Search Results for "practising-virtue-inside-international-arbitration"

Practising Virtue

Practising Virtue

Inside International Arbitration

  • Author: David D. Caron,Stephan W. Schill,Abby Cohen Smutny,Epaminontas E. Triantafilou
  • Publisher: Oxford University Press
  • ISBN: 0191060372
  • Category: Law
  • Page: 800
  • View: 6344
DOWNLOAD NOW »
International arbitration has developed into a global system of adjudication, dealing with disputes arising from a variety of legal relationships: between states, between private commercial actors, and between private and public entities. It operates to a large extent according to its own rules and dynamics - a transnational justice system rather independent of domestic and international law. In response to its growing importance and use by disputing parties, international arbitration has become increasingly institutionalized, professionalized, and judicialized. At the same time, it has gained significance beyond specific disputes and indeed contributes to the shaping of law. Arbitrators have therefore become not only adjudicators, but transnational lawmakers. This has raised concerns over the legitimacy of international arbitration. Practising Virtue looks at international arbitration from the 'inside', with an emphasis on its transnational character. Instead of concentrating on the national and international law governing international arbitration, it focuses on those who practise international arbitration, in order to understand how it actually works, what its sources of authority are, and what demands of legitimacy it must meet. Putting those who practise arbitration into the centre of the system of international arbitration allows us to appreciate the way in which they contribute to the development of the law they apply. This book invites eminent arbitrators to reflect on the actual practice of international arbitration, and its contribution to the transnational justice system.

OECD Arbitration in Tax Treaty Law

OECD Arbitration in Tax Treaty Law

Schriftenreihe IStR Band 111

  • Author: Alicja Majdanska,Laura Turcan
  • Publisher: Linde Verlag GmbH
  • ISBN: 3709409594
  • Category: Law
  • Page: 768
  • View: 3749
DOWNLOAD NOW »
Arbitration: the solution to tackle cross-border tax disputes From the increasing integration of the world economy and the lack of rules to govern the taxation of multinational enterprises to cross-border tax disputes: arbitration is one potential solution. Arbitration is not a new development in the international tax arena, but it has not yet been widely implemented in practice. In the last few years, the concept of arbitration in tax matters was revived, mainly following the OECD/G20 BEPS Project, as well as the EU Action Plan on Corporate Taxation. Now arbitration is expected to play a more significant role and enhance the existing framework of cross-border tax dispute resolution. „OECD Arbitration in Tax Treaty Law” constitutes a comprehensive compendium on international tax arbitration and provides in-depth analysis of all relevant aspects of the topic. The introductory chapters provide background information on tax arbitration and comparisons with other areas of law. The book also takes stock of the recent developments in this area within the OECD, the EU, the UN and the United States. It addresses the main concerns that have been raised with regard to arbitration, and compares and contrasts the design of various arbitration clauses. It also considers potential future developments. This compendium on international tax arbitration shows one way how to tackle the rising tide of cross-border tax disputes.

Verfassungsfragmente

Verfassungsfragmente

Gesellschaftlicher Konstitutionalismus in der Globalisierung

  • Author: Gunther Teubner
  • Publisher: Suhrkamp Verlag
  • ISBN: 3518772805
  • Category: Law
  • Page: 291
  • View: 6662
DOWNLOAD NOW »
Nicht zuletzt durch eine Reihe von öffentlichen Skandalen wurde in den letzten Jahren die »Neue Verfassungsfrage« aufgeworfen. Menschenrechtsverletzungen durch multinationale Unternehmen, Korruption im Medizin- und Wissenschaftsbetrieb, Bedrohung der Meinungsfreiheit durch private Intermediäre im Internet, massive Eingriffe in die Privatsphäre durch Datensammlung privater Organisationen und mit besonderer Wucht die Entfesselung katastrophaler Risiken auf den weltweiten Kapitalmärkten – sie alle werfen Verfassungsprobleme im strengen Sinne auf. Ging es früher um die Freisetzung der politischen Machtenergien des Nationalstaats und zugleich um ihre wirksame rechtsstaatliche Begrenzung, so geht es nun darum, ganz andere gesellschaftliche Energien zu diskutieren und in ihren destruktiven Konsequenzen wirksam zu beschränken. Konstitutionalismus jenseits des Nationalstaats – das heißt zweierlei: Die Verfassungsprobleme stellen sich außerhalb der Grenzen des Nationalstaats in transnationalen Politikprozessen und zugleich außerhalb des institutionalisierten Politiksektors in den »privaten« Sektoren der Weltgesellschaft.

The Decision-Making Process of Investor-State Arbitration Tribunals

The Decision-Making Process of Investor-State Arbitration Tribunals

  • Author: Mary Mitsi
  • Publisher: Kluwer Law International B.V.
  • ISBN: 9041196579
  • Category: Law
  • Page: 336
  • View: 7659
DOWNLOAD NOW »
In the course of a single investor-state dispute, an arbitrator may make numerous decisions, from interpreting the treaty or national laws to taking into account case law, customs and policies. In practice, this process raises important issues regarding the consistency of decisions and the predictability and legitimacy of the decision-making process in general. Investment arbitration tribunals have developed a specialised process of legal decision making adapted to the interpretational needs that arise in the context of an investor-state dispute and to the transnational characteristics of the investment arbitration framework. This is the first book to offer an in-depth analysis of the transnational characteristics of investment arbitration and to analyse the interpretive arguments of investment tribunals and the way they use treaties, precedent, policies, general principles of law and customary law in their decision-making process. Drawing on publicly available arbitral case law supplemented with personal interviews with investment arbitrators, the author touches on such concepts and practices as the following: - an overview of various decision-making genres of arbitral tribunals: attitudinal, economic, strategic and legal; - the legal argumentation triptych of language–rhetoric–dialogue; - the specific language arbitrators have developed when interpreting the law; - how arbitrators use the concepts 'standards', 'rules', 'principles' and 'rights'; - the importance of the legal reasoning of arbitral awards and the role of rhetoric therein; - concepts of 'acceptability', 'audience' and 'legitimacy'; - limitations of the public international law interpretive methodology enshrined in the Vienna Convention; - interpretation of precedents, customary law, general principles of law and policies; - the way national and international legal orders interact in the context of interpretation; and - how decision-making is connected to the issues of predictability, consistency and the rule of law. The core of the book proposes a novel, full- edged dialogical network theory for analysing the interpretation process. As an exemplary demonstration of developing theory to keep up with practice, this unique book provides a deeply engaged means for enhancing the practice of international arbitration. Its introduction of a new field of interdisciplinary analysis employing legal argumentation theories is sure to provide inestimable guidance for institutions and policymakers, especially in light of recent proposals for the creation of a permanent investment arbitration court. Given that unveiling the legal decision-making process is critical for the well-being of the whole dispute resolution procedure, and that being aware of how arbitrators interpret the law can constitute a roadmap for counsel's arguments and approaches when dealing with cross-border disputes, the topic of this book is relevant for both academics and practitioners, and its signifcance can only grow as recourse to investor-state arbitration continues to expand.

Investor-Staat-Schiedsverfahren nach Europäischem Unionsrecht

Investor-Staat-Schiedsverfahren nach Europäischem Unionsrecht

Zulässigkeit und Ausgestaltung in Investitionsabkommen der Europäischen Union

  • Author: Juliane Ahner
  • Publisher: Mohr Siebeck
  • ISBN: 9783161537271
  • Category: Law
  • Page: 403
  • View: 5312
DOWNLOAD NOW »
Juliane Ahner untersucht die Reichweite der Kompetenz der Europaischen Union fur ein Investor-Staat-Schiedsverfahren fur Auslandsinvestitionen sowie mogliche primarrechtliche Beschrankungen. Dabei kommt sie zu dem Ergebnis, dass die Union gemischte Investitionsabkommen gemeinsam mit den Mitgliedstaaten abschliessen muss. Die ausschliessliche Zustandigkeit des Europaischen Gerichtshofs fur die Auslegung und Anwendung der Vertrage und die Autonomie der Unionsrechtsordnung stehen der Unterwerfung unter ein Investor-Staat-Schiedsverfahren nicht entgegen. Juliane Ahner stellt fest, dass die Union nicht alle bestehenden Schiedsverfahren nutzen kann und einige Verfahrensregeln modifiziert werden sollten. Vor dem Hintergrund drohender Schadensersatzanspruche von Investoren gegenuber der Union und den Mitgliedstaaten entwickelt sie Regelungen fur die volkerrechtliche und die unionsinterne Haftung.

International and European Law Problems of Investment Arbitration involving the EU

International and European Law Problems of Investment Arbitration involving the EU

  • Author: Peter Ratz
  • Publisher: Nomos Verlag
  • ISBN: 3845286326
  • Category: Law
  • Page: 470
  • View: 8623
DOWNLOAD NOW »
Mit dieser Arbeit legt der Autor die erste monographische Behandlung der Frage vor, inwiefern völker- und europarechtliche Probleme dazu führen, dass Schiedsverfahren nach von der EU abgeschlossenen Investitionsschutzabkommen einen geringeren Schutzstandard gewähren als "reguläre" BITs. Der Autor gelangt zu dem Ergebnis, dass Schiedsverfahren nach EU-Investitionsschutzabkommen tatsächlich einen niedrigeren Schutzstandard gewähren. Dies hängt mit Problemen der Vollstreckung von Schiedssprüchen und Unterschieden hinsichtlich der materiellen Verpflichtungen der EU und der Mitgliedstaaten zusammen, die zu Schutzlücken für Investoren führen. Der wichtigste Faktor ist allerdings die Rechtunsicherheit, die daraus resultiert, dass die in bisher von der EU abgeschlossenen Investitionsschutzabkommen enthaltenen Streitbeilegungsregeln nicht den Vorgaben des EuGH entsprechen.

Der vorläufige Rechtsschutz in Schiedsverfahren nach der ICSID-Konvention

Der vorläufige Rechtsschutz in Schiedsverfahren nach der ICSID-Konvention

  • Author: Ina Gätzschmann
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783848718412
  • Category:
  • Page: 384
  • View: 2687
DOWNLOAD NOW »

Jürgen Habermas: Faktizität und Geltung

Jürgen Habermas: Faktizität und Geltung

  • Author: Peter Koller,Christian Hiebaum
  • Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
  • ISBN: 3110434741
  • Category: Philosophy
  • Page: 224
  • View: 586
DOWNLOAD NOW »
Jürgen Habermas’ Werk Faktizität und Geltung. Beiträge zur Diskurstheorie des Rechts und des demokratischen Rechtsstaats (1992) verdient aus zwei Gründen besonderes Interesse: Erstens gehört es zu den Hauptwerken dieses bedeutenden Philosophen, der darin eine neue Begründung der Prinzipien des demokratischen Rechtsstaats, zugleich aber auch eine Summe seiner sozialtheoretischen und ethischen Denkens (Theorie des kommunikativen Handelns und Diskursethik) präsentiert; und zweitens ist dieses Werk ein herausragender Beitrag zur neueren Rechtsphilosophie, da darin in systematischer Weise eine innovative Theorie des Rechts entwickelt wird, die das Erfordernis der Faktizität des Rechts mit dessen normativer Sollgeltung in Einklang zu bringen versucht. Die Bedeutung dieses Werks für die gegenwärtige Sozial-, Rechts- und Politikphilosophie legt es nahe, ihm einen Band der Reihe „Klassiker Auslegen“ zu widmen, in dem es einer eingehenden kritischen Erörterung und Würdigung unterzogen wird. Der Band hat entsprechend der Konzeption der ganzen Reihe die Form eines kritischen Kommentars, in dem nach einer Einleitung der Herausgeber die Kapitel des Werks sukzessive von renommierten Autoren resümiert, interpretiert und kritisch diskutiert werden.

Wörterbuch der Kybernetik

Wörterbuch der Kybernetik

  • Author: Georg Klaus
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Cybernetics
  • Page: 741
  • View: 5868
DOWNLOAD NOW »

Formalisierte oder "schleichende" Kodifizierung des transnationalen Wirtschaftsrechts

Formalisierte oder

Zu den methodischen und praktischen Grundlagen der lex mercatoria

  • Author: Klaus Peter Berger
  • Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
  • ISBN: 3110906597
  • Category: Law
  • Page: 349
  • View: 9879
DOWNLOAD NOW »

Unter Professoren

Unter Professoren

Roman

  • Author: Willem Frederik Hermans
  • Publisher: Aufbau Digital
  • ISBN: 3841211577
  • Category: Fiction
  • Page: 512
  • View: 759
DOWNLOAD NOW »
Ein Fest der Niedertracht. Wer in den Niederlanden promoviert, bekommt diesen Klassiker geschenkt als Warnung. Doch welch ein Vergnügen! Als Roef Dingelam, Professor der Chemie an einer Provinzuniversität in Hollands flachem Norden, an einem Samstagmorgen ein Telegramm erhält, kann er es kaum glauben Er, der neue Nobelpreisträger für Chemie! Es dauert nicht lange, da steht sein beschauliches Leben kopf. Als die Missgunst der engstirnigen Kollegen schließlich groteske Züge annimmt, bleibt Roef Dingelam nur ein einziger Ausweg die Flucht. Die niederländische Literatur ist ohne Hermans undenkbar. Cees Nooteboom

International arbitration between private parties and governments

International arbitration between private parties and governments

  • Author: Gerald Aksen,Robert B. Von Mehren,Practising Law Institute
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Law
  • Page: 478
  • View: 7770
DOWNLOAD NOW »

Über den Staat

Über den Staat

Vorlesungen am Collège de France 1989–1992

  • Author: Pierre Bourdieu
  • Publisher: Suhrkamp Verlag
  • ISBN: 3518737678
  • Category: Social Science
  • Page: 700
  • View: 9115
DOWNLOAD NOW »
Kaum ein Wissenschaftler war politisch so engagiert wie Pierre Bourdieu. Umso mehr überrascht es, dass er dem Staat keine eigene Monographie gewidmet hat. Dass er sich dennoch intensiv mit dem Thema beschäftigte, belegen seine Vorlesungen am Collège de France, deren fulminanter Auftakt Über den Staat bildet. Bourdieu geht es sowohl um Fragen der Methodologie und Theorie bei der Untersuchung des Staates als Forschungsobjekt als auch um die historische Genese dieser Institution. Er analysiert zentrale Unterscheidungen wie die zwischen öffentlich und privat sowie den Einfluss der Massenmedien. Über den Staat ist eine große Synthese – und das eigentliche Hauptwerk Bourdieus zur politischen Soziologie.

Der Begriff des Rechts

Der Begriff des Rechts

  • Author: Herbert L. A. Hart
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783518296097
  • Category: Jurisprudence
  • Page: 395
  • View: 6300
DOWNLOAD NOW »

Festschrift für Ottoarndt Glossner zum 70. Geburtstag

Festschrift für Ottoarndt Glossner zum 70. Geburtstag

  • Author: Alain Plantey,Karl-Heinz Böckstiegel,Jens Bredow
  • Publisher: Verlag Recht und Wirtschaft
  • ISBN: 9783800511273
  • Category: Arbitration and award
  • Page: 509
  • View: 9239
DOWNLOAD NOW »

The Herald of Peace and International Arbitration

The Herald of Peace and International Arbitration

  • Author: N.A
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Arbitration (International law)
  • Page: N.A
  • View: 6223
DOWNLOAD NOW »

Professor Martens' Abreise

Professor Martens' Abreise

Roman

  • Author: Jaan Kross
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783423119740
  • Category: Russia
  • Page: 335
  • View: 7686
DOWNLOAD NOW »

Handbuch der internationalen und nationalen Schiedsgerichtsbarkeit

Handbuch der internationalen und nationalen Schiedsgerichtsbarkeit

  • Author: Klaus Lionnet
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Arbitration and award
  • Page: 392
  • View: 7995
DOWNLOAD NOW »

Völkerrecht zwischen normativem Anspruch und politischer Realität

Völkerrecht zwischen normativem Anspruch und politischer Realität

Festschrift für Karl Zemanek zum 65. Geburtstag

  • Author: Karl Zemanek,Konrad Ginther
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: International law
  • Page: 504
  • View: 5929
DOWNLOAD NOW »