Search Results for "narziß-und-goldmund"

Narziß und Goldmund

Narziß und Goldmund

Erzählung

  • Author: Hermann Hesse
  • Publisher: Suhrkamp Verlag
  • ISBN: 351873640X
  • Category: Fiction
  • Page: 320
  • View: 7545
DOWNLOAD NOW »
»In Narziß zmd Goldmund bekommen die zwei Grundformen des schöpferischen Menschen Gestalt: der Denker und der Träumer, der Herbe und der Blühende, der Klare und der Kindliche. Beide verwandt, obwohl in allem ihr Gegenspiel, beide vereinsamt, beide von Hesse gleich gerecht in ihren Vorzügen und Schwächen erkannt, gleich exakt wiedergegeben.« Max Herrmann-Neiße

Narziss und Goldmund

Narziss und Goldmund

Erzählung

  • Author: Hermann Hesse
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783518188408
  • Category: Fiction
  • Page: 406
  • View: 5884
DOWNLOAD NOW »

Hesses "Narziss und Goldmund"

Hesses

Kommentar und Deutung

  • Author: Ralf R. Nicolai
  • Publisher: Königshausen & Neumann
  • ISBN: 9783826012303
  • Category:
  • Page: 269
  • View: 5525
DOWNLOAD NOW »

Die Dichotomie von Geist und Natur in "Narziß und Goldmund" von Hermann Hesse

Die Dichotomie von Geist und Natur in

  • Author: Natascha Schneider
  • Publisher: GRIN Verlag
  • ISBN: 3668117950
  • Category: Literary Criticism
  • Page: 13
  • View: 6449
DOWNLOAD NOW »
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Technische Universität Darmstadt (Institut für Sprach- und Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Hermann Hesse, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Hausarbeit zu Hermann Hesses Erzählung "Narziß und Goldmund", welche im Jahre 1930 erschien, möchte ich die Thematik der Dichotomie von Geist und Natur näher analysieren. Bei den Protagonisten dieses Werks handelt es sich um zwei einander gegensätzliche Charaktere. Während Narziß den „Geistesmensch“ verkörpert, stellt Goldmund den „Sinnenmensch“ dar. Trotz ihrer Gegensätzlichkeit schließen die beiden Freundschaft und jeder sucht auf seine Weise nach der Vollkommenheit. In meinen Ausführungen soll vor allem geklärt werden, welche Bedeutung die Kunst für Goldmund hat und ob die Gegensätze in der Kunst überwunden werden können. Dieser Thematik will ich mich nähern, indem zunächst die Kompositionsstruktur im Hinblick auf die äußere und innere Entwicklung der Handlung erläutert wird. Im Anschluss daran soll hervorgehoben werden, worin die Gegensätzlichkeit der Charaktere liegt und welche Bedeutung die Freundschaft für die Beiden im Einzelnen hat. Davon verspreche ich mir einen leichteren Zugang bei der Untersuchung der Kunstthematik.

Erläuterungen zu Hermann Hesses Erzählung Narzi und Goldmund

Erläuterungen zu Hermann Hesses Erzählung Narzi und Goldmund

  • Author: Martin Pfeifer
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Literary Criticism
  • Page: 56
  • View: 5996
DOWNLOAD NOW »

Narziß und Goldmund

Narziß und Goldmund

Erzählung

  • Author: Hermann Hesse
  • Publisher: Suhrkamp Verlag
  • ISBN: 351873640X
  • Category: Fiction
  • Page: 320
  • View: 9963
DOWNLOAD NOW »
»In Narziß zmd Goldmund bekommen die zwei Grundformen des schöpferischen Menschen Gestalt: der Denker und der Träumer, der Herbe und der Blühende, der Klare und der Kindliche. Beide verwandt, obwohl in allem ihr Gegenspiel, beide vereinsamt, beide von Hesse gleich gerecht in ihren Vorzügen und Schwächen erkannt, gleich exakt wiedergegeben.« Max Herrmann-Neiße

Hermann Hesse - Glaubensaspekte in "Siddhartha" und "Narziß und Goldmund"

Hermann Hesse - Glaubensaspekte in

  • Author: Yvonne Zagermann
  • Publisher: GRIN Verlag
  • ISBN: 3638323811
  • Category: Literary Criticism
  • Page: 17
  • View: 2702
DOWNLOAD NOW »
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,5, Eberhard-Karls-Universität Tübingen, Veranstaltung: Proseminar "Literatur der 20er Jahre in Deutschland und Italien", 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: "Meine eigene, im Christlichen beginnende Seelengeschichte zu erzählen, aus ihr meine persönliche Art von Glauben systematisch zu entwickeln, wäre ein unmögliches Unternehmen; Ansätze dazu wären alle meine Bücher." 1 Hermann Hesse schrieb viele Bücher, deren Inhalt der Glaube ist. Zwei davon sind "Siddhartha" und "Narziß und Goldmund". Auch in diesen beiden Büchern spielt der Glaube eine zentrale Rolle, aber nicht nur der Glaube sondern auch der Weg zu sich selbst. Hermann Hesse war der Ansicht, dass Gott in jedem Menschen existiert und jeder Mensch so nur sich selber braucht um die Erlösung zu erlangen. "Du sollst dich nicht nach einer vollkommenen Lehre sehnen, sondern nach der Vervollkommnung deiner selbst. Die Gottheit ist in dir, nicht in Begriffen und Büchern."2 Trotz dieser seiner Meinung haben die Bücher Hermann Hesses vielen Menschen geholfen zu sich selber zu finden, da er ausspricht, was viele denken. Für einige sind die Büc her Hesses sogar zu einer Art Bibel geworden. Doch welche Art von Glauben hat Hermann Hesse selber, wie denkt er über Gott und die Erlösung der Menschen? Auch wenn Hermann Hesse sagt, dass dies ein "unmögliches Unternehmen" sei, soll der Sinn dieser Arbeit sein, Hermann Hesses Glauben zu skizzieren. Dargestellt soll dies an den beiden Büchern "Siddhartha" und "Narziß und Goldmund" werden. 1 Hermann Hesse : "Mein Glaube", Suhrkamp Verlag Frankfurt/Main 1971, S. 67 (im folgenden abgekürzt mit MG) 2 MG S. 150 (aus "Glasperlenspiel")

Hermann Hesses "Narziß und Goldmund" unter besonderer Berücksichtigung des Aspektes der Frau

Hermann Hesses

  • Author: Janine Weppler
  • Publisher: GRIN Verlag
  • ISBN: 3640674669
  • Category:
  • Page: 96
  • View: 3457
DOWNLOAD NOW »
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Universitat Koblenz-Landau (Insitut fur Germanistik), Veranstaltung: Proseminar Klassische Moderne, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Hausarbeit wird neben einer hinfuhrenden Einleitung ein Lebenslauf von Hesse ausfuhrlich wiedergegeben, das Werk "Narziss und Goldmund" beschrieben, die Entstehungsgeschichte erlautert. Ein Kapitel widmet sich dem im Zentrum stehenden Aspekt der vielen Frauen im Werk. Ein Fazit fasst die Ergebnisse abschliessend zusammen."

Hermann Hesse Bibliographie

Hermann Hesse Bibliographie

Sekundärliteratur 1899-2007

  • Author: Jürgen Below
  • Publisher: Walter de Gruyter
  • ISBN: 3110923173
  • Category: Literary Criticism
  • Page: 4084
  • View: 4126
DOWNLOAD NOW »
Hermann Hesse (1877-1962) is one of the most important and widely read German writers of the 20th century. There is an enormous amount of critical and theoretical secondary literature on him, and this volume provides the first complete up-to-date bibliography of these writings. The bibliography includes some 25,000 titles of German and international secondary literature and classifies them systematically under headings such as biography, individual works, letters, processes of reception at home and abroad etc. The bibliography aims for completeness and is superior to earlier works both in the number of entries and the relevance of the titles included. Thus it represents the most comprehensive reference work on more than 100 years of research and reception. Extensive summary of German and international secondary literature on the life and work of Hermann Hesse with over 25,000 bibliographical entries Indispensable tool for future Hesse research Documents 100 years of research and reception history Includes easy-to-use indices of names and works

Meine Begegnungen mit C. G. Jung und Hermann Hesse in visionärer Schau

Meine Begegnungen mit C. G. Jung und Hermann Hesse in visionärer Schau

  • Author: Miguel Serrano
  • Publisher: Daimon
  • ISBN: 3856305599
  • Category:
  • Page: 135
  • View: 7546
DOWNLOAD NOW »

Hermann Hesse

Hermann Hesse

Sammlung Metzler, 136

  • Author: Rudolf Koester
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3476038491
  • Category: Literary Criticism
  • Page: 82
  • View: 4118
DOWNLOAD NOW »

Pinguine in Rückenlage

Pinguine in Rückenlage

brandneue sagenhafte Geschichten von heute

  • Author: Rolf Wilhelm Brednich
  • Publisher: C.H.Beck
  • ISBN: 9783406510694
  • Category: Legends
  • Page: 157
  • View: 925
DOWNLOAD NOW »

Depressionen verstehen und überwinden

Depressionen verstehen und überwinden

  • Author: Holger Fischer
  • Publisher: epubli
  • ISBN: 3844222391
  • Category: Psychology
  • Page: 160
  • View: 7920
DOWNLOAD NOW »
Wenn Depressionen verstanden werden, zeigen sie auch den Weg zur Heilung.

Textanalyse und Interpretation zu Hermann Hesse, Narziss und Goldmund

Textanalyse und Interpretation zu Hermann Hesse, Narziss und Goldmund

alle erforderlichen Infos für Abitur, Matura, Klausur und Referat ; plus Musteraufgaben mit Lösungsansätzen

  • Author: Maria-Felicitas Herforth,Hermann Hesse
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783804419278
  • Category:
  • Page: 96
  • View: 7470
DOWNLOAD NOW »

"Sonne und Mond seien freundlich zu Ihnen, liebe Freundin!" Der Briefwechsel mit Anny Bodmer

  • Author: Hermann Hesse,Anny Bodmer
  • Publisher: Igel Verlag
  • ISBN: 3868155864
  • Category: Art
  • Page: 292
  • View: 2639
DOWNLOAD NOW »
„Zum Besten, was ich habe, gehören die Freunde, jene Wenigen, von denen ich mich nicht getrennt und isoliert fühle, mit denen mich immerzu ein lebendiges Gefühl verbindet.“ (H. Hesse) Diese Sammlung macht erstmals einen der persönlichsten Briefwechsel Hermann Hesses zugänglich. Datiert auf die Jahre 1919 bis 1931, in denen Hesse in seiner Tessiner „Casa Camuzzi“ wohnte, zeugen die Briefe zwischen Hermann Hesse und Anny Bodmer von einer herzlichen und vertrauensvollen Freundschaft. Bis zu ihrem Tod 1930 fand Hesse bei Anny Bodmer nicht nur Verständnis für seine zunehmenden gesundheitlichen Probleme und die psychischen Belastungen, die das Scheitern seines Ehe- und Familienlebens mit sich brachte, sondern auch konkrete Unterstützung bei Umzugsformalien oder Fragen der Kinderunterbringung. Hesse revanchierte sich mit exklusiven Leseproben seiner literarischen Erzeugnisse. Diese Edition der langjährigen Brieffreundschaft enthält fast 200 bisher unveröffentlichte Briefe. Ausführliche Erläuterungen zu Hesses Leben und Werk sowie zahlreiche Abbildungen, unter anderem von ebenfalls erstmals veröffentlichten, den Briefen beigegebenen Aquarellen des Dichters, machen dieses Buch zu einem dokumentarischen Schmuckstück.