Search Results for "press-and-speech-under-assault-the-early-supreme-court-justices-the-sedition-act-of-1798-and-the-campaign-against-dissent"

Press and Speech Under Assault

Press and Speech Under Assault

The Early Supreme Court Justices, the Sedition Act of 1798, and the Campaign against Dissent

  • Author: Wendell Bird
  • Publisher: Oxford University Press
  • ISBN: 0190461640
  • Category: History
  • Page: 432
  • View: 2429
DOWNLOAD NOW »
The early Supreme Court justices wrestled with how much press and speech is protected by freedoms of press and speech, before and under the First Amendment, and with whether the Sedition Act of 1798 violated those freedoms. This book discusses the twelve Supreme Court justices before John Marshall, their views of liberties of press and speech, and the Sedition Act prosecutions over which some of them presided. The book begins with the views of the pre-Marshall justices about freedoms of press and speech, before the struggle over the Sedition Act. It finds that their understanding was strikingly more expansive than the narrow definition of Sir William Blackstone, which is usually assumed to have dominated the period. Not one justice of the Supreme Court adopted that narrow definition before 1798, and all expressed strong commitments to those freedoms. The book then discusses the views of the early Supreme Court justices about freedoms of press and speech during the national controversy over the Sedition Act of 1798 and its constitutionality. It finds that, though several of the justices presided over Sedition Act trials, the early justices divided almost evenly over that issue with an unrecognized half opposing its constitutionality, rather than unanimously supporting the Act as is generally assumed. The book similarly reassesses the Federalist party itself, and finds that an unrecognized minority also challenged the constitutionality of the Sedition Act and the narrow Blackstone approach during 1798-1801, and that an unrecognized minority of the other states did as well in considering the Virginia and Kentucky Resolutions. The book summarizes the recognized fourteen prosecutions of newspaper editors and other opposition members under the Sedition Act of 1798. It sheds new light on the recognized cases by identifying and confirming twenty-two additional Sedition Act prosecutions. At each of these steps, this book challenges conventional views in existing histories of the early republic and of the early Supreme Court justices.

Das ist bei uns nicht möglich

Das ist bei uns nicht möglich

Roman

  • Author: Sinclair Lewis
  • Publisher: Aufbau Digital
  • ISBN: 3841213731
  • Category: Fiction
  • Page: 448
  • View: 5713
DOWNLOAD NOW »
Sinclair Lewis’ Roman aus dem Jahr 1935 führt einen Antihelden vor, der mit seinen Hetzreden die Begeisterung unzufriedener Wähler entfacht. Durch seine Lügen und eine Rhetorik des Populismus und der Ressentiments wird er Präsident der Vereinigten Staaten. Das klingt vertraut? „Eine unheimliche Vorwegnahme der aktuellen Ereignisse.“ The Guardian „Ein Populist im Weißen Haus? Literaturnobelpreisträger Sinclair Lewis hat es vor 80 Jahren durchgespielt.“ DIE ZEIT „Sinclair Lewis ist wieder aktuell.“ der Freitag „Ein Meister des absoluten Realismus." Bob Dylan 1935 in den USA ein aufsehenerregender Bestseller, heute wieder eine Sensation und aktuell wie selten zuvor. In der Übersetzung des bekannten Exilautors und Kleist-Preis-Trägers Hans Meisel – mit einem Nachwort von Jan Brandt. Sinclair Lewis wusste durch seine Frau Dorothy Thompson, Auslandskorrespondentin in Berlin, über den Aufstieg der Nazis Bescheid. In den USA beobachtete er, wie die Populisten nach Wirtschaftskrise und Sozialreformen des New Deal immer weiter an Einfluss gewannen. Der radikale Senator Huey Long versuchte Präsident Roosevelt aus dem Amt zu drängen, bevor Long 1935 einem Attentat zum Opfer fiel. Lewis diente er als Vorbild für den fanatischen Verführer Buzz Windrip in seinem Roman. Buzz Windrip, für seine Gegner ein „ungebildeter Lügner mit idiotischer Weltanschauung“ und ein gefährlicher Populist, will Präsidentschaftskandidat werden. Er gibt vor, sich für die kleinen Leute einzusetzen, und verspricht, „aus Amerika wieder ein stolzes Land zu machen“. Trotz völlig unglaubwürdiger Versprechen laufen ihm die Wähler zu, und er zieht ins Weiße Haus ein. Sogleich regiert er wie ein absolutistischer Herrscher, beschneidet die Freiheiten der Minderheiten, legt sich mit Mexiko an und lässt seine Kritiker rabiat verfolgen. Einer davon ist der liberale Zeitungsherausgeber Doremus Jessup, der sich nicht mundtot machen lassen will.

The First Amendment under Fire

The First Amendment under Fire

America's Radicals, Congress, and the Courts

  • Author: Milton Cantor
  • Publisher: Transaction Publishers
  • ISBN: 1412863643
  • Category: Law
  • Page: 323
  • View: 2875
DOWNLOAD NOW »
The First Amendment is perhaps the most important—and most debated—amendment in the US Constitution. It establishes freedom of speech, as well as that of religion, the press, peaceable assembly and the right to petition the government. But how has the interpretation of this amendment evolved? Milton Cantor explores America’s political response to the challenges of social unrest and how it shaped the meaning of the First Amendment throughout the twentieth century. This multi-layered study of dissent in the United States from the early 1900s through the 1970s describes how Congress and the law dealt with anarchists, syndicalists, socialists, and militant labor groups, as well as communists and left-of-center liberals. Cantor describes these organizations’ practices, policies, and policy shifts against the troubled background of war and overseas affairs. The volume chronologically explores each new challenge—both events and legislation—for the First Amendment and how the public and branches of government reacted. The meaning of the First Amendment was defined in the crucible of threats to national security. Some perceived threats were wartime events; the First World War instigated awareness of civil liberties, but in those times, security trumped liberty. In the peace that followed, efforts to curtail speech continued to prevail. Cantor analyzes the decades-long divisiveness regarding First Amendment decisions in the Supreme Court, coming down squarely in criticism of those who have argued for greater government control over speech.

The justices of the United States Supreme Court, 1789-1969

The justices of the United States Supreme Court, 1789-1969

their lives and major opinions

  • Author: Fred L. Israel
  • Publisher: Chelsea House
  • ISBN: N.A
  • Category: Biography & Autobiography
  • Page: 3373
  • View: 2427
DOWNLOAD NOW »

Die Gegen-Demokratie

Die Gegen-Demokratie

Politik im Zeitalter des Misstrauens

  • Author: Pierre Rosanvallon
  • Publisher: Hamburger Edition HIS
  • ISBN: 3868549269
  • Category: Political Science
  • Page: 320
  • View: 2124
DOWNLOAD NOW »
Obgleich das demokratische Ideal uneingeschränkt bejaht wird, stehen die Systeme, die sich auf das Ideal berufen, immer heftiger in der Kritik. Doch diese Differenz ist nicht so neu, wie sie scheint: Historisch betrachtet ist die Demokratie immer schon als Versprechen und Problem zugleich in Erscheinung getreten. Denn der Grundsatz, Regierungen durch den Wählerwillen zu legitimieren, ging stets mit Misstrauensbekundungen der Bürger gegenüber den etablierten Mächten einher. Die Gegen-Demokratie ist nicht das Gegenteil von Demokratie, sie ist Bestandteil der parlamentarisch-repräsentativen Demokratie, somit permanenter Ausdruck von Misstrauen gegenüber den gewählten Institutionen. Gleichzeitig ist sie aber auch Ausdruck des politischen Engagements der Bürger_innen jenseits der Wahlurnen. Der Begriff Gegen-Demokratie hebt das Widersprüchliche des Misstrauens hervor, das einerseits die Wachsamkeit der Bürger_innen fördert und auf diese Weise dazu beiträgt, die staatlichen Instanzen für gesellschaftliche Forderungen empfänglicher zu machen, das andererseits aber auch destruktive Formen von Ablehnung und Verleumdung begünstigen kann. Das heißt: Die Gegen-Demokratie bestätigt nicht nur, sie kann auch widersprechen. Rosanvallon entfaltet die verschiedenen Aspekte von Gegen-Demokratie und schreibt ihre Geschichte. Nicht zuletzt plädiert er dafür, die ständige Rede von der Politikverdrossenheit zu überdenken. Denn es ist eher von einem Wandel als von einem Niedergang des bürgerschaftlichen Engagements zu sprechen. Verändert haben sich lediglich das Repertoire, die Träger und die Ziele des politischen Ausdrucks. Die Bürger_innen haben inzwischen viele Alternativen zum Wahlzettel, um ihre Sorgen und Beschwerden zu artikulieren. Die politische Form der Gegen-Demokratie sollte im Diskurs der Politikverdrossenheit nicht unterschätzt, sondern aktiv genutzt werden.

Die Zeit der Schurken

Die Zeit der Schurken

  • Author: Lillian Hellman
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783803127419
  • Category:
  • Page: 137
  • View: 2317
DOWNLOAD NOW »

The New Jim Crow

The New Jim Crow

Masseninhaftierung und Rassismus in den USA

  • Author: Michelle Alexander
  • Publisher: Antje Kunstmann
  • ISBN: 3956141598
  • Category: Political Science
  • Page: 352
  • View: 9126
DOWNLOAD NOW »
Die Wahl von Barack Obama im November 2008 markierte einen historischen Wendepunkt in den USA: Der erste schwarze Präsident schien für eine postrassistische Gesellschaft und den Triumph der Bürgerrechtsbewegung zu stehen. Doch die Realität in den USA ist eine andere. Obwohl die Rassentrennung, die in den sogenannten Jim-Crow-Gesetzen festgeschrieben war, im Zuge der Bürgerrechtsbewegung abgeschafft wurde, sitzt heute ein unfassbar hoher Anteil der schwarzen Bevölkerung im Gefängnis oder ist lebenslang als kriminell gebrandmarkt. Ein Status, der die Leute zu Bürgern zweiter Klasse macht, indem er sie ihrer grundsätzlichsten Rechte beraubt – ganz ähnlich den explizit rassistischen Diskriminierungen der Jim-Crow-Ära. In ihrem Buch, das in Amerika eine breite Debatte ausgelöst hat, argumentiert Michelle Alexander, dass die USA ihr rassistisches System nach der Bürgerrechtsbewegung nicht abgeschafft, sondern lediglich umgestaltet haben. Da unter dem perfiden Deckmantel des »War on Drugs« überproportional junge männliche Schwarze und ihre Communities kriminalisiert werden, funktioniert das drakonische Strafjustizsystem der USA heute wie das System rassistischer Kontrolle von gestern: ein neues Jim Crow.

Meine geliebte Welt

Meine geliebte Welt

  • Author: Sonia Sotomayor
  • Publisher: C.H.Beck
  • ISBN: 3406659489
  • Category: Biography & Autobiography
  • Page: 349
  • View: 7605
DOWNLOAD NOW »
Aufgewachsen in der Bronx, Puertoricanerin, die Kindheit prekär, der Vater Alkoholiker, die Mutter überfordert – Sonia Sotomayor war es nicht gerade in die Wiege gelegt, eines Tages Richterin am höchsten Gericht der Vereinigten Staaten von Amerika zu werden. Mit einem großen Herzen und viel Humor erzählt diese Ausnahmefrau von ihrem Weg, aber nicht um sich dabei auf die Schulter zu klopfen, sondern um anderen Menschen mit ihrer eigenen Geschichte Mut zu machen. Ein hinreißendes, ansteckendes Buch über das Trotzdem und über die – wirklich wichtigen – Dinge des Lebens. „’Nach der Lektüre werden mich die Leser nach menschlichen Kriterien beurteilen’, schreibt Sonia Sotomayor. Wir, die wir in diesem Fall die Jury sind, finden sie einfach unwiderstehlich.“ Washingtonian „Überwältigende und stark geschriebene Memoiren zum Thema Identität und Persönlichkeitsfindung ... Offenherzig, scharf beobachtet und vor allem tief empfunden.“ The New York Times „Eine Frau, die weiß, wo sie herkommt und die die Kraft hat, uns dorthin mitzunehmen.“ The New York Times Book Review

Ein Rückblick aus dem Jahre 2000 auf 1887

Ein Rückblick aus dem Jahre 2000 auf 1887

Übersetzt von Clara Zetkin

  • Author: Edward Bellamy
  • Publisher: BoD – Books on Demand
  • ISBN: 3843045259
  • Category: Foreign Language Study
  • Page: 232
  • View: 3210
DOWNLOAD NOW »
Edward Bellamy: Ein Rückblick aus dem Jahre 2000 auf 1887. Übersetzt von Clara Zetkin Erstausgabe 1888: Looking Backward 2000 - 1887. Hier in einer Übersetzung von Clara Zetkin. Vollständige Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2015. Textgrundlage ist die Ausgabe: Dietz Verlag, Berlin, 1949 Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Edward Bellamy, Fotographie von 1889. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.

Encyclopedia of the American Legislative System

Encyclopedia of the American Legislative System

Studies of the Principal Structures, Processes, and Policies of Congress and the State Legislatures Since the Colonial Era

  • Author: Joel H. Silbey
  • Publisher: Charles Scribners Sons/Reference
  • ISBN: 9780684196008
  • Category: Political Science
  • Page: 1738
  • View: 4632
DOWNLOAD NOW »
Includes 91 essays which examine the history, personnel, structure, elections, and policies of our legislative system

War & Press Freedom

War & Press Freedom

The Problem of Prerogative Power

  • Author: Jeffery Alan Smith
  • Publisher: Oxford University Press on Demand
  • ISBN: N.A
  • Category: Language Arts & Disciplines
  • Page: 324
  • View: 1469
DOWNLOAD NOW »
What authority does or should the government have to control press coverage and commentary in wartime? Smith shows convincingly that no such extraordinary power exists under the Constitution, and that officials have had to rely on claiming the existence of an autocratic "higher law" of survival. He carefully surveys the development of statutory restrictions and military regulations for the news media from the ratification of the Bill of Rights in 1791 through the Gulf War of 1991.

Die Akte

Die Akte

Roman

  • Author: John Grisham
  • Publisher: Heyne Verlag
  • ISBN: 3641110289
  • Category: Fiction
  • Page: 496
  • View: 4432
DOWNLOAD NOW »
"Ein Thriller, bei dem man den Atem anhält." Frankfurter Rundschau In einer Oktobernacht werden zwei Richter des obersten Bundesgerichts der USA ermordet. Die Jurastudentin Darby Shaw legt eine Akte über den schlimmsten politischen Skandal seit Watergate an - ein tödliches Dokument für alle, die sie kennen. Eine erbarmungslose Jagd beginnt.

Der Dschungel

Der Dschungel

  • Author: Upton Sinclair (Schriftsteller, USA)
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783293206649
  • Category:
  • Page: 416
  • View: 7042
DOWNLOAD NOW »

Der zehnte Richter

Der zehnte Richter

Roman

  • Author: Brad Meltzer
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783453879898
  • Category:
  • Page: 463
  • View: 2339
DOWNLOAD NOW »

Zwischen mir und der Welt

Zwischen mir und der Welt

  • Author: Ta-Nehisi Coates
  • Publisher: Hanser Berlin
  • ISBN: 3446251952
  • Category: Political Science
  • Page: 240
  • View: 2979
DOWNLOAD NOW »
Wenn in den USA schwarze Teenager von Polizisten ermordet werden, ist das nur ein Problem von individueller Verfehlung? Nein, denn rassistische Gewalt ist fest eingewebt in die amerikanische Identität – sie ist das, worauf das Land gebaut ist. Afroamerikaner besorgten als Sklaven seinen Reichtum und sterben als freie Bürger auf seinen Straßen. In seinem schmerzhaften, leidenschaftlichen Manifest verdichtet Ta-Nehisi Coates amerikanische und persönliche Geschichte zu einem Appell an sein Land, sich endlich seiner Vergangenheit zu stellen. Sein Buch wurde in den USA zum Nr.-1-Bestseller und ist schon jetzt ein Klassiker, auf den sich zukünftig alle Debatten um Rassismus beziehen werden.

Symposium

Symposium

an ocean apart : freedom of expression in Europe and the United States

  • Author: Indiana University. School of Law
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Law
  • Page: 1046
  • View: 9430
DOWNLOAD NOW »

Die Federalist papers

Die Federalist papers

  • Author: Alexander Hamilton,James Madison,John Jay
  • Publisher: C.H.Beck
  • ISBN: 9783406547546
  • Category: Constitutional history
  • Page: 583
  • View: 9838
DOWNLOAD NOW »

Gesetze der Angst

Gesetze der Angst

jenseits des Vorsorgeprinzips

  • Author: Cass R. Sunstein
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783518584798
  • Category: Civil rights
  • Page: 343
  • View: 3631
DOWNLOAD NOW »

Die Information

Die Information

Geschichte, Theorie, Flut

  • Author: James Gleick
  • Publisher: Redline Wirtschaft
  • ISBN: 3864142245
  • Category: Science
  • Page: 500
  • View: 4319
DOWNLOAD NOW »
Blut, Treibstoff, Lebensprinzip - in seinem furiosen Buch erzählt Bestsellerautor James Gleick, wie die Information zum Kernstück unserer heutigen Zivilisation wurde. Beginnend bei den Wörtern, den "sprechenden" Trommeln in Afrika, über das Morsealphabet und bis hin zur Internetrevolution beleuchtet er, wie die Übermittlung von Informationen die Gesellschaften prägten und veränderten. Gleick erläutert die Theorien, die sich mit dem Codieren und Decodieren, der Übermittlung von Inhalten und dem Verbreiten der Myriaden von Botschaften beschäftigen. Er stellt die bekannten und unbekannten Pioniere der Informationsgesellschaft vor: Claude Shannon, Norbert Wiener, Ada Byron, Alan Turing und andere. Er bietet dem Leser neue Einblicke in die Mechanismen des Informationsaustausches. So lernt dieser etwa die sich selbst replizierende Meme kennen, die "DNA" der Informationen. Sein Buch ermöglicht ein neues Verständnis von Musik, Quantenmechanik - und eine gänzlich neue Sicht auf die faszinierende Welt der Informationen.