Search Results for "pompeii-a-sourcebook-routledge-sourcebooks-for-the-ancient-world"

Pompeii and Herculaneum

Pompeii and Herculaneum

A Sourcebook

  • Author: Alison E. Cooley,M. G. L. Cooley
  • Publisher: Routledge
  • ISBN: 1134624492
  • Category: History
  • Page: 352
  • View: 6822
DOWNLOAD NOW »
The original edition of Pompeii: A Sourcebook was a crucial resource for students of the site. Now updated to include material from Herculaneum, the neighbouring town also buried in the eruption of Vesuvius, Pompeii and Herculaneum: A Sourcebook allows readers to form a richer and more diverse picture of urban life on the Bay of Naples. Focusing upon inscriptions and ancient texts, it translates and sets into context a representative sample of the huge range of source material uncovered in these towns. From the labels on wine jars to scribbled insults, and from advertisements for gladiatorial contests to love poetry, the individual chapters explore the early history of Pompeii and Herculaneum, their destruction, leisure pursuits, politics, commerce, religion, the family and society. Information about Pompeii and Herculaneum from authors based in Rome is included, but the great majority of sources come from the cities themselves, written by their ordinary inhabitants – men and women, citizens and slaves. Encorporating the latest research and finds from the two cities and enhanced with more photographs, maps, and plans, Pompeii and Herculaneum: A Sourcebook offers an invaluable resource for anyone studying or visiting the sites.

Pompeii and Herculaneum

Pompeii and Herculaneum

A Sourcebook

  • Author: M.G.L. Cooley,Alison E. Cooley
  • Publisher: Routledge
  • ISBN: 0203506081
  • Category: History
  • Page: 272
  • View: 2343
DOWNLOAD NOW »
This book presents translations of a wide selection of written records which survived the eruption of Mount Vesuvius in AD 79, giving a vivid impression of what life was like in the town. From the labels on wine jars to scribbled insults, and from advertisements for gladiatorial contests to love poetry, the individual chapters explore the early history of Pompeii, its destruction, leisure pursuits, politics, commerce and religion, plus early reports of its excavation. Information about the city from authors based in Rome is included, and the great majority of sources come from the city itself, written by its ordinary inhabitants – men and women, citizens and slaves. With helpful introductions, notes and illustrations, this Sourcebook will appeal to anyone with an interest in Pompeii and in daily life in Roman times. It is also designed to be directly relevant to those studying the Romans in translation, at school or university level.

Graffiti als Interaktionsform

Graffiti als Interaktionsform

Geritzte Inschriften in den Wohnhäusern Pompejis

  • Author: Polly Lohmann
  • Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
  • ISBN: 3110574284
  • Category: Literary Criticism
  • Page: 496
  • View: 4665
DOWNLOAD NOW »
Aus Pompeji stammen mehrere tausend informeller Wandinschriften, die bei den Ausgrabungen zwar dokumentiert, aber nur sehr selektiv untersucht wurden. Für die damals neuartige Inschriftengattung prägte man im 19. Jahrhundert den Begriff „Graffiti", der heute für eine Vielzahl ganz unterschiedlicher Schrift- und Textformen verwendet wird. Assoziationen zu modernen Graffiti-Writings und Taggings werden dabei häufig leichtfertig auf antike Graffiti übertragen. Dabei stammt ein Großteil der pompejanischen Ritzinschriften aus den Innenräumen von Wohnhäusern und wirft damit die Frage nach ihrer Akzeptanz und Wahrnehmung auf. Polly Lohmann nähert sich den antiken Graffiti im Vergleich mit ihren modernen Namenspendants einerseits, mit anderen antiken Inschriften, Texten und Bildern andererseits. Fallstudien stellen einzelne Wohnhäuser mit ihren Graffiti vor, und in kontextübergreifenden Vergleichen werden Bezüge zu anderen Text- und Bildgattungen des urbanen Raums aufgezeigt. Sie machen deutlich, dass die pompejanischen Graffiti vielfach von dem geprägt waren, was man im Alltag sah und erlebte.

Men and Women in the Household of God

Men and Women in the Household of God

A Contextual Approach to Roles and Ministries in the Pastoral Epistles

  • Author: Korinna Zamfir
  • Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
  • ISBN: 3525593600
  • Category: Religion
  • Page: 473
  • View: 864
DOWNLOAD NOW »
Social Roles and Ministries in the oikos Theou according to the Pastoral Epistles.

Pompeii

Pompeii

A Sourcebook

  • Author: Alison Cooley,Melvin George Lowe Cooley
  • Publisher: Routledge
  • ISBN: 9780415262118
  • Category: History
  • Page: 254
  • View: 5120
DOWNLOAD NOW »
The original edition of Pompeii: A Sourcebook was a crucial resource for students of the site. Now updated to include material from Herculaneum, the neighbouring town also buried in the eruption of Vesuvius, Pompeii and Herculaneum: A Sourcebook allows readers to form a richer and more diverse picture of urban life on the Bay of Naples. Focusing upon inscriptions and ancient texts, it translates and sets into context a representative sample of the huge range of source material uncovered in these towns. From the labels on wine jars to scribbled insults, and from advertisements for gladiatorial contests to love poetry, the individual chapters explore the early history of Pompeii and Herculaneum, their destruction, leisure pursuits, politics, commerce, religion, the family and society. Information about Pompeii and Herculaneum from authors based in Rome is included, but the great majority of sources come from the cities themselves, written by their ordinary inhabitants – men and women, citizens and slaves. Encorporating the latest research and finds from the two cities and enhanced with more photographs, maps, and plans, Pompeii and Herculaneum: A Sourcebook offers an invaluable resource for anyone studying or visiting the sites.

Pompeji

Pompeji

Das Leben in einer römischen Stadt

  • Author: Mary Beard
  • Publisher: S. Fischer Verlag
  • ISBN: 3104904707
  • Category: History
  • Page: 480
  • View: 9257
DOWNLOAD NOW »
Im Jahr 79 n. Chr. regnete glühende Asche auf Pompeji nieder. Lava überflutete Menschen, Tiere und Gebäude – und konservierte sie für die Ewigkeit. Jahrhunderte später ist Pompeji eine der wichtigsten Fundstätten der Archäologie. Die weltweit bekannte Historikerin Mary Beard nimmt uns mit auf einen faszinierenden Spaziergang durch die Geschichte Pompejis. Sie schildert, wie die Menschen dort gelebt und geliebt haben, beschreibt Häuser, Kneipen und Gärten, Kunstwerke und Dinge des Alltags. Zugleich entlarvt sie die Irrtümer, die Forschern immer wieder unterliefen, und zeigt, wie es wirklich war. Mit jedem faszinierenden Rätsel, das sie dabei präsentiert, wächst die Sehnsucht, diesen Ort mit eigenen Augen zu sehen. »Pompeji« wurde 2008 mit dem renommierten Wolfson History Prize ausgezeichnet. »Dieses fantastische Buch ... ist ein Vorbild für ebenso scharfsinniges wie spannendes Erzählen über die Vergangenheit.« The Guardian

Death in Ancient Rome

Death in Ancient Rome

A Sourcebook

  • Author: Valerie Hope
  • Publisher: Routledge
  • ISBN: 1134323093
  • Category: History
  • Page: 288
  • View: 9668
DOWNLOAD NOW »
Presenting a wide range of relevant, translated texts on death, burial and commemoration in the Roman world, this book is organized thematically and supported by discussion of recent scholarship. The breadth of material included ensures that this sourcebook will shed light on the way death was thought about and dealt with in Roman society.

Pompeji

Pompeji

die versunkene Stadt

  • Author: Salvatore Ciro Nappo
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783898935630
  • Category:
  • Page: 167
  • View: 7397
DOWNLOAD NOW »
Noch nach Jahrtausenden versetzen die Hinterlassenschaften unserer Vorfahren den modernen Menschen in ehrfürchtiges Staunen. Seien es die Pyramiden Ägyptens, die Monumentalbauten der alten Griechen und Römer oder die versunkene Stadt Pompeji - jeder Band dieser Reihe gibt einen leicht verständlichen Eindruck von der Schaffenskraft längst vergangener Hochkulturen. Ausführliche Reiseberichte, informative Zeittafeln, umfassende Karten, dreidimensionale, farbige Rekonstruktionen und eine Vielzahl von aktuellen und historischen Fotografien vermitteln einen kompetenten Einblick in das großartige Erbe bedeutender Zivilisationen.

Roman Italy, 338 BC - AD 200

Roman Italy, 338 BC - AD 200

A Sourcebook

  • Author: Kathryn Lomas
  • Publisher: Routledge
  • ISBN: 1317952359
  • Category: History
  • Page: 274
  • View: 8651
DOWNLOAD NOW »
This work gives students of all levels access to a comprehensive collection of primary sources on the early history of Italy, from the early expansion of Roman power to the first emmergence of Italy as a unified and cultural political unit. The sources, presented in translation, cover the Roman conquest of Italy, the mechanisms used by Rome to govern Italy and the post-conquest process of Romanization. These include inscriptions, coins and archaeological evidence where necessary. Brief explanatory notes are given and each chapter has an introduction in which the nature of the source material is discussed, together with the major questions raised by that particular aspect of the subject.

Ancient Rome

Ancient Rome

A Sourcebook

  • Author: Matthew Dillon,Lynda Garland
  • Publisher: Routledge
  • ISBN: 1136761365
  • Category: History
  • Page: 800
  • View: 3759
DOWNLOAD NOW »
A companion volume to the highly successful and widely used Ancient Greece, this Sourcebook is a valuable resource for students at all levels studying ancient Rome. Lynda Garland and Matthew Dillon present an extensive range of material, from the early Republic to the assassination of Julius Caesar. Providing a comprehensive coverage of all important documents pertaining to the Roman Republic, Ancient Rome includes: source material on political developments in the Roman Republic (509–44 BC) detailed chapters on social phenomena, such as Roman religion, slavery and freedmen, women and the family, and the public face of Rome clear, precise translations of documents taken not only from historical sources, but also from inscriptions, laws and decrees, epitaphs, graffiti, public speeches, poetry, private letters and drama concise up-to-date bibliographies and commentaries for each document and chapter a definitive collection of source material on the Roman Republic. All students of ancient Rome and classical studies will find this textbook invaluable at all levels of study.

Women in the Ancient Near East

Women in the Ancient Near East

A Sourcebook

  • Author: Mark Chavalas
  • Publisher: Routledge
  • ISBN: 1135008248
  • Category: History
  • Page: 336
  • View: 7085
DOWNLOAD NOW »
Women in the Ancient Near East provides a collection of primary sources that further our understanding of women from Mesopotamian and Near Eastern civilizations, from the earliest historical and literary texts in the third millennium BC to the end of Mesopotamian political autonomy in the sixth century BC. This book is a valuable resource for historians of the Near East and for those studying women in the ancient world. It moves beyond simply identifying women in the Near East to attempting to place them in historical and literary context, following the latest research. A number of literary genres are represented, including myths and epics, proverbs, medical texts, law collections, letters, treaties, as well as building, dedicatory, and funerary inscriptions.

Die Technologie der Götter

Die Technologie der Götter

die unglaubliche Wissenschaft der Antike

  • Author: David Hatcher Childress
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783895392344
  • Category:
  • Page: 356
  • View: 8093
DOWNLOAD NOW »

Augustus und seine Zeit

Augustus und seine Zeit

  • Author: Werner Eck
  • Publisher: C.H.Beck
  • ISBN: 9783406418846
  • Category: Emperors
  • Page: 128
  • View: 8850
DOWNLOAD NOW »
An jenem Tag, da Augustus bestattet wurde, kamen alle öffentlichen und privaten Geschäfte zum Stillstand. Ganz Rom und Hunderttausende von Menschen aus ganz Italien beteiligten sich an den Trauerfeierlichkeiten. Die Leiche wurde in einem Sarg auf den Scheiterhaufen gesetzt. Über dem Sarg ruhte, für alle sichtbar, ein aus Wachs gefertigtes Abbild des Toten. Als das Feuer aufloderte, stieg ein Adler in den Himmel - ein Zeichen dafür, daß der Verstorbene zu den Göttern erhoben worden war. Ein Senator bestätigte später unter Eid, er habe die Seele des Verstorbenen zu den Göttern auffahren sehen. Livia, die Witwe des toten Augustus, belohnte den Zeugen mit einer Million Sesterzen. Wer war dieser Mensch, der damals unter die Götter aufgenommen worden sein soll? Ein Willkürherrscher? Ein Friedensfürst? Ein Neugestalter von Staat, Heer, Gesellschaft und Kultus, kurzum - der Neugestalter der römischen Welt? Werner Eck bietet in seiner fesselnden Biographie Antworten auf diese und viele weitere Fragen zur Machtpolitik des Augustus.

Problemata Physica

Problemata Physica

  • Author: N.A
  • Publisher: Oldenbourg Verlag
  • ISBN: 3050048700
  • Category: Philosophy
  • Page: 766
  • View: 4077
DOWNLOAD NOW »
Die "Problemata Physica" stellen ein Konglomerat von nacharistotelischen Schriften dar, deren Hauptteil im Wesentlichen im 3. Jahrhundert v. Chr. von Angehörigen des Peripatos im Anschluss an echte aristotelische Aufzeichnungen zum Gebrauch in der Schule selbst zusammengestellt wurden. Die in 36 Bücher eingeteilte Sammlung ist von besonderem Interesse, weil das hier behandelte Material aus den verschiedensten Bereichen – Medizin, Zoologie, Botanik, Musik – einzig in dieser Quelle überliefert worden ist und Aufschluss über die Geschichte dieser Wissenschaften gibt.

Bellum civile, Liber IX: Einleitung, Text und Übersetzung

Bellum civile, Liber IX: Einleitung, Text und Übersetzung

  • Author: Lucan,Marcus Annaeus Lucanus,Claudia Wick
  • Publisher: Walter de Gruyter
  • ISBN: 9783598778131
  • Category: Pharsalia
  • Page: 155
  • View: 7999
DOWNLOAD NOW »
Zum neunten und längsten Buch von Lukans Bürgerkriegsgedicht fehlte bislang ein durchgehender, modernen Ansprüchen genügender Kommentar. Diese Lücke wird nun geschlossen. Der lateinische Text wird von einer neuen deutschen Übersetzung begleitet, in welche alle Erkenntnisse eingeflossen sind, die sich aus dem detaillierten Kommentar ergeben. Einleitend werden Themen wie etwa Lukans Umgang mit den historischen Quellen und verschiedenen literarischen Vorlagen diskutiert. Abgeschlossen wird die Arbeit durch umfangreiche Indices. Neben der Sprach- und Stiluntersuchung stehen durchgehend auch Fragen nach Lukans epischer Technik sowie nach typischen Motiven im Zentrum.

Manet

Manet

Eine symbolische Revolution

  • Author: Pierre Bourdieu
  • Publisher: Suhrkamp Verlag
  • ISBN: 3518741853
  • Category: Social Science
  • Page: 921
  • View: 3429
DOWNLOAD NOW »
Wie vollzieht sich eine symbolische Revolution? Wann hat sie Erfolg? Am Beispiel des Begründers der modernen Malerei, Édouard Manet, geht der große französische Soziologe diesen Fragen in seinen bahnbrechenden Vorlesungen am Collège de France aus den Jahren 1998 bis 2000 nach. Begleitet werden die Vorlesungen von einem Manuskript über Manet, an dem Bourdieu mit seiner Frau Marie-Claire gearbeitet hat. Eine Entdeckung! Bourdieu situiert Manets Malerei in der Krise der Kunst Mitte des 19. Jahrhunderts – in einem Moment, in dem zum einen die Zahl der Künstler zunimmt und zum anderen die staatliche Autorität in der Beurteilung des Wertes von Kunst fundamental in Frage gestellt wird. In dieser Situation bricht Manet mit den Regeln der akademischen Malerei und revolutioniert die gesamte ästhetische Ordnung. Seine Gemälde sind als Kampfansagen zu verstehen: an die Bewahrer des Akademismus, an den Populismus der Realisten, an den kommerziellen Ekklektizismus der Genremaler und sogar an den im Entstehen begriffenen Impressionismus. Solche symbolischen Revolutionen, so arbeitet Bourdieu heraus, sind nur vor dem Hintergrund der Konstellationen des gesamten kulturellen Feldes zu erklären. Mit seinen Studien zu Manet hat Bourdieu nicht weniger als ein Grundlagenwerk der Kunstsoziologie geschaffen.

Lvciani

Lvciani

Vitarvm Avctio Piscator

  • Author: - Lucianus (Samosatensis,NULL)
  • Publisher: Vieweg+Teubner Verlag
  • ISBN: 9783519015154
  • Category: Technology & Engineering
  • Page: 74
  • View: 6423
DOWNLOAD NOW »

Die griechischen Personennamen in Rom

Die griechischen Personennamen in Rom

ein Namenbuch

  • Author: Heikki Solin
  • Publisher: Walter de Gruyter
  • ISBN: N.A
  • Category: Greek language
  • Page: 1716
  • View: 6815
DOWNLOAD NOW »
This dictionary catalogues all documentation of Greek personal names known for inhabitants of Rome. In addition to laying theoretical foundations, the author provides a detailed system that gives access to Rome's highly representative Greek onomastic material. Particular strengths of the work are its thorough dating of the inscriptions, its wealth of textual criticism, and its abundance of linguistic and epigraphic observations.

Die Homosexualität des Mannes und des Weibes

Die Homosexualität des Mannes und des Weibes

  • Author: Magnus Hirschfeld
  • Publisher: Walter de Gruyter
  • ISBN: 311086780X
  • Category: Medical
  • Page: 1114
  • View: 2035
DOWNLOAD NOW »
Magnus Hirschfeld war nicht nur, gemeinsam mit drei anderen Berliner Ärzten- Ivan Bloch, Albert Moll und Max Marcuse - der Begründer einer deutschen, seinerzeit auch international unerreichten Sexualwissenschaft. Er war darüber hinaus Jude und homosexuell veranlagt. Dies alles hat ihn zu einem der ersten prominenten Opfer der Nationalsozialisten werden lassen. Bereits 1930 mußte er in seinem Berliner Institut für Sexualwissenschaft, das er 1919 gegründet hatte, um seine Existenz und sein Leben fürchten. Der drohenden Ermordung entging er nur zufällig, weil er sich bei der Zerstörung des Instituts durch den SA-Mob auf einer Vortragsreise befand. Damit ging ein ruhmreiches Kapitel der deutschen Kulturwissenschaften dramatisch zu Ende. Es sollte bis in die jüngste Zeit dauern, daß man sich der Bedeutung Hirschfelds in ihrer ganzen Tragweite bewußt wurde. Sein erstes großes Hauptwerk verfolgt das Thema Homosexualität in all seinen Facetten. Zugrunde lagen Hirschfelds Ausführungen zahllose Fallstudien und Untersuchungen, die er nach standardisierten Mustern vornahm. In dem umfangreichen Band versuchte er, das Thema in seiner ganze Breite zu erfassen. Auch wenn die biologischen Ausführungen Hirschfelds heutzutage als veraltet gelten, so sind doch seine Analysen immer noch ausgesprochen lesenswert und berühren in ihrer Detailversessenheit- etwa, wenn Hirschfeld den Tascheninhalt des homosexuellen Mannes beschreibt oder die Eigenarten des Schwulenlebens in den südlichen Ländern, die Wohnungseinrichtung und Berufswahl der typischen lesbischen Frau etc. Mit diesen Beschreibungen ging allerdings auch eine Gefahr einher: Hirschfeld lieferte ungewollt den Nationalsozialisten gewissermaßen die Checklisten, mit denen sie dann, verstärkt nach dem Röhm-Putsch von 1934, die Verfolgung der homosexuellen Männer intensivieren konnten.