Search Results for "platform-capitalism-theory-redux"

Platform Capitalism

Platform Capitalism

  • Author: Nick Srnicek
  • Publisher: John Wiley & Sons
  • ISBN: 1509504885
  • Category: Philosophy
  • Page: 120
  • View: 3850
DOWNLOAD NOW »
What unites Google and Facebook, Apple and Microsoft, Siemens and GE, Uber and Airbnb? Across a wide range of sectors, these firms are transforming themselves into platforms: businesses that provide the hardware and software foundation for others to operate on. This transformation signals a major shift in how capitalist firms operate and how they interact with the rest of the economy: the emergence of platform capitalism. This book critically examines these new business forms, tracing their genesis from the long downturn of the 1970s to the boom and bust of the 1990s and the aftershocks of the 2008 crisis. It shows how the fundamental foundations of the economy are rapidly being carved up among a small number of monopolistic platforms, and how the platform introduces new tendencies within capitalism that pose significant challenges to any vision of a post-capitalist future. This book will be essential reading for anyone who wants to understand how the most powerful tech companies of our time are transforming the global economy."

Plattform-Kapitalismus

Plattform-Kapitalismus

  • Author: Nick Srnicek
  • Publisher: Hamburger Edition HIS
  • ISBN: 386854934X
  • Category: Political Science
  • Page: 144
  • View: 1036
DOWNLOAD NOW »
Was vereint Google, Facebook, Apple, Microsoft, Monsanto, Uber und Airbnb? Sie alle sind Unternehmen, die Hardware und Software für andere bereitstellen, mit dem Ziel, möglichst geschlossene sozio-ökonomische Tech-Systeme zu schaffen. Google kontrolliert die Recherche, Facebook regiert Social Media und Amazon ist führend beim E-Commerce. Doch nicht nur Technologie-Unternehmen bauen Plattformen auf, auch Traditionsfirmen wie Siemens entwickeln ein cloudbasiertes Produktionssystem. Plattformen sind in der Lage, immense Daten zu gewinnen, zu nutzen und zu verkaufen – Monopolisierungstendenzen sind die "natürliche" Folge. Sind wir auf dem Weg in einen digitalen Monopolkapitalismus? Diese Streitschrift ist unerlässlich für alle, die verstehen wollen, wie die mächtigsten technologischen Unternehmen unserer Zeit die globale Ökonomie verändern.

Work and Wellbeing in the Nordic Countries

Work and Wellbeing in the Nordic Countries

Critical Perspectives on the World's Best Working Lives

  • Author: Helge Hvid,Eivind Falkum
  • Publisher: Routledge
  • ISBN: 1351169947
  • Category: Political Science
  • Page: 378
  • View: 9668
DOWNLOAD NOW »
The Nordic countries have the world's best working life. Unlike in many other countries, global competition has not created inequality, uncertainty, long working hours, standardization and restrictive managerial control. The main reason for this lies in the way interests are expressed and conflicts are resolved. Both employees and employers are well organized and both recognize the interests of the other. Working life develops in a constant interaction between conflict and compromise. This book examines working conditions in Norway, Denmark, Sweden and Finland. It explores how these good working conditions are created and maintained. The chapters explain: How work organization is formed How education, training and work place learning give access to the labour market How work is managed in the public sector How precarious work unfolds in the Nordic countries. Work and Wellbeing in the Nordic Countries is addressed to all those who have interest in the quality of working life. It will be of particular use to all students, academics and policy makers working in the fields of social policy, wellbeing, management studies, employment relations, work sociology and work psychology.

Collaboration in the Digital Age

Collaboration in the Digital Age

How Technology Enables Individuals, Teams and Businesses

  • Author: Kai Riemer,Stefan Schellhammer,Michaela Meinert
  • Publisher: Springer
  • ISBN: 3319944878
  • Category: Computers
  • Page: 307
  • View: 2454
DOWNLOAD NOW »
This book examines how digital technologies enable collaboration as a way for individuals, teams and businesses to connect, create value, and harness new opportunities. Digital technologies have brought the world closer together but also created new barriers and divides. While it is now possible to connect almost instantly and seamlessly across the globe, collaboration comes at a cost; it requires new skills and hidden ‘collaboration work’, and the need to renegotiate the fair distribution of value in multi-stakeholder network arrangements. Presenting state-of-the-art research, case studies, and leading voices in the field, the book provides academics and professionals with insights into the diverse powers of collaboration in the digital age, spanning collaboration among professionals, organisations, and consumers. It brings together contributions from scholars interested in the collaboration of teams, cooperatives, projects, and new cooperative systems, covering a range of sectors from the sharing economy, health care, large project businesses to public sector collaboration.

The Cambridge Handbook of the Law of the Sharing Economy

The Cambridge Handbook of the Law of the Sharing Economy

  • Author: John J. Infranca
  • Publisher: Cambridge University Press
  • ISBN: 1108266207
  • Category: Law
  • Page: N.A
  • View: 1164
DOWNLOAD NOW »
This Handbook grapples conceptually and practically with what the sharing economy - which includes entities ranging from large for-profit firms like Airbnb, Uber, Lyft, Taskrabbit, and Upwork to smaller, non-profit collaborative initiatives - means for law, and how law, in turn, is shaping critical aspects of the sharing economy. Featuring a diverse set of contributors from many academic disciplines and countries, the book compiles the most important, up-to-date research on the regulation of the sharing economy. The first part surveys the nature of the sharing economy, explores the central challenge of balancing innovation and regulatory concerns, and examines the institutions confronting these regulatory challenges, and the second part turns to a series of specific regulatory domains, including labor and employment law, consumer protection, tax, and civil rights. This groundbreaking work should be read by anyone interested in the dynamic relationship between law and the sharing economy.

Postkapitalismus

Postkapitalismus

Grundrisse einer kommenden Ökonomie

  • Author: Paul Mason
  • Publisher: Suhrkamp Verlag
  • ISBN: 351874478X
  • Category: Political Science
  • Page: 500
  • View: 5716
DOWNLOAD NOW »
Drei Dinge wissen wir: Der Kapitalismus hat den Feudalismus abgelöst; seither durchlief er zyklische Tiefs, spätestens seit 2008 stottert der Motor. Was wir nicht wissen: Erleben wir eine der üblichen Krisen oder den Anbruch einer postkapitalistischen Ordnung? Paul Mason blickt auf die Daten, sichtet Krisentheorien – und sagt: Wir stehen am Anfang von etwas Neuem. Er nimmt dabei Überlegungen auf, die vor über 150 Jahren in einer Londoner Bibliothek entwickelt wurden und laut denen Wissen und intelligente Maschinen den Kapitalismus eines Tages »in die Luft sprengen« könnten. Im Zeitalter des Stahls und der Schrauben, der Hierarchien und der Knappheit war diese Vision so radikal, dass Marx sie schnell in der Schublade verschwinden ließ. In der Welt der Netzwerke, der Kooperation und des digitalen Überflusses ist sie aktueller denn je. In seinem atemberaubenden Buch führt Paul Mason durch Schreibstuben, Gefängniszellen, Flugzeugfabriken und an die Orte, an denen sich der Widerstand Bahn bricht. Mason verknüpft das Abstrakte mit dem Konkreten, bündelt die Überlegungen von Autoren wie Thomas Piketty, David Graeber, Jeremy Rifkin und Antonio Negri und zeigt, wie wir aus den Trümmern des Neoliberalismus eine gerechtere und nachhaltigere Gesellschaft errichten können.

Kapitalismustheorie und Arbeit

Kapitalismustheorie und Arbeit

Neue Ansätze soziologischer Kritik

  • Author: Klaus Dörre,Dieter Sauer,Volker Wittke
  • Publisher: Campus Verlag
  • ISBN: 3593396572
  • Category: Social Science
  • Page: 513
  • View: 9300
DOWNLOAD NOW »
Der Gesellschaftstheorie ist die Arbeit und mit ihr die empirische Fundierung abhanden gekommen, der Arbeitssoziologie die Theorie - so der Befund der Herausgeber dieses Bandes. Arbeits- und Beschäftigungsverhältnisse sind vielfältiger und unsicherer geworden. Zugleich gewinnen Arbeits- und Verteilungskämpfe an Schärfe. Um diese Veränderungen angemessen zu erfassen, bedarf es innovativer Impulse aus der Kapitalismusanalyse, so wie diese ihrerseits von der Arbeitssoziologie lernen kann. Die Autorinnen und Autoren liefern eine Bestandsaufnahme der aktuellen theoretischen Ansätze, um Kapitalismus und Arbeit wieder zusammenzudenken.

Architektur immaterieller Arbeit

Architektur immaterieller Arbeit

  • Author: Andreas Rumpfhuber
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783851327052
  • Category: Architecture
  • Page: 239
  • View: 6551
DOWNLOAD NOW »

Wikinomics

Wikinomics

die Revolution im Netz

  • Author: Don Tapscott,Anthony D. Williams
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783423345644
  • Category: Unternehmen - Netzwerkmanagement - Onlinegemeinde
  • Page: 324
  • View: 4297
DOWNLOAD NOW »

Wer beherrscht die Welt?

Wer beherrscht die Welt?

Die globalen Verwerfungen der amerikanischen Politik

  • Author: Noam Chomsky
  • Publisher: Ullstein eBooks
  • ISBN: 3843714436
  • Category: Political Science
  • Page: 416
  • View: 1554
DOWNLOAD NOW »
„Die Frage, wer die Welt regiert, kann nicht eindeutig beantwortet werden. Aber die einflussreichsten Akteure sind klar auszumachen.“ Auch nach der Ära Obama gilt: Die USA betrachten sich grundsätzlich als die Guten – selbst dann, wenn sie das Gleiche tun wie jene, denen sie Böses unterstellen: Zivilflugzeuge abschießen, willkürlich Leute inhaftieren und mit Drohnen umbringen oder in fremde Länder einmarschieren. Das Primat der militärischen Intervention und der unerbittliche Drang, alleinige Weltmacht zu bleiben, bilden die Konstanten der amerikanischen Politik – auch wenn dadurch Staaten ins Chaos und Menschen ins Verderben getrieben werden. Im Land dagegen haben die Reichen und Mächtigen fast freie Hand, jenseits demokratischer Kontrollen und unbeachtet von einer zunehmend gleichgültigen Bevölkerung. Wohin führt uns das? Welche Folgen hat das für den Rest der Welt? In seiner so brillanten wie präzisen Analyse zeigt Noam Chomsky die fatalen Folgen der imperialen Politik der USA für das ohnehin immer chaotischere Zusammenleben auf unserem Planeten.

Die soziale Eroberung der Erde

Die soziale Eroberung der Erde

Eine biologische Geschichte des Menschen

  • Author: Edward O. Wilson
  • Publisher: C.H.Beck
  • ISBN: 3406645313
  • Category: Social Science
  • Page: 384
  • View: 3996
DOWNLOAD NOW »
Woher kommen wir? Was sind wir? Wohin gehen wir? Der große Biologe E. O. Wilson entschlüsselt die Evolution des Menschen Die soziale Eroberung der Erde ist die Summe lebenslanger innovativer Forschung, die Krönung des Lebenswerkes von Edward O. Wilson. Seine weitreichende These: Die soziale Gruppe und nicht das egoistische Gen war der entscheidende Faktor der Menschwerdung. "Keinem außer Edward O. Wilson konnte eine derart brillante Synthese aus Biologie und Geisteswissenschaften gelingen, die Licht wirft auf den Ursprung von Sprache, Religion, Kunst und der gesamten menschlichen Kultur." Oliver Sacks "Eine große, doch einfache Fragestellung, überzeugende Erklärungen, eine meisterhafte Beherrschung der Wissenschaft und eine anschauliche, verständliche Darstellung einmal mehr hat E.O. Wilson ein Buch geschrieben mit den Qualitäten, die ihm Pulitzerpreise und ein Millionenpublikum eingebracht haben." Jared Diamond "Ein fabelhaftes Buch." Bill Clinton

Die Plattform-Revolution

Die Plattform-Revolution

Von Airbnb, Uber, PayPal und Co. lernen: Wie neue Plattform-Geschäftsmodelle die Wirtschaft verändern

  • Author: Geoffrey G. Parker,Marshall W. Van Alstyne,Sangeet Paul Choudary
  • Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG
  • ISBN: 3958455212
  • Category: Business & Economics
  • Page: 320
  • View: 4420
DOWNLOAD NOW »

Das Kapital sind wir

Das Kapital sind wir

Zur Kritik der digitalen Ökonomie

  • Author: Timo Daum
  • Publisher: Edition Nautilus
  • ISBN: 3960540590
  • Category: Computers
  • Page: 224
  • View: 4787
DOWNLOAD NOW »
Was passiert, wenn sich Unternehmen Menschheitsaufgaben zum Ziel setzen? Wie sieht eine Gesellschaft aus, in der das Internet zur Meta-Struktur einer neuartigen, digitalen Ökonomie wird? Internet-Monopole sind allgegenwärtig, deren Ziel nicht mehr die fabrikmäßige Herstellung von Waren und deren Verkauf ist, sondern die Organisation des Zugangs zu Wissen und Information selbst. Ob es darum geht, die ganze Erde zu kartieren oder alle Freundschaften der Welt zu organisieren – im digitalen Kapitalismus werden Algorithmen zur wichtigsten Maschine, Daten zum essenziellen Rohstoff und Informationen zur Ware Nummer eins. Der digitale Kapitalismus beutet immer weniger lebendige Arbeit direkt aus. Stattdessen halten wir, die User, ihn mit unserer Aktivität auf den digitalen Plattformen am Leben: User Generated Capitalism. Ein Heer von Mikro-Entrepreneuren, befreit von Festanstellungsverträgen und gesetzlichen Regelungen, versucht in den Prärien des digitalen Wilden Westens sein Glück: Jeder kann für fünfzehn Minuten ein Unternehmer sein! Und hält sich sonst mit dem bedingungslosen Grundeinkommen über Wasser – dem mit Deregulierung und Vereinzelung bestens kompatiblen "Sozial"-System des digitalen Kapitalismus. Kritik, die auf Datensammelwut oder Zersplitterung von Arbeitsverhältnissen fokussiert ist, greift zu kurz. Oft wird der digitale Kapitalismus vom Standpunkt des Vor-Digitalen aus kritisiert und entweder verleugnet oder verharmlost: der Informations-Kapitalismus scheitere an sich selbst. Der Kapitalismus ist aber nicht in der Krise, er wird auch nicht zum Post-Kapitalismus, im Gegenteil: er macht das Kyoto-Protokoll zu seiner Agenda und tritt an, eine postfossile kapitalistische Ära zu begründen. Und mit der Entwicklung von selbstfahrenden Autos etwa fordert der digitale Kapitalismus den Fordismus auf dessen ureigenem Terrain heraus, wenn er sein iconic product – das Automobil – umdefiniert zu Mobilität als IT-Service.

Gespenster meines Lebens

Gespenster meines Lebens

Depression, Hauntlogy und die verlorene Zukunft

  • Author: Mark Fisher
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783893201952
  • Category:
  • Page: 255
  • View: 8717
DOWNLOAD NOW »

Die Verantwortlichkeit der Intellektuellen

Die Verantwortlichkeit der Intellektuellen

zentrale Schriften zur Politik

  • Author: Noam Chomsky
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783888975271
  • Category:
  • Page: 462
  • View: 8444
DOWNLOAD NOW »

Molekulares Rot

Molekulares Rot

Theorie für das Anthropozän

  • Author: McKenzie Wark
  • Publisher: Matthes & Seitz Berlin Verlag
  • ISBN: 3957574412
  • Category: History
  • Page: 392
  • View: 3086
DOWNLOAD NOW »
»Vielleicht brauchen wir eine neue kritische Theorie. Oder eine neu-alte, denn wie sich herausstellt, gab es bereits einmal eine kraftvolle und originelle Denkströmung, die in einem früheren, gescheiterten Versuch, die Vorgeschichte – die Zeit vor dem Anthropozän – zu beenden, beinahe ausgelöscht worden wäre.« Im Rückgriff auf die Ideengeschichte des 20. Jahrhunderts, insbesondere auf Alexander Bogdanov und Andrej Platonow, versucht McKenzie Wark in diesem radikalen Großessay die Grundlegung einer Theorie für das Anthropozän. Er fordert dabei einen alternativen – und keinen spekulativen – Realismus. Einen Realismus, der für plurale, sich mit anderen Geschichten befassende Narrative offen ist. Im Schatten der Kohlenstoffbefreiungsfront ruft er dazu auf, eine neue Poetik und Technik zur Wissensorganisation zu erschaffen, und wagt es, die Misere unserer Zeit neu zu denken.

Simulation von Antriebssystemen

Simulation von Antriebssystemen

Modellbildung der Schwingungssysteme und Beispiele aus der Antriebstechnik

  • Author: Andreas Laschet
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3642835317
  • Category: Mathematics
  • Page: 440
  • View: 8193
DOWNLOAD NOW »

Present Shock

Present Shock

Wie wir die Zukunft eingeholt und die Gegenwart verloren haben

  • Author: Douglas Rushkoff
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783936086720
  • Category:
  • Page: 286
  • View: 5169
DOWNLOAD NOW »
Maschinen, die für uns arbeiten, damit wir mehr Zeit für uns haben! Was einmal wie ein Traum vom Paradies klang, hat eher albtraumhafte Züge angenommen. Statt auf dem Rücken liegend den Vogelflug zu beobachten, sind wir Sklaven von E-Mail, Twitter und Facebook geworden. In der präsentistischen Moderne sehen wir alles und erkennen doch nichts. Diagnose: Present Shock. Douglas Rushkoff fasst in Worte, was wir alle erleben, aber kaum einordnen können. Er untersucht, welche Wirkung eine sich endlos multiplizierende Gegenwart auf uns hat, als Medientheoretiker und als Betroffener. Seine kritische Analyse eröffnet eine Perspektive auf das Leben im digitalen Zeitalter, die uns das gewaltige Ausmass des Umbruchs vor Augen führt - und uns gerade dadurch damit versöhnt. (Quelle: Homepage des Verlags).

Akzeleration

Akzeleration

  • Author: Nick Land,Nick Srnicek,Alex Williams
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783883963501
  • Category:
  • Page: 95
  • View: 7943
DOWNLOAD NOW »