Search Results for "on-the-run-fugitive-life-in-an-american-city"

On the Run

On the Run

Fugitive Life in an American City

  • Author: Alice Goffman
  • Publisher: Picador
  • ISBN: 1250065674
  • Category: Social Science
  • Page: 304
  • View: 6750
DOWNLOAD NOW »
A RIVETING, GROUNDBREAKING ACCOUNT OF HOW THE WAR ON CRIME HAS TORN APART INNER-CITY COMMUNITIES Forty years in, the tough on crime turn in American politics has spurred a prison boom of historic proportions that disproportionately affects Black communities. It has also torn at the lives of those on the outside. As arrest quotas and high tech surveillance criminalize entire blocks, a climate of fear and suspicion pervades daily life, not only for young men entangled in the legal system, but for their family members and working neighbors. Alice Goffman spent six years in one Philadelphia neighborhood, documenting the routine stops, searches, raids, and beatings that young men navigate as they come of age. In the course of her research, she became roommates with Mike and Chuck, two friends trying to make ends meet between low wage jobs and the drug trade. Like many in the neighborhood, Mike and Chuck were caught up in a cycle of court cases, probation sentences, and low level warrants, with no clear way out. We observe their girlfriends and mothers enduring raids and interrogations, "clean" residents struggling to go to school and work every day as the cops chase down neighbors in the streets, and others eking out a living by providing clean urine, fake documents, and off the books medical care. This fugitive world is the hidden counterpoint to mass incarceration, the grim underside of our nation's social experiment in punishing Black men and their families. While recognizing the drug trade's damage, On The Run reveals a justice system gone awry: it is an exemplary work of scholarship highlighting the failures of the War on Crime, and a compassionate chronicle of the families caught in the midst of it. "A remarkable feat of reporting . . . The level of detail in this book and Goffman's ability to understand her subjects' motivations are astonishing—and riveting."—The New York Times Book Review

Die Kunst des professionellen Schreibens

Die Kunst des professionellen Schreibens

ein Leitfaden für die Geistes- und Sozialwissenschaften

  • Author: Howard Saul Becker
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783593367101
  • Category: Academic writing
  • Page: 223
  • View: 5504
DOWNLOAD NOW »

big data @ work

big data @ work

Chancen erkennen, Risiken verstehen

  • Author: Thomas H. Davenport
  • Publisher: Vahlen
  • ISBN: 3800648156
  • Category: Fiction
  • Page: 214
  • View: 7694
DOWNLOAD NOW »
Big Data in Unternehmen. Dieses neue Buch gibt Managern ein umfassendes Verständnis dafür, welche Bedeutung Big Data für Unternehmen zukünftig haben wird und wie Big Data tatsächlich genutzt werden kann. Am Ende jedes Kapitels aktivieren Fragen, selbst nach Lösungen für eine erfolgreiche Implementierung und Nutzung von Big Data im eigenen Unternehmen zu suchen. Die Schwerpunkte - Warum Big Data für Sie und Ihr Unternehmen wichtig ist - Wie Big Data Ihre Arbeit, Ihr Unternehmen und Ihre Branche verändern - - wird - Entwicklung einer Big Data-Strategie - Der menschliche Aspekt von Big Data - Technologien für Big Data - Wie Sie erfolgreich mit Big Data arbeiten - Was Sie von Start-ups und Online-Unternehmen lernen können - Was Sie von großen Unternehmen lernen können: Big Data und Analytics 3.0 Der Experte Thomas H. Davenport ist Professor für Informationstechnologie und -management am Babson College und Forschungswissenschaftler am MIT Center for Digital Business. Zudem ist er Mitbegründer und Forschungsdirektor am International Institute for Analytics und Senior Berater von Deloitte Analytics.

Narconomics

Narconomics

Ein Drogenkartell erfolgreich führen

  • Author: Tom Wainwright
  • Publisher: Karl Blessing Verlag
  • ISBN: 3641161746
  • Category: Business & Economics
  • Page: 352
  • View: 2486
DOWNLOAD NOW »
Was haben Coca-Cola, McDonald’s und der internationale Drogenhandel gemeinsam? Der Drogenhandel ist ein globalisiertes, vernetztes und hoch professionalisiertes Geschäftsfeld mit einem Jahresumsatz von 300 Milliarden Dollar, Tendenz steigend. Wie man sich als aufstrebendes Kartell ein Stück vom Kuchen sichert? Indem man von den Besten des Big Business lernt. Denn die Strategien, die für Konzerne wie H&M, Coca-Cola und McDonald’s funktionieren, haben sich längst auch international erfolgreiche Drogenbarone angeeignet – von der richtigen PR über Offshoring, Assessment-Center und E-Commerce. In Narconomics vollzieht Wirtschaftsjournalist Wainwright die Wertschöpfungskette von Drogen wie Kokain nach, von der Koka-Ernte in den Anden bis zum Verkauf an unseren Straßenecken. Jahrelange Recherchen, gefahrenreiche Reisen zu den Brennpunkten des Drogenhandels und Interviews mit Beteiligten, ob minderjähriger Profikiller in den Straßen von Mexico City oder Polizist, Ganglord oder Staatspräsident, haben Wainwright tiefe Einblicke in eine einzigartig einträgliche und tödliche Branche beschert.

"Weil wir es so sagen"

Texte gegen die amerikanische Weltherrschaft im 21. Jahrhundert

  • Author: Noam Chomsky
  • Publisher: Promedia Verlag
  • ISBN: 3853718310
  • Category: Political Science
  • Page: 208
  • View: 2860
DOWNLOAD NOW »
Was immer die Welt denken mag, die Handlungen der USA sind gerechtfertigt. Weil wir es so sagen", schreibt Noam Chomsky und demaskiert damit die imperiale Attitüde der Großmacht. Es ist diese US-amerikanische Herrschaftsmentalität, die den weltweit prominenten Kritiker immer noch dazu antreibt, mit messerscharfen und teilweise ironisierenden Kommentaren gegen die Zustände auf dieser Welt anzuschreiben. Der Band "Weil wir es so sagen" versammelt die wichtigsten Schriften Chomskys, die er seit 2011 verfasst hat. Er beschäftigt sich darin u.a. mit dem Kampf um Libyen, der Sanktionspolitik gegen den Iran, der israelischen Bombardierung Gazas, dem Krieg in der Ukraine oder auch dem Zusammenbruch des öffentlichen Bildungssystems in den USA und der Verfolgung des Aufdeckers Edward Snowden.

Dynamik der Gewalt

Dynamik der Gewalt

Eine mikrosoziologische Theorie

  • Author: Randall Collins
  • Publisher: Hamburger Edition HIS
  • ISBN: 3868546707
  • Category: Social Science
  • Page: 740
  • View: 3623
DOWNLOAD NOW »
Obwohl es Zeiten gibt, in denen uns Gewalt allgegenwärtig erscheint, hält Randall Collins den tatsächlichen Ausbruch von gewalttätigen Handlungen für eine Ausnahme. In seiner Analyse der Dynamik der Gewalt legt der renommierte amerikanische Soziologe den Fokus auf die situative Interaktion zwischen den Kontrahenten. Ob eine spannungsgeladene Situation zu gewalttätigen Handlungen führt, hängt seiner Untersuchung zufolge nicht in erster Linie von der sozialen Herkunft, der Ethnie oder dem kulturellen Hintergrund der Beteiligten ab, sondern häufig von der Situation, in der sie stattfindet.

Alfred und Emily

Alfred und Emily

Roman

  • Author: Doris Lessing,Barbara Christ
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783442739714
  • Category:
  • Page: 300
  • View: 2680
DOWNLOAD NOW »

Zeit, gehört zu werden

Zeit, gehört zu werden

  • Author: Amanda Knox
  • Publisher: Droemer eBook
  • ISBN: 3426417847
  • Category: Biography & Autobiography
  • Page: 504
  • View: 7590
DOWNLOAD NOW »
Es war ein bestialischer Mord. Am 1. November 2007 wurde in Perugia die britische Austauschstudentin Meredith Kercher in ihrer Wohnung vergewaltigt und brutal abgeschlachtet. Im Fokus der Ermittlungen stand sofort Merediths amerikanische Mitbewohnerin Amanda Knox. Gemeinsam mit ihrem Freund Raffaele Sollecito und einem Afrikaner soll sie die Bluttat begangen haben. In einem spektakulären Indizienprozess wurde Amanda Knox schuldig gesprochen und zu 26 Jahren Haft verurteilt. Doch die Ermittlungen waren durch schwere Pannen und massive mediale Vorverurteilungen gekennzeichnet. In einem Berufungsverfahren im Oktober 2011 wurde dann die Beweisführung der Anklage verworfen – Amanda war endlich wieder frei und konnte in ihre Heimat ausreisen. Nun meldet sie sich zu Wort und erzählt, wie sie Opfer eines Justizskandals wurde. Sie berichtet über die beispiellose Hexenjagd und die rüden Verhörmethoden der italienischen Polizei; über ihre seelischen Qualen während des Prozesses und der über 1400 Tage im Gefängnis. Sie erzählt aber auch von dem starken Rückhalt, den sie von ihrer Familie, ihren Freunden und vielen Unbekannten aus aller Welt erfahren hat. Es ist die Geschichte einer jungen Frau, die fast für ein Verbrechen gebüßt hätte, das sie nicht begangen hat.

Interrogating Ethnography

Interrogating Ethnography

Why Evidence Matters

  • Author: Steven Lubet
  • Publisher: Oxford University Press
  • ISBN: 0190655674
  • Category:
  • Page: 272
  • View: 4238
DOWNLOAD NOW »
In this comprehensive review of urban ethnography, Steven Lubet encountered a field that relies heavily on anonymous sources, often as reported by a single investigator whose underlying data remain unseen. Upon digging into the details, he discovered too many ethnographic assertions that weredubious, exaggerated, tendentious, or just plain wrong. Employing the tools and techniques of a trial lawyer, Lubet uses original sources and contemporaneous documentation to explore the stories behind ethnographic narratives. Many turn out to be accurate, but others are revealed to be based onrumors, folklore, and unreliable hearsay. Interrogating Ethnography explains how qualitative social science would benefit from greater attention to the quality of evidence, and provides recommendations for bringing the field more closely in line with other fact-based disciplines such as law and journalism.

Zwei Leben

Zwei Leben

Gertrude und Alice

  • Author: Janet Malcolm
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783518420348
  • Category: Authors, American
  • Page: 165
  • View: 2638
DOWNLOAD NOW »

Violence at the Urban Margins

Violence at the Urban Margins

  • Author: Javier Auyero,Philippe Bourgois,Nancy Scheper-Hughes
  • Publisher: Oxford University Press
  • ISBN: 0190221488
  • Category: Social Science
  • Page: 352
  • View: 3123
DOWNLOAD NOW »
In the Americas, debates around issues of citizen's public safety--from debates that erupt after highly publicized events, such as the shootings of Jordan Davis and Trayvon Martin, to those that recurrently dominate the airwaves in Latin America--are dominated by members of the middle and upper-middle classes. However, a cursory count of the victims of urban violence in the Americas reveals that the people suffering the most from violence live, and die, at the lowest of the socio-symbolic order, at the margins of urban societies. The inhabitants of the urban margins are hardly ever heard in discussions about public safety. They live in danger but the discourse about violence and risk belongs to, is manufactured and manipulated by, others--others who are prone to view violence at the urban margins as evidence of a cultural, or racial, defect, rather than question violence's relationship to economic and political marginalization. As a result, the experience of interpersonal violence among the urban poor becomes something unspeakable, and the everyday fear and trauma lived in relegated territories is constantly muted and denied. This edited volume seeks to counteract this pernicious tendency by putting under the ethnographic microscope--and making public--the way in which violence is lived and acted upon in the urban peripheries. It features cutting-edge ethnographic research on the role of violence in the lives of the urban poor in South, Central, and North America, and sheds light on the suffering that violence produces and perpetuates, as well as the individual and collective responses that violence generates, among those living at the urban margins of the Americas.

Kleiner Versager

Kleiner Versager

  • Author: Gary Shteyngart
  • Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
  • ISBN: 3644037515
  • Category: Fiction
  • Page: 480
  • View: 4720
DOWNLOAD NOW »
Igor, ein asthmatischer kleiner Junge, der mit seinen Eltern in Leningrad lebt, wächst mit Sehnsüchten auf: nach Essen, nach Bestätigung, nach Wörtern. Als er fünf ist, schreibt er unter dem Einfluss seines Lieblingsbuchs «Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen» seinen ersten Roman, «Lenins wunderbare Wildgänse», und seine Großmutter gibt ihm für jede Seite eine Scheibe Käse. Damit er weiter zu Kräften kommt und auch seine Höhenangst überwindet, bringt sein Vater im Wohnzimmer eine Sprossenwand an, und trotz Schwindel und Schweißausbrüchen träumt Igor hoch droben, er werde Kosmonaut. Zwei Jahre später, 1979, wandert die jüdische Familie nach Amerika aus, aber erst unterwegs erfährt er mit Schrecken, wohin die Reise geht: «zum Feind». Und doch findet Igor, der sich nun Gary nennt, in New York seine erste Spielkameradin überhaupt, ein Mädchen, dem ein Auge fehlt. «Ich bin Einwanderer, und sie hat nur ein Auge, also sind wir gleich.» Diese Geschichte eines Jungen, der von seinen Eltern zärtlich «kleiner Versager» genannt wird, weil man ihn zwar abgöttisch liebt, aber nicht so recht an sein Glück und seinen Erfolg im Leben glaubt, ist ein an Menschenkenntnis und Emotionen beglückend reiches Buch – voller Humor, obwohl die Familie wegen Hitler und Stalin nicht viel zu lachen hat und Alltagsnöte sich auftürmen wie Berge. Eine berührende und zugleich komische Kindheitsgeschichte: fesselnd, meisterhaft und – da sie Gary Shteyngarts eigene Geschichte ist – auch wahr.

Getting By

Getting By

Estates, class and culture in austerity Britain

  • Author: Mckenzie, Lisa
  • Publisher: Policy Press
  • ISBN: 1447311299
  • Category: Social Science
  • Page: 224
  • View: 754
DOWNLOAD NOW »
While the 1% rule, poor neighbourhoods have become the subject of public concern and media scorn, blamed for society's ills. This unique book redresses the balance. Lisa Mckenzie lived on the St Ann’s estate in Nottingham for more than 20 years. Her ‘insider’ status enables us to hear the stories of its residents, often wary of outsiders. St Ann's has been stigmatised as a place where gangs, guns, drugs, single mothers and those unwilling or unable to make something of their lives reside. Yet in this same community we find strong, resourceful, ambitious people who are 'getting by', often with humour and despite facing brutal austerity.

Der Friseur von Harare

Der Friseur von Harare

Roman

  • Author: Tendai Huchu
  • Publisher: Unionsverlag
  • ISBN: 3293309232
  • Category: Fiction
  • Page: 280
  • View: 2763
DOWNLOAD NOW »
Für Vimbai läuft es gut in ihrem Salon. Es ist nicht irgendein, sondern der Salon von Harare und Vimbai ist die Talentierteste in ihrem Team. Die großen Damen der Stadt wollen allein von ihr frisiert werden. Doch dann kommt eines Tages Dumisani, ein neuer Kollege, in den Salon und alles wird anders. An den außergewöhnlich begabten und charmanten Kollegen verliert Vimbai schon bald ihre besten Kundinnen. Vollends aus dem Gleichgewicht gerät ihr Leben aber, als Dumi plötzlich ohne Bleibe ist und in dieser Notlage bei ihr einzieht. Tendai Huchu hat aus einer einfachen, aber emotional komplexen Situation einen fesselnden Roman gesponnen, der ein großes afrikanisches Tabuthema aufgreift: die Homosexualität. Ein authentische Bild einer geschundenen Stadt.

The Death and Resurrection of Deviance

The Death and Resurrection of Deviance

Current Ideas and Research

  • Author: M. Dellwing,J. Kotarba,N. Pino
  • Publisher: Springer
  • ISBN: 1137303808
  • Category: Social Science
  • Page: 327
  • View: 6099
DOWNLOAD NOW »
Are reports of the 'death of deviance' premature? This collection brings together leading international scholars to analyse uses of the 'deviance' concept to argue its vitality and show its possible utility in a variety of fields including religion, education and media narratives.

The Black Box Society

The Black Box Society

The Secret Algorithms That Control Money and Information

  • Author: Frank Pasquale
  • Publisher: Harvard University Press
  • ISBN: 0674967100
  • Category: Law
  • Page: 319
  • View: 1970
DOWNLOAD NOW »
Every day, corporations are connecting the dots about our personal behavior—silently scrutinizing clues left behind by our work habits and Internet use. But who connects the dots about what firms are doing with all this information? Frank Pasquale exposes how powerful interests abuse secrecy for profit and explains ways to rein them in.

Risiko

Risiko

Wie man die richtigen Entscheidungen trifft

  • Author: Gerd Gigerenzer
  • Publisher: C. Bertelsmann Verlag
  • ISBN: 3641119901
  • Category: Psychology
  • Page: 400
  • View: 9705
DOWNLOAD NOW »
Der neue Bestseller von Gerd Gigerenzer Erinnern wir uns an die weltweite Angst vor der Schweinegrippe, als Experten eine nie dagewesene Pandemie prognostizierten und Impfstoff für Millionen produziert wurde, der später still und heimlich entsorgt werden musste. Für Gerd Gigerenzer ist dies nur ein Beleg unseres irrationalen Umgangs mit Risiken. Und das gilt für Experten ebenso wie für Laien. An Beispielen aus Medizin, Rechtswesen und Finanzwelt erläutert er, wie die Psychologie des Risikos funktioniert, was sie mit unseren entwicklungsgeschichtlich alten Hirnstrukturen zu tun hat und welche Gefahren damit einhergehen. Dabei analysiert er die ungute Rolle von irreführenden Informationen, die von Medien und Fachleuten verbreitet werden. Doch Risiken und Ungewissheiten richtig einzuschätzen kann und sollte jeder lernen. Diese Risikoschulung erprobt Gigerenzer seit vielen Jahren mit verblüffenden Ergebnissen. Sein Fazit: Schon Kinder können lernen, mit Risiken realistisch umzugehen und sich gegen Panikmache wie Verharmlosung zu immunisieren.

Allein in der Wildnis

Allein in der Wildnis

  • Author: Gary Paulsen
  • Publisher: CARLSEN Verlag
  • ISBN: 3646920114
  • Category: Juvenile Fiction
  • Page: 160
  • View: 6090
DOWNLOAD NOW »
Brian ist zwölf Jahre alt und seine Eltern sind geschieden. Er sitzt in einem kleinen Flugzeug und weiß nicht, ob er sich auf den Sommer bei seinem Vater freuen soll. Plötzlich erleidet der Pilot einen Herzinfarkt und stirbt, Brian ist allein am Himmel, vor sich Instrumente, mit denen er nicht umgehen kann, im Herzen die Gewissheit des Todes. Und dann kommt der Absturz. Doch Brian überlebt und es beginnt eine wahre Robinsonade. Er "erfindet" das Feuer neu, den Bau eines Unterschlupfs, er fertig Pfeil und Bogen ...

Polinas Tagebuch

Polinas Tagebuch

  • Author: Polina Scherebzowa
  • Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
  • ISBN: 3644119619
  • Category: Literary Collections
  • Page: 576
  • View: 8468
DOWNLOAD NOW »
Neun Jahre alt war Polina Scherebzowa, als in Grosny Krieg ausbrach. In diesem Jahr, 1994, begann sie ihr Tagebuch, das sie zehn Jahre lang und über einen zweiten Konflikt hinaus führte. Es ist eine fesselnde Chronik vom Leben in Zeiten des Krieges, von der Schönheit und Grausamkeit des Daseins, die Polina stilistisch glänzend und mit der tiefen Lakonie eines Kindes, später einer jungen Frau beschreibt. Und mit ganz eigenem Blick: Polina ist Tochter einer Russin und eines Tschetschenen; sie wird von einer russischen Bombe verletzt, in der Schule beschimpft man sie dennoch als «Russenschwein». Zugleich bleibt Polina ein Kind, sucht Salamander, ärgert sich, weil sie das einzige verkleidete Rotkäppchen unter lauter Schneeflocken ist. Sie lernt, mit dem Schrecklichen umzugehen – den Angriffen und Anfeindungen; der kleinen tschetschenischen Kämpferin mit dem MG; dem verwundeten Soldaten, der ein Kind bittet, ihn zu erlösen. Währenddessen erlebt Polina den Alltag eines Teenagers, Streit mit der Mutter, die erste Liebe. Der düstere Hintergrund lässt die Poesie dieser Jugend nur umso stärker leuchten. Ein Dokument von großer Wahrhaftigkeit, eine Geschichte vom Erwachsenwerden in schwieriger Zeit, ein berührendes, hochliterarisches Tagebuch – eine Entdeckung.