Search Results for "read-thinking-about-logic-p-an-introduction-to-the-philosophy-of-logic-opus"

Principia Mathematica.

Principia Mathematica.

  • Author: Alfred North Whitehead,Bertrand Russell
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Logic, Symbolic and mathematical
  • Page: 167
  • View: 3533
DOWNLOAD NOW »

Mathematics of the Transcendental

Mathematics of the Transcendental

  • Author: Alain Badiou
  • Publisher: A&C Black
  • ISBN: 1441150439
  • Category: Philosophy
  • Page: 224
  • View: 3135
DOWNLOAD NOW »
In Mathematics of the Transcendental, Alain Badiou painstakingly works through the pertinent aspects of Category Theory, demonstrating their internal logic and veracity, their derivation and distinction from Set Theory, and the 'thinking of being'. In doing so he sets out the basic onto-logical requirements of his greater and transcendental logics as articulated in his magnum opus, Logics of Worlds. This important book combines both his elaboration of the disjunctive synthesis between ontology and onto-logy (the discourses of being as such and being-appearing) from the perspective of Category Theory and the categorial basis of his philosophical conception of 'being there'. Hitherto unpublished in either French or English, Mathematics of the Transcendental provides Badiou's readers with a much-needed complete elaboration of his understanding and use of Category Theory. The book is an essential aid to understanding the mathematical and logical basis of his theory of appearing as elaborated in Logics of Worlds and other works and is essential reading for his many followers.

After Certainty

After Certainty

A History of Our Epistemic Ideals and Illusions

  • Author: Robert Pasnau
  • Publisher: Oxford University Press
  • ISBN: 0192521934
  • Category: Philosophy
  • Page: 400
  • View: 7690
DOWNLOAD NOW »
No part of philosophy is as disconnected from its history as is epistemology. After Certainty offers a reconstruction of that history, understood as a series of changing expectations about the cognitive ideal that beings such as us might hope to achieve in a world such as this. The story begins with Aristotle and then looks at how his epistemic program was developed through later antiquity and into the Middle Ages, before being dramatically reformulated in the seventeenth century. In watching these debates unfold over the centuries, one sees why epistemology has traditionally been embedded within a much larger sphere of concerns about human nature and the reality of the world we live in. It ultimately becomes clear why epistemology today has become a much narrower and specialized field, concerned with the conditions under which it is true to say, that someone knows something. Based on a series of lectures given at Oxford University, Robert Pasnau's book ranges widely over the history of philosophy, and examines in some detail the rise of science as an autonomous discipline. Ultimately Pasnau argues that we may have no good reasons to suppose ourselves capable of achieving even the most minimal standards for knowledge, and the final chapter concludes with a discussion of faith and hope.

Grundprobleme der Philosophie

Grundprobleme der Philosophie

  • Author: George Edward Moore
  • Publisher: Walter de Gruyter
  • ISBN: 3110323729
  • Category: Philosophy
  • Page: 419
  • View: 5362
DOWNLOAD NOW »
Der vorliegende Band ist die schriftliche Fassung einer Vorlesung, die Moore im Wintersemester 1910/11 an der Cambridge University als Einführung in die Philosophie gehalten hat und erst 1956, zwei Jahre vor seinem Tod, veröffentlicht wurde. Nach einer ausführlichen Erklärung dessen, was Philosophie überhaupt ist, was der Gegenstand und die Aufgabe der Philosophie ist, führt Moore im Ausgang von unseren sinnlichen Erfahrungen in das Gesamtgebiet der Philosophie ein. Behandelt werden Themen wie Existenz, materielle Dinge, Dinge in Raum und Zeit, Propositionen, Wissen und Erkennen, die Philosophie David Humes und weitere Themen. Der vorliegende Band ist sowohl für Philosophiestudenten und interessierte Laien zur Einführung in die Philosophie gut geeignet, als auch für den philosophischen Experten, der sich eingehender mit Moores Philosophie beschäftigen möchte.

Encyclopedia of Educational Theory and Philosophy

Encyclopedia of Educational Theory and Philosophy

  • Author: D. C. Phillips
  • Publisher: SAGE Publications
  • ISBN: 1483364747
  • Category: Education
  • Page: 952
  • View: 7083
DOWNLOAD NOW »
Education is a field sometimes beset by theories-of-the-day and with easy panaceas that overpromise the degree to which they can alleviate pressing educational problems. The two-volume Encyclopedia of Educational Theory and Philosophy introduces readers to theories that have stood the test of time and those that have provided the historical foundation for the best of contemporary educational theory and practice. Drawing together a team of international scholars, this invaluable reference examines the global landscape of all the key theories and the theorists behind them and presents them in the context needed to understand their strengths and weaknesses. In addition to interpretations of long-established theories, this work offers essays on cutting-edge research and concise, to-the-point definitions of key concepts, ideas, schools, and figures. Features: Over 300 signed entries by trusted experts in the field are organized into two volumes and overseen by a distinguished General Editor and an international Editorial Board. Entries are followed by cross references and further reading suggestions. A Chronology of Theory within the field of education highlights developments over the centuries; a Reader’s Guide groups entries thematically, and a master Bibliography facilitates further study. The Reader’s Guide, detailed index, and cross references combine for strong search-and-browse capabilities in the electronic version. Available in a choice of print or electronic formats, Encyclopedia of Educational Theory and Philosophy is an ideal reference for anyone interested in the roots of contemporary educational theory.

Die Idee der Gerechtigkeit

Die Idee der Gerechtigkeit

  • Author: Amartya Sen
  • Publisher: C.H.Beck
  • ISBN: 9783406606533
  • Category: Civil rights
  • Page: 493
  • View: 8558
DOWNLOAD NOW »
Drei Kinder streiten darüber, wem von ihnen eine Flöte gehören sollte. Das erste Kind hat Musikunterricht gehabt und kann als einziges Flöte spielen. Das zweite ist arm und besitzt keinerlei anderes Spielzeug. Das dritte Kind hat die Flöte mit viel Ausdauer selbst angefertigt. Mit diesem Gleichnis eröffnet Amartya Sen, einer der wichtigsten Denker unserer Zeit, sein Buch über die Idee der Gerechtigkeit. Es ist John Rawls gewidmet und grenzt sich doch von der wirkungsmächtigsten Gerechtigkeitstheorie des 20. Jahrhunderts ab. Wer eine weitere abstrakte Diskussion der institutionellen Grundlagen einer gerechten Gesellschaft erwartet, der wird enttäuscht sein. Wer sich hingegen darüber wundert, was diese Theorien eigentlich zur Bekämpfung real existierender Ungerechtigkeiten beitragen, der wird großen Gewinn daraus ziehen. Sen nämlich stellt die Plausibilität solcher Anstrengungen der reinen Vernunft in Frage. Seine Theorie der Gerechtigkeit ist weniger an der Ausformulierung einer ethisch perfekten Gesellschaft interessiert als an Argumenten, deren Maßstab die konkrete Überwindung von Ungerechtigkeit ist. Sen eröffnet Perspektiven, die dem westlichen Denken meist fehlen. Seine Kenntnis der hinduistischen, buddhistischen und islamischen Kultur ist wundervoll eingewoben in das Buch und prägt den ganzen Charakter seines Philosophierens. Die Vernunft sucht die Wahrheit, wo immer sie sich finden lässt - und wie der Autor dieses außergewöhnlichen Werkes entdeckt sie auf ihrer weiten Reise viele gangbare Wege zu einer gerechteren Welt.

Logic and Its Applications

Logic and Its Applications

6th Indian Conference, ICLA 2015, Mumbai, India, January 8-10, 2015. Proceedings

  • Author: Mohua Banerjee,Krishna S.
  • Publisher: Springer
  • ISBN: 3662458241
  • Category: Mathematics
  • Page: 236
  • View: 6107
DOWNLOAD NOW »
This book collects the refereed proceedings of the 6th Indian Conference on Logic and Its Applications, ICLA 2015, held in Mumbai, India, in January 2015. The volume contains 13 full revised papers along with 3 invited talks presented at the conference. The papers were selected after rigorous review, from 23 submissions. They cover topics related to pure and applied formal logic, foundations and philosophy of mathematics and the sciences, set theory, model theory, proof theory, areas of theoretical computer science, artificial intelligence, systems of logic in the Indian tradition, and other disciplines which are of direct interest to mathematical and philosophical logic.

Ein säkulares Zeitalter

Ein säkulares Zeitalter

  • Author: Charles Taylor
  • Publisher: Suhrkamp Verlag
  • ISBN: 3518740407
  • Category: Philosophy
  • Page: 1297
  • View: 7282
DOWNLOAD NOW »
Was heißt es, daß wir heute in einem säkularen Zeitalter leben? Was ist geschehen zwischen 1500 – als Gott noch seinen festen Platz im naturwissenschaftlichen Kosmos, im gesellschaftlichen Gefüge und im Alltag der Menschen hatte – und heute, da der Glaube an Gott, jedenfalls in der westlichen Welt, nur noch eine Option unter vielen ist? Um diesen Wandel zu bestimmen und in seinen Folgen für die gegenwärtige Gesellschaft auszuloten, muß die große Geschichte der Säkularisierung in der nordatlantischen Welt von der frühen Neuzeit bis in die Gegenwart erzählt werden – ein herkulisches Unterfangen, dem sich der kanadische Philosoph Charles Taylor in seinem mit Spannung erwarteten neuen Buch stellt. Mit einem Fokus auf dem »lateinischen Christentum«, dem vorherrschenden Glauben in Europa, rekonstruiert er in geradezu verschwenderischem Detail die entscheidenden Entwicklungslinien in den Naturwissenschaften, der Philosophie, der Staats- und Rechtstheorie und in den Künsten. Dem berühmten Diktum von der wissenschaftlich-technischen »Entzauberung der Welt« und anderen eingeschliffenen Säkularisierungstheorien setzt er die These entgegen, daß es die Religion selbst war, die das Säkulare hervorgebracht hat, und entfaltet eine komplexe Mentalitätsgeschichte des modernen Subjekts, das heute im Niemandsland zwischen Glauben und Atheismus gefangen ist.

Homo Deus

Homo Deus

Eine Geschichte von Morgen

  • Author: Yuval Noah Harari
  • Publisher: C.H.Beck
  • ISBN: 3406704026
  • Category: Social Science
  • Page: 576
  • View: 428
DOWNLOAD NOW »
In seinem Kultbuch „Eine kurze Geschichte der Menschheit“ erklärte Yuval Noah Harari, wie unsere Spezies die Erde erobern konnte. In „Homo Deus“ stößt er vor in eine noch verborgene Welt: die Zukunft. Was wird mit uns und unserem Planeten passieren, wenn die neuen Technologien dem Menschen gottgleiche Fähigkeiten verleihen – schöpferische wie zerstörerische – und das Leben selbst auf eine völlig neue Stufe der Evolution heben? Wie wird es dem Homo Sapiens ergehen, wenn er einen technikverstärkten Homo Deus erschafft, der sich vom heutigen Menschen deutlicher unterscheidet als dieser vom Neandertaler? Was bleibt von uns und der modernen Religion des Humanismus, wenn wir Maschinen konstruieren, die alles besser können als wir? In unserer Gier nach Gesundheit, Glück und Macht könnten wir uns ganz allmählich so weit verändern, bis wir schließlich keine Menschen mehr sind.

Die Bücherdiebin

Die Bücherdiebin

Roman

  • Author: Markus Zusak
  • Publisher: cbj Verlag
  • ISBN: 3894804270
  • Category: Fiction
  • Page: 592
  • View: 5170
DOWNLOAD NOW »
Selbst der Tod hat ein Herz ... Molching bei München. Hans und Rosa Hubermann nehmen die kleine Liesel Meminger bei sich auf – für eine bescheidene Beihilfe, die ihnen die ersten Kriegsjahre kaum erträglicher macht. Für Liesel jedoch bricht eine Zeit voller Hoffnung, voll schieren Glücks an – in dem Augenblick, als sie zu stehlen beginnt. Anfangs ist es nur ein Buch, das im Schnee liegen geblieben ist. Dann eines, das sie aus dem Feuer rettet. Dann Äpfel, Kartoffeln und Zwiebeln. Das Herz von Rudi. Die Herzen von Hans und Rosa Hubermann. Das Herz von Max. Und das des Todes. Denn selbst der Tod hat ein Herz. „Die Bücherdiebin“ ist eine Liebesgeschichte, eine Hommage an Bücher und Worte und eine Erinnerung an die Macht der Sprache, die im Roman von Markus Zusak viele Facetten zeigt: den lakonisch-distanzierten Ton des Erzählers, Poesie und Zuversicht – und die reduzierte Sprache der Nazipropaganda.

Vernunft, Wahrheit und Geschichte

Vernunft, Wahrheit und Geschichte

  • Author: Hilary Putnam
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783518284537
  • Category: History
  • Page: 293
  • View: 4914
DOWNLOAD NOW »
Putnam geht es in diesem Buch darum, eingefleischte Dichotomien aufzulösen und zu zeigen, wie scheinbar ganz verschiedenartige Standpunkte zusammenhängen. Wahrheit und Rationalität, Tatsachen und Werte - dies sind die Gegenstände seiner Untersuchung. Einerseits wird dargelegt, daß althergebrachte Etiketten wie ”Objektivismus“ und ”Subjektivismus“ keine rein durchzuhaltenden Standpunkte bezeichnen. Andererseits macht Putnam deutlich, daß scheinbar völlig unzusammenhängende oder gar gegensätzliche Positionen auf ähnlichen Illusionen und verfehlten Denkstrategien beruhen und so mit den gleichen Argumenten entkräftet werden können. Ausgehend von grundlegenden sprachanalytischen Überlegungen und mit an Kant und Wittgenstein geschultem Problembewußtsein stellt Putnam dar, daß jede Wahl eines Begriffssystems notwendig Wertsetzungen widerspiegelt und daß es keineswegs unmöglich ist, rationale Entscheidungen darüber zu treffen, welche Werte gut und welche Werte schlecht sind. (Quelle: www.suhrkamp.de).

Franziskanische Studien

Franziskanische Studien

  • Author: N.A
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Religion
  • Page: N.A
  • View: 4430
DOWNLOAD NOW »

Prolegomena to Any Future Metaphysics (Second Edition)

Prolegomena to Any Future Metaphysics (Second Edition)

and the Letter to Marcus Herz, February 1772

  • Author: Immanuel Kant,James Wesley Ellington
  • Publisher: Hackett Publishing
  • ISBN: 9780872205932
  • Category: Philosophy
  • Page: 160
  • View: 2014
DOWNLOAD NOW »
This edition of Prolegomena includes Kant's letter of February 1772 to Marcus Herz, a momentous document in which Kant relates the progress of his thinking and announces that he is now ready to present a critique of pure reason.

Das andere Geschlecht

Das andere Geschlecht

Sitte und Sexus der Frau

  • Author: Simone de Beauvoir
  • Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
  • ISBN: 3644051615
  • Category: Social Science
  • Page: 944
  • View: 805
DOWNLOAD NOW »
Das berühmte Standardwerk von Simone de Beauvoir. Die universelle Standortbestimmung der Frau, die aus jahrtausendealter Abhängigkeit von männlicher Vorherrschaft ausgebrochen ist, hat nichts an Gültigkeit eingebüßt. Die Scharfsichtigkeit der grundlegenden Analyse tritt in der Neuübersetzung noch deutlicher hervor.

Introduction to Kant's Anthropology

Introduction to Kant's Anthropology

  • Author: Michel Foucault
  • Publisher: Semiotext
  • ISBN: N.A
  • Category: Philosophy
  • Page: 157
  • View: 1009
DOWNLOAD NOW »
Introduction to Kant's Anthropology From a Pragmatic Point of View Michel Foucaulttranslated and with an introduction by Arianna BoveThis introduction and commentary to Kant's least discussed work, Anthropology from a Pragmatic Point of View, is the dissertation that Michel Foucault presented in 1961 as his doctoral thesis. It has remained unpublished, in any language, until now. In his exegesis and critical interpretation of Kant's Anthropology, Foucault raises the question of the relation between psychology and anthropology, and how they are affected by time. Though a Kantian "critique of the anthropological slumber," Foucault warns against the dangers of treating psychology as a new metaphysics, explores the possibilities of studying man empirically, and reflects on the nature of time, art and technique, self-perception, and language. Extending Kant's suggestion that any empirical knowledge of man is inextricably tied up with language, Foucault asserts that man is a world citizen insofar as he speaks. For both Kant and Foucault, anthropology concerns not the human animal or self-consciousness but, rather, involves the questioning of the limits of human knowledge and concrete existence. This long-unknown text is a valuable contribution not only to a scholarly appreciation of Kant's work but as the first outline of what would later become Foucault's own frame of reference within the history of philosophy. It is thus a definitive statement of Foucault's relation to Kant as well as Foucault's relation to the critical tradition of philosophy. By going to the heart of the debate on structuralist anthropology and the status of the human sciences in relation to finitude, Foucault also creates something of a prologue to his foundational The Order of Things.Michel Foucault (1926--84) is widely considered to be one of the most important academic voices of the twentieth century and has proven influential across disciplines.

Sozialer Sinn

Sozialer Sinn

Kritik der theoretischen Vernunft

  • Author: Pierre Bourdieu
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783518286661
  • Category:
  • Page: 503
  • View: 1108
DOWNLOAD NOW »

The New Encyclopaedia Britannica

The New Encyclopaedia Britannica

In 30 Volumes : Micropaedia : Ready Reference and Index. Tiranë - Żywny

  • Author: William Benton
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9780852294000
  • Category:
  • Page: 1060
  • View: 5035
DOWNLOAD NOW »

Der Zweck im Recht

Der Zweck im Recht

  • Author: Rudolf von Jhering
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Law
  • Page: 557
  • View: 5202
DOWNLOAD NOW »

The New Encyclopaedia Britannica: Macropaedia: knowledge in depth. 19 v

The New Encyclopaedia Britannica: Macropaedia: knowledge in depth. 19 v

  • Author: N.A
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Encyclopedias and dictionaries
  • Page: N.A
  • View: 9445
DOWNLOAD NOW »

Praktische Ethik

Praktische Ethik

  • Author: Peter Singer
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783150189191
  • Category: Ethics
  • Page: 564
  • View: 1211
DOWNLOAD NOW »