Search Results for "solf������-ge-des-solf������-ges-book-1-180-sight-singing-exercises-dannh������-user-solf������-ge-des-solf������-ges"

Dinge - Nutzer - Netze: Von der Virtualisierung des Musealen zur Musealisierung des Virtuellen

Dinge - Nutzer - Netze: Von der Virtualisierung des Musealen zur Musealisierung des Virtuellen

  • Author: Dennis Niewerth
  • Publisher: transcript Verlag
  • ISBN: 383944232X
  • Category: Art
  • Page: 426
  • View: 4106
DOWNLOAD NOW »
Museen sind stets auch virtuelle Räume: Als Einrichtungen des gemeinsamen Erinnerns schlagen sie Brücken zwischen dem An- und Abwesenden, der Materialität ihrer Exponate und einer Vergangenheit, die nur in ihren Hinterlassenschaften ihr Wirklichsein zu behaupten vermag. Dennoch sind in einer Gesellschaft, für die Virtualität Normalität geworden ist, die Institution Museum und ihr Umgang mit den längst nicht mehr 'neuen' Medien nach wie vor Austragungsorte erhitzter Debatten über das 'Echte', das 'Authentische' und die Erfahrbarkeit des Wirklichen. Dennis Niewerth geht der Frage nach, worin die »Virtualisierung des Musealen« besteht. Und er zeigt, was das Museum als Bollwerk der Kulturpädagogik im Sinne einer »Musealisierung des Virtuellen« einer Gesellschaft anzubieten hat, die unter der Fülle ihrer Erinnerungen begraben zu werden droht.

Rapid Prototyping in der Use-Case-zentrierten Anforderungsanalyse

Rapid Prototyping in der Use-Case-zentrierten Anforderungsanalyse

  • Author: Veit Hoffmann
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783844022919
  • Category:
  • Page: 243
  • View: 2550
DOWNLOAD NOW »

The Design of Everyday Things

The Design of Everyday Things

Psychologie und Design der alltäglichen Dinge

  • Author: Norman Don
  • Publisher: Vahlen
  • ISBN: 3800648105
  • Category: Business & Economics
  • Page: 320
  • View: 7604
DOWNLOAD NOW »
Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“

Key-Performance-Analyse von Methoden des Anforderungsmanagements

Key-Performance-Analyse von Methoden des Anforderungsmanagements

  • Author: Zehnter, Christina,Burger, Alexander,Ovtcharova, Jivka
  • Publisher: KIT Scientific Publishing
  • ISBN: 3866448651
  • Category:
  • Page: 109
  • View: 2740
DOWNLOAD NOW »

Das übergangene Wissen

Das übergangene Wissen

Eine dekoloniale Kritik des liberalen Peacebuilding durch basispolitische Organisationen in Afghanistan

  • Author: Mechthild Exo
  • Publisher: transcript Verlag
  • ISBN: 3839438721
  • Category: Political Science
  • Page: 448
  • View: 2817
DOWNLOAD NOW »
Afghanische basisdemokratische und feministische Akteure äußern deutlich ihren Widerspruch zum externen Peacebuilding - doch sie werden nicht gehört. Ihre Analysen und Ideen werden von Politik und Wissenschaft weitgehend ausgeschlossen. Darin schlägt sich, so kann Mechthild Exo zeigen, die koloniale, epistemische Gewalt in der Weltpolitik nieder. Anschaulich und lebendig stellt sie das »unerwünschte Wissen« von vier afghanischen Organisationen vor, die in der künstlerischen Menschenrechtsarbeit, der feministischen Frauenorganisierung seit den 1970ern mit RAWA, dem Kampf gegen die Straflosigkeit von Kriegsverbrechern beziehungsweise dem besatzungskritischen Aufbau demokratischer Strukturen tätig sind. Die Studie ist eine bahnbrechende Pionierarbeit der dekolonialen Friedensforschung.

Technische Unterstützungssysteme

Technische Unterstützungssysteme

  • Author: Robert Weidner,Tobias Redlich,Jens P. Wulfsberg
  • Publisher: Springer
  • ISBN: 3662483831
  • Category: Technology & Engineering
  • Page: 226
  • View: 1614
DOWNLOAD NOW »
Mit dem vorliegenden Werk wird ein transdisziplinärer und partizipativer Ansatz zur bedarfsorientierten Technikentwicklung beschrieben. Ausgehend von der Vorstellung, dass der Mensch auch in Zukunft in vielen Bereichen durch Technik weder ersetzt werden kann noch sich ersetzt zu werden wünscht, richtet sich das Werk an Wissenschaftler und Praktiker gleichermaßen. Die gesellschaftliche Akzeptanz technischer Unterstützungssysteme stellt den Kern und Ausgangspunkt des Buches dar. Neben den Grundlagen und Ansätzen für die Entwicklung von Unterstützungssystemen werden im Buch innovative Technologien und Anwendungsbeispiele akzeptierter Systeme vorgestellt.

Die Politik des Waldes

Die Politik des Waldes

  • Author: Helga Pülzl
  • Publisher: Böhlau Verlag Wien
  • ISBN: 9783205781479
  • Category: Forest conservation
  • Page: 249
  • View: 2021
DOWNLOAD NOW »

Innovative Lernsysteme

Innovative Lernsysteme

Kompetenzentwicklung mit Blended Learning und Social Software

  • Author: Annette Kuhlmann,Werner Sauter
  • Publisher: Springer Science & Business Media
  • ISBN: 3540778306
  • Category: Education
  • Page: 240
  • View: 9802
DOWNLOAD NOW »
Aktuelle Entwicklungen wie Globalisierung, E-Business oder Web 2.0 erfordern innovative Lernkonzepte. Die Autoren vermitteln Entscheidern, Planern und Tutoren praxiserprobte Konzepte und Entscheidungshilfen für die Einführung entsprechender E-Learning-Systeme. Geeignet sind insbesondere Blended Learning Arrangements, in denen E-Learning und Lernen in Gruppen mit Elementen des Web 2.0 kombiniert werden. Das Buch bietet praxiserprobte Lösungen, die mit Hilfe von Checklisten rasch und wirtschaftlich umgesetzt werden können.

Wie man Freunde gewinnt

Wie man Freunde gewinnt

Die Kunst, beliebt und einflussreich zu werden

  • Author: Dale Carnegie
  • Publisher: S. Fischer Verlag
  • ISBN: 3104031479
  • Category: Self-Help
  • Page: 304
  • View: 1578
DOWNLOAD NOW »
Dieses Buch zeigt Ihnen: - wie man Freunde gewinnt - wie man auf neuen Wegen zu neuen Zielen gelangt - wie man beliebt wird - wie man seine Umwelt beeinflußt - wie man mehr Ansehen erlangt - wie man im Beruf erfolgreicher wird - wie man Streit vermeidet - wie man ein guter Redner und brillanter Gesellschafter wird - wie man den Charakter seiner Mitmenschen erkennt - wie man seine Mitarbeiter anspornt und vieles mehr...

Sui generis Rechte zum Schutz traditioneller kultureller Ausdrucksweisen

Sui generis Rechte zum Schutz traditioneller kultureller Ausdrucksweisen

  • Author: Kilian Bizer
  • Publisher: Universitätsverlag Göttingen
  • ISBN: 386395064X
  • Category: Cultural policy
  • Page: 188
  • View: 4520
DOWNLOAD NOW »

Algorithmuskulturen

Algorithmuskulturen

Über die rechnerische Konstruktion der Wirklichkeit

  • Author: Robert Seyfert,Jonathan Roberge
  • Publisher: transcript Verlag
  • ISBN: 3732838005
  • Category: Social Science
  • Page: 242
  • View: 1804
DOWNLOAD NOW »
Hochfrequenzhandel, Google-Ranking, Filterbubble - nur drei aktuelle Beispiele der Wirkmacht von Algorithmen. Der Band versammelt Beiträge, die sich mit dem historischen Auftauchen und der mittlerweile allgegenwärtigen Verbreitung von Algorithmen in verschiedenen Bereichen des sozialen Lebens beschäftigen. Sie nehmen die Wechselbeziehungen algorithmischer und nicht-algorithmischer Akteure und deren Bedeutungen für unseren Alltag und unsere Sozialbeziehungen in den Blick und gehen den Mechanismen nach, mit denen Algorithmen - selbst Produkte eines spezifischen Weltzugangs - die Wirklichkeit rahmen, während sie zugleich die Art und Weise organisieren, wie Menschen über Gesellschaft denken. Die Beiträge beinhalten Fallstudien zu Sozialen Medien, Werbung und Bewertung, aber auch zu mobilen Sicherheitsinfrastrukturen wie z.B. Drohnen.

Innovationen in Netzwerken

Innovationen in Netzwerken

Wie Humankapital und Sozialkapital zu kreativen Ideen führen

  • Author: Alexander Fliaster
  • Publisher: Rainer Hampp Verlag
  • ISBN: 386618168X
  • Category: Business & Economics
  • Page: 348
  • View: 8252
DOWNLOAD NOW »
Innovative Ideen entstehen häufig durch eine neue Kombination von Technologien und Lösungsansätzen aus Wissensbereichen, die bislang als völlig fremd füreinander galten. Das vorliegende Buch befasst sich mit dieser Neukombination bzw. Fusion von Wissen, vor allem aber auch mit Menschen, die sie erfolgreich bewerkstelligen. Zwei entscheidende Erfolgsfaktoren der interdisziplinären Wissensfusionen werden dabei eingehend analysiert. Es ist einerseits das Humankapital der Wissensarbeiter, die das Neue generieren. Neben der Motivation und Kreativität steht die soziale Dialog- bzw. Netzwerkkompetenz im Fokus der Betrachtung. Damit wird der Tatsache Rechnung getragen, dass innovative Ideen selten von einzelnen Genies stammen, sondern meistens das Ergebnis von Kooperationen zwischen den Wissensarbeitern sind. Über diese Kooperationsvorteile in informellen sozialen Netzwerken definiert sich der zweite Erfolgsfaktor der Wissensfusionen: Es ist das Sozialkapital der Wissensarbeiter, vor allem ihre Beziehungen, Netzwerkstrukturen und Wissensressourcen. Diese Werttreiber des Sozialkapitals, deren Bedeutung für Innovationen noch deutlich unterschätzt wird, werden im Buch umfassend beleuchtet.

Ohne Abschluss in die Bildungsgesellschaft

Ohne Abschluss in die Bildungsgesellschaft

Die Erwerbschancen gering qualifizierter Personen aus soziologischer und ökonomischer Perspektive

  • Author: Heike Solga
  • Publisher: Verlag Barbara Budrich
  • ISBN: 3866498268
  • Category: Social Science
  • Page: 354
  • View: 1294
DOWNLOAD NOW »
Bildung ist und bleibt wohl das alles bestimmende Thema des 21. Jahrhunderts. Entsprechend dramatisch müssen die lebensgeschichtlichen Folgen eines Mangels an oder Ausschlusses von Bildung sein. In der ökonomischen wie soziologischen Arbeitsmarktliteratur findet man nun für die zunehmende Benachteiligung gering qualifizierter Personen das gleiche dominante Erklärungsmuster, den Verdrängungsmechanismus: gering Qualifizierte werden von besser Qualifizierten „verdrängt“. In diesem Buch wird im Unterschied dazu in den theoretischen Überlegungen und empirischen Analysen die Bedeutung von Prozessen einer zunehmenden Diskreditierung, sozialen Verarmung und Stigmatisierung herausgearbeitet und hervorgehoben – es geht also eher um soziale Ungleichheit denn um „Verdrängung“.

Krieg oder Frieden

Krieg oder Frieden

Die arabische Revolution und die Zukunft des Westens

  • Author: Hamed Abdel-Samad
  • Publisher: Knaur eBook
  • ISBN: 3426410745
  • Category: History
  • Page: 300
  • View: 3990
DOWNLOAD NOW »
Hamed Abdel-Samad war während des Aufstandes im Frühjahr 2011 in Kairo. Nun gibt er aus unmittelbarer Anschauung Auskunft über Ursachen, Ausbruch und möglichen Verlauf der arabischen Revolution, die von der bildungshungrigen Generation Facebook getragen wird. Seine Prognose alarmiert und gibt Anlass zur Hoffnung: Denn es liegt nicht zuletzt in der Hand des Westens, ob aus der Auflösung der arabischen Diktaturen die Chance auf ein gedeihendes, blühendes Miteinander von Abendland und Morgenland erwächst – oder ob in den destabilisierten Nationen Bürgerkriege und eine kollabierende Wirtschaft Hunderttausende, ja Millionen junger Menschen auf den Weg nach Norden zwingen, wo sie die überalterten Gesellschaften Europas zu überlaufen drohen. Abdel-Samads Botschaft ist klar: der Westen muss sich wirtschaftlich und politisch engagieren, um den Menschen in ihrer Heimat eine Perspektive zu eröffnen. Dann gewinnen alle durch diese größte weltpolitische Erschütterung seit dem Fall des Eisernen Vorhangs.

Migration und Globalisierung in Zeiten des Umbruchs

Migration und Globalisierung in Zeiten des Umbruchs

  • Author: Altenburg, Friedrich,Faustmann, Anna,Pfeffer, Thomas,Skrivanek, Isabella
  • Publisher: Edition Donau-Universität Krems
  • ISBN: 3903150231
  • Category:
  • Page: 482
  • View: 4728
DOWNLOAD NOW »
Österreich hat – wie viele europäische Länder– eine lange Tradition der Zuwanderung. Die Migrationsbewegungen haben in den letzten Jahrzehnten mit fortschreitender Globalisierung stark an Dynamik gewonnen. Die Integration von MigrantInnen wurde damit zu einem zentralen gesamtgesellschaftlichen Handlungsfeld. Migration durchdringt alle Gesellschaftsbereiche und macht soziale, wirtschaftliche und politische Umbrüche sichtbar. ‚Migration und Globalisierung in Zeiten des Umbruchs‘ spannt einen Bogen von zentralen konzeptionellen Überlegungen der aktuellen Migrations- und Integrationsforschung, über internationale ökonomische und politische Perspektiven auf globale Migrationsbewegungen und die Auswirkungen der Fluchtmigration hin zu spezifischen Aspekten von Migration und Integration in Österreich (Arbeitsmarkt, Bildung, soziale Ungleichheit) und inter- und transdisziplinären Perspektiven. Damit gibt der Sammelband einen umfassenden Einblick in den aktuellen Stand der internationalen und nationalen Migrations- und Integrationsforschung. Gudrun Biffl ist eine Pionierin in der wissenschaftlichen Auseinandersetzung und Etablierung der Migrationsforschung in Österreich. Ihr ist diese Festschrift gewidmet.

Die "Gemeinschaft des Hauses"

Die

Religion, Heiratsstrategien und transnationale Identität türkischer Alawi-/Nusairi-Migranten in Deutschland

  • Author: Laila Prager
  • Publisher: LIT Verlag Münster
  • ISBN: 364310894X
  • Category: Nosairians
  • Page: 250
  • View: 2943
DOWNLOAD NOW »

Wirtschaftliche Interessen und juristische Ideen

Wirtschaftliche Interessen und juristische Ideen

Die Entwicklung des Aktienrechts in Deutschland und den USA

  • Author: Philipp Klages
  • Publisher: Campus Verlag
  • ISBN: 3593392925
  • Category: Political Science
  • Page: 216
  • View: 8275
DOWNLOAD NOW »
Großunternehmen sind zentrale Akteure westlicher Gesellschaften. Sie üben massiven Einfluss auf das wirtschaftliche und politische Geschehen aus. Die Machtverteilung innerhalb von Großunternehmen ist daher eine Frage von gesellschaftlicher und politischer Tragweite. Am Beispiel des Aktienrechts in Deutschland und den USA beschreibt Philipp Klages, wie sich neue Machtverhältnisse und Interessen in Großunternehmen auf die Rechtsentwicklung niederschlagen können. So wurden zum Beispiel in beiden Ländern die Rechte von Minderheitenaktionären ausgeweitet, nachdem sich die Vorstände einiger großer Unternehmen deren Interessen plötzlich zu Eigen gemacht hatten.

Der digitale Bürger und seine Identität

Der digitale Bürger und seine Identität

  • Author: Gerrit Hornung,Christoph Engemann
  • Publisher: Der Elektronische Rechtsverkehr
  • ISBN: 9783848733378
  • Category: Digital communications
  • Page: 248
  • View: 3845
DOWNLOAD NOW »
Der ohnehin schillernde Begriff der Identitat gewinnt durch die Erweiterung ins Digitale eine zusatzliche Komplexitat. Identitaten entstehen vielfach auf Initiative der Betroffenen, aber auch durch Datensammlungen gegen ihren Willen. Hier verweben sich technische Methoden der Erkennung und Wiedererkennung, verfassungs- und datenschutzrechtliche Anforderungen, die Bedeutung von Identitaten fur Verwaltungs- und Teilhabeprozesse sowie die Marktbedingungen fur Identifizierungssysteme zu einem komplexen Geflecht. Die Analyse der einschlagigen Entwicklungen erfordert somit, juristische, funktional-technische, organisationssoziologische und medienwissenschaftliche Ansatze heranzuziehen. Der Sammelband bietet entsprechende Untersuchungen zum Phanomen des digitalen Burgers und seiner Identitat unter besonderer Berucksichtigung der deutschen und europaischen Entwicklungen an. Mit Beitragen von: Jens Bender, Tile von Damm, Johannes Eichenhofer, Christoph Engemann, Hannes Federrath, Christoph Gusy, Dominik Herrmann, Oliver Hinz, Gerrit Hornung, Jan Muntermann, Lexi Pimenidis, Heiko Rossnagel, Jan Schallabock, Jan Zibuschka

Das Vorsorgeprinzip in der Informationsgesellschaft

Das Vorsorgeprinzip in der Informationsgesellschaft

Auswirkungen des Pervasive Computing auf Gesundheit und Umwelt

  • Author: Lorenz M. Hilty
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Computers
  • Page: 347
  • View: 3792
DOWNLOAD NOW »