Search Results for "most-cited-scholars-in-criminology-and-criminal-justice-1986-2010-springerbriefs-in-criminology"

Most-Cited Scholars in Criminology and Criminal Justice, 1986-2010

Most-Cited Scholars in Criminology and Criminal Justice, 1986-2010

  • Author: Ellen G Cohn,David P. Farrington,Amaia Iratzoqui
  • Publisher: Springer Science & Business Media
  • ISBN: 3319012223
  • Category: Social Science
  • Page: 113
  • View: 3995
DOWNLOAD NOW »
​​ ​This brief examines the influence and prestige of scholars and works in the field of Criminology and Criminal Justice, as well as changes in influence and prestige over a period of 25 years, based on citation analysis. Methods of measuring scholarly influence can be highly controversial, but the authors of this work clearly outline their methodology, developed over years of experience working with this area of study. Through their expertise in Criminology and Criminal Justice, they are able to solve problems that affect or confound many traditional forms of citation analysis, such as irregularly cited references or self-citations. It includes 25 years of data (1986 through 2010) on the most-cited scholars and works in major American and international Criminology and Criminal Justice journals, and provides an objective measure of influence and prestige. Through an analysis of the data, the authors also document the intellectual development of criminology and criminal justice as a field of study since 1986. They highlight the development of research trends and indicate areas for future research. This book is designed for use by scholars and academics in the fields of Criminology and Criminal Justice, and the methodology will be of interest to researchers in related disciplines, including Sociology and Social Psychology. -- Cohn, Farrington, and Iratzoqui provide an invaluable service in unpacking the criminological enterprise. Using systematic citational analysis, they illuminate the core patterns of scholarly influence that have shaped the field’s development. This volume is an essential resource for all those wishing to understand which scholars and writings have done most—within and across time periods—to affect thinking about crime and justice. Francis T. Cullen Distinguished Research Professor University of Cincinnati - Citation analyses have become one of the most significant measures of scholarly influence. They are especially useful for revealing major trends over time regarding authors and the topics of interest to the wider field. Cohn, Farrington, and Iratzoqui's Most Cited Scholars in Criminology and Criminal Justice, 1986-2010 provides the most up-to-date, comprehensive, and longitudinal investigation of scholarly influence in criminology/criminal justice. This resource is a most interesting read, one that supplies not a mere counting of citations but clear ideas about where the field has been centered and where it is trending into the future. Alex R. Piquero Ashbel Smith Professor of Criminology University of Texas at Dallas

Konservatismus

Konservatismus

ein Beitrag zur Soziologie des Wissens

  • Author: Karl Mannheim,Volker Meja,Nico Stehr
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Conservatism
  • Page: 287
  • View: 9262
DOWNLOAD NOW »

Ice Man

Ice Man

Bekenntnisse eines Mafia-Killers

  • Author: Philip Carlo
  • Publisher: Piper Spannungsvoll
  • ISBN: 3492983383
  • Category: True Crime
  • Page: 512
  • View: 7000
DOWNLOAD NOW »
Er führte ein schockierendes Doppelleben: Hinter dem liebevollen Familienvater Richard Kuklinski verbirgt sich einer der grausamsten Auftragsmörder der USA. In über vierzig Jahren ermordet er mehr als 200 Menschen im Auftrag der Mafia. Seine eiskalten und sadistischen Taten verleihen ihm den Namen »Ice Man«. Und das Unglaubliche: Seine Familie ahnt nichts ... Bestsellerautor Philip Carlo erzählt seine Lebensgeschichte: spannend, packend, rasant.

Kriminalsoziologie

Kriminalsoziologie

Handbuch für Wissenschaft und Praxis

  • Author: Dieter Hermann,Andreas Pöge
  • Publisher: Nomos Verlag
  • ISBN: 3845271841
  • Category: Social Science
  • Page: 494
  • View: 6577
DOWNLOAD NOW »
Die Kriminalsoziologie liegt an der Schnittstelle zwischen mehreren Wissenschaftsdisziplinen. Sie behandelt ein Feld, in dem das Thema Kriminalität im Kontext von Gesellschaft und Individuum aus verschiedenen Perspektiven und mit unterschiedlichen Methoden thematisiert wird. Aktuelle Forschungen aus den Kerndisziplinen der Kriminologie und Soziologie sind oftmals mit Fragestellungen aus der Psychologie, Rechtswissenschaft, Pädagogik, Wirtschaftswissenschaft, Theologie und Philosophie verknüpft. Diese Vielfalt hat eine bunte Forschungslandschaft erzeugt, die bislang nicht umfassend dargestellt wurde. Das Handbuch soll dies für ausgewählte Themengebiete leisten. Dazu stellen Expertinnen und Experten eines Fachgebiets ihre aktuellen Forschungsthemen systematisch und umfassend vor. Neben der Aufarbeitung des aktuellen Diskussions- und Forschungsstands liegt ein zusätzlicher Schwerpunkt auf der Präsentation eigener Studien, wobei großer Wert auf eine sehr gute Verständlichkeit gelegt wurde. Mit Beiträgen von Dirk Baier, Thomas Bliesener, Andreas Böttger, Hans-Bernd Brosius, Kai Bussmann, Frieder Dünkel, Stefanie Eifler, Peter Graeff, Volker Grundies, Dieter Hermann, Helmut Hirtenlehner, Dina Hummelsheim-Doss, Hans-Jürgen Kerner, Anna Sophie Kümpel, Heinz Leitgöb, Eva Link, Christiane Micus-Loos, Saskia Niproschke, Dietrich Oberwittler, Christina Peter, Andreas Pöge, Daniela Pollich, Jost Reinecke, Debbie Schepers, Sonja Schulz, Daniel Seddig, Klaus Sessar, Mark Stemmler, Holger Stroezel, Helmut Thome, Angelika Treibel, Christian Walburg, Susanne Wallner, Melanie Wegel, Per-Olof H. Wikström, Michael Windzio.

Adelsreformideen in Preußen

Adelsreformideen in Preußen

Zwischen bürokratischem Absolutismus und demokratisierendem Konstitutionalismus (1806-1854)

  • Author: Gunter Heinickel
  • Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
  • ISBN: 3050051620
  • Category: History
  • Page: 700
  • View: 5119
DOWNLOAD NOW »
Seit der Spätaufklärung und der Krise des Ancien Régime entstanden in Deutschland zahlreiche Konzepte einer "Reform" bzw. "Erneuerung" des Adels, deren Konjunktur bis ins 20. Jahrhundert andauern sollte. Die vorliegende Untersuchung betrachtet solche Adelsreformideen als Bestandteile der Suche nach "Dritten Wegen", die auf einen maßvollen und gesteuerten Wandel der Gesellschaft abzielten. Der verstörende Umsturz des alten Regiments in weiten Teilen Europas und die gleichzeitige militärisch-politische Herausforderung durch das revolutionäre Frankreich gaben um 1800 diesem Paradigma gerade in Preußen einen besonderen Resonanzraum. Die von der preußischen Reformzeit bis in die Restaurationsepoche nach 1848 reichende Untersuchung beginnt mit der vergleichenden und diskursanalytischen Gegenüberstellung der aufgefundenen Adelsreformpläne, setzt die darin geäußerten gesellschaftsstrategischen Ansätze, Geschichtsdeutungen und Zukunftserwartungen aber dann mit den strukturellen Voraussetzungen der stark variierenden preußischen Adelslandschaften in Beziehung: Das Ergebnis ist eine sozialwissenschaftlich informierte Ideengeschichte; Adelsgeschichte wird so zum Spiegel einer Gesellschaftsgeschichte, die konventionelle Vorstellungen einer simplen, linear fortschreitenden Ablösung der alten Gesellschaft durch eine aufkommende Moderne überwindet.

Epigenetik

Epigenetik

Ethische, rechtliche und soziale Aspekte

  • Author: Reinhard Heil,Stefanie B. Seitz,Harald König,Jürgen Robienski
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3658100370
  • Category: Philosophy
  • Page: 211
  • View: 7185
DOWNLOAD NOW »
Innerhalb der letzten zehn Jahre hat sich die Epigenetik als ein Zweig der Molekulargenetik herausgebildet und erlebt einen regelrechten Hype. Die moderne Epigenetik vereint Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Lebenswissenschaften, der organischen Chemie, der Informatik und den Ingenieurwissenschaften bei der Beantwortung der Frage, wie Umwelteinflüsse die Genexpression langfristig und bis in die folgenden Generationen beeinflussen können. Der Band untersucht die wenig beachteten ethischen, rechtlichen und sozialen Aspekte der Epigenetik aus interdisziplinärer Perspektive.

Vom Nutzen der Soziologie

Vom Nutzen der Soziologie

  • Author: Zygmunt Bauman
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Sociology
  • Page: 328
  • View: 5221
DOWNLOAD NOW »

The Art of Ducati

The Art of Ducati

  • Author: Ian Falloon
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783667100351
  • Category:
  • Page: 240
  • View: 6096
DOWNLOAD NOW »

Einstellungen und Verhalten in der empirischen Sozialforschung

Einstellungen und Verhalten in der empirischen Sozialforschung

Analytische Konzepte, Anwendungen und Analyseverfahren

  • Author: Jochen Mayerl,Thomas Krause,Andreas Wahl,Marius Wuketich
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3658163488
  • Category: Social Science
  • Page: 470
  • View: 1334
DOWNLOAD NOW »
Aus verschiedenen Perspektiven wird in dieser Festschrift zu Ehren von Prof. Dr. Dieter Urban das thematische Feld der Einstellung-Verhaltens-Forschung beleuchtet. Dies umfasst sowohl neuere theoretisch-analytische Zugänge als auch aktuelle methodisch-statistische Entwicklungen sowie methodologische Überlegungen zur Analyse von Einstellungen und sozialem Verhalten in der empirischen Sozialforschung. Der Band unterteilt sich in die Bereiche Theorie, Methodik, Analysestrategien und Längsschnittanalysen in unterschiedlichen inhaltlichen Anwendungsfeldern und deckt damit eine große Bandbreite der sozialwissenschaftlichen Einstellungs-Verhaltens-Forschung ab. Der Inhalt Perspektiven zur empirisch-analytischen Soziologie • Theorien und Konzeptionen der Einstellungs- und Verhaltensforschung • Einstellungen und Verhalten in der Forschungspraxis: Erhebungsmethoden und Analyseverfahren • Längsschnittliche Analyseverfahren der Einstellungs- und Verhaltensforschung Die Herausgeber Dr. Jochen Mayerl ist Juniorprofessor am Fachbereich Sozialwissenschaften der TU Kaiserslautern. Thomas Krause und Andreas Wahl sind Wissenschaftliche Mitarbeiter am Institut für Sozialwissenschaften der Universität Stuttgart. Marius Wuketich ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Forschungsstelle Glücksspiel an der Universität Hohenheim.

Von den heroischen Leidenschaften

Von den heroischen Leidenschaften

  • Author: Giordano Bruno
  • Publisher: Felix Meiner Verlag
  • ISBN: 3787332030
  • Category: Philosophy
  • Page: 285
  • View: 9100
DOWNLOAD NOW »
Diese Schrift ist das letzte Werk Brunos, der 1600 nach einem aufsehenerregenden Prozeß als Ketzer verbrannt wurde. Hier entwickelt der Renaissancephilosoph sein philosophisches Credo und beeinflußte damit die Philosophie bis in die Zeit des deutschen Idealismus, insbesondere Schelling. Brunos anthropologischer Ansatz ist ein Meilenstein auf dem Weg der philosophischen Selbstreflexion vom Mittelalter in die Moderne.

Materialfluß und Logistik

Materialfluß und Logistik

Potentiale vom Konzept bis zur Detailauslegung

  • Author: Wolfram Fischer,Lothar Dittrich
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3642187072
  • Category: Technology & Engineering
  • Page: 367
  • View: 3922
DOWNLOAD NOW »

Insel der Wikinger

Insel der Wikinger

  • Author: Mary Pope Osborne
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783785546208
  • Category: Magic
  • Page: 94
  • View: 3266
DOWNLOAD NOW »
Die erfolgreiche amerikanische Kinderbuchautorin schildert im neuen Band der Reihe 'Das magische Baumhaus' (zuletzt 'Im Schatten des Vulkans' und 'Im Land der Drachen', beide ID 34/02) eine magische Reise des 8jährigen Philipp und seiner 7jährigen Schwester aus den heutigen USA in ein mittelalterliches Kloster in Irland. Die Mönche schreiben u.a. alte irische Sagen auf, von denen die Kinder einen Band mitnehmen und so retten. Nur knapp entkommen die beiden einem Überfall von Wikingerschiffen. Die Geschichte ist mäßig spannend, da der gute Ausgang durch die magische Kräfte der Kinder von Anfang an sicher ist. Der geschichtliche Wissensgewinn ist sehr bescheiden, die Leser weder viel über die mittelalterliche klösterliche Kultur Irlands noch über die Wikinger erfahren und auch dies sind fast ausschließlich recht banale Allgemeinplätze (Das Mittelalter war "dunkel", die Klöster bewahrten die Kultur, die Wikinger waren gefährlich usw.). Die recht klobig wirkenden SchwarzWeißZeichnungen überzeugen ebenfalls nicht. Insgesamt ein überflüssiger Band, dessen Anschaffung nicht empfohlen werden kann. . Philipp und seine Schwester reisen mithilfe des magischen Baumhauses in ein mittelalterliches irisches Kloster, das von Wikingern bedroht wird. Ab 8.

Lexikon des Dialogs

Lexikon des Dialogs

Grundbegriffe aus Christentum und Islam

  • Author: Richard Heinzmann,Peter Antes,Martin Thurner,Mualla Selçuk,Halis Albayrak
  • Publisher: Verlag Herder GmbH
  • ISBN: 3451801477
  • Category: Religion
  • Page: 854
  • View: 5633
DOWNLOAD NOW »
In Zeiten von Migration und Globalisierung wächst die Prägekraft der Religionen. Doch es wächst auch die Irritation, die sich aus dem Zusammentreffen der Religionen ergibt. Das Lexikon des Dialogs unternimmt erstmals das Wagnis, eine christliche und eine muslimische Sicht auf die eigene Religion nebeneinander zu stellen. Theologen aus Deutschland und der Türkei erklären die Grundbegriffe ihrer Religion, stellen sie nebeneinander und laden so ein, das Eigene und das Fremde besser zu verstehen. Eine unerlässliche Orientierung für das Zusammenleben von Christen und Muslimen in einer demokratischen Gesellschaft.

Developing Writing Skills in German

Developing Writing Skills in German

  • Author: Uwe Baumann,Annette Duensing
  • Publisher: Taylor & Francis
  • ISBN: 9780415397469
  • Category: Foreign Language Study
  • Page: 264
  • View: 6200
DOWNLOAD NOW »
"Presenting a wide range of authentic written materials, the book aims to develop reading strategies and the ability to write texts of various types while imparting an understanding of important aspects of German society. This course is suitable for classroom use and independent study."--Publisher.

Politbarometer

Politbarometer

  • Author: Andreas M. Wüst
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3663110583
  • Category: Social Science
  • Page: 370
  • View: 6451
DOWNLOAD NOW »
Das ZDF-Politbarometer ist die wohl bekannteste, jahrzehntelang monatlich, inzwischen zweimal im Monat wiederkehrende Befragung der wahlberechtigten Bevölkerung in Deutschland. Das Buch beschäftigt sich erstmals ausführlicher mit diesem Datenerhebungsinstrument und gewährt Einblicke in seine Entstehung als Teil des Fernsehprogramms, beleuchtet den heutigen Stellenwert der repräsentativen Umfrage, und befasst sich mit methodischen Aspekten sowie dem Nutzen der veröffentlichten und für die Forschung frei zugänglichen Daten für die Wahlforschung und die interessierte Öffentlichkeit.

Elektrotechnik und Elektronik

Elektrotechnik und Elektronik

für Maschinenbauer und Verfahrenstechniker

  • Author: Rudolf Busch
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783322926715
  • Category: Computer engineering
  • Page: N.A
  • View: 3590
DOWNLOAD NOW »
Für jeden Ingenieur sind Grundlagenkenntnisse in den wichtigsten Bereichen der Elektrotechnik unabdingbar. Beginnend mit elektrischen, magnetischen und elektromagnetischen Feldern über die Berechnung von Gleich- und Wechselstromkreisen führt dieses Buch zu den Anwendungen: Maschinen, Antriebe und Energieversorgung werden behandelt, vor allem die modernen Gebiete der elektronischen Bauelemente, der elektronischen Digitaltechnik, der Mikroprozessoren und -rechner.

Alles Leben ist Problemlösen

Alles Leben ist Problemlösen

über Erkenntnis, Geschichte und Politik

  • Author: Karl R. Popper
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783492045629
  • Category: Civilization, Modern
  • Page: 336
  • View: 3849
DOWNLOAD NOW »

Journalismustheorie: Next Generation

Journalismustheorie: Next Generation

Soziologische Grundlegung und theoretische Innovation

  • Author: Klaus-Dieter Altmeppen,Thomas Hanitzsch,Carsten Schlüter
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3531904019
  • Category: Language Arts & Disciplines
  • Page: 451
  • View: 5837
DOWNLOAD NOW »
Journalismus ist heute ein theoretisch gut durchdrungenes Forschungsfeld. Denoch sind einige zentrale sozialwissenschaftliche Konzepte bislang nur wenig reflektiert worden. Dies trifft insbesondere auf die Begriffe „Handeln“, „Rationalität“, „Akteurkonstellationen“, „Milieus“ und „Lebensstile“, „Kapital-Feld-Habitus“, „Organisation“, „Interaktion“, „Netzwerke“ und „Macht“ zu. Der Band „Journalismustheorie: Next Generation“ will diese Lücke schließen, indem führende Soziologen gemeinsam mit Journalismusforschern ausgewählte, bislang nur unzureichend berücksichtigte sozialwissenschaftliche Ansätze in die aktuelle Diskussion einbringen und ihr Innovationspotenzial für die Journalismustheorie aufzeigen.

Die Mühlen der Zivilisation

Die Mühlen der Zivilisation

Eine Tiefengeschichte der frühesten Staaten

  • Author: James C. Scott
  • Publisher: Suhrkamp Verlag
  • ISBN: 3518761528
  • Category: Social Science
  • Page: 329
  • View: 3747
DOWNLOAD NOW »
Uns modernen Menschen erscheint die Sesshaftigkeit so natürlich wie dem Fisch das Wasser. Wie selbstverständlich gehen wir und auch weite Teile der historischen Forschung davon aus, dass die neolithische Revolution, in deren Verlauf der Mensch seine nomadische Existenz aufgab und zum Ackerbauer und Viehzüchter wurde, ein bedeutender zivilisatorischer Fortschritt war, dessen Früchte wir noch heute genießen. James C. Scott erzählt in seinem provokanten Buch eine ganz andere Geschichte. Gestützt auf archäologische Befunde, entwickelt er die These, dass die ersten bäuerlichen Staaten aus der Kontrolle über die Reproduktion entstanden und ein hartes Regime der Domestizierung errichteten, nicht nur mit Blick auf Pflanzen und Tiere. Auch die Bürger samt ihren Sklaven und Frauen wurden der Herrschaft dieser frühesten Staaten unterworfen. Sie brachte Strapazen, Epidemien, Ungleichheiten und Kriege mit sich. Einzig die »Barbaren« haben sich gegen die Mühlen der Zivilisation gestemmt, sich der Sesshaftigkeit und den neuen Besteuerungssystemen verweigert und damit der Unterordnung unter eine staatliche Macht. Sie sind die heimlichen Helden dieses Buches, das unseren Blick auf die Menschheitsgeschichte verändert.