Search Results for "robot-ethics-the-ethical-and-social-implications-of-robotics-intelligent-robotics-and-autonomous-agents-series"

Robot Ethics

Robot Ethics

The Ethical and Social Implications of Robotics

  • Author: Patrick Lin,Keith Abney,George A. Bekey
  • Publisher: MIT Press
  • ISBN: 0262297752
  • Category: Technology & Engineering
  • Page: 400
  • View: 4942
DOWNLOAD NOW »
Robots today serve in many roles, from entertainer to educator to executioner. As robotics technology advances, ethical concerns become more pressing: Should robots be programmed to follow a code of ethics, if this is even possible? Are there risks in forming emotional bonds with robots? How might society -- and ethics -- change with robotics? This volume is the first book to bring together prominent scholars and experts from both science and the humanities to explore these and other questions in this emerging field.Starting with an overview of the issues and relevant ethical theories, the topics flow naturally from the possibility of programming robot ethics to the ethical use of military robots in war to legal and policy questions, including liability and privacy concerns. The contributors then turn to human-robot emotional relationships, examining the ethical implications of robots as sexual partners, caregivers, and servants. Finally, they explore the possibility that robots, whether biological-computational hybrids or pure machines, should be given rights or moral consideration.Ethics is often slow to catch up with technological developments. This authoritative and accessible volume fills a gap in both scholarly literature and policy discussion, offering an impressive collection of expert analyses of the most crucial topics in this increasingly important field.

Das Geheimnis des menschlichen Denkens

Das Geheimnis des menschlichen Denkens

Einblicke in das Reverse Engineering des Gehirns

  • Author: Ray Kurzweil
  • Publisher: Lola Books
  • ISBN: 394420316X
  • Category: Science
  • Page: 352
  • View: 2840
DOWNLOAD NOW »
Der Wettlauf um das Gehirn hat begonnen. Sowohl die EU als auch die USA haben gewaltige Forschungsprojekte ins Leben gerufen um das Geheimnis des menschlichen Denkens zu entschlüsseln. 2023 soll es dann soweit sein: Das menschliche Gehirn kann vollständig simuliert werden. In "Das Geheimnis des menschlichen Denkens" gewährt Googles Chefingenieur Ray Kurzweil einen spannenden Einblick in das Reverse Engineering des Gehirns. Er legt dar, wie mithilfe der Mustererkennungstheorie des Geistes der ungeheuren Komplexität des Gehirns beizukommen ist und wirft einen ebenso präzisen wie überraschenden Blick auf die am Horizont sich bereits abzeichnende Zukunft. Ist das menschliche Gehirn erst einmal simuliert, wird künstliche Intelligenz die Fähigkeiten des Menschen schon bald übertreffen. Ein Ereignis, das Kurzweil aufgrund der bereits in "Menschheit 2.0" entworfenen exponentiellen Wachstumskurve der Informationstechnologien bereits für das Jahr 2029 prognostiziert. Aber was dann? Kurzweil ist zuversichtlich, dass die Vorteile künstlicher Intelligenz mögliche Bedrohungsszenarien überwiegen und sie uns entscheidend dabei hilft, uns weiterzuentwickeln und die Herausforderungen der Zukunft zu meistern.

Machine Medical Ethics

Machine Medical Ethics

  • Author: Simon Peter van Rysewyk,Matthijs Pontier
  • Publisher: Springer
  • ISBN: 331908108X
  • Category: Technology & Engineering
  • Page: 369
  • View: 1221
DOWNLOAD NOW »
The essays in this book, written by researchers from both humanities and science, describe various theoretical and experimental approaches to adding medical ethics to a machine, what design features are necessary in order to achieve this, philosophical and practical questions concerning justice, rights, decision-making and responsibility in medical contexts, and accurately modeling essential physician-machine-patient relationships. In medical settings, machines are in close proximity with human beings: with patients who are in vulnerable states of health, who have disabilities of various kinds, with the very young or very old and with medical professionals. Machines in these contexts are undertaking important medical tasks that require emotional sensitivity, knowledge of medical codes, human dignity and privacy. As machine technology advances, ethical concerns become more urgent: should medical machines be programmed to follow a code of medical ethics? What theory or theories should constrain medical machine conduct? What design features are required? Should machines share responsibility with humans for the ethical consequences of medical actions? How ought clinical relationships involving machines to be modeled? Is a capacity for empathy and emotion detection necessary? What about consciousness? This collection is the first book that addresses these 21st-century concerns.

Responsible Research and Innovation

Responsible Research and Innovation

From Concepts to Practices

  • Author: Robert Gianni,John Pearson,Bernard Reber
  • Publisher: Routledge
  • ISBN: 131545727X
  • Category: Business & Economics
  • Page: 314
  • View: 9707
DOWNLOAD NOW »
Responsible Research and Innovation provides a comprehensive and impartial overview of the European Commission’s Responsible Research and Innovation (RRI) framework, including discussion of both the meaning and aims of the concept, and of its practical application. As a governance framework for research and innovation, RRI involves four key perspectives: ethical, economic/business, legal and governance and political. The book is organised into chapters covering these different dimensions. The authors provide different viewpoints on these aspects, in order to offer guidance from experts in the field, while at the same time acknowledging the interpretative openness of the RRI frameworks.

Social Robots

Social Robots

Boundaries, Potential, Challenges

  • Author: Marco Nørskov
  • Publisher: Taylor & Francis
  • ISBN: 1134806639
  • Category: Philosophy
  • Page: 270
  • View: 3310
DOWNLOAD NOW »
Social robotics is a cutting edge research area gathering researchers and stakeholders from various disciplines and organizations. The transformational potential that these machines, in the form of, for example, caregiving, entertainment or partner robots, pose to our societies and to us as individuals seems to be limited by our technical limitations and phantasy alone. This collection contributes to the field of social robotics by exploring its boundaries from a philosophically informed standpoint. It constructively outlines central potentials and challenges and thereby also provides a stable fundament for further research of empirical, qualitative or methodological nature.

Ethics and robotics

Ethics and robotics

  • Author: Rafael Capurro,Michael Nagenborg
  • Publisher: Ios PressInc
  • ISBN: 9781607500087
  • Category: Computers
  • Page: 123
  • View: 9804
DOWNLOAD NOW »
"Ethics and robotics are two academic disciplines, one dealing with the moral norms and values underlying implicitly or explicitly human behavior and the other aiming at the production of artificial agents, mostly as physical devices, with some degree of autonomy based on rules and programmes set up by their creators. Robotics is also one of the research fields where the convergence of nanotechnology, biotechnology, information technology and cognitive science is currently taking place with large societal and legal implications beyond traditional industrial applications. Robots are and will remain -in the foreseeable future- dependent on human ethical scrutiny as well as on the moral and legal responsibility of humans. Human-robot interaction raises serious ethical questions right now that are theoretically less ambitious, but practically more important than the possibility of the creation of moral machines that would be more than machines with an ethical code. The ethical perspective addressed in this volume is therefore the one we humans have when interacting with robots. Topics include the ethical challenges of healthcare and warfare applications of robotics, as well as fundamental questions concerning the moral dimension of human-robot-interaction including epistomological, ontological and psychoanalytic issues. It deals also with the intercultural dialogue between Western and Non-Western as well as between European and US-American ethicists."--P. [4] of cover.

Robot Ethics 2.0

Robot Ethics 2.0

From Autonomous Cars to Artificial Intelligence

  • Author: Patrick Lin,Keith Abney,Ryan Jenkins
  • Publisher: Oxford University Press
  • ISBN: 0190652977
  • Category: Philosophy
  • Page: 352
  • View: 7846
DOWNLOAD NOW »
The robot population is rising on Earth and other planets. (Mars is inhabited entirely by robots.) As robots slip into more domains of human life--from the operating room to the bedroom--they take on our morally important tasks and decisions, as well as create new risks from psychological to physical. This makes it all the more urgent to study their ethical, legal, and policy impacts. To help the robotics industry and broader society, we need to not only press ahead on a wide range of issues, but also identify new ones emerging as quickly as the field is evolving. For instance, where military robots had received much attention in the past (and are still controversial today), this volume looks toward autonomous cars here as an important case study that cuts across diverse issues, from liability to psychology to trust and more. And because robotics feeds into and is fed by AI, the Internet of Things, and other cognate fields, robot ethics must also reach into those domains, too. Expanding these discussions also means listening to new voices; robot ethics is no longer the concern of a handful of scholars. Experts from different academic disciplines and geographical areas are now playing vital roles in shaping ethical, legal, and policy discussions worldwide. So, for a more complete study, the editors of this volume look beyond the usual suspects for the latest thinking. Many of the views as represented in this cutting-edge volume are provocative--but also what we need to push forward in unfamiliar territory.

Kriegsmaschinen - Roboter im Militäreinsatz (TELEPOLIS)

Kriegsmaschinen - Roboter im Militäreinsatz (TELEPOLIS)

  • Author: Hans-Arthur Marsiske
  • Publisher: Heise Verlag
  • ISBN: 3936931933
  • Category: Political Science
  • Page: 256
  • View: 4092
DOWNLOAD NOW »
Militärroboter sind keine Science fiction mehr. Ihre Bedeutung in bewaffneten Konflikten hat in den letzten zehn Jahren massiv zugenommen. Insbesondere US-Präsident Obama setzte im Kampf gegen den Terrorismus stark auf Drohnen - und konnte mit der Tötung Osama bin Ladens einen spektakulären Erfolg seiner Strategie verzeichnen. Die in diesem Buch versammelten Beiträge betrachten das Problem der Militärroboter aus unterschiedlichen Perspektiven: Friedensforscher und Informatiker kommen ebenso zu Wort wie Filmhistoriker, Philosophen und Science-Fiction-Autoren.

Ich, der Roboter

Ich, der Roboter

Erzählungen

  • Author: Isaac Asimov
  • Publisher: Heyne Verlag
  • ISBN: 364113207X
  • Category: Fiction
  • Page: 304
  • View: 4377
DOWNLOAD NOW »
Robots auf dem Vormarsch Dr. Susan Calvin war fünfzig Jahre lang als Robotpsychologin bei der U. S. Robot Company angestellt, einem der größten Unternehmen der Welt. Sie erlebte hautnah mit, wie Robots zum alltäglichen Bestandteil der menschlichen Kultur wurden und welche Probleme es mit sich bringt, wenn Menschen mit Robotern zusammenleben. Vor allem aber stellt sich eine Frage: Was passiert, wenn sich Mensch und Roboter kaum noch voneinander unterscheiden? In neun Erzählungen zeigt sie einem jungen Reporter, wie eine Zukunft, geprägt von gigantischen Positronengehirnen, für uns Menschen aussieht.

Handbuch Maschinenethik

Handbuch Maschinenethik

  • Author: Oliver Bendel
  • Publisher: Springer VS
  • ISBN: 9783658174828
  • Category: Philosophy
  • Page: N.A
  • View: 3730
DOWNLOAD NOW »
Durch die Entwicklung der Informationstechnologie ist die Menschheit erstmals und rasant steigend mit nichtmenschlichen "Akteuren" befasst, deren "Handeln" moralische Folgen haben kann. Dieses Handbuch wird umfassend und systematisch die sehr aktuelle Fragen behandeln, die sich aus der Existenz von moralischen Maschinen ergeben.

Grundfragen der Maschinenethik

Grundfragen der Maschinenethik

Reclams Universal-Bibliothek

  • Author: Catrin Misselhorn
  • Publisher: Reclam Verlag
  • ISBN: 3159613828
  • Category: Philosophy
  • Page: 280
  • View: 1867
DOWNLOAD NOW »
Maschinen werden immer selbständiger, autonomer, intelligenter. Ihr Vormarsch ist kaum mehr zu stoppen. Dabei geraten sie in Situationen, die moralische Entscheidungen verlangen. Doch können Maschinen überhaupt moralisch handeln, sind sie moralische Akteure – und dürfen sie das? Mit diesen und ähnlichen Fragen beschäftigt sich der völlig neue Ansatz der Maschinenethik. Catrin Misselhorn erläutert die Grundlagen dieser neuen Disziplin an der Schnittstelle von Philosophie, Informatik und Robotik sachkundig und verständlich, etwa am Beispiel von autonomen Waffensystemen, Pflegerobotern und autonomem Fahren: das grundlegende Buch für die neue Disziplin. E-Book mit Seitenzählung der gedruckten Ausgabe: Buch und E-Book können parallel benutzt werden.

Werte

Werte

Warum man sie braucht, obwohl es sie nicht gibt

  • Author: Andreas Urs Sommer
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3476054985
  • Category: Philosophy
  • Page: 188
  • View: 9436
DOWNLOAD NOW »
Werte sind selbstverständlich. Über sie redet jeder. Und jeder nimmt sie für sich in Anspruch. Häufig für Widersprüchliches: beispielsweise ebenso dafür, sich für Flüchtlinge einzusetzen, wie dafür, sie abzuweisen. Werte scheinen allgegenwärtig und alternativlos. Und doch sind Werte eine moderne Erfindung und näher besehen gar nicht selbstverständlich. Dieses Buch fragt, worüber wir reden, wenn wir über Werte reden und sie in Anspruch nehmen. Vielleicht gibt es keine Werte. Vielleicht sind Werte Fiktionen. Vielleicht aber nützliche Fiktionen.

Die Macht der Computer und die Ohnmacht der Vernunft

Die Macht der Computer und die Ohnmacht der Vernunft

  • Author: Joseph Weizenbaum
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783518278741
  • Category: Computer programming
  • Page: 369
  • View: 1073
DOWNLOAD NOW »

The Second Machine Age

The Second Machine Age

Wie die nächste digitale Revolution unser aller Leben verändern wird

  • Author: Erik Brynjolfsson,Andrew McAfee
  • Publisher: Plassen Verlag
  • ISBN: 3864702224
  • Category: Political Science
  • Page: 368
  • View: 6901
DOWNLOAD NOW »
Computer sind mittlerweile so intelligent geworden, dass die nächste industrielle Revolution unmittelbar bevorsteht. Wer profitiert, wer verliert? Antworten auf diese Fragen bietet das neue Buch der Technologie-Profis Erik Brynjolfsson und Andrew McAfee. Seit Jahren arbeiten wir mit Computern - und Computer für uns. Mittlerweile sind die Maschinen so intelligent geworden, dass sie zu Leistungen fähig sind, die vor Kurzem noch undenkbar waren: Sie fahren Auto, sie schreiben eigene Texte - und sie besiegen Großmeister im Schach. Dieser Entwicklungssprung ist nur der Anfang. In ihrem neuen Buch zeigen zwei renommierte Professoren, welch atemberaubende Entwicklungen uns noch bevorstehen: Die zweite industrielle Revolution kommt! Welche Auswirkungen wird das haben? Welche Chancen winken, welche Risiken drohen? Was geschieht dabei mit den Menschen, was mit der Umwelt? Und was werden Gesellschaft und Politik tun, um die Auswirkungen dieser "neuen digitalen Intelligenz" für alle bestmöglich zu gestalten? Dieses Buch nimmt Sie mit auf eine Reise in eine Zukunft, die schon längst begonnen hat.

Autonomes Fahren

Autonomes Fahren

Technische, rechtliche und gesellschaftliche Aspekte

  • Author: Markus Maurer,J. Christian Gerdes,Barbara Lenz,Hermann Winner
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3662458543
  • Category: Technology & Engineering
  • Page: 732
  • View: 7776
DOWNLOAD NOW »
Ist das voll automatisierte, autonom fahrende Auto zum Greifen nah? Testfahrzeuge und Zulassungen in den USA erwecken diesen Eindruck, werfen aber gleichzeitig viele neue Fragestellungen auf. Wie werden autonome Fahrzeuge in das aktuelle Verkehrssystem integriert? Wie erfolgt ihre rechtliche Einbettung? Welche Risiken bestehen und wie wird mit diesen umgegangen? Und welche Akzeptanz seitens der Gesellschaft sowie des Marktes kann hinsichtlich dieser Entwicklungen überhaupt erwartet werden? Das vorliegende Buch gibt Antworten auf ein breites Spektrum dieser und weiterer Fragen. Expertinnen und Experten aus Deutschland und den USA beschreiben aus ingenieur- und gesellschaftswissenschaftlicher Sicht zentrale Themen im Zusammenhang mit der Automatisierung von Fahrzeugen im öffentlichen Straßenverkehr. Sie zeigen auf, welche „Entscheidungen“ einem autonomen Fahrzeug abverlangt werden beziehungsweise welche „Ethik“ programmiert werden muss. Die Autorinnen und Autoren diskutieren Erwartungen und Bedenken, die die individuelle wie auch die gesellschaftliche Akzeptanz des autonomen Fahrens kennzeichnen. Ein durch autonome Fahrzeuge erhöhtes Sicherheitspotenzial wird den Herausforderungen und Lösungsansätzen, die bei der Absicherung des Sicherheitskonzeptes eine Rolle spielen, gegenübergestellt. Zudem erläutern sie, welche Veränderungsmöglichkeiten und Chancen sich für unsere Mobilität und die Neuorganisation des Verkehrsgeschehens ergeben, nicht zuletzt auch für den Güterverkehr. Das Buch bietet somit eine aktuelle, umfassende und wissenschaftlich fundierte Auseinandersetzung mit dem Thema „Autonomes Fahren“.

Moral Machines

Moral Machines

Teaching Robots Right from Wrong

  • Author: Wendell Wallach,Colin Allen
  • Publisher: Oxford University Press
  • ISBN: 9780199705962
  • Category: Technology & Engineering
  • Page: 288
  • View: 4905
DOWNLOAD NOW »
Computers are already approving financial transactions, controlling electrical supplies, and driving trains. Soon, service robots will be taking care of the elderly in their homes, and military robots will have their own targeting and firing protocols. Colin Allen and Wendell Wallach argue that as robots take on more and more responsibility, they must be programmed with moral decision-making abilities, for our own safety. Taking a fast paced tour through the latest thinking about philosophical ethics and artificial intelligence, the authors argue that even if full moral agency for machines is a long way off, it is already necessary to start building a kind of functional morality, in which artificial moral agents have some basic ethical sensitivity. But the standard ethical theories don't seem adequate, and more socially engaged and engaging robots will be needed. As the authors show, the quest to build machines that are capable of telling right from wrong has begun. Moral Machines is the first book to examine the challenge of building artificial moral agents, probing deeply into the nature of human decision making and ethics.

W.U.R. Werstands universal Robots

W.U.R. Werstands universal Robots

  • Author: Karel Čapek
  • Publisher: BoD – Books on Demand
  • ISBN: 3743704048
  • Category: Drama
  • Page: 104
  • View: 9055
DOWNLOAD NOW »
Karel Čapek: W.U.R. Werstands universal Robots Originaltitel: »R.U.R. Rossum's Universal Robots«. Erstdruck 1920. Hier in der deutschen Übersetzung von Otto Pick, Prag, 1922. Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2017. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Pflegeroboter

Pflegeroboter

  • Author: Oliver Bendel
  • Publisher: Springer Gabler
  • ISBN: 9783658226978
  • Category: Business & Economics
  • Page: 267
  • View: 5225
DOWNLOAD NOW »
Dieses Open-Access-Buch bündelt technische, wirtschaftliche, medizinische und ethische Reflexionen über Pflegeroboter. Pflegeroboter, im Moment noch mehrheitlich Prototypen, unterstützen oder ersetzen menschliche Pflegekräfte bzw. Betreuer. Sie bringen Kranken und Alten die benötigten Medikamente und Nahrungsmittel, helfen beim Hinlegen und Aufrichten oder alarmieren den Notdienst. Vorteile von Pflegerobotern sind durchgehende Verwendbarkeit und gleichbleibende Qualität der Dienstleistung. Nachteile sind Kostenintensität (bei möglicher Amortisation) und Komplexität der Anforderungen. Unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Oliver Bendel trafen sich im September 2017 Vertreter verschiedener wissenschaftlicher Disziplinen im Rahmen eines Ladenburger Diskurses der Daimler und Benz Stiftung, um über den aktuellen und künftigen Einsatz von Pflegerobotern zu sprechen und Forschungspotenziale zu identifizieren. Die Autoren gehen in ihren Beiträgen auch Fragen aus Wirtschafts-, Medizin- und Informationsethik nach: Wer trägt die Verantwortung bei einer fehlerhaften Betreuung und Versorgung durch die Maschine? Inwieweit kann diese die persönliche und informationelle Autonomie des Patienten unterstützen oder gefährden? Ist der Roboter eine Entlastung oder ein Konkurrent für Pflegekräfte? Antworten müssen von Wissenschaft und Gesellschaft gefunden werden.