Search Results for "mill-the-spirit-of-the-age-on-liberty-the-subjection-of-women-norton-critical-editions"

Eight Women Philosophers

Eight Women Philosophers

Theory, Politics, and Feminism

  • Author: Jane Duran
  • Publisher: University of Illinois Press
  • ISBN: 0252091051
  • Category: Philosophy
  • Page: 328
  • View: 5363
DOWNLOAD NOW »
Spanning over nine hundred years, Eight Women Philosophers is the first singly-authored work to trace the themes of standard philosophical theorizing and feminist thought across women philosophers in the Western tradition. Jane Duran has crafted a comprehensive overview of eight women philosophers--Hildegard of Bingen, Anne Conway, Mary Astell, Mary Wollstonecraft, Harriet Taylor Mill, Edith Stein, Simone Weil, and Simone de Beauvoir--that underscores the profound and continuing significance of these thinkers for contemporary scholars. Duran devotes one chapter to each philosopher and provides a sustained critical analysis of her work, utilizing aspects of Continental theory, poststructuralist theory, and literary theory. She situates each philosopher within her respective era and in relation to her intellectual contemporaries, and specifically addresses the contributions each has made to major areas such as metaphysics/epistemology, theory of value, and feminist theory. She affirms the viability and importance of recovering these women's overlooked work and provides a powerful answer to the question of why the rubric "women philosophers" remains so valuable.

A Half-century of Greatness

A Half-century of Greatness

The Creative Imagination of Europe, 1848-1884

  • Author: Frederic Ewen,Jeffrey Wollock
  • Publisher: NYU Press
  • ISBN: 0814722369
  • Category: History
  • Page: 571
  • View: 9648
DOWNLOAD NOW »
In the wake of the civil rights movement, a great divide has opened up between African American and Jewish communities. What was historically a harmonious and supportive relationship has suffered from a powerful and oft-repeated legend, that Jews controlled and masterminded the slave trade and owned slaves on a large scale, well in excess of their own proportion in the population. In this groundbreaking book, likely to stand as the definitive word on the subject, Eli Faber cuts through this cloud of mystification to recapture an important chapter in both Jewish and African diasporic history. Focusing on the British empire, Faber assesses the extent to which Jews participated in the institution of slavery through investment in slave trading companies, ownership of slave ships, commercial activity as merchants who sold slaves upon their arrival from Africa, and direct ownership of slaves. His unprecedented original research utilizing shipping and tax records, stock-transfer ledgers, censuses, slave registers, and synagogue records reveals, once and for all, the minimal nature of Jews' involvement in the subjugation of Africans in the Americas. A crucial corrective, Jews, Slaves, and the Slave Trade lays to rest one of the most contested historical controversies of our time.

Jude the Obscure

Jude the Obscure

  • Author: Thomas Hardy
  • Publisher: W. W. Norton & Company
  • ISBN: 0393269191
  • Category:
  • Page: N.A
  • View: 5547
DOWNLOAD NOW »

On Politics

On Politics

  • Author: Alan Ryan
  • Publisher: Penguin UK
  • ISBN: 1846147905
  • Category: Political Science
  • Page: 1152
  • View: 7740
DOWNLOAD NOW »
This is a book about the answers that historians, philosophers, theologians, practising politicians and would-be revolutionaries have given to one question:how should human beings best govern themselves? That question raises innumerable others: can we manage our own affairs at all? Should we even try? Many people in the past have thought that only some individuals were either able or entitled to practise self-government: Greeks, but not Persians; men, but not women; the better-off minority, but not the poor majority. Others have thought that few of us have any desire to govern ourselves, and that government is inevitably a matter of a competent elite managing an acquiescent mass. Then, what do we mean by 'freedom' today, and is it the same freedom that people enjoyed, or strove for, in the past? Almost every modern government claims to be democratic; but is democracy really the best way of organising our political life? For almost two thousand years, educated opinion said not. Today, educated opinion says yes. In the modern west, do we actually live in democracies? They certainly do not resemble what the Athenians fought and died to preserve. It seems that there may be less agreement than we might think about how human beings can best govern themselves. In this extraordinary book, more that thirty years in the making, Alan Ryan engages with the great thinkers of the past to explain their ideas with a lucidity which makes the book compelling reading. While acknowledging how much separates us from our intellectual forebears, he reminds us how often the ideas of long-dead or distant thinkers are more alive, and speak to us more vividly and immediately, than those of our contemporaries. At a time when we sometimes feel that the problems of the globe will simply overwhelm our ability to control them, he provides a peerless guide to the ways in which the problems of politics have been thought about by the greatest minds of our civilization.

Mill

Mill

Texts, Commentaries

  • Author: John Stuart Mill
  • Publisher: W W Norton & Company Incorporated
  • ISBN: 9780393970098
  • Category: Fiction
  • Page: 365
  • View: 6377
DOWNLOAD NOW »
This long-anticipated Norton Critical Edition represents an extensive revision of its predecessor, On Liberty, edited by the late David Spitz.

On Liberty

On Liberty

  • Author: John Stuart Mill
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783150185360
  • Category: Freiheit
  • Page: 350
  • View: 2915
DOWNLOAD NOW »

The British National Bibliography

The British National Bibliography

  • Author: Arthur James Wells
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: English literature
  • Page: N.A
  • View: 1556
DOWNLOAD NOW »

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Eine kurze Geschichte der Menschheit

  • Author: Yuval Noah Harari
  • Publisher: DVA
  • ISBN: 364110498X
  • Category: History
  • Page: 528
  • View: 5432
DOWNLOAD NOW »
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Books in Print

Books in Print

  • Author: N.A
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: American literature
  • Page: N.A
  • View: 9655
DOWNLOAD NOW »
Books in print is the major source of information on books currently published and in print in the United States. The database provides the record of forthcoming books, books in-print, and books out-of-print.

Die Lage der arbeitenden Klasse in England

Die Lage der arbeitenden Klasse in England

  • Author: N.A
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Great Britain
  • Page: N.A
  • View: 8477
DOWNLOAD NOW »

Subject Guide to Books in Print 1997-98

Subject Guide to Books in Print 1997-98

  • Author: R R Bowker Publishing
  • Publisher: R. R. Bowker
  • ISBN: 9780835239608
  • Category: Bibliography, National
  • Page: 8320
  • View: 8543
DOWNLOAD NOW »

Leviathan

Leviathan

  • Author: Thomas Hobbes
  • Publisher: Meiner, F
  • ISBN: 9783787316991
  • Category: Philosophy
  • Page: 674
  • View: 1695
DOWNLOAD NOW »
Vom "Leviathan", einem der bedeutendsten theoretischen Werke über die Ursprünge und Grundlagen der Idee des Staates und der bürgerlichen Gesellschaft, liegt nun erstmalig eine deutschsprachige Ausgabe vor, die den Text der englischen Erstausgabe von 1651 vollständig und nach den allgemein anerkannten philologischen Kriterien textgetreu darbietet. Die Ausgabe enthält die umfangreichen Marginalien der Erstausgabe und ist quellenkritisch kommentiert. Mit einer Einführung, Chronologie, Literaturverzeichnis, Register und umfangreiche Anmerkungen.

Unterdrückung und Befreiung

Unterdrückung und Befreiung

Herausgegeben von Peter Schreiner, Norbert Mette, Dirk Oesselmann, Dieter Kinkelbur in Kooperation mit Armin Bernhard

  • Author: Paulo Freire
  • Publisher: Waxmann Verlag
  • ISBN: 9783830968030
  • Category: Education
  • Page: 140
  • View: 790
DOWNLOAD NOW »
Diese Sammlung von Schriften aus der Zeit von 1970 bis 1990 des brasilianischen Pädagogen Paulo Freire (1921-1997) gibt einen Einblick in die Grundlagen und Prinzipien seiner Bildungsarbeit auf der Basis der Pädagogik der Befreiung. In den ausgewählten Texten werden nicht nur pädagogische Probleme und inhaltlich-methodische Fragen der Bildungsarbeit thematisiert. Sie enthalten ebenso Analysen und Bewertungen von Politik, Kultur, Religion, Ethik und Veränderungsmöglichkeiten von Gesellschaft - eine Erweiterung, die sich gegen eine Vorstellung wendet, Pädagogik sei von Gesellschaft und Politik losgelöst zu behandeln. Scharfsinnig hat Freire u.a. die verheerenden Folgen des Neoliberalismus für Individuum und Gesellschaft analysiert und zum widerständigen Denken und Handeln ermuntert. Eine Auswahl repräsentativer alter und neuer Texte von Paulo Freire: Wer sie zur Hand nimmt, entdeckt rasch, dass uns dieser brasilianische Pädagoge nicht nur für die Theorie und Praxis unserer Erziehungsarbeit, sondern für unser Überleben Entscheidendes zu sagen hat. Prof. Dr. Ulrich Becker, Universität Hannover

Der Staat / Politeia

Der Staat / Politeia

Griechisch - Deutsch

  • Author: Platon
  • Publisher: Walter de Gruyter
  • ISBN: 3050092459
  • Category: History
  • Page: 1008
  • View: 7254
DOWNLOAD NOW »
Mit seinem Werk Politeia ("Der Staat") wurde Platon zum Begründer einer neuen literarischen Gattung: der politisch-philosophischen Utopie. Schon im Altertum versuchten eine Reihe von Autoren ihm nachzueifern (Theopompos, Euhemeros, Iambulos, parodistisch auch Lukian), und nachdem Thomas Morus mit dem namengebenden Werk "Utopia" (1516) die Gattung gleichsam neu belebt hatte, entstand eine nicht mehr zu überblickende Flut utopischer Entwürfe. Doch nicht nur durch die hier entfaltete Staatslehre erwies sich die "Politeia" als grundlegendes und richtungsweisendes Werk: Platons Ausführungen zu solch verschiedenen philosophischen Gebieten wie der Theorie der Erziehung, der Theorie der Dichtung, der Ethik und Tugendlehre, der Seelenlehre haben die Diskussion bis in unsere Tage beeinflusst. Platon ist aber auch ein Sprachkünstler, der seine Werke als Dialog-"Dramen" meisterhaft gestaltete. Dabei weiß er sich souverän von dem Medium Schrift zu distanzieren, das drei Hauptmängel aufweist: Sie sagt immer dasselbe, kann auf Fragen nicht antworten; sie wendet sich unterschiedslos an alle, weiß nicht, zu wem sie reden und zu wem sie schweigen soll; und wird sie angegriffen, so kann sie sich nicht selbst zur Hilfe kommen. Dass der Kern der platonischen Ideenlehre nicht in dafür ungeeignete Köpfe "gepflanzt" werden kann, beweist das Erste Buch: Das aufgezwungene Gespräch über die Gerechtigkeit mit Polemarchos und dem Sophisten Thrasymachos endet in einer Aporie (so wie Platons Versuche, seine politische Theorie in die Praxis umzusetzen, an der mangelnden Eignung des jungen Herrschers von Syrakus, Dionysios II., scheitern mussten). Erst als Platon (von Buch II an) mit seinen Brüdern Glaukon und Adeimantos das Gesprächsthema wieder aufgreift, kann der Funken der Erkenntnis überspringen, und "Einsicht leuchtet auf".

Geschichte der Französischen Revolution

Geschichte der Französischen Revolution

Band 4: Der Aufstand der Vendée, Abfall des Generals Dumouriez, die Herrschaft des Schreckens, die Anarchie sowie die Schreckensherrschaft

  • Author: Jules Michelet
  • Publisher: BoD – Books on Demand
  • ISBN: 3863824660
  • Category:
  • Page: 542
  • View: 1978
DOWNLOAD NOW »
Nachdruck des Originals von 1931 ber die Franz sische Revolution: Der Aufstand der Vend e, Abfall des Generals Dumouriez, die Herrschaft des Schreckens, die Anarchie sowie die Schreckensherrschaft.

Die feinen Unterschiede

Die feinen Unterschiede

Kritik der gesellschaftlichen Urteilskraft

  • Author: Pierre Bourdieu
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783518576250
  • Category: Aesthetics, French
  • Page: 877
  • View: 1822
DOWNLOAD NOW »
Die Analyse des kulturellen Konsums ist für alle von Interesse, die geneigt sind, ihre eigenen, meist als selbstverständlich aufgefassten kulturellen Vorlieben und Praktiken zu prüfen. Der Reiz und das Verdienst des Buches liegen darin, dass der Autor immer im Kontakt zum konkreten Alltag bleibt. Die Lektüre der Feinen Unterschiede wird ein spannender Selbsterfahrungsprozess.

John Stuart Mill

John Stuart Mill

  • Author: Ralph Schumacher
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category:
  • Page: 183
  • View: 3207
DOWNLOAD NOW »

Humphry Clinkers Reise

Humphry Clinkers Reise

  • Author: Tobias George Smollett
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783717518969
  • Category:
  • Page: 719
  • View: 6313
DOWNLOAD NOW »

Seitenwechsel

Seitenwechsel

  • Author: Nella Larsen
  • Publisher: Dörlemann eBook
  • ISBN: 3908778190
  • Category: Fiction
  • Page: 192
  • View: 6598
DOWNLOAD NOW »
"Nella Larsens Roman "Seitenwechsel" ist das Gegenstück zu Scott Fitzgeralds "Der große Gatsby"." Irene Redfield flieht vor der Hitze eines heißen Sommertages ins Dachrestaurant des Drayton Hotels in Chicago. Sie traut ihren Augen kaum, als sie hier ihre Freundin aus Kindertagen wiedertrifft. Clare Kendry ist nach dem frühen Tod ihres Vaters bei weißen Verwandten aufgewachsen und der Kontakt zwischen den Freundinnen abgerissen. Zwei Jahre später zieht Clare nach New York und meldet sich bei Irene, die in Harlem lebt, während Clare in der Welt der Weißen zu Hause ist. Clare ist mit einem Rassisten verheiratet, der nicht auch nur entfernt von ihrer schwarzen Herkunft ahnt. Zudem beunruhigt Irene mehr und mehr, daß Clare eine magische Wirkung auf ihren eigenen Ehemann zu haben scheint. Clare, die Wanderin zwischen den Welten, liebt die Gefahr und das Spiel mit dem Feuer - und droht ständig, sich zu verbrennen.