Search Results for "still-life-with-rhetoric-a-new-materialist-approach-for-visual-rhetorics"

Still Life with Rhetoric

Still Life with Rhetoric

A New Materialist Approach for Visual Rhetorics

  • Author: Laurie Gries
  • Publisher: University Press of Colorado
  • ISBN: 0874219787
  • Category: Language Arts & Disciplines
  • Page: 336
  • View: 970
DOWNLOAD NOW »
Winner of the 2016 CCCC Advancement of Knowledge Award and the 2016 CCCC Research Impact Award In Still Life with Rhetoric, Laurie Gries forges connections among new materialism, actor network theory, and rhetoric to explore how images become rhetorically active in a digitally networked, global environment. Rather than study how an already-materialized “visual text” functions within a specific context, Gries investigates how images often circulate and transform across media, genre, and location at viral rates. A four-part case study of Shepard Fairey’s now iconic Obama Hope image elucidates how images reassemble collective life as they actualize in different versions, enter into various relations, and spark a firework of activity across the globe. While intent on tracking the rhetorical life of a single, multiple image, Still Life with Rhetoric is most concerned with studying rhetoric in motion. To account for an image’s widespread circulation and emergent activities, Gries introduces iconographic tracking—a digital research method for tracing an image’s divergent rhetorical becomings. Yet Gries also articulates a dynamic set of theoretical principles for studying rhetoric as a distributed, generative, and unforeseeable event that is applicable beyond the study of visual rhetoric. With an eye toward futurity—the strands of time beyond a thing’s initial moment of production and delivery—Still Life with Rhetoric intends to be taken up by those interested in visual rhetoric, research methods, and theory.

Keine Angst vor Weißraum!

Keine Angst vor Weißraum!

Ein Crashkurs in Print- und Webdesign

  • Author: Kim Golombisky,Rebecca Hagen
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783898647144
  • Category:
  • Page: 289
  • View: 3795
DOWNLOAD NOW »

Salomes siebter Schleier

Salomes siebter Schleier

  • Author: Tom Robbins
  • Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
  • ISBN: 3644032416
  • Category: Fiction
  • Page: 608
  • View: 6381
DOWNLOAD NOW »
Ein Jude und ein Araber eröffnen gemeinsam ein Restaurant gegenüber dem New Yorker UNO-Gebäude. Da solch ein Ort der Völkerverständigung militanten Fundamentalisten aller Seiten ein Dorn im Auge sein muss, gehen bald die Bombendrohungen ein. Eine phantastische Geschichte. Auf den Seiten tanzen – wild und erotisch wie Salome – die verrücktesten Gestalten, die schärfsten Sprüche und die provokantesten Gedanken. «‹Salomes siebter Schleier› ist Tom Robbins’ Meisterwerk ... eine wahre, wohlige Lust zu lesen.» (Berliner Morgenpost)

Rhetoric, Through Everyday Things

Rhetoric, Through Everyday Things

  • Author: Scot Barnett,Casey Boyle
  • Publisher: University of Alabama Press
  • ISBN: 0817319190
  • Category: Language Arts & Disciplines
  • Page: 270
  • View: 8339
DOWNLOAD NOW »
A fascinating addition to rhetoric scholarship, Rhetoric, Through Everyday Things expands the scope of rhetorical situations beyond the familiar humanist triad of speaker-audience-purpose to an inclusive study of inanimate objects. The fifteen essays in Rhetoric, Through Everyday Things persuasively overturn the stubborn assumption that objects are passive tools in the hands of objective human agents. Rhetoric has proved that forms of communication such as digital images, advertising, and political satires do much more than simply lie dormant, and Rhetoric, Through Everyday Things shows that objects themselves also move, circulate, and produce opportunities for new rhetorical publics and new rhetorical actions. Objects are not simply inert tools but are themselves vibrant agents of measurable power. Organizing the work of leading and emerging rhetoric scholars into four broad categories, the collection explores the role of objects in rhetorical theory, histories of rhetoric, visual rhetoric, literacy studies, rhetoric of science and technology, computers and writing, and composition theory and pedagogy. A rich variety of case studies about objects such as women’s bicycles in the nineteenth century, the QWERTY keyboard, and little free libraries ground this study in fascinating, real-life examples and build on human-centered approaches to rhetoric to consider how material elements—human and nonhuman alike—interact persuasively in rhetorical situations. Taken together, Rhetoric, Through Everyday Things argues that the field of rhetoric’s recent attention to material objects should go further than simply open a new line of inquiry. To maximize the interdisciplinary turn to things, rhetoricians must seize the opportunity to reimagine and perhaps resolve rhetoric’s historically problematic relationship to physical reality and ontology. By tapping the rich resource of inanimate agents such as "fish, political posters, plants, and dragonflies,” rhetoricians can more fully grasp the rhetorical implications at stake in such issues.

Kenneth Burke + The Posthuman

Kenneth Burke + The Posthuman

  • Author: Chris Mays,Nathaniel A. Rivers,Kellie Sharp-Hoskins
  • Publisher: Penn State Press
  • ISBN: 0271080310
  • Category: Language Arts & Disciplines
  • Page: 248
  • View: 5063
DOWNLOAD NOW »
While rhetoric as a discipline is firmly planted in humanism and anthropology, posthumanism seeks to leave the human behind. This highly original examination of Kenneth Burke’s thought grapples with these ostensibly contradictory concepts as opportunities for invention, revision, and, importantly, transdisciplinary knowledge making. Rather than simply mapping posthumanist rhetorics onto Burke’s scholarship, Kenneth Burke + The Posthuman focuses on the multiplicity of ideas found both in his work and in the idea of posthumanism. Taking varied approaches organized within a framework of boundaries and futures, the contributors show that studying the humanist theories of Burke in this way creates a satisfyingly chaotic web of interconnections. The essays look at how Burke’s writing on the human mind and technology, from his earliest works to his very latest revisions, interrelates with current concepts such as new materiality and coevolution. Throughout, the contributors pay close attention to the fluidity, concerns, and contradictions inherent in language, symbolism, and subjectivity. A unique, illuminating exploration of the contested relationship between bodies and language, this inherently transdisciplinary book will propel important future inquiry by scholars of rhetoric, Burke, and posthumanism. In addition to the editors, the contributors are Casey Boyle, Kristie Fleckenstein, Nathan Gale, Julie Jung, Steven B. Katz, Steven LeMieux, Jodie Nicotra, Jeff Pruchnic, Timothy Richardson, Thomas Rickert, and Robert Wess.

Inventing Place

Inventing Place

Writing Lone Star Rhetorics

  • Author: Casey Boyle,Jenny Rice
  • Publisher: SIU Press
  • ISBN: 0809336502
  • Category: Language Arts & Disciplines
  • Page: 280
  • View: 1826
DOWNLOAD NOW »
"Inventing Place: Writing Lone Star Rhetorics offers a sustained but varying examination of the spatial-temporal dynamics that compose place. Bringing together methods and scholars from rhetoric and related disciplines, essays blend personal and scholarly accounts of Texas sites, examining place as an embodied poeisis, a creation formed through the collaboration of a body with a particular space. Divided into five sections corresponding to Texas regions, essays consider a wide range of subjects, including aesthetics, buildings, environment, food and alcohol, private and public memory, and race and class. Among the topics covered by contributors are the Imagine Austin urban planning initiative; the terroir of Texas barbecue; the racist past of Grand Saline, Texas; Denton, Texas, and authenticity as rhetorical; negative views of Texas and how the state (or any place) is subject to reinvention; social, historical, and economic networks of place and their relationship to the food we eat; and Texas gun culture and working-class character. Spanning the wide geography of Texas, essays model methods for examining place in ways that are not reducible to common physical or geographic attributes. Although focused on Texas, Inventing Place offers universal concepts for the study of place, culture, and rhetoric by bringing in the personal alongside the scholarly and demonstrating new approaches to writing"--

The History and Theory of Rhetoric

The History and Theory of Rhetoric

An Introduction

  • Author: James A. Herrick
  • Publisher: Routledge
  • ISBN: 1315404125
  • Category: Language Arts & Disciplines
  • Page: 330
  • View: 1007
DOWNLOAD NOW »
By tracing the traditional progression of rhetoric from the Greek Sophists to contemporary theorists, The History and Theory of Rhetoric illustrates how persuasive public discourse performs essential social functions and shapes our daily worlds. Students gain a conceptual framework for evaluating and practicing persuasive writing and speaking in a wide range of settings and in both written and visual media. This new 6th edition includes greater attention to non-Western studies, as well as contemporary developments such as the rhetoric of science, feminist rhetoric, the rhetoric of display, and comparative rhetoric. Known for its clear writing style and contemporary examples throughout, The History and Theory of Rhetoric emphasizes the relevance of rhetoric to today’s students.

Material turn: Feministische Perspektiven auf Materialität und Materialismus

Material turn: Feministische Perspektiven auf Materialität und Materialismus

  • Author: Imke Leicht,Christine Löw,Nadja Meisterhans,Katharina Volk
  • Publisher: Verlag Barbara Budrich
  • ISBN: 3847404067
  • Category: Political Science
  • Page: 205
  • View: 8829
DOWNLOAD NOW »
Das Thema Materialität wird innerhalb feministischer Forschungen in den letzten Jahren erneut diskutiert. Vor dem Hintergrund des material turn widmet sich der Band aktuellen Auseinandersetzungen mit Materialität und Materialismus. Dabei sollen zum einen bestehende Konfliktfelder zwischen Diskurs und Materialität sowie Struktur, Handlungsfähigkeit und Subjektivität aus feministischer Perspektive aufgezeigt werden. Zum anderen strebt der Band an, Potenziale einer verbindenden Perspektive auf 'neue' und 'alte' Konzeptionen von Materialität und Materialismen innerhalb feministischer Theorien und Praxen kritisch auszuloten.

Harun und das Meer der Geschichten

Harun und das Meer der Geschichten

  • Author: Salman Rushdie
  • Publisher: btb Verlag
  • ISBN: 3641134005
  • Category: Fiction
  • Page: 256
  • View: 5460
DOWNLOAD NOW »
In der Traurigen Stadt im Lande Alifbay lebt der kleine Harun. Doch Harun hat Glück, denn sein Vater ist der allseits beliebte Geschichtenerzähler Raschid. Wenn er erzählt, dann vergessen die Menschen für einen Moment ihre Traurigkeit und erfreuen sich an seinen schier unerschöpflichen Märchen über schöne Prinzessinnen, schnauzbärtige Gangster und tollkühne Helden. Doch eines Tages wird Raschid von seiner Frau verlassen – und verstummt urplötzlich. Um seinen Vater von dieser Sprachlosigkeit zu befreien, begibt sich Harun auf eine abenteuerliche Reise zum Meer der Geschichten, zur Quelle des Erzählwassers.

Medien und Kommunikation

Medien und Kommunikation

  • Author: Paddy Scannell
  • Publisher: VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • ISBN: 9783531165943
  • Category: Social Science
  • Page: 361
  • View: 6419
DOWNLOAD NOW »
Paddy Scannells Buch bietet eine faszinierende, erhellende und sehr gut verständliche Einführung in die Medien- und Kommunikationstheorie. Scannell entwickelt anhand der historischen Entwicklungen in Nordamerika und Europa eine sehr zugängliche, systematische und gleichzeitig differenzierte Analyse der verschiedenen Zugänge der Beschäftigung mit Medien- und Kommunikation. Immer wieder schöpft er aus verschiedenen Disziplinen und fordert so insgesamt die Leserinnen und Leser heraus, sich mit Kommunikation und Medien in ihren Gesamtzusammenhängen auseinander zu setzen. Das international vielfach beachtete Werk des bekannten britischen Wissenschaftlers und Professors für Kommunikationswissenschaft an der University of Michigan liegt nun endlich in deutscher Sprache vor.

Geschichte der höheren psychischen Funktionen

Geschichte der höheren psychischen Funktionen

  • Author: Lev S. Vygotskij
  • Publisher: LIT Verlag Münster
  • ISBN: 9783894734053
  • Category:
  • Page: 269
  • View: 3119
DOWNLOAD NOW »

Anarchie und Evolution

Anarchie und Evolution

Glaube und Wissenschaft in einer Welt ohne Gott

  • Author: Greg Graffin
  • Publisher: Riva Verlag
  • ISBN: 3864131103
  • Category: Science
  • Page: 288
  • View: 1304
DOWNLOAD NOW »
Viele kennen Greg Graffin als Frontmann der Punkrockband Bad Religion. Nur wenige wissen, dass er ein naturwissenschaftliches Studium mit dem Doktorgrad abgeschlossen hat und an der Universität von Kalifornien in Los Angeles Evolutionsbiologie lehrt. In War Darwin ein Punk? schlägt Graffin eine Brücke zwischen Kunst und Wissenschaft. Als Jugendlicher - in einer Zeit, als er "jede Nacht Drogen, Sex und Ärger hätte haben können" - entdeckte Graffin, dass das Studium der Evolution ihm eine Grundstruktur für den Sinn des Lebens aufzeigte. In diesem provokanten und sehr persönlichen Buch beschreibt er seine Reifung als Künstler und die Entwicklung seiner naturalistischen Weltanschauung. Während der Streit zwischen Religion und Wissenschaft häufig aus extremen Blickwinkeln dargestellt wird, zeigt sein Buch neue, detaillierte Einsichten zu der immerwährenden Debatte um Atheismus und den Sinn des Lebens. Es ist ein Buch für jeden, der sich schon einmal gefragt hat, ob Gott wirklich existiert.

Die Kunst des Game Designs

Die Kunst des Game Designs

Bessere Games konzipieren und entwickeln

  • Author: Jesse Schell
  • Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG
  • ISBN: 3958452841
  • Category: Computers
  • Page: 680
  • View: 8036
DOWNLOAD NOW »
Grundlagen der Entwicklung und Konzeption klassischer Spiele von einem der weltweit führenden Game Designer Mehr als 100 Regeln und zentrale Fragen zur Inspiration für den kreativen Prozess Zahlreiche wertvolle Denkanstöße für die Konzeption eines erfolgreichen Spiels Jeder kann die Grundlagen des Game Designs meistern – dazu bedarf es keines technischen Fachwissens. Dabei zeigt sich, dass die gleichen psychologischen Grundprinzipien, die für Brett-, Karten- und Sportspiele funktionieren, ebenso der Schlüssel für die Entwicklung qualitativ hochwertiger Videospiele sind. Mit diesem Buch lernen Sie, wie Sie im Prozess der Spielekonzeption und -entwicklung vorgehen, um bessere Games zu kreieren. Jesse Schell zeigt, wie Sie Ihr Game durch eine strukturierte methodische Vorgehensweise Schritt für Schritt deutlich verbessern. Mehr als 100 gezielte Fragestellungen eröffnen Ihnen dabei neue Perspektiven auf Ihr Game, so dass Sie die Features finden, die es erfolgreich machen. Hierzu gehören z.B. Fragen wie: Welche Herausforderungen stellt mein Spiel an die Spieler? Fördert es den Wettbewerb unter den Spielern? Werden sie dazu motiviert, gewinnen zu wollen? So werden über hundert entscheidende Charakteristika für ein gut konzipiertes Spiel untersucht. Mit diesem Buch wissen Sie, worauf es bei einem guten Game ankommt und was Sie alles bedenken sollten, damit Ihr Game die Erwartungen Ihrer Spieler erfüllt und gerne gespielt wird. Zugleich liefert es Ihnen jede Menge Inspiration – halten Sie beim Lesen Zettel und Stift bereit, um Ihre neuen Ideen sofort festhalten zu können

Rhetorische Anthropologie

Rhetorische Anthropologie

Studien zum Homo rhetoricus

  • Author: Josef Kopperschmidt
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783770534593
  • Category: Rhetoric
  • Page: 404
  • View: 2400
DOWNLOAD NOW »

Der Parasit

Der Parasit

  • Author: Michel Serres
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783518282779
  • Category: Kommunikationsstörung
  • Page: 391
  • View: 6279
DOWNLOAD NOW »
"Anders als in seinen vorausgegangenen Büchern benennt Serres in Der Parasit nicht mehr lokal die Bedingungen und Grenzen von Kommunikation; er versucht, globaler und vollständiger die Bedingungen und Grenzen aller Kommunikation aufzuzeigen. Daher der Titel und der Gegenstand des Buches: der Parasit ist zugleich ein schwaches Störgeräusch, ein mikroskopisch kleines Tier und ein Mensch, der Nassauer. Er ist ein im höchsten Maße allgemeiner Operator des Zusammenhangs von Natur und Kultur, der jede Art von Beziehung, gleich ob physikalischer, biologischer oder sozialer Art, betrifft." (Libération).

Anmerkungen zu Hitler

Anmerkungen zu Hitler

  • Author: Sebastian Haffner
  • Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
  • ISBN: 3644308810
  • Category: Biography & Autobiography
  • Page: 216
  • View: 5499
DOWNLOAD NOW »
«Adolf Hitlers Vater war ein Aufsteiger. (...) Der Sohn begann als Absteiger.» Mit diesen Worten beginnt Sebastian Haffners eindringliches und für seine Originalität wie für seine Klarsicht gleichermaßen gerühmtes Werk über Hitler. Bis heute hat dieses zuerst 1978 erschienene Buch nichts von seiner Bedeutung verloren. Wie keine zweite Darstellung über den Nationalsozialismus leistet ANMERKUNGEN ZU HITLER einen wesentlichen Beitrag zum Verständnis deutscher Vergangenheit – und damit auch der Gegenwart. Seinen Autor, der als einer der originellsten Publizisten der deutschen Nachkriegspresse und «kühler Chronist einer bewegten Epoche» (Die Zeit) gilt, hat dieses Buch auf einen Schlag weltberühmt gemacht. Haffners Verdienst ist es, sich Hitler völlig unverstellt genähert zu haben. Schon die Überschriften, die er den einzelnen Kapiteln seiner ANMERKUNGEN gegeben hat, zeugen davon: «Leben», «Leistungen», «Erfolge», «Irrtümer», «Fehler», «Verbrechen», «Verrat». Und Haffner war es, der an einer der dunkelsten Gestalten deutscher Geschichte vorgeführt hat, dass es eben nicht einen zwangsläufigen Gang der Geschichte gibt, der unausweichlich in die Katastrophe mündet, sondern dass es immer Menschen und Persönlichkeiten sind, die den Gang der Geschichte beeinflussen und auf die es ankommt – im Guten wie im «Bösen». Allen, die es noch nicht kennen oder die es jetzt wieder lesen, sei die Empfehlung Guido Knopps mit auf den Weg gegeben: «Der Vorteil dieses Buches liegt vor allem darin, dass es keine weitere Biographie ist. Auf 200 Seiten über Hitler zu schreiben, groß bedruckt und ohne Fußnoten, das macht den Blick frei für Hauptsache und Hauptlinien. Das lädt ein zur sofortigen Gesamtlektüre.»

Du mußt dein Leben ändern

Du mußt dein Leben ändern

Über Anthropotechnik

  • Author: Peter Sloterdijk
  • Publisher: Suhrkamp Verlag
  • ISBN: 351874030X
  • Category: Philosophy
  • Page: 723
  • View: 6572
DOWNLOAD NOW »
In seinem neuen großen Essay über die Natur des Menschen betreibt Peter Sloterdijk Märchen-Kritik: Als Kritik des Märchens von der Rückkehr der Religion könnte man seine Thesen verstehen. Doch nicht die Religion kehrt zurück. Es verschafft sich vielmehr etwas ganz Fundamentales in der Gegenwart Raum: Der Mensch als Übender, als sich durch Übungen selbst erzeugendes Wesen. Rainer Maria Rilke hat den Antrieb zu solchen Exerzitien zu Beginn des 20. Jahrhunderts in die Form gefaßt: »Du mußt dein Leben ändern.« In seinem Plädoyer für die Ausweitung der Übungszone des einzelnen wie der Gesellschaft entwirft Peter Sloterdijk eine grundlegende und grundlegend neue Anthropologie. Den Kern seiner Wissenschaft vom Menschen bildet die Einsicht von der Selbstbildung alles Humanen. Seine Aktivitäten wirken unablässig auf ihn zurück: die Arbeit auf den Arbeiter, die Kommunikation auf den Kommunizierenden, die Gefühle auf den Fühlenden ... Es sind die ausdrücklich übenden Menschen, die diese Existenzweise am deutlichsten verkörpern: Bauern, Arbeiter, Krieger, Schreiber, Yogi, Rhetoren, Instrumentalvirtuosen oder Models. Ihre Trainingspläne und Höchstleistungen versammelt dieses Buch zu einer vergnüglich-instruktiven Lektüre von den Übungen, die erforderlich sind, ein Mensch zu sein.

Die Sehmaschine

Die Sehmaschine

  • Author: Paul Virilio
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783883960692
  • Category: Motion pictures
  • Page: 172
  • View: 4550
DOWNLOAD NOW »

German Open

German Open

Contemporary Art in Germany/Gegenwartskunst in Deutschland

  • Author: Gerard Hadders,Kunstmuseum Wolfsburg
  • Publisher: Hatje Cantz Pub
  • ISBN: N.A
  • Category: Art
  • Page: 300
  • View: 9822
DOWNLOAD NOW »
In the last two years the German art scene has experienced a tremendous growth unlike anything since the early 1980s -- owing to a revitalized Berlin and an ever-expanding cultural diversity. German Open captures this energy by giving an overview of more than 30 of the best young artists working in Germany today. The artists documented represent the entire spectrum of visual art, from installation to painting to video, and their work can no longer be viewed as a matter of scattered individual gestures, but must be examined in a group context. Among the artists included here are Franz Ackerman, Kai Althoff, Simone Bohm, Coisma von Bonin, Matti Braun, Olafur Eliasson, Stefan Hoderlein, Stefan Kern, Michel Majerus, Tobias Rehberger, Daniel Richter, Heidi Specker, Johannes Wohnseifer, and Joseph Zehrer.