Search Results for "one-another-s-equals-the-basis-of-human-equality"

One Another’s Equals

One Another’s Equals

The Basis of Human Equality

  • Author: Jeremy Waldron
  • Publisher: Harvard University Press
  • ISBN: 0674659767
  • Category: Law
  • Page: 264
  • View: 5328
DOWNLOAD NOW »
An enduring theme of Western philosophy is that we are all one another’s equals. Yet the principle of basic equality is woefully under-explored in modern moral and political philosophy. What does it mean to say we are all one another’s equals? Jeremy Waldron confronts this question fully and unflinchingly in a major new multifaceted account.

Humanity Without Dignity

Humanity Without Dignity

Moral Equality, Respect, and Human Rights

  • Author: Andrea Sangiovanni
  • Publisher: Harvard University Press
  • ISBN: 0674049217
  • Category: Philosophy
  • Page: 308
  • View: 5864
DOWNLOAD NOW »
Why are all persons due equal respect? Andrea Sangiovanni rejects the view that human dignity is grounded in our capacities for reason, love, etc. Rather than focus on the basis for equality, we should focus on inequality: Why and when is it wrong to treat others as inferior? Moral equality, he writes, is best explained by a rejection of cruelty.

Theology as Interdisciplinary Inquiry

Theology as Interdisciplinary Inquiry

  • Author: Lovin & Mauldin
  • Publisher: Wm. B. Eerdmans Publishing
  • ISBN: 080287388X
  • Category: Religion
  • Page: 168
  • View: 8109
DOWNLOAD NOW »
Can a neuroscientist help a theologian interpret a medieval mystical text? Can a historian of religion help an anthropologist understand the effects of social cooperation on human evolution? Can a legal scholar and a theologian help each other think about how fear of God relates to respect for the law? In this volume leading scholars in ethics, theology, and social science sum up three years of study and conversation regarding the value of interdisciplinary theological inquiry. This is an essential and challenging collection for all who set out to think, write, teach, and preach theologically in the contemporary world. CONTRIBUTORS: John P. Burgess Peter Danchin Celia Deane-Drummond Agustin Fuentes Andrea Hollingsworth Robin W. Lovin Joshua Mauldin Friederike Nussel Mary Ellen O'Connell Douglas F. Ottati Stephen Pope Colleen Shantz Michael Spezio

Im Sog der Technokratie

Im Sog der Technokratie

Kleine Politische Schriften XII

  • Author: Jürgen Habermas
  • Publisher: Suhrkamp Verlag
  • ISBN: 3518733370
  • Category: Philosophy
  • Page: 193
  • View: 774
DOWNLOAD NOW »
Seit 1980 versammeln die Bände der Reihe »Kleine politische Schriften« Analysen, Stellungnahmen und Zeitdiagnosen Jürgen Habermas‘. Titel wie »Die neue Unübersichtlichkeit« sind längst in den allgemeinen Sprachgebrauch übergegangen. Im titelgebenden Aufsatz dieser Folge knüpft Habermas an seine viel beachteten europapolitischen Interventionen der letzten Jahre an. Angesichts der Gefahr, dass technokratische Eliten die Macht übernehmen und die Demokratie auf Marktkonformität zurechtstutzen könnten, plädiert er für grenzüberschreitende Solidarität. Neben Habermas‘ hochaktueller Heine-Preis-Rede enthält der Band Porträts von Denkern wie Martin Buber, Jan Philipp Reemtsma und Ralf Dahrendorf sowie einen Aufsatz, in dem der Philosoph sich mit der prägenden Rolle jüdischer Remigranten nach dem Zweiten Weltkrieg auseinandersetzt. Mit Band XII beschließt der Autor eine Buchreihe, die kaleidoskopisch Grundzüge einer intellektuellen Geschichte der Bundesrepublik widerspiegelt.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Eine kurze Geschichte der Menschheit

  • Author: Yuval Noah Harari
  • Publisher: DVA
  • ISBN: 364110498X
  • Category: History
  • Page: 528
  • View: 9927
DOWNLOAD NOW »
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Gerechtigkeit für Igel

Gerechtigkeit für Igel

  • Author: Ronald Dworkin
  • Publisher: Suhrkamp Verlag
  • ISBN: 3518780204
  • Category: Philosophy
  • Page: 813
  • View: 1275
DOWNLOAD NOW »
»Der Fuchs weiß viele Dinge, aber der Igel weiß eine große Sache.« Der griechische Dichter Archilochos hat diesen Satz formuliert, Isaiah Berlin hat ihn mit seinem Tolstoi-Essay berühmt gemacht. Aber was ist diese »eine große Sache«? Ronald Dworkin liefert eine Antwort: Es sind Werte in all ihren Erscheinungsformen. Wenn wir verstehen wollen, was Wahrheit und Schönheit sind, was dem Leben Sinn verleiht, was die Moral fordert und die Gerechtigkeit verlangt, so müssen wir der Spur jener moralischen Einstellungen nachgehen, die menschliches Denken, Fühlen und Handeln durchdringen und zu einer Einheit formen. »Gerechtigkeit für Igel« ist eines jener Bücher, wie es sie in Zeiten der Füchse – der Spezialisten und Skeptiker – immer seltener gibt: eines, das aus einem einzigen Prinzip eine ganze Welt erklären und zugleich Orientierung geben möchte.

Private Regierung

Private Regierung

Wie Arbeitgeber über unser Leben herrschen (und warum wir nicht darüber reden)

  • Author: Elizabeth Anderson
  • Publisher: Suhrkamp Verlag
  • ISBN: 3518759256
  • Category: Social Science
  • Page: 259
  • View: 7522
DOWNLOAD NOW »
Als Adam Smith und andere die Theorie freier Märkte entwickelten, war das ein progressives Projekt: Die Freiheit der Märkte sollte auch zur Befreiung der Lohnabhängigen führen – von den Zwängen obrigkeitsstaatlicher Strukturen, vor allem aber von der Gängelung durch die Arbeitgeber. In ihrem furiosen Buch zeigt Elizabeth Anderson, was aus dieser schönen Idee geworden ist: reine Ideologie in den Händen mächtiger ökonomischer Akteure, die sich in Wahrheit wenig um die Freiheit und die Rechte von Arbeitnehmern scheren. Bereits die Industrielle Revolution hat den vormals positiven Zusammenhang zwischen freiem Markt und freiem Arbeiter aufgelöst, wie Anderson im ideengeschichtlichen Teil ihrer Untersuchung darlegt. Im nächsten Schritt bestimmt sie die gegenwärtige Beziehung zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern neu: als eine von Regierungen und Regierten, wobei diese »Regierungen« private sind und quasi autokratisch herrschen können. Das Nachsehen haben die Beherrschten, nämlich die Arbeitnehmer, wie Anderson anhand zahlreicher Beispiele belegt. In beeindruckender Gedankenführung und stilistisch brillant dekonstruiert sie einen Mythos des Marktdenkens. Ein Glanzstück der Ideologiekritik.

Identität

Identität

Wie der Verlust der Würde unsere Demokratie gefährdet

  • Author: Francis Fukuyama
  • Publisher: Hoffmann und Campe
  • ISBN: 3455005292
  • Category: Social Science
  • Page: 304
  • View: 3775
DOWNLOAD NOW »
In den letzten zehn Jahren ist die Anzahl der demokratischen Staaten weltweit erschreckend schnell zurückgegangen. Erleben wir gerade das Ende der liberalen Demokratie? Der US-amerikanische Politikwissenschaftler Francis Fukuyama, Autor des Weltbestsellers Das Ende der Geschichte, sucht in seinem neuen Buch nach den Gründen, warum sich immer mehr Menschen antidemokratischen Strömungen zuwenden und den Liberalismus ablehnen. Er zeigt, warum die Politik der Stunde geprägt ist von Nationalismus und Wut, welche Rolle linke und recht Parteien bei dieser Entwicklung spielen, und was wir tun können, um unsere gesellschaftliche Identität und damit die liberale Demokratie wieder zu beleben. »Intelligent und klar – wir brauchen mehr Denker, die so weise sind wie Fukuyama.« THE NEW YORK TIMES »Einer der bedeutendsten Politikwissenschaftler der westlichen Welt.« DIE WELT

The Ethics of Killing

The Ethics of Killing

Problems at the Margins of Life

  • Author: Jeff McMahan
  • Publisher: Oxford University Press
  • ISBN: 019987963X
  • Category: Philosophy
  • Page: 560
  • View: 7349
DOWNLOAD NOW »
This magisterial work is the first comprehensive study of the ethics of killing, where the moral status of the individual killed is uncertain. Drawing on philosophical notions of personal identity and the immorality of killing, McMahan looks carefully at a host of practical issues, including abortion, infanticide, the killing of animals, assisted suicide, and euthanasia.

Die Gesellschaft der Gleichen

Die Gesellschaft der Gleichen

  • Author: Pierre Rosanvallon
  • Publisher: Hamburger Edition HIS
  • ISBN: 3868545794
  • Category: Social Science
  • Page: 384
  • View: 1632
DOWNLOAD NOW »
In Demokratien der westlichen Gesellschaften lassen sich zunehmende soziale Unterschiede nicht mehr leugnen. Immer offensichtlicher werdende Einkommensunterschiede setzen das soziale Band bis zum Zerreißen unter Spannung. Eine Gefahr für die Demokratie? Pierre Rosanvallon entfaltet ein sowohl sozial- wie begriffsgeschichtliches Panorama, das die Geschichte der Gleichheitsvorstellungen vom späten 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart darstellt, und verknüpft diese Ideengeschichte mit einer kritischen Analyse der aktuellen politischen Situation.

Die Idee der Gerechtigkeit

Die Idee der Gerechtigkeit

  • Author: Amartya Sen
  • Publisher: C.H.Beck
  • ISBN: 9783406606533
  • Category: Civil rights
  • Page: 493
  • View: 9977
DOWNLOAD NOW »
Drei Kinder streiten darüber, wem von ihnen eine Flöte gehören sollte. Das erste Kind hat Musikunterricht gehabt und kann als einziges Flöte spielen. Das zweite ist arm und besitzt keinerlei anderes Spielzeug. Das dritte Kind hat die Flöte mit viel Ausdauer selbst angefertigt. Mit diesem Gleichnis eröffnet Amartya Sen, einer der wichtigsten Denker unserer Zeit, sein Buch über die Idee der Gerechtigkeit. Es ist John Rawls gewidmet und grenzt sich doch von der wirkungsmächtigsten Gerechtigkeitstheorie des 20. Jahrhunderts ab. Wer eine weitere abstrakte Diskussion der institutionellen Grundlagen einer gerechten Gesellschaft erwartet, der wird enttäuscht sein. Wer sich hingegen darüber wundert, was diese Theorien eigentlich zur Bekämpfung real existierender Ungerechtigkeiten beitragen, der wird großen Gewinn daraus ziehen. Sen nämlich stellt die Plausibilität solcher Anstrengungen der reinen Vernunft in Frage. Seine Theorie der Gerechtigkeit ist weniger an der Ausformulierung einer ethisch perfekten Gesellschaft interessiert als an Argumenten, deren Maßstab die konkrete Überwindung von Ungerechtigkeit ist. Sen eröffnet Perspektiven, die dem westlichen Denken meist fehlen. Seine Kenntnis der hinduistischen, buddhistischen und islamischen Kultur ist wundervoll eingewoben in das Buch und prägt den ganzen Charakter seines Philosophierens. Die Vernunft sucht die Wahrheit, wo immer sie sich finden lässt - und wie der Autor dieses außergewöhnlichen Werkes entdeckt sie auf ihrer weiten Reise viele gangbare Wege zu einer gerechteren Welt.

Elemente einer ethischen Grundrechtstheorie

Elemente einer ethischen Grundrechtstheorie

  • Author: Matthias Mahlmann
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783832916343
  • Category: Civil rights
  • Page: 553
  • View: 2503
DOWNLOAD NOW »

Jenseits der Menschenrechte

Jenseits der Menschenrechte

Die Rechtsstellung des Individuums im Völkerrecht

  • Author: Anne Peters
  • Publisher: Mohr Siebeck
  • ISBN: 9783161527494
  • Category: Law
  • Page: 559
  • View: 3720
DOWNLOAD NOW »
Grundthese des Buches ist, dass ein Paradigmenwechsel stattgefunden hat, der den Menschen zum primaren Volkerrechtssubjekt macht. Diese These wird vor dem Hintergrund der Ideengeschichte und Dogmatik der Volkerrechtspersonlichkeit des Menschen entfaltet und auf die Rechtspraxis in zahlreichen Teilrechtsgebieten, angefangen vom Recht der internationalen Verantwortung uber das Recht des bewaffneten Konflikts, das Recht der Katastrophenhilfe, das internationale Strafrecht, das internationale Umweltrecht, das Konsularrecht und das Recht des diplomatischen Schutzes, das internationale Arbeitsrecht, das Fluchtlingsrecht bis hin zum internationalen Investitionsschutzrecht gestutzt. Der neue Volkerrechtsstatus des Menschen wird mit dem Begriff des subjektiven internationalen Rechts auf den Punkt gebracht.

Political Thinkers

Political Thinkers

From Socrates to the Present

  • Author: David Boucher,Paul Joseph Kelly
  • Publisher: Oxford University Press, USA
  • ISBN: 9780199215522
  • Category: Philosophy
  • Page: 642
  • View: 8754
DOWNLOAD NOW »
Now in its second edition, this comprehensive introduction to the history of Western political thought includes two new chapters on Cicero and Kant

Liberty, Equality, Fraternity

Liberty, Equality, Fraternity

And Three Brief Essays

  • Author: James Fitzjames Stephen
  • Publisher: University of Chicago Press
  • ISBN: 9780226772585
  • Category: Philosophy
  • Page: 311
  • View: 7376
DOWNLOAD NOW »
With great energy and clarity, Sir James Fitzjames Stephen (1829-1894), author of History of the Criminal Law of England, and judge of the High Court from 1879-91, challenges John Stuart Mill's On Liberty and On Utilitarianism, arguing that Mill's view of humanity is sentimental and utopian. "His writing is strong meat—full of the threat of hellfrire, the virtue of government by the lash and a fervent belief that the state cannot remain neutral but has a duty to espouse a moral code."—Roderick Munday, Cambridge Law Journal

Human rights in crisis

Human rights in crisis

the sacred and the secular in contemporary French thought

  • Author: Geneviève Souillac
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9780739106938
  • Category: Philosophy
  • Page: 233
  • View: 8974
DOWNLOAD NOW »
Selected bibliography p. 211-223.

Die islamische Aufklärung

Die islamische Aufklärung

Der Konflikt zwischen Glaube und Vernunft

  • Author: Christopher de Bellaigue
  • Publisher: S. Fischer Verlag
  • ISBN: 3104906467
  • Category: Religion
  • Page: 544
  • View: 1688
DOWNLOAD NOW »
»Erhellend, großartig geschrieben, ein Buch, das uns hilft, das Verständnis zwischen islamischer Welt und Moderne zu verstehen.« Yuval Noah Harari, Autor von »Eine kurze Geschichte der Menschheit« Die islamische Aufklärung hat längst stattgefunden. In einer fulminanten Erzählung demontiert Christopher de Bellaigue die oft selbstgefällige westliche Sicht auf die arabische Welt. Auch in Ägypten, im Iran und der Türkei gab es nach 1800 eine breite Bewegung für Freiheit, Gleichheit und Demokratie und für einen weltlichen Staat, für Frauenrechte und Gewerkschaften, freie Presse und die Abschaffung der Sklaverei. In atemberaubender Geschwindigkeit modernisierten sich die arabischen Gesellschaften. Doch die Gegenaufklärung folgte auf dem Fuß, mit autokratischen Regimen und fundamentalistischem Terror. De Bellaigue schildert den Kampf zwischen Glaube und Vernunft und um eine neue muslimische Identität. Eine reiche, überraschende Geschichte, eine radikal neue Sicht auf den modernen Islam. »Eine ausgesprochen originelle und informative Studie über die Zusammenstöße zwischen dem Islam und der Moderne in Istanbul, Kairo und Teheran während der letzten zweihundert Jahre.« Orhan Pamuk »Christopher de Bellaigue gehört seit Langem schon zu den einfallsreichsten und anregendsten Interpreten einiger von Angst und Vorurteil verstellter Realitäten. In ›Die islamische Aufklärung‹ seziert er den selbstgefälligen Gegensatz zwischen Islam und Moderne und enthüllt dabei eine faszinierende Welt: eine Welt, in der Menschen sich unter dem Druck der Geschichte ständig verändern, improvisieren und sich anpassen. Es ist genau das richtige Buch für unsere in Unordnung geratene Welt: zeitgemäß, dringlich und erhellend.« Pankaj Mishra »Zur rechten Zeit, tiefsinnig und provokativ.« Peter Frankopan

Die Regel

Die Regel

  • Author: Benedictus (de Nursia)
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783870712044
  • Category:
  • Page: 144
  • View: 1197
DOWNLOAD NOW »