschossen. In Deutschland brennen Flüchtlingsheime. In sozialen Netzwerken kursieren Hassparolen. Extremisten jeglicher Couleur bedrohen den Frieden in Europa. Peter R. Neumann beschäftigt sich seit über zwanzig Jahren mit Terrorismus in all seinen Ausformungen von Separatisten und ethnischen Nationalisten, über Rechts- und Linksextreme bis hin zu Dschihadisten. Das von ihm geleitete International Centre for the Study of Radicalisation (ICSR) setzt sich konkret mit der Frage auseinander, warum sich Menschen radikalisieren. Welche Rolle spielen Herkunft, Ideologie und Umstände? Wie kann Prävention gelingen? Stacheln sich "Neue Dschihadisten" und "Neue Rechte" gegenseitig auf? In seinem fundierten Werk, das auf zwanzig Jahren Forschungsarbeit beruht, erklärt Peter R. Neumann die Gewöhnlichkeit des Terrors. Dabei geht er auf die „hausgemachte“ Radikalisierung ein, die speziell in Europa zu einer zentralen gesellschaftlichen und sicherheitspolitischen Herausforderung geworden ist, mit der wir lernen müssen, umzugehen.

Kampf der Kulturen

Kampf der Kulturen

die Neugestaltung der Weltpolitik im 21. Jahrhundert

  • Author: Samuel P. Huntington
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783877630112
  • Category: Civilization, Modern
  • Page: 580
  • View: 4347
DOWNLOAD NOW »

MI 5

MI 5

Die wahre Geschichte des britischen Geheimdienstes

  • Author: Christopher M. Andrew
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783548610283
  • Category:
  • Page: 912
  • View: 636
DOWNLOAD NOW »

Der Luzifer-Effekt

Der Luzifer-Effekt

Die Macht der Umstände und die Psychologie des Bösen

  • Author: Philip G. Zimbardo
  • Publisher: Springer
  • ISBN: 9783662533253
  • Category: Psychology
  • Page: 504
  • View: 7929
DOWNLOAD NOW »
Was bringt gute Menschen dazu, Böses zu tun? Wie können normale Bürger dazu verleitet werden, unmoralisch zu handeln? Wo liegt die Grenze zwischen Gut und Böse, und wer läuft Gefahr, sie zu überschreiten? Mit Der Luzifer-Effekt hat der renommierte amerikanische Sozialpsychologe Philip Zimbardo ein bedeutendes und brisantes Buch vorgelegt. Es schlägt den Bogen von den Details des weltberühmten Stanford Prison Experiment bis zu den grausamen Geschehnissen im Gefängnis von Abu Ghraib im Irak, und es offenbart verstörende Wahrheiten: über physische und psychische Gewalt, über Misshandlungen und Folter, über Kriegsverbrechen und Massenmorde – und über die Menschen, die sie ausführen, anordnen, ermöglichen oder zulassen. Zimbardos These: Nicht die Veranlagung bringt gute Menschen dazu, Böses zu tun, sondern die Situation, in der sie sich befinden oder in die man sie versetzt. Die Macht der Umstände schafft Täter und Opfer, und in oft diffusen Verantwortungsgeflechten verlieren moralische Maßstäbe allzu leicht ihr Fundament. Bei aller Beklemmung, die die Lektüre dieser ungemein detailreichen Studie unweigerlich auslöst, öffnet das Buch aber auch ein Fenster der Hoffnung: So wie man Situationen schaffen kann, die Menschen zum Bösen verführen, so können auch Zivilcourage und heldenhaftes Verhalten durch geeignete Rahmenbedingungen und gesellschaftliche Weichenstellungen gefördert werden. Der „Banalität des Bösen" setzt Zimbardo die „Banalität des Heldentums" entgegen. Ein beeindruckendes Stück Forschung zur Natur des Bösen und zu den Systemen und Situationen, die es entfesseln. Observer Eine Reise in Herz und Gehirn der Finsternis. Focus online Ein notwendiges und wichtiges Buch. Gehirn und Geist Ein fesselnder, gleichwohl erschreckender Blick auf unsere dunkle Seite ... Für alle, die sich fragen, wie Böses entsteht und bekämpft werden kann. Emotion Pflichtlektüre nicht nur für Sozialwissenschaftler, sondern auch für Politiker, Entscheidungsträger und Erzieher. American Scientist

Demokratisierung und islamisches Recht

Demokratisierung und islamisches Recht

der Scharia-Konflikt in Nigeria

  • Author: Johannes Harnischfeger
  • Publisher: Campus Verlag
  • ISBN: 9783593380094
  • Category: Democracy
  • Page: 280
  • View: 2965
DOWNLOAD NOW »

Radikalisierung in der Diaspora

Radikalisierung in der Diaspora

wie Islamisten im Westen zu Terroristen werden

  • Author: Peter Waldmann,Peter Imbusch
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783867740524
  • Category: Deutschland - Muslim - Radikalismus
  • Page: 246
  • View: 7872
DOWNLOAD NOW »

The Evolution of the Global Terrorist Threat

The Evolution of the Global Terrorist Threat

From 9/11 to Osama bin Laden's Death

  • Author: Bruce Hoffman,Fernando Reinares
  • Publisher: Columbia University Press
  • ISBN: 0231537433
  • Category: Political Science
  • Page: 704
  • View: 6948
DOWNLOAD NOW »
Examining major terrorist acts and campaigns undertaken in the decade following September 11, 2001, internationally recognized scholars study the involvement of global terrorist leaders and organizations in these incidents and the planning, organization, execution, recruitment, and training that went into them. Their work captures the changing character of al-Qaeda and its affiliates since the invasions of Afghanistan and Iraq and the sophisticated elements that, despite the West's best counterterrorism efforts, continue to exert substantial direction over jihadist terrorist operations. Through case studies of terrorist acts and offensives occurring both in and outside the West, the volume's contributors investigate al-Qaeda and other related entities as they adapted to the strategies of Operation Enduring Freedom and subsequent U.S.-led global counterterrorism programs. They explore whether Osama bin Laden was indeed reduced to a mere figurehead before his death or continued to influence al-Qaeda's global activities. Did al-Qaeda become a loose collection of individuals and ideas following its expulsion from Afghanistan, or was it reborn as a transnational terrorist structure powered by a well-articulated ideology? What is the preeminent terrorist threat we face today, and what will it look like in the future? This anthology pinpoints the critical patterns and strategies that will inform counterterrorism in the coming decades.

Das viktorianische Internet

Das viktorianische Internet

die erstaunliche Geschichte des Telegraphen und der Online-Pioniere des 19. Jahrhunderts

  • Author: Tom Standage
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783907100721
  • Category:
  • Page: 246
  • View: 850
DOWNLOAD NOW »

Terrorism: Oxford Bibliographies Online Research Guide

Terrorism: Oxford Bibliographies Online Research Guide

  • Author: Oxford University Press
  • Publisher: Oxford University Press, USA
  • ISBN: 9780199803675
  • Category: Social Science
  • Page: 22
  • View: 2716
DOWNLOAD NOW »
This ebook is a selective guide designed to help scholars and students of criminology find reliable sources of information by directing them to the best available scholarly materials in whatever form or format they appear from books, chapters, and journal articles to online archives, electronic data sets, and blogs. Written by a leading international authority on the subject, the ebook provides bibliographic information supported by direct recommendations about which sources to consult and editorial commentary to make it clear how the cited sources are interrelated related. A reader will discover, for instance, the most reliable introductions and overviews to the topic, and the most important publications on various areas of scholarly interest within this topic. In criminology, as in other disciplines, researchers at all levels are drowning in potentially useful scholarly information, and this guide has been created as a tool for cutting through that material to find the exact source you need. This ebook is a static version of an article from Oxford Bibliographies Online: Criminology, a dynamic, continuously updated, online resource designed to provide authoritative guidance through scholarship and other materials relevant to the study and practice of criminology. Oxford Bibliographies Online covers most subject disciplines within the social science and humanities, for more information visit www.aboutobo.com.

Terrorismusabwehr

Terrorismusabwehr

Zur aktuellen Bedrohung durch den islamistischen Terrorismus in Deutschland und Europa

  • Author: Stefan Goertz
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3658208996
  • Category: Political Science
  • Page: 195
  • View: 4652
DOWNLOAD NOW »
Dieses Buch analysiert mögliche Mittel und Maßnahmen zur Terrorismusabwehr in Deutschland und Europa. So werden u.a. die Akteure der Terrorismusabwehr behandelt. Es erfolgt eine dezidierte Analyse der möglichen Mittel der Terrorismusabwehr wie z.B. Videoüberwachung des öffentlichen Raumes. Außerdem behandelt dieses Buch die Thematik islamistischer Gefährder, in dem die Kategorisierung, Abschiebung, Überwachung und Präventionsprogramme analysiert werden. Ebenfalls wird die Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung untersucht. Der Inhalt Analyse der aktuellen Bedrohung durch den islamistischen Terrorismus in Deutschland und Europa • Ausgewählte besondere Bedrohungen durch den islamistischen Terrorismus und institutionelle Antworten • Technische Mittel zur Terrorismusabwehr • Institutionelle Bekämpfung des islamistischen Terrorismus in Deutschland und Europa • Radikalisierung im Phänomenbereich Islamismus und islamistischer Terrorismus sowie Prävention Die Zielgruppen Politikwissenschaft, Terrorismusforschung, Politische Bildung, Polizei, Nachrichtendienste, Bundeswehr Der Autor Dr. Stefan Goertz ist Beamter der Bundespolizei und augenblicklich Dozent für Politikwissenschaft an der Hochschule des Bundes, Fachbereich Bundespolizei, in Lübeck.

Was Terroristen wollen

Was Terroristen wollen

die Ursachen der Gewalt und wie wir sie bekämpfen können

  • Author: Louise Richardson
  • Publisher: Campus Verlag
  • ISBN: 9783593383750
  • Category: September 11 Terrorist Attacks, 2001
  • Page: 381
  • View: 3032
DOWNLOAD NOW »