Search Results for "sketching-user-experiences-getting-the-design-right-and-the-right-design-interactive-technologies"

Sketching User Experiences

Sketching User Experiences

Das praktische Arbeitsbuch zum Erlernen von Sketching und zahlreicher Skizziermethoden

  • Author: Bill Buxton,Saul Greenberg,Sheelagh Carpendale,Nicolai Marquardt
  • Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG
  • ISBN: 3958457606
  • Category: Business & Economics
  • Page: 262
  • View: 3957
DOWNLOAD NOW »
Ideen und User Experiences visuell erfassen und festhalten Ausführlich beschriebene Methoden und Übungen, auch für ungeübte Zeichner Sehr praxisorientiert, mit illustrierten Beispielen und ausführlichen Schritten zu jeder Methode In diesem praktischen Arbeitsbuch finden Sie alle Skizziermethoden für das perfekte Design! Skizzieren ist ein Mittel, um neue Ideen zu finden sowie schnell vorhandene Ideen zu erfassen und festzuhalten. Das kann eine Herausforderung sein, wenn Sie weder künstlerisch begabt noch in einem herkömmlichen Designbereich ausgebildet sind. Die Autoren machen Sie nicht zum Künstler, sondern zeigen Ihnen einfache Methoden, um Skizzen mit dem Fokus auf User Experiences zu erstellen. Zunächst erfahren Sie, wie Sie mit verschiedenen Übungen und Methoden Einzelbilder erstellen und welche Basiselemente eine Skizze enthalten sollte. So können Sie auf anschauliche Weise Ideen entwickeln, verfeinern und auswählen. Wenn ein Designer User Experiences skizziert, müssen seine Zeichnungen aber auch die Aktionen, Interaktionen und Änderungen der Benutzererlebnisse umfassen, die sich mit der Zeit ergeben. Die Autoren zeigen Ihnen, wie Sie Storyboards als Serie von Einzelbildern erstellen, die visuell erzählen, was in jeder Szene geschieht. Um die User Experience zu animieren, lernen Sie außerdem, wie Sie Storyboards in einen interaktiven Film verwandeln. Auch das Feedback anderer kann Ihre Arbeit wesentlich verbessern, wenn Sie Ihre Ideen mit anderen besprechen, austauschen und bewerten lassen. So erfahren Sie, wie Sie z.B. Skizzenwände vorbereiten und strukturieren, um anderen Ihre Ideen zu präsentieren. In Sketching User Experiences erlernen Sie anhand von Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Übungen verschiedene Skizziermethoden, mit denen Sie Ihre Designideen für User Experiences unter Berücksichtigung des Zeitaspekts ausdrücken können. Gemeinsam bilden diese Methoden Ihr Skizzierrepertoire: Sie erhalten einen Werkzeugkasten, aus dem Sie die beste Methode für Ihre Ideen auswählen können.

Sketching User Experiences

Sketching User Experiences

Das praktische Arbeitsbuch zum Erlernen von Sketching und zahlreicher Skizziermethoden

  • Author: Buxton, u.a.
  • Publisher: mitp Verlags GmbH & Co. KG
  • ISBN: 3826694597
  • Category: Business & Economics
  • Page: 272
  • View: 6510
DOWNLOAD NOW »
Das praktische Arbeitsbuch zum Erlernen von Sketching und zahlreicher Skizziermethoden Ideen und User Experiences visuell erfassen und festhalten Ausführlich beschriebene Methoden und Übungen, auch für ungeübte Zeichner Sehr praxisorientiert, mit illustrierten Beispielen und ausführlichen Schritten zu jeder Methode Komplett in Farbe Aus dem Inhalt: Ideenfindung Übungen zum Zeichnen Zeichnen mit Slideware Die visuelle Erzählung: Sequenzielles und narratives Storyboard Zustandsübergangsdiagramme User Experience animieren: Bewegungspfade Verzweigte Animationen Keyframes und Tweening Lineares Video Andere einbeziehen: Endbenutzer als Darsteller einfügen Ideen präsentierenund Feedback einholen In diesem praktischen Arbeitsbuch finden Sie alle Skizziermethoden für das perfekte Design! Skizzieren ist ein Mittel, um neue Ideen zu finden sowie schnell vorhandene Ideen zu erfassen und festzuhalten. Das kann eine Herausforderung sein, wenn Sie weder künstlerisch begabt noch in einem herkömmlichen Designbereich ausgebildet sind. Die Autoren machen Sie nicht zum Künstler, sondern zeigen Ihnen einfache Methoden, um Skizzen mit dem Fokus auf User Experiences zu erstellen. Zunächst erfahren Sie, wie Sie mit verschiedenen Übungen und Methoden Einzelbilder erstellen und welche Basiselemente eine Skizze enthalten sollte. So können Sie auf anschauliche Weise Ideen entwickeln, verfeinern und auswählen. Wenn ein Designer User Experiences skizziert, müssen seine Zeichnungen aber auch die Aktionen, Interaktionen und Änderungen der Benutzererlebnisse umfassen, die sich mit der Zeit ergeben. Die Autoren zeigen Ihnen, wie Sie Storyboards als Serie von Einzelbildern erstellen, die visuell erzählen, was in jeder Szene geschieht. Um die User Experience zu animieren, lernen Sie außerdem, wie Sie Storyboards in einen interaktiven Film verwandeln. Auch das Feedback anderer kann Ihre Arbeit wesentlich verbessern, wenn Sie Ihre Ideen mit anderen besprechen, austauschen und bewerten lassen. So erfahren Sie, wie Sie z.B. Skizzenwände vorbereiten und strukturieren, um anderen Ihre Ideen zu präsentieren. In Sketching User Experiences erlernen Sie anhand von Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Übungen verschiedene Skizziermethoden, mit denen Sie Ihre Designideen für User Experiences unter Berücksichtigung des Zeitaspekts ausdrücken können. Gemeinsam bilden diese Methoden Ihr Skizzierrepertoire: Sie erhalten einen Werkzeugkasten, aus dem Sie die beste Methode für Ihre Ideen auswählen können. In seinem ersten Buch hat Buxton überzeugend dargestellt, WARUM das Skizzieren für den Designer so wichtig ist. In diesem hervorragend konzipierten Buch zeigen er und seine Co-autoren, WIE das Skizzieren funktioniert. Ich fordere meine Studenten seit Jahren auf, viel zu skizzieren. Dies ist der erste Leitfaden, der wirklich nützlich ist, um meinen Studenten zu zeigen, was Skizzieren bedeutet und wie es funktioniert. TERRY WINOGRAD, Professor an der Stanford University, Gründungsmitglied der D.School und Autor von Bringing Design to Software

Sketching User Experiences

Sketching User Experiences

  • Author: Saul Greenberg,Sheelagh Carpendale,Nicolai Marquardt
  • Publisher: Elsevier
  • ISBN: 0123819598
  • Category: Computers
  • Page: 262
  • View: 3221
DOWNLOAD NOW »
In Sketching User Experiences: The Workbook, you will learn, through step-by-step instructions and exercises, various sketching methods that will let you express your design ideas about user experiences across time. Collectively, these methods will be your sketching repertoire: a toolkit where you can choose the method most appropriate for developing your ideas, which will help you cultivate a culture of experience-based design and critique in your workplace. Features standalone modules detailing methods and exercises for practitioners who want to learn and develop their sketching skills Extremely practical, with illustrated examples detailing all steps on how to do a method Excellent for individual learning, for classrooms, and for a team that wants to develop a culture of design practice Perfect complement to Buxton's Sketching User Experience or any UX text

Sprint

Sprint

Wie man in nur fünf Tagen neue Ideen testet und Probleme löst

  • Author: Jake Knapp,Braden Kowitz,John Zeratsky
  • Publisher: Redline Wirtschaft
  • ISBN: 3864149061
  • Category: Business & Economics
  • Page: 256
  • View: 3747
DOWNLOAD NOW »
Unternehmer, Gründer und Teams stehen täglich vor der Herausforderung: Womit soll man zuerst anfangen, worauf sich am meisten fokussieren? Und wie viele Diskussionen und Meetings sind nötig, bevor man ganz sicher die garantiert richtige Lösung hat? Die Folge ist, dass allzu oft das Projekt auf der Stelle tritt und man überhaupt nicht vorwärtskommt. Dafür gibt es eine geniale Lösung: Sprint. Die ist ein einzigartiger, innovativer und narrensicherer Prozess, mit dem sich die härtesten Probleme in nur fünf Tagen lösen lassen – von Montag bis Freitag. Der Entwickler Jake Knapp entwarf diesen Prozess bei und für Google, wo er seither in allen Bereichen genutzt wird. Zusammen mit John Zeratsky und Braden Kowitz hat er darüber hinaus bereits mehr als 100 Sprints in Firmen aus unterschiedlichen Bereichen durchgeführt. Der Sprint-Prozess bietet praktische Hilfe für Unternehmen aller Größen, vom kleinen Start-up bis hin zum Fortune-100-Unternehmen. Die Methode ist auch für alle anderen bewährt, die vor einem großen Problem stehen, schnell eine Idee testen oder einfach eine Möglichkeit schnell ergreifen wollen.

The Design of Everyday Things

The Design of Everyday Things

Psychologie und Design der alltäglichen Dinge

  • Author: Norman Don
  • Publisher: Vahlen
  • ISBN: 3800648105
  • Category: Business & Economics
  • Page: 320
  • View: 7915
DOWNLOAD NOW »
Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“

Mobile Usability

Mobile Usability

  • Author: Jakob Nielsen,Raluca Budiu
  • Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG
  • ISBN: 3826695712
  • Category: Computers
  • Page: 236
  • View: 7214
DOWNLOAD NOW »
Für iPhone, iPad, Android, Kindle Designs für kleine Displays optimal gestalten Texte für die mobile Nutzung verfassen und Inhalte strukturieren Einfache Navigationen für Smartphones und Tablets Die Erstellung von mobilen Websites und Apps ist ein ständiger Spagat zwischen der Bereitstellung von Inhalten und der Darstellung auf kleinen Displays. Reduzierte Inhalte, einfache Navigationsmöglichkeiten, Optimierung des Designs bei langsamen Übertragungsgeschwindigkeiten – mit diesen Herausforderungen ist jeder Entwickler konfrontiert. Wie entwirft man die besten Websites und Apps für moderne Smartphone- und Tablet-Nutzer? Der Bestseller-Autor Jakob Nielsen und seine Co-Autorin Raluca Budiu gehen dieser Frage nach und untersuchen in diesem Buch die wichtigsten Aspekte guter Mobile Usability. So erfahren Sie anhand zahlreicher Beispiele, wie Sie eine gelungene Navigation sowie passende Designs und Textinhalte für mobile Geräte entwerfen und dabei die User Experience mit Blick auf das mobile Nutzungsverhalten optimal berücksichtigen. Die dargestellten Methoden basieren auf Erkenntnissen aus internationalen Studien, die anhand zahlreicher Usability-Tests durchgeführt wurden. Dieses Buch richtet sich an Designer und Softwareentwickler, aber ebenso an Texter, Redakteure, Produktmanager und Marketing-Mitarbeiter. Sowohl Einsteiger als auch erfahrene Mobile-Usability-Veteranen erhalten wertvolle Hinweise und Tipps. Dr. Jakob Nielsen ist Mitgründer und Leiter der Nielsen Norman Group. Zudem begründete er auch die »Discount Usability Engineering«-Bewegung, die sich in erster Linie mit schnellen und effizienten Methoden zur Qualitätsverbesserung von Benutzeroberflächen beschäftigt. Das Nachrichtenmagazin U.S. News & World Report bezeichnete Nielsen als »den weltweit führenden Experten für Web Usability« und die Tageszeitung USA Today beschrieb sein Wirken gar als »The next best thing to a true time machine«. Er ist Autor zahlreicher Bestseller wie Web Usability, Eyetracking Web Usability sowie Designing Web Usability, das weltweit mehr als 250.000 Mal verkauft und in 22 Sprachen übersetzt wurde. Dr. Raluca Budiu ist User Experience Specialist bei der Nielsen Norman Group. In dieser Funktion betätigt sie sich auch als Beraterin für Großunternehmen aus verschiedensten Industriebereichen sowie Tutorin für die Sachgebiete Mobile Usability, Touchgeräte-Usability, kognitive Psychologie für Designer sowie Prinzipien der Mensch-Computer-Interaktion.

Die Kunst des Game Designs

Die Kunst des Game Designs

Bessere Games konzipieren und entwickeln

  • Author: Jesse Schell
  • Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG
  • ISBN: 3958452841
  • Category: Computers
  • Page: 680
  • View: 5771
DOWNLOAD NOW »
Grundlagen der Entwicklung und Konzeption klassischer Spiele von einem der weltweit führenden Game Designer Mehr als 100 Regeln und zentrale Fragen zur Inspiration für den kreativen Prozess Zahlreiche wertvolle Denkanstöße für die Konzeption eines erfolgreichen Spiels Jeder kann die Grundlagen des Game Designs meistern – dazu bedarf es keines technischen Fachwissens. Dabei zeigt sich, dass die gleichen psychologischen Grundprinzipien, die für Brett-, Karten- und Sportspiele funktionieren, ebenso der Schlüssel für die Entwicklung qualitativ hochwertiger Videospiele sind. Mit diesem Buch lernen Sie, wie Sie im Prozess der Spielekonzeption und -entwicklung vorgehen, um bessere Games zu kreieren. Jesse Schell zeigt, wie Sie Ihr Game durch eine strukturierte methodische Vorgehensweise Schritt für Schritt deutlich verbessern. Mehr als 100 gezielte Fragestellungen eröffnen Ihnen dabei neue Perspektiven auf Ihr Game, so dass Sie die Features finden, die es erfolgreich machen. Hierzu gehören z.B. Fragen wie: Welche Herausforderungen stellt mein Spiel an die Spieler? Fördert es den Wettbewerb unter den Spielern? Werden sie dazu motiviert, gewinnen zu wollen? So werden über hundert entscheidende Charakteristika für ein gut konzipiertes Spiel untersucht. Mit diesem Buch wissen Sie, worauf es bei einem guten Game ankommt und was Sie alles bedenken sollten, damit Ihr Game die Erwartungen Ihrer Spieler erfüllt und gerne gespielt wird. Zugleich liefert es Ihnen jede Menge Inspiration – halten Sie beim Lesen Zettel und Stift bereit, um Ihre neuen Ideen sofort festhalten zu können

Gamestorming

Gamestorming

  • Author: Dave Gray
  • Publisher: O'Reilly Media
  • ISBN: 3868992014
  • Category: Business & Economics
  • Page: 304
  • View: 5121
DOWNLOAD NOW »
Viele erfolgreiche Unternehmen zeichnen sich durch große Innovationsfreudigkeit und Kreativität aus. Doch wie gelingt ihnen das? Wie entstehen überhaupt innovative Ideen? Wie löst man sich von alten Mustern, um wirklich Neues zu entwickeln? Gamestorming hat Antworten auf diese Fragen und beweist, dass man nicht hexen muss, um kreativ zu sein - sondern spielen! Die Autoren haben 80 Spiele zusammengetragen, mit denen Sie und Ihr Team es schaffen, Denkblockaden zu überwinden, besser zu kommunizieren und zu neuen Erkenntnissen zu gelangen. Aus dem Inhalt: Konflikte überwinden und das Engagement der Mitarbeiter steigern Zusammenarbeit und Kommunikation optimieren Das Verständnis von Kunden- und User-Experience verbessern Bessere Ideen entwickeln - und das schneller als je zuvor Meetings verkürzen und produktiver gestalten Komplexe Systeme und Dynamiken erkunden Die Wurzel eines Problems erkennen und einen Weg zur Lösung finden

User Experience Re-Mastered

User Experience Re-Mastered

Your Guide to Getting the Right Design

  • Author: Chauncey Wilson
  • Publisher: Morgan Kaufmann
  • ISBN: 9780123751157
  • Category: Computers
  • Page: 396
  • View: 2245
DOWNLOAD NOW »
User Experience Re-Mastered: Your Guide to Getting the Right Design provides an understanding of key design and development processes aimed at enhancing the user experience of websites and web applications. The book is organized into four parts. Part 1 deals with the concept of usability, covering user needs analysis and card sorting—a tool for shaping information architecture in websites and software applications. Part 2 focuses on idea generation processes, including brainstorming; sketching; persona development; and the use of prototypes to validate and extract assumptions and requirements that exist among the product team. Part 3 presents core design principles and guidelines for website creation, along with tips and examples on how to apply these principles and guidelines. Part 4 on evaluation and analysis discusses the roles, procedures, and documents needed for an evaluation session; guidelines for planning and conducting a usability test; the analysis and interpretation of data from evaluation sessions; and user interface inspection using heuristic evaluation and other inspection methods. *A guided, hands-on tour through the process of creating the ultimate user experience – from testing, to prototyping, to design, to evaluation *Provides tried and tested material from best sellers in Morgan Kaufmann’s Series in Interactive Technologies, including leaders in the field such as Bill Buxton and Jakob Nielsen *Features never before seen material from Chauncey Wilson’s forthcoming, and highly anticipated Handbook for User Centered Design

100 Dinge, die jeder Designer über Menschen wissen muss

100 Dinge, die jeder Designer über Menschen wissen muss

  • Author: Susan M. Weinschenk
  • Publisher: Pearson Deutschland GmbH
  • ISBN: 3827330998
  • Category: Benutzeroberfläche
  • Page: 228
  • View: 6079
DOWNLOAD NOW »

Design-Patterns zur Unterstützung der Gestaltung von interaktiven, skalierbaren Benutzungsschnittstellen

Design-Patterns zur Unterstützung der Gestaltung von interaktiven, skalierbaren Benutzungsschnittstellen

  • Author: Fredrik Gundelsweiler
  • Publisher: Walter de Gruyter
  • ISBN: 3486717871
  • Category: Computers
  • Page: 242
  • View: 6133
DOWNLOAD NOW »
Eine große Herausforderung besteht darin, komplexe Datenbestände in ihrem Anwendungskontext zu visualisieren, zu filtern und zu interpretieren, um sie schließlich effektiv und effizient verwenden zu können. Vor diesem Problemhintergrund zeigen drei praxisbezogene Fallstudien mehrere integrale, konzeptuell-programmatische Lösungsansätze aus der interdisziplinären Perspektive der Mensch-Computer Interaktion auf.

Change by Design

Change by Design

Wie Design Thinking Organisationen verändert und zu mehr Innovationen führt

  • Author: Tim Brown
  • Publisher: Vahlen
  • ISBN: 3800652595
  • Category: Business & Economics
  • Page: 198
  • View: 5175
DOWNLOAD NOW »
Wir befinden uns inmitten eines epochalen Wandels im Kräfteverhältnis unserer Gesellschaft, denn während die Ökonomien den Schwerpunkt von industriegefertigten Gütern auf Dienstleistungen und Erlebnisse verlagern, treten die Unternehmen die Kontrolle ab und nehmen ihre Kunden nicht mehr als „Endverbraucher“ wahr, sondern als Beteiligte an einem wechselseitigen Prozess. Im Laufe der jahrhundertlangen Geschichte der kreativen Problemlösung haben sich Designer das nötige Handwerkszeug zugelegt, das ihnen hilft, die „drei Räume der Innovation“, wie Tim Brown sie bezeichnet, zu durchlaufen: Inspiration, Ideenbildung und Umsetzung. Seiner Überzeugung nach müssen diese Fähigkeiten nun über die gesamten Unternehmen verstreut werden. Und das funktioniert mit einem der innovativsten Denkwerkzeuge zur Entwicklung von Ideen und zur Lösung von Problemen, dem Design Thinking. Im ersten Teil dieses Buches wird ein Rahmenwerk vorgestellt, das hilft, die Grundsätze und Methoden zu erkennen, die großartiges Design Thinking ermöglichen. Hier wird gezeigt, wie Design Thinking von einigen der innovativsten Unternehmen der Welt praktiziert wurde und zu bahnbrechenden Lösungen inspiriert hat. Der zweite Teil soll dazu anregen, nicht zu kleckern, sondern zu klotzen. Anhand drei großer Bereiche der menschlichen Aktivität – Unternehmen, Märkte und Gesellschaft – zeigt Tim Brown, wie aus dem Design Thinking heraus Wege entstehen können, um Ideen zu entwickeln, die unseren heutigen Herausforderungen gerecht werden. Dabei muss sich das Design Thinking in den Organisationen „aufwärts“ bewegen in die Nähe der Vorstandsetagen, wo strategische Entscheidungen getroffen werden. Denn Design ist zu wichtig geworden, als dass man es allein den Designern überlassen sollte. Tim Brown zählt zu den prominentesten Personen auf dem Gebiet von Design und Innovation weltweit. Er ist CEO und Präsident von IDEO, das Unternehmen, das die Apple-Maus und den Palm V entwickelt hat. Tim Brown spricht regelmäßig über den Wert des Designs und von Innovationen, unter anderem auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos oder bei TED Talks. Er berät zahlreiche Fortune 100 Unternehmen. Seine Arbeiten wurden bereits in der Axis Gallery in Tokio, dem Design Museum in London und dem MOMA in New York ausgestellt.

The Fundamentals of Interactive Design

The Fundamentals of Interactive Design

  • Author: Michael Salmond,Gavin Ambrose
  • Publisher: Bloomsbury Publishing
  • ISBN: 2940447489
  • Category: Design
  • Page: 200
  • View: 4348
DOWNLOAD NOW »
This book will help you design media that engages, entertains, communicates and 'sticks' with the audience. Packed with examples of groundbreaking interactive design, this book provides a solid introduction to the principles of interactive communication and detailed case studies from world-leading industry experts. The Fundamentals of Interactive Design takes you step by step through each stage of the creative process – from inspiration to practical application of designing interfaces and interactive experiences. With a visually engaging and exciting layout this book is an invaluable overview of the state of the art and the ongoing evolution of digital design, from where it is now to where it's going in the future.

Collaboration in Creative Design

Collaboration in Creative Design

Methods and Tools

  • Author: Panos Markopoulos,Jean-Bernard Martens,Julian Malins,Karin Coninx,Aggelos Liapis
  • Publisher: Springer
  • ISBN: 3319291556
  • Category: Computers
  • Page: 393
  • View: 7861
DOWNLOAD NOW »
This book presents a number of new methods, tools, and approaches aimed to assist researchers and designers during the early stages of the design process, focusing on the need to approach the development of new interactive products, systems and related services by closely observing the needs of potential end-users through adopting a design thinking approach. A wide range of design approaches are explored, some emphasizing on the physicality of interaction and the products designed, others exploring interactive design and the emerging user experience (UX) with a focus on the value to the end-user. Contemporary design processes and the role of software tools to support design are also discussed. The researchers draw their expertise from a wide range of fields and it is this interdisciplinary approach which provides a unique perspective resulting in a flexible collection of methods that can be applied to a wide range of design contexts. Interaction and UX designers and product design specialists will all find Collaboration in Creative Design an essential read.

Die Elemente der User Experience

Die Elemente der User Experience

Anwenderzentriertes (Web-)Design

  • Author: Jesse James Garrett
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783827331168
  • Category:
  • Page: 172
  • View: 8193
DOWNLOAD NOW »

Cross-Cultural Design for IT Products and Services

Cross-Cultural Design for IT Products and Services

  • Author: Pei-Luen Patrick Rau,Tom Plocher,Yee-Yin Choong
  • Publisher: CRC Press
  • ISBN: 1439838747
  • Category: Computers
  • Page: 263
  • View: 2630
DOWNLOAD NOW »
With the increase of globalization of business and industry, IT products and services are often produced and marketed across geographical cultural boundaries without adequate consideration of culture. There is a high probability that IT products and services developed in one country may not be effectively used in another country, which may hinder their market penetration, sales, and use. Based on research and practice, Cross-Cultural Design for IT Products and Services provides a resource for human factors engineers, designers, and marketing professionals who define and develop IT products and services for the global market. With its extensive review of cross-cultural theory and cross-cultural design literature, it is also a resource for those who are interested in research on cross-cultural design. The book presents an overview of the dimensions of culture that have implications for human information processing and affective response. It examines a set of user interface design guidelines grouped into five areas: language, use of color, icons and images, navigation, and information architecture. Also, it addresses physical ergonomics and anthropometry issues. The text translates theory and guidelines into a practical methodology and discusses how to integrate methods of cross-cultural design into a standard engineering process for product development. The authors review and reappraise theories, models, principles, and techniques for design of IT products and services that will be marketed globally. They provide guidelines for user interface design across North American, Asian, and other cultures. Applying the guidelines within the methodological framework provided will enhance the usability and effectiveness of the IT product or service, and contribute to greater user satisfaction, increased productivity, higher sales, and lower product support costs.

Web Usability

Web Usability

Rocket Surgery Made Easy

  • Author: Steve Krug
  • Publisher: Pearson Deutschland GmbH
  • ISBN: 9783827329745
  • Category:
  • Page: 183
  • View: 6243
DOWNLOAD NOW »

Don't make me think!

Don't make me think!

Web & Mobile Usability: Das intuitive Web

  • Author: Steve Krug
  • Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG
  • ISBN: 3958457665
  • Category: Computers
  • Page: 216
  • View: 5023
DOWNLOAD NOW »

Lean UX

Lean UX

Mit der Lean-Methode zu besserer User Experience

  • Author: Jeff Gothelf,Josh Seiden
  • Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG
  • ISBN: 3958451616
  • Category:
  • Page: 208
  • View: 5708
DOWNLOAD NOW »
- Lean UX effektiv im Unternehmen implementieren - Vorhandene Strukturen anpassen und interdisziplinäre Teams bilden - Mit Lean UX schlanke und schnell lieferbare Produktversionen erstellen Der Lean-UX-Ansatz für das Interaction Design ist wie geschaffen für die webdominierte Realität von heute. Jeff Gothelf, Pionier und führender Experte für Lean UX, erläutert in diesem Buch die zentralen Prinzipien, Taktiken und Techniken dieser Entwicklungsmethode von Grund auf – das Experimentieren mit Designideen in schneller Abfolge, die Validierung mithilfe echter Nutzer und die kontinuierliche Anpassung Ihres Designs anhand der neu hinzugewonnenen Erkenntnisse. In Anlehnung an die Theorien des Lean Developments und anderer agiler Entwicklungsmethoden gestattet Ihnen Lean UX, sich auf das Designen der eigentlichen User Experience statt auf die Deliverables zu konzentrieren. Dieses Buch zeigt Ihnen, wie Sie eng mit anderen Mitgliedern des Produktteams zusammenarbeiten sowie frühzeitige und häufige Nutzerfeedbacks realisieren können. Außerdem erfahren Sie, wie sich der Designprozess in kurzen, iterativen Zyklen vorantreiben lässt, um herauszufinden, was sowohl in geschäftlicher Hinsicht als auch aus Sicht der Nutzer am besten funktioniert. Lean UX weist Ihnen den Weg, wie Sie dieses Umdenken in Ihrem Unternehmen herbeiführen können – eine Wendung zum Besseren. - Visualisieren Sie das Problem, das Sie zu lösen versuchen, und fokussieren Sie Ihr Team auf die »richtigen« Ergebnisse - Vermitteln Sie dem gesamten Produktteam das Designer Toolkit - Lassen Sie Ihr Team sehr viel früher als üblich an Ihren Erkenntnissen teilhaben - Erstellen Sie MVPs (Minimum Viable Products), um in Erfahrung zu bringen, welche Ideen und Konzepte funktionieren - Beziehen Sie die »Stimme des Kunden« in den gesamten Projektzyklus mit ein - Kombinieren Sie Lean UX mit dem agilen Scrum-Framework und steigern Sie so die Produktivität Ihres Teams - Setzen Sie sich mit den organisatorischen Veränderungen auseinander, die zur Anwendung und Integration der Lean-UX-Methode erforderlich sind

Ein Lidschlag, ein Schnitt

Ein Lidschlag, ein Schnitt

die Kunst der Filmmontage

  • Author: Walter Murch
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783895811098
  • Category:
  • Page: 147
  • View: 5167
DOWNLOAD NOW »
Ein Lidschlag. Ein Schnitt. ist ein lebendiger, vielschichtiger und anregender Essay des gefeierten Film-Cutters Walter Murch über Filmschnitt und beginnt mit der grundlegenden Frage: Warum funktionieren Schnitte? Murch führt dem Leser anschaulich und unterhaltsam die ästhetischen und praktischen Probleme des Filmschnitts vor. Aus Erfahrung spricht er über Themen wie Kontinuität und Diskontinuität beim Schneiden; Traum und Wirklichkeit; Kriterien für einen guten Schnitt; den Lidschlag als emotionaler Schnitt; den digitalen Schnitt und vieles mehr. >Dies ist kein Lehrbuch über die Technik des Schneidens. Es beschäftigt sich mit den künstlerischen - und einigen technischen - Gründen, warum ich bestimmte Dinge tue und - basierend auf meiner Erfahrung - wie ich das meiste aus dem Prozeß des kreativen Schneidens heraushole.