Search Results for "the-anthropocene-and-the-global-environmental-crisis-rethinking-modernity-in-a-new-epoch-routledge-environmental-humanities"

The Anthropocene and the Global Environmental Crisis

The Anthropocene and the Global Environmental Crisis

Rethinking modernity in a new epoch

  • Author: Clive Hamilton,François Gemenne,Christophe Bonneuil
  • Publisher: Routledge
  • ISBN: 1317589084
  • Category: Business & Economics
  • Page: 200
  • View: 8029
DOWNLOAD NOW »
The Anthropocene, in which humankind has become a geological force, is a major scientific proposal; but it also means that the conceptions of the natural and social worlds on which sociology, political science, history, law, economics and philosophy rest are called into question. The Anthropocene and the Global Environmental Crisis captures some of the radical new thinking prompted by the arrival of the Anthropocene and opens up the social sciences and humanities to the profound meaning of the new geological epoch, the ‘Age of Humans’. Drawing on the expertise of world-recognised scholars and thought-provoking intellectuals, the book explores the challenges and difficult questions posed by the convergence of geological and human history to the foundational ideas of modern social science. If in the Anthropocene humans have become a force of nature, changing the functioning of the Earth system as volcanism and glacial cycles do, then it means the end of the idea of nature as no more than the inert backdrop to the drama of human affairs. It means the end of the ‘social-only’ understanding of human history and agency. These pillars of modernity are now destabilised. The scale and pace of the shifts occurring on Earth are beyond human experience and expose the anachronisms of ‘Holocene thinking’. The book explores what kinds of narratives are emerging around the scientific idea of the new geological epoch, and what it means for the ‘politics of unsustainability’.

Religion in the Anthropocene

Religion in the Anthropocene

  • Author: Celia Deane-Drummond,Sigurd Bergmann,Markus Vogt
  • Publisher: Wipf and Stock Publishers
  • ISBN: 1498291910
  • Category: Religion
  • Page: 362
  • View: 9858
DOWNLOAD NOW »
This book charts a new direction in humanities scholarship through serious engagement with the geopolitical concept of the Anthropocene. Drawing on religious studies, theology, social science, history and philosophy, and what can be broadly termed the environmental humanities, this collection represents a groundbreaking critical analysis of diverse narratives on the Anthropocene. The contributors to this volume recognize that the Anthropocene began as a geological concept, the age of the humans, but that its implications are much wider than this. Will the Anthropocene have good or bad ethical outcomes? Does the Anthropocene idea challenge the possibility of a sacred Nature, which shores up many religious approaches to environmental ethics? Or is the Anthropocene a secularized theological anthropology more properly dealt with through traditional concepts from Catholic social teaching on human ecology? Do theological traditions, such as Christology, reinforce negative aspects of the Anthropocene? Not all contributors in this volume agree with the answers to these different questions. Readers will be challenged, provoked, and stimulated by this book.

Rethinking the Environment for the Anthropocene

Rethinking the Environment for the Anthropocene

Political Theory and Socionatural Relations in the New Geological Epoch

  • Author: Manuel Arias-Maldonado,Zev Trachtenberg
  • Publisher: Routledge
  • ISBN: 1351400584
  • Category: Political Science
  • Page: 224
  • View: 474
DOWNLOAD NOW »
This book brings together the most current thinking about the Anthropocene in the field of Environmental Political Theory ('EPT'). It displays the distinctive contribution EPT makes to the task of thinking through what 'the environment' means in this time of pervasive human influence over natural systems. Across its chapters the book helps develop the idea of 'socionatural relations'—an idea that frames the environment in the Anthropocene in terms of the interconnected relationship between human beings and their surroundings. Coming from both well-established and newer voices in the field, the chapters in the book show the diversity of points of view theorists take toward the Anthropocene idea, and socionatural relations more generally. However, all the chapters exemplify a characteristic of work in EPT: the self-conscious effort to provide normative interpretations that are responsive to scientific accounts. The Introduction explains the complicated interaction between science and EPT, showing how it positions EPT to consider the Anthropocene. And the Afterword, by a pioneer in the field, relates all the chapters to a perspective that has been deeply influential in EPT. This book will be of interest to scholars already engaged in EPT. But it will also serve as an introduction to the field for students of Political Theory, Philosophy, Environmental Studies, and related disciplines, who will learn about the EPT approach from the Introduction, and then see it applied to the pressing question of the Anthropocene in the ensuing chapters. The book will also help readers interested in the Anthropocene from any disciplinary perspective develop a critical understanding of its political meanings.

Ontopolitics in the Anthropocene

Ontopolitics in the Anthropocene

An Introduction to Mapping, Sensing and Hacking

  • Author: David Chandler
  • Publisher: Routledge
  • ISBN: 135133591X
  • Category: Political Science
  • Page: 244
  • View: 9898
DOWNLOAD NOW »
The Anthropocene captures more than a debate over how to address the problems of climate change and global warming. Increasingly, it is seen to signify the end of the modern condition itself and potentially to open up a new era of political possibilities. This is the first book to look at the new forms of governance emerging in the epoch of the Anthropocene. Forms of rule, which seek to govern without the handrails of modernist assumptions of ‘command and control’ from the top-down; taking on board new ontopolitical understandings of the need to govern on the grounds of non-linearity, complexity and entanglement. The book is divided into three parts, each focusing on a distinct mode or understanding of governance: Mapping, Sensing and Hacking. Mapping looks at attempts to govern through designing adaptive interventions into processes of interaction. Sensing considers ways of developing greater real time sensitivity to changes in relations, often deploying new technologies of Big Data and the Internet of Things. Hacking analyses the development of ways of ‘becoming with’, working to recomposition and reassemble relations in new and creative forms. This work will be of great interest to students and scholars of international politics, international security and international relations theory and those interested in critical theory and the way this is impacted by contemporary developments.

Molekulares Rot

Molekulares Rot

Theorie für das Anthropozän

  • Author: McKenzie Wark
  • Publisher: Matthes & Seitz Berlin Verlag
  • ISBN: 3957574412
  • Category: History
  • Page: 392
  • View: 8723
DOWNLOAD NOW »
»Vielleicht brauchen wir eine neue kritische Theorie. Oder eine neu-alte, denn wie sich herausstellt, gab es bereits einmal eine kraftvolle und originelle Denkströmung, die in einem früheren, gescheiterten Versuch, die Vorgeschichte – die Zeit vor dem Anthropozän – zu beenden, beinahe ausgelöscht worden wäre.« Im Rückgriff auf die Ideengeschichte des 20. Jahrhunderts, insbesondere auf Alexander Bogdanov und Andrej Platonow, versucht McKenzie Wark in diesem radikalen Großessay die Grundlegung einer Theorie für das Anthropozän. Er fordert dabei einen alternativen – und keinen spekulativen – Realismus. Einen Realismus, der für plurale, sich mit anderen Geschichten befassende Narrative offen ist. Im Schatten der Kohlenstoffbefreiungsfront ruft er dazu auf, eine neue Poetik und Technik zur Wissensorganisation zu erschaffen, und wagt es, die Misere unserer Zeit neu zu denken.

Kampf um Gaia

Kampf um Gaia

Acht Vorträge über das neue Klimaregime

  • Author: Bruno Latour
  • Publisher: Suhrkamp Verlag
  • ISBN: 3518751085
  • Category: Philosophy
  • Page: 522
  • View: 1426
DOWNLOAD NOW »
Die moderne Wissenschaft hat tief greifend unser Verständnis der Natur geprägt. In den letzten drei Jahrhunderten bildete diese Idee der Natur den Hintergrund all unseres Tuns. Aufgrund der ökologischen Folgen des menschlichen Handelns tritt die Natur jedoch heute aus dem Hintergrund auf die Bühne, wie Bruno Latour in seinem neuen, faszinierenden Buch zeigt. Die Luft, die Meere, die Gletscher, das Klima, die Böden, alles interagiert mit uns. Wir haben die Epoche der Geohistorie betreten, das Zeitalter des Anthropozäns – mit dem Risiko eines Krieges aller gegen alle. Die alte Natur verschwindet und weicht einem Wesen, das schwierig zu bestimmen ist. Es ist alles andere als stabil und besteht aus einer Reihe von Feedbackschleifen in ständiger Bewegung. Gaia ist sein Name. Latour argumentiert, dass die komplexe und mehrdeutige Gaia-Hypothese, wie sie von James Lovelock entwickelt wurde, ein idealer Weg ist, um die ethischen, politischen, theologischen und wissenschaftlichen Aspekte des nunmehr veralteten Begriffs der Natur zu entwirren. Er legt den Grundstein für eine zukünftige Zusammenarbeit zwischen Wissenschaftlern, Theologen, Aktivisten und Künstlern, während wir beginnen, mit dem neuen Klimaregime zu leben.

Kritik des Anthropozäns

Kritik des Anthropozäns

Plädoyer für eine neue Humanökologie

  • Author: Jürgen Manemann
  • Publisher: transcript Verlag
  • ISBN: 3839427738
  • Category: Philosophy
  • Page: 144
  • View: 5831
DOWNLOAD NOW »
»Willkommen im Anthropozän« - so titelte der »Economist« 2011 und stieß damit eine neue klimapolitische Debatte über den Menschen und das neue »Menschenzeitalter« an. Mittlerweile wandert dieser Begriff nicht nur durch die Gazetten, sondern auch durch Wissenschaft, Politik und Kultur. Was verbirgt sich hinter diesem Begriff, wo kommt er her? Jürgen Manemann führt in die Debatte ein, zeigt die Gefahren der Theorie des Anthropozäns auf und plädiert für eine neue Humanökologie, die auf eine Transformation der Zivilgesellschaft in eine »Kulturgesellschaft« (Adrienne Goehler) zielt. An der Zeit ist nicht eine weitere Hominisierung der Welt, sondern eine tiefere Humanisierung des Menschen.

Die Zeit, die bleibt

Die Zeit, die bleibt

ein Kommentar zum Römerbrief

  • Author: Giorgio Agamben
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783518124536
  • Category: Bible
  • Page: 234
  • View: 8769
DOWNLOAD NOW »

Wie entsteht Religion?

Wie entsteht Religion?

  • Author: Alfred North Whitehead
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783518284476
  • Category: Religion
  • Page: 127
  • View: 9959
DOWNLOAD NOW »

Schlechte Aussichten : Roman

Schlechte Aussichten : Roman

  • Author: Nathaniel Rich
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783608980035
  • Category:
  • Page: 366
  • View: 4470
DOWNLOAD NOW »
Nur wenn sich Mitchell in die Logik des Untergangs vertieft, schafft er es, seine Angst zu beherrschen. Die Vorstellung von einem ökologischen Kollaps, einem Kriegsausbruch oder einer Naturkatastrophe hat für ihn etwas Beruhigendes - was ihn in seinem Beruf als Risikoanalyst zu einem der Besten macht. Trotzdem versucht er händeringend, einen letzten Kontakt mit der Realität aufrechtzuerhalten. Denn seine ehemalige Kommilitonin Elsa Brunner muss mit einer angeborenen Krankheit leben und kennt daher überhaupt keine Angst. Doch gerade als Mitchells Prognosen einen albtraumhaften Höhepunkt erreichen, sucht ein Unheil Manhattan heim. Mitchell begreift, dass niemand sonst so gut davon profitieren könnte wie er. Aber zu welchem Preis? Nathaniel Rich geboren 1980, schreibt Essays und Rezensionen u.a. für die "New York Review of Books", "Vanity Fair", "The New York Times" und "Harper's Magazine". "Schlechte Aussichten" ist sein zweiter Roman und zugleich sein erstes Buch in deutscher Übersetzung. Er lebt in New Orleans.

Die steinernen Götter

Die steinernen Götter

Roman

  • Author: Jeanette Winterson
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783827009500
  • Category:
  • Page: 268
  • View: 9641
DOWNLOAD NOW »

Die Metamorphose der Welt

Die Metamorphose der Welt

  • Author: Ulrich Beck
  • Publisher: Suhrkamp Verlag
  • ISBN: 3518747770
  • Category: Political Science
  • Page: 267
  • View: 5970
DOWNLOAD NOW »
Als 1986 Risikogesellschaft erschien, machte das Ulrich Beck schlagartig berühmt. Der Soziologe wies nicht nur auf die Nebenfolgen der Industriemoderne hin, er betonte zugleich, dass die Welt sich auch dann permanent verändert, wenn wir meinen, einen vorübergehenden Zustand mit Institutionen und Konzepten einfrieren zu können. Mit beispielloser Neugier spürte Beck den Indizien des Wandels nach und öffnete uns mit der Lust an der terminologischen Innovation die Augen für Individualisierung, Globalisierung und die Transformation der Arbeitswelt. Am 1. Januar 2015 verstarb Ulrich Beck überraschend und viel zu früh. Bis zu seinem Tod arbeitete er an einem Buch, das beides ist: Summe und radikale Weiterführung seiner Theorie. Während es früher Fixpunkte gab, an denen wir erkennen konnten, was stabil blieb und was nicht, erleben wir heute eine allumfassende Verwandlung, die uns orientierungslos werden lässt. Die Metamorphose der Welt ist der Versuch, diese Globalisierung des Wandels zu verstehen und hochaktuelle Herausforderungen wie Erderwärmung und Migration auf den Begriff zu bringen.

Das terrestrische Manifest

Das terrestrische Manifest

  • Author: Bruno Latour
  • Publisher: Suhrkamp Verlag
  • ISBN: 3518758047
  • Category: Political Science
  • Page: 150
  • View: 4281
DOWNLOAD NOW »
Eine Serie politischer Unwetter hat die Welt durcheinandergebracht. Die Instrumente, mit denen wir uns früher orientierten, funktionieren nicht mehr. Verstanden wir Politik lange als einen Zeitstrahl, der von einer lokalen Vergangenheit in eine globale Zukunft führen würde, realisieren wir nun, dass der Globus für unsere Globalisierungspläne zu klein ist. Der Weg in eine behütetere Vergangenheit erweist sich ebenfalls als Fiktion. Wir hängen in der Luft, der jähe Absturz droht. In dieser brisanten Situation gilt es zuallererst, wieder festen Boden unter den Füßen zu gewinnen und sich dann neu zu orientieren. Bruno Latour unternimmt den Versuch, die Landschaft des Politischen neu zu vermessen und unsere politischen Leidenschaften auf neue Gegenstände auszurichten. Jenseits überkommener Unterscheidungen wie links und rechts, fortschrittlich und reaktionär plädiert er für eine radikal materialistische Politik, die nicht nur den Produktionsprozess einbezieht, sondern auch die ökologischen Bedingungen unserer Existenz.

Das Anthropozän

Das Anthropozän

Ein Zwischenbericht

  • Author: Bernd Scherer,Jürgen Renn
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783957571533
  • Category:
  • Page: 260
  • View: 8726
DOWNLOAD NOW »

Stasis

Stasis

Der Bürgerkrieg als politisches Paradigma

  • Author: Giorgio Agamben
  • Publisher: S. Fischer Verlag
  • ISBN: 3104035822
  • Category: Religion
  • Page: 96
  • View: 2602
DOWNLOAD NOW »
In diesem vorletzten Band der ›Homo-Sacer‹-Reihe untersucht der weltweit bekannte und renommierte Philosoph Giorgio Agamben den Bürgerkrieg als politisches Paradigma. Zwei zentrale Momente der Geistesgeschichte stehen dabei im Mittelpunkt: Im ersten Teil widmet er sich dem griechischen Begriff der »stasis«, der die Spaltung der polis in rivalisierende, gewalttätige Gruppen bezeichnet, während er im zweiten Teil eine furiose Interpretation von Hobbes' ›Leviathan‹ und dessen berühmtem Frontispiz vorlegt, und zwar aus theologischer Perspektive. Eine spannende und wichtige Diskussion eines Begriffs, der sich für das politische, philosophische und juridische Denken als zentral erweist.

Im Weltinnenraum des Kapitals

Im Weltinnenraum des Kapitals

für eine philosophische Theorie der Globalisierung

  • Author: Peter Sloterdijk
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Capitalism
  • Page: 415
  • View: 6807
DOWNLOAD NOW »

Weltrisikogesellschaft

Weltrisikogesellschaft

auf der Suche nach der verlorenen Sicherheit

  • Author: Ulrich Beck
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783518460382
  • Category: Risk
  • Page: 439
  • View: 1920
DOWNLOAD NOW »
Damals gab es die RAF, heute al-Qaida; damals fürchteten wir die Folgen von Tschernobyl, heute sagen Wissenschaftler eine Klimakatastrophe voraus. Finanzkrisen vernichten weltweit Existenzen, die Risiken durchdringen alle Lebensbereiche. Zugleich aber erö

Ecocriticism

Ecocriticism

  • Author: Gabriele Dürbeck,Urte Stobbe
  • Publisher: Böhlau Verlag Köln Weimar
  • ISBN: 3412501654
  • Category: Language Arts & Disciplines
  • Page: 315
  • View: 3111
DOWNLOAD NOW »
Ecocriticism hat sich mittlerweile als interdisziplinäre Forschungsperspektive weltweit etabliert. Auch im deutschsprachigen Raum zeichnet sich ein wachsendes Interesse ab, bislang fehlt jedoch eine Einführung, die Lehrende und Studierende mit den verschiedenen Ansätzen und Forschungsschwerpunkten des Ecocriticism vertraut macht. Der Band schließt diese Lücke, indem er in die zentralen theoretischen Perspektiven einführt, die spezifischen Ansätze im deutschen Kontext vorstellt und ein weitgefächertes Spektrum für das ökologische Potenzial von Literatur, Film und Kunst in vergleichender Perspektive eröffnet. Ausgewiesene Vertreterinnen und Vertreter aus Amerikanistik, Germanistik, Geschichte, Kunst- und Kulturwissenschaft geben einen repräsentativen Einblick in die einzelnen Forschungsfelder und die jeweils zentralen Texte.