Search Results for "qualitative-research-in-tourism-ontologies-epistemologies-and-methodologies-contemporary-geographies-of-leisure-tourism-and-mobility"

Qualitative Research in Tourism

Qualitative Research in Tourism

Ontologies, Epistemologies and Methodologies

  • Author: Jenny Phillimore,Lisa Goodson
  • Publisher: Psychology Press
  • ISBN: 9780415280877
  • Category: Business & Economics
  • Page: 333
  • View: 327
DOWNLOAD NOW »
The first to focus solely upon qualitative research in tourism, this book combines discussions of the philosophies underpinning qualitative research, with reflexive chapters that demonstrate how these techniques can be used. Incorporating a range of case studies written by leading international scholars, this book makes clear the ways in which these pieces of research have been informed by the authors' epistemological, ontological and methodological standpoint. Based on a range of empirical tourism studies set in the context of theoretical discussion, it demonstrates the benefits of using a range of qualitative approaches to research tourism, exploring the ways in which a number of techniques, including participants observation, memory work, biographical diaries, focus groups and visual exercises, have been adopted by researchers from a range of disciplinary backgrounds to undertake empirical research in tourism. An indispensable text for final year undergraduates, Masters and PhD students embarking on research in the field, it also will be a valuable title for academics with an interest in either tourism research or qualitative methodology. Linking theory with research practice, it offers a holistic account of qualitative research in tourism.

Qualitative Research in Tourism

Qualitative Research in Tourism

Ontologies, Epistemologies and Methodologies

  • Author: Lisa Goodson,Jenny Phillimore
  • Publisher: Routledge
  • ISBN: 9780415280860
  • Category: Social Science
  • Page: 352
  • View: 3133
DOWNLOAD NOW »
The first to focus solely upon qualitative research in tourism, this book combines discussions of the philosophies underpinning qualitative research, with reflexive chapters that demonstrate how these techniques can be used. Incorporating a range of case studies written by leading international scholars, this book makes clear the ways in which these pieces of research have been informed by the authors' epistemological, ontological and methodological standpoint. Based on a range of empirical tourism studies set in the context of theoretical discussion, it demonstrates the benefits of using a range of qualitative approaches to research tourism, exploring the ways in which a number of techniques, including participants observation, memory work, biographical diaries, focus groups and visual exercises, have been adopted by researchers from a range of disciplinary backgrounds to undertake empirical research in tourism. An indispensable text for final year undergraduates, Masters and PhD students embarking on research in the field, it also will be a valuable title for academics with an interest in either tourism research or qualitative methodology. Linking theory with research practice, it offers a holistic account of qualitative research in tourism.

Medical Tourism

Medical Tourism

The Ethics, Regulation, and Marketing of Health Mobility

  • Author: Colin Michael Hall
  • Publisher: Routledge
  • ISBN: 0415665752
  • Category: Health & Fitness
  • Page: 220
  • View: 4627
DOWNLOAD NOW »
Although spas and improved well-being have long been part of the tourist experience, health tourism now includes travel for medical purposes ranging from cosmetic and dental surgery through to transplants and infertility treatment. Drawing on a range of theoretical and methodological perspectives, this book is one of the first to critically address the substantial political, philosophical and ethical issues that arise out of the transnational practices of medical tourism. Through a series of chapters the book engages with key issues such as the role of regulatory and policy structures in influencing medical and health tourism related mobilities. Through a series of chapters the book engages with key issues such as the role of regulatory and policy structures in influencing medical and health tourism related mobilities. These issues are investigated by considering range of developing and developed countries, medical systems and health economic perspectives. The book adopts a multi-layered perspective to not only investigate the business and marketing practices of medical and health tourism but places these within a broader framework of contemporary globalisation, policy and practice.

Social Memory and Heritage Tourism Methodologies

Social Memory and Heritage Tourism Methodologies

  • Author: Stephen P. Hanna,Amy E. Potter,E. Arnold Modlin,Perry Carter,David L. Butler
  • Publisher: Routledge
  • ISBN: 1317754964
  • Category: Business & Economics
  • Page: 256
  • View: 6049
DOWNLOAD NOW »
The examination of social memory and heritage tourism has grown considerably over the past few decades as scholars have critically re-examined the relationships between past memories and present actions at international, national, and local scales. Methodological innovation and reflection have accompanied theoretical advances as researchers strive to understand representations, experiences, thoughts, emotions and identities of the various actors involved in the reproduction of social memory and heritage landscapes. Social Memory and Heritage Tourism Methodologies describes and demonstrates innovations – including qualitative, quantitative, and mixed method approaches – for analysing the process and politics of remembering and touring the past through place. An introductory chapter looks at the history of social memory and heritage tourism research and the particular challenges posed by these fields of study. In subsequent chapters, the reader is lead through the varying methodologies employed by presenting them in the context of an in-depth case study from range of geographical locations. The resulting volume showcases innovative research in social memory and heritage tourism and provides the reader with insights into how they can successfully conduct their own research while avoiding common pitfalls. This title will be useful reading for scholars, professionals and students in tourism, geography, anthropology and museum studies who are preparing to conduct research on the reproduction of social memory in particular landscapes and places or are interested in investigating heritage tourism practices and representations.

Place and Placelessness

Place and Placelessness

  • Author: Edward Relph
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9780850861761
  • Category: City planning
  • Page: 156
  • View: 1800
DOWNLOAD NOW »
First published forty years ago and still widely referenced, Edward Relph's Place and Placelessness has taken its place as a classic of the phenomenological approach to the study of place and has influenced a generation of scholars. For this reprint Professor Relph has written a new introduction setting his original work in its contemporary context. He shows how the concepts of place have been modified and yet continue to be of vital importance in interpreting a world which travel and commerce have made very different from that of 1976. In his words: "sense of place has the potential to serve as a pragmatic foundation for addressing the profound local and global challenges, such as climate change and economic disparity, that are emerging in the present century."

American Book Publishing Record

American Book Publishing Record

  • Author: N.A
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: American literature
  • Page: N.A
  • View: 2283
DOWNLOAD NOW »

Qualitative Interviews

Qualitative Interviews

  • Author: Sabina Misoch
  • Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
  • ISBN: 3110354616
  • Category: Social Science
  • Page: 301
  • View: 7876
DOWNLOAD NOW »
Qualitative interviews are a key tool in modern research practice. What are the different forms of the qualitative interview? Which method is suitable for which situation? How does one conduct qualitative interviews in practice? The book answers these and other questions by presenting methodological principles and different interview methods with schemata, figures, and examples, along with a discussion of their advantages and disadvantages.

Die Großstädte und das Geistesleben

Die Großstädte und das Geistesleben

  • Author: Georg Simmel
  • Publisher: Musaicum Books
  • ISBN: 802721386X
  • Category: Social Science
  • Page: 47
  • View: 3132
DOWNLOAD NOW »
Die Großstädte und das Geistesleben ist ein 1903 erschienener Aufsatz des Soziologen Georg Simmel, mit dem dieser die Grundlagen der Stadtsoziologie schuf. Das tiefste Problem des modernen Lebens ist nach Georg Simmel der Anspruch des Individuums nach der Selbstständigkeit und Eigenart seines Daseins gegen die Übermächte der Gesellschaft, das geschichtlich Ererbte der äußerlichen Kultur und Technik des Lebens zu bewahren. Der Großstädter ist - im Gegensatz zum Kleinstädter - einer "Steigerung des Nervenlebens" ausgesetzt. Darin besteht die Basis für den Typus großstädtischer Individualität. Georg Simmel (1858-1918) war ein deutscher Philosoph und Soziologe. Er leistete wichtige Beiträge zur Kulturphilosophie, war Begründer der "formalen Soziologie" und der Konfliktsoziologie. Simmel stand in der Tradition der Lebensphilosophie, aber auch der des Neukantianismus.

Nicht-Orte

Nicht-Orte

  • Author: Marc Augé
  • Publisher: C.H.Beck
  • ISBN: 9783406605680
  • Category:
  • Page: 137
  • View: 4297
DOWNLOAD NOW »

Der Aufstieg der Netzwerkgesellschaft

Der Aufstieg der Netzwerkgesellschaft

Das Informationszeitalter. Wirtschaft. Gesellschaft. Kultur

  • Author: Manuel Castells
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3658113227
  • Category: Social Science
  • Page: 646
  • View: 1438
DOWNLOAD NOW »
Manuel Castells entwirft in seinem Werk eine Soziologie des Informationszeitalters. Auf der Grundlage reichhaltigen empirischen Materials analysiert und interpretiert er die Entwicklung von der Industriegesellschaft zur Informationsgesellschaft. Seit seinem ersten Erscheinen 1996 in den USA hat das Werk einen beispiellosen Siegeszug durch die wissenschaftlich interessierte Leserschaft genommen.

Handbuch der Ethnographie

Handbuch der Ethnographie

  • Author: Marcel Mauss
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783770540136
  • Category: Ethnology
  • Page: 300
  • View: 7606
DOWNLOAD NOW »

Slow Tourism

Slow Tourism

Reisen zwischen Langsamkeit und Sinnlichkeit

  • Author: Christian Antz,Bernd Eisenstein,Christian Eilzer
  • Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften
  • ISBN: 9783899752304
  • Category: Heritage tourism
  • Page: 282
  • View: 9389
DOWNLOAD NOW »
Unter dem Begriff -Slow Tourism- lassen sich verschiedene Formen des Reisens zusammenfassen, die von Langsamkeit, Musse, Sinnhaftigkeit und Sinnlichkeit gepragt sind. Entstanden in den Nischen und Zwischenraumen des globalisierten Tourismus, stehen sie beispielsweise fur Reisetrends in Richtung Wandern (Langsamkeit), Authentizitat (Kultur) oder Natur (Musse). Zusammengenommen stellen die unterschiedlichen Aktivitaten der -Slow--Reisenden auf der Suche nach der selbstbestimmten Einfachheit des Lebens in vielen postindustriellen Gesellschaften bereits einen bedeutenden Teil des Gesamtmarktes dar.<BR> In diesem Sammelband stellen namhafte Autorinnen und Autoren aus Wissenschaft und Praxis die verschiedenen Tendenzen und Facetten des Slow Tourism u. a. in den Themen Natur, Wandern und Wasser, Kultur, Architektur und Garten, Musse, Slow Food, Stadte und Spiritualitat vor."

Tourismusräume

Tourismusräume

Zur soziokulturellen Konstruktion eines globalen Phänomens

  • Author: Karlheinz Wöhler,Andreas Pott,Vera Denzer
  • Publisher: transcript Verlag
  • ISBN: 3839411947
  • Category: Social Science
  • Page: 320
  • View: 7778
DOWNLOAD NOW »
Die Konstruktion von Tourismusräumen ist von verschiedenen gesellschaftlichen und kulturellen Prozessen begleitet. Welche Räume der Wahrnehmung, Nutzung und Aneignung werden dabei hergestellt? Wie gestaltet sich die soziale und kulturelle Produktion von Tourismusräumen? Die Beiträge dieses Bandes nähern sich diesen Fragen anhand unterschiedlicher gegenstandsbezogener Analysen. Zugleich wird aus kulturgeographischer und kulturwissenschaftlicher Perspektive das Potenzial der unterschiedlichen »Cultural Turns« für die empirische Analyse tourismusbezogener Fragestellungen ausgelotet.

Der ganz normale Reisewahnsinn: Wie Tourismus den Planeten abgrast

Der ganz normale Reisewahnsinn: Wie Tourismus den Planeten abgrast

  • Author: Stephan Bernau
  • Publisher: disserta Verlag
  • ISBN: 3954259907
  • Category: Business & Economics
  • Page: 180
  • View: 640
DOWNLOAD NOW »
Urlaub und Reisen: fur die Einen sind damit Traume von Freiheit und Abenteuer zu verwirklichen, fur die Anderen Traume von der perfekten Entspannung. Fast immer spielt ein Entkommen aus der Tretmuhle, in die sich so viele verrannt haben, eine Rolle. Viele hoffen, wenigstens in der Ferne einen kleinen Happen vom Geschmack des freien, selbstbestimmten Lebens zu erhaschen, dass sie insgeheim zwar fur ihre eigentliche Bestimmung halten, aber dann doch lieber zugunsten all der schonen Sicherheits- und Komfortzonen unserer Gesellschaft links liegen lassen. Nicht selten stellt sich dann heraus, dass auch diese Wahl ihren Preis hat und der Alltag ziemlich anders aussieht als das erfullte Wunschleben. Da kann man schnell zu der Uberzeugung kommen, dass man sich ja wohl wenigstens diese paar kostbaren Urlaubswochen wahrlich verdient hat. Doch dann stellen sich Leute hin und fangen an, den Genuss der Urlaubsfreuden in Frage zu stellen oder gar fur falsch und schadlich zu erklaren. Was nun? Wer sind diese Miesmacher? Wollen die das Reisen verbieten? Was soll falsch daran sein, mit kuhlem Drink den Sonnenuntergang am Tropenstrand zu bewundern und sich auf eine laue Nacht zu freuen? Dieses Buch soll einen Uberblick verschaffen uber die Kritik am Tourismusgeschehen in der wissenschaftlichen und teilweise auch journalistischen Literatur.

Stagings made in Namibia

Stagings made in Namibia

postkoloniale Fotografie

  • Author: Evelyn Annuss
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Alltag
  • Page: 300
  • View: 1237
DOWNLOAD NOW »

Grounded theory

Grounded theory

Strategien qualitativer Forschung

  • Author: Barney G. Glaser,Anselm L. Strauss,Axel T. Paul
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783456849065
  • Category:
  • Page: 278
  • View: 2081
DOWNLOAD NOW »
Der Klassiker über den qualitativen Forschungsansatz der "Grounded Theory", geschrieben von den Entwicklern dieser Methode "Obwohl unser Buch sich in erster Linie an Soziologen richtet, glauben wir, dass es jedem nutzen kann, der daran interessiert ist, soziale Phänomene zu untersuchen politischer, pädagogischer, wirtschaftlicher, industrieller oder welcher Art auch immer." In der Tat ist "Grounded Theory" quer durch die wissenschaftlichen Disziplinen zum Standardbegriff der qualitativen Sozialforschung ge - worden. Die inzwischen zum Klassiker avancierte Arbeit von Glaser und Strauss eröffnet eine lehrbare und auch lernbare Forschungsstrategie. Das Konzept bietet eine Antwort auf das Problem, die oft schmerzlich empfundene Lücke zwischen empirischer Forschung und Theorie zu schliessen.

Der symbolische Tausch und der Tod

Der symbolische Tausch und der Tod

  • Author: Jean Baudrillard
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783882216653
  • Category:
  • Page: 431
  • View: 7067
DOWNLOAD NOW »

Feministische Wissenschaftstheorie

Feministische Wissenschaftstheorie

zum Verhältnis von Wissenschaft und sozialem Geschlecht

  • Author: Sandra G. Harding
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783886193844
  • Category: Feminism
  • Page: 299
  • View: 4345
DOWNLOAD NOW »

Community Based Tourism

Community Based Tourism

Als Instrument nachhaltiger Entwicklung ehemals benachteiligter Bevölkerungsgruppen am Beispiel Kayamandi, Südafrika

  • Author: Manuela Margraf
  • Publisher: diplom.de
  • ISBN: 3832489630
  • Category: Business & Economics
  • Page: 114
  • View: 6307
DOWNLOAD NOW »
Inhaltsangabe:Einleitung: „Something out of Nothing – etwas aus dem Nichts zaubern – heißt die Werkstätte von Sarah Mahlangu, die in Mhluzi bei Middelburg (Südafrika) Abfälle sammelt und aus Blechdosen Kunst, aus Abfallsäcken Türvorlagen und aus Lumpen Gewänder herstellt. Mit ihrem Recycling- und Kunstzentrum hat Sarah Mahlangu Arbeitsplätze für sich und andere Dorfangehörige sowie eine Touristenattraktion geschaffen. Immer mehr Gäste kommen vorbei, lassen sich kulinarisch verwöhnen und anschließend von Mahlangus Tochter die verschiedenen Facetten des Township-Lebens zeigen. Diese Erfolgsgeschichte steht stellvertretend für die neuere Entwicklung im südlichen Afrika hin zu mehr Partizipation der im Zuge der Apartheidpolitik benachteiligten Bevölkerungsgruppen an der ‚weißen’ Tourismusindustrie. So stellte die südafrikanische Regierung schon in ihrer Tourismuspolitik 1996 fest, dass die Mehrheit dieser Menschen bis dahin mit oben genanntem Wirtschaftszweig nur selten in Berührung gekommen ist und dementsprechend ein dringender Handlungsbedarf zur ökonomischen Förderung dieser Bevölkerungsgruppen besteht. Bis heute profitiert mehrheitlich die weiße, bessergestellte Minderheit von der Reiseindustrie – sowohl in Südafrika als auch in den meisten anderen Entwicklungsländern der Welt. Folglich trägt Tourismus in diesen Nationen oftmals dazu bei, dass Arm und Reich sich kontinuierlich weiter voneinander entfernen und es zu einer Stärkung vorhandener Ungleichgewichte kommt. Diese Entwicklung birgt die Gefahr der Verfestigung bereits existierender Probleme wie steigender Kriminalität, hoher Arbeitslosigkeit, zunehmender Armut oder auch starker regionaler Disparitäten. Um dem entgegen wirken zu können, setzen eine Vielzahl der Dritte-Welt-Länder ihre Hoffnungen in die neuere Entwicklung der alternativen Tourismusform Community Based Tourism, welche entsprechend dem einleitenden Beispiel, benachteiligte ethnische Gruppen einbindet, und zwar auf eine sozial- sowie umweltverträglich Weise, um so negative Auswirkungen des Tourismus minimieren zu können. Ziel dieser Arbeit ist die Vorstellung des Community Based Tourism und im speziellen des Township-Tourismus als eine konstruktive Antwort auf oben genannte Probleme. Es wird gezeigt, dass der Community Based Tourism eine Form des nachhaltigen Tourismus darstellt, welcher in der Lage ist, einen positiven Beitrag zur Entwicklung ehemals benachteiligter Bevölkerungsgruppen in Dritte-Welt-Ländern zu leisten. [...]

Rasender Stillstand

Rasender Stillstand

Essay

  • Author: Paul Virilio
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783596134144
  • Category:
  • Page: 157
  • View: 3382
DOWNLOAD NOW »