Search Results for "the-inheritance-of-rome-a-history-of-europe-from-400-to-1000"

The Inheritance of Rome

The Inheritance of Rome

A History of Europe from 400 to 1000

  • Author: Chris Wickham
  • Publisher: Penguin UK
  • ISBN: 014190853X
  • Category: History
  • Page: 688
  • View: 8858
DOWNLOAD NOW »
The idea that with the decline of the Roman Empire Europe entered into some immense ‘dark age’ has long been viewed as inadequate by many historians. How could a world still so profoundly shaped by Rome and which encompassed such remarkable societies as the Byzantine, Carolingian and Ottonian empires, be anything other than central to the development of European history? How could a world of so many peoples, whether expanding, moving or stable, of Goths, Franks, Vandals, Byzantines, Arabs, Anglo-Saxons, Vikings, whose genetic and linguistic inheritors we all are, not lie at the heart of how we understand ourselves? The Inheritance of Rome is a work of remarkable scope and ambition. Drawing on a wealth of new material, it is a book which will transform its many readers’ ideas about the crucible in which Europe would in the end be created. From the collapse of the Roman imperial system to the establishment of the new European dynastic states, perhaps this book’s most striking achievement is to make sense of an immensely long period of time, experienced by many generations of Europeans, and which, while it certainly included catastrophic invasions and turbulence, also contained long periods of continuity and achievement. From Ireland to Constantinople, from the Baltic to the Mediterranean, this is a genuinely Europe-wide history of a new kind, with something surprising or arresting on every page.

Höllensturz

Höllensturz

Europa 1914 bis 1949

  • Author: Ian Kershaw
  • Publisher: DVA
  • ISBN: 3641188725
  • Category: History
  • Page: 768
  • View: 8705
DOWNLOAD NOW »
Europa am Abgrund Das europäische zwanzigste Jahrhundert war geprägt von kriegerischen Auseinandersetzungen. Europa erlebte gewaltige Turbulenzen, die Hölle zweier Weltkriege in der ersten Jahrhunderthälfte und tiefgreifende Veränderungen. Der britische Historiker Ian Kershaw erzählt in einem meisterhaften Panorama die Geschichte dieses Kontinents vom Vorabend des Ersten Weltkriegs bis in die Zeit des beginnenden Kalten Kriegs Ende der vierziger Jahre, nachdem die europäische Zivilisation an den Rand der Selbstzerstörung gelangt war. Ethnische Auseinandersetzungen, aggressiver Nationalismus und Gebietsstreitigkeiten, Klassenkonflikte und die tiefe Krise des Kapitalismus waren die treibenden Kräfte, die Kershaw dabei besonders in den Blick nimmt. Neben den großen Entwicklungslinien in Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft schildert er auch immer wieder Erlebnisse und Erfahrungen einzelner, die einen Eindruck geben vom Leben im Europa der ersten Jahrhunderthälfte.

Geschichte der Welt Die Welt vor 600

Geschichte der Welt Die Welt vor 600

Frühe Zivilisationen

  • Author: Akira Iriye,Jürgen Osterhammel,Hans-Joachim Gehrke
  • Publisher: C.H.Beck
  • ISBN: 3406641113
  • Category: History
  • Page: 1082
  • View: 9126
DOWNLOAD NOW »
Von der Altsteinzeit bis zur Spätantike reicht das große Panorama, das im ersten Band der Geschichte der Welt entworfen wird – eine grandiose Darstellung von mehr als 2,7 Millionen Jahren Kultur- und Ereignisgeschichte der Menschheit. Sie reicht von den Anfängen der Menschwerdung über den Beginn des Ackerbaus, das Aufblühen der frühen Hochkulturen bis zur Epoche der griechisch-römischen Welt und dem Ende der Gupta-Zeit in Indien, dem Niedergang der Sui-Dynastie in China und dem Aufkommen des Islam. Dieser Band über ferne Zeiten und alte Kulturen der Menschheit liefert den Schlüssel zum Verständnis auch jüngerer Epochen, wurden sie doch nachhaltig von Kulturen geprägt, die bereits untergegangen waren, lange bevor die Schrift erfunden wurde. Die meisterhafte Beschreibung der frühen Zivilisationen erhellt gleichermaßen das schriftlose Dunkel der Frühgeschichte wie den kulturellen Reichtum des Alten Orients, Ägyptens und der Klassischen Antike, aber auch der indischen und ostasiatischen Staatenwelt. Alle Beiträge sind großzügig mit Karten, Plänen, Abbildungen und Zeittafeln ausgestattet. Mit Beiträgen von Hans-Joachim Gehrke, Mark Edward Lewis (übersetzt von Andreas Wirthensohn), Axel Michaels, Hermann Parzinger und Karen Radner

Die Karolinger

Die Karolinger

eine Familie formt Europa

  • Author: Pierre Riché
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783491960961
  • Category:
  • Page: 480
  • View: 4960
DOWNLOAD NOW »

Das Leben im Mittelalter

Das Leben im Mittelalter

  • Author: Robert Fossier
  • Publisher: Piper ebooks
  • ISBN: 3492973957
  • Category: History
  • Page: 496
  • View: 8767
DOWNLOAD NOW »
Sein Leben lang hat sich der große französische Historiker Robert Fossier mit dem Mittelalter beschäftigt. Jetzt legt er, als Höhepunkt seines Lebenswerks, ein unkonventionelles Buch über das Leben im Mittelalter vor. »Ich rede von all dem, was sonst nicht zur Sprache kommt: vom Regen und dem Feuer, vom Wein und den alltäglichen Ritualen, vom Umgang mit der Natur und den Tieren, von der Hacke und der Ernte: also von all dem, was den Menschen im Mittelalter wirklich bewegt hat.« Fossier zeigt uns ein Mittelalter, das alles andere ist als finster, und macht uns bekannt mit Menschen, die gar nicht so anders sind als wir, trotz des halben Jahrtausends, das uns von ihnen trennt.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Eine kurze Geschichte der Menschheit

  • Author: Yuval Noah Harari
  • Publisher: DVA
  • ISBN: 364110498X
  • Category: History
  • Page: 528
  • View: 4847
DOWNLOAD NOW »
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Die klassische Welt

Die klassische Welt

eine Weltgeschichte von Homer bis Hadrian

  • Author: Robin Lane Fox
  • Publisher: Klett-Cotta
  • ISBN: 3608944672
  • Category: Civilization, Classical
  • Page: 730
  • View: 7803
DOWNLOAD NOW »
Ein großartiges Panorama antiker Geschichte, so fulminant erzählt wie ein historischer Roman.Auf den Spuren des antikenbegeisterten römischen Kaisers Hadrian, der um 120 n. Chr. begann, sein gesamtes Imperium von Schottland bis Ägypten zu bereisen, lässt Robin Lane Fox die Antike lebendig werden,von den homerischen Epen über die Erfindung der Demokratie und den stürmischen Aufstieg des Alexanderreichs bis zur römischen Kaiserzeit und den Anfängen des Christentums. Die Fülle der historischen Ereignisse von 1000 Jahren ordnet der Autor entlang dreier Leitthemen: Freiheit, Gerechtigkeit und Luxus - Themen, die schon in der Antike und bis zum heutigen Tag die Auseinandersetzung mit der Gesellschaft bestimmen. Anschaulich und lebensvoll schildert Lane Fox,wie sich zunächst die griechische und auf ihren Schultern die römische Klassik entwickelt hat und wie antike Geschmacks- und Wertmaßstäbe uns bis heute prägen.

Die kürzeste Geschichte Deutschlands

Die kürzeste Geschichte Deutschlands

  • Author: James Hawes
  • Publisher: Ullstein Buchverlage
  • ISBN: 3843717389
  • Category: History
  • Page: 336
  • View: 3292
DOWNLOAD NOW »
Auf 250 Seiten einmal durch 2000 Jahre deutscher Geschichte: Überzeugend und souverän führt James Hawes von den alten Römern bis in die Gegenwart. Eine große Tour durch die Jahrhunderte, die in einer leidenschaftlichen Hommage an die Bundesrepublik endet. Der Sieg gegen die Römer im Teutoburger Wald, die barbarische Grausamkeit des Dreißigjährigen Kriegs, der Aufstieg des militaristischen Preußens im 18. Jahrhundert — wie Blitzlichter scheinen diese historischen Ereignisse in James Hawes’ fulminantem Parforceritt durch die deutsche Geschichte auf. Die alles beherrschende Frage, die sich wie ein roter Faden durch die Seiten zieht: Gehört das Herzstück Europas zum Westen oder zum Osten? Für Hawes ist klar, dass dieses Land zum Westen zählt. Die Bundesrepublik, so wie wir sie kennen, sieht er in der Tradition des wahren, historischen Deutschlands, dem Staatshörigkeit, puritanischer Eifer und narben gesichtiger Militarismus stets fremd waren. Hawes ist sich sicher: Deutschland ist heute »Europas größte Hoffnung«.

Millennium

Millennium

Die Geburt Europas aus dem Mittelalter

  • Author: Tom Holland
  • Publisher: Klett-Cotta
  • ISBN: 3608101446
  • Category: History
  • Page: 518
  • View: 6535
DOWNLOAD NOW »
Mit »Millenium« schließt Tom Holland an seinen weltweiten Erfolg »Persisches Feuer« an. Anno Domini 900: Von drei Himmelsrichtungen durch unerbittliche Feinde bedrängt, während in der vierten Richtung nur der Ozean lag, schien es, dass der christlichen Bevölkerung keinerlei Spielraum mehr blieb. Und im Schatten des Jahrtausendwechsels befürchteten viele, dass der Antichrist erscheinen würde, um die Welt in Blut zu ertränken und ihr Ende anzukünden. Doch das Christentum brach nicht zusammen. Vielmehr wurde in den Erschütterungen jener furchtbaren Zeiten eine neue Zivilisation geschmiedet. In weit ausholendem epischem Zugriff, der uns von der Kreuzigung Christi zum Ersten Kreuzzug mitnimmt, vom Prunk Konstantinopels zu den trostlosen Küsten Kanadas, ist »Millennium« die brillante Darstellung einer schicksalsträchtigen Revolution: dem Auftauchen Westeuropas als einer unterscheidbaren, expansionistischen Macht.

Die Entstehung des christlichen Europa

Die Entstehung des christlichen Europa

  • Author: Peter Brown
  • Publisher: C.H.Beck
  • ISBN: 9783406405198
  • Category:
  • Page: 404
  • View: 5462
DOWNLOAD NOW »

Römische Geschichte, Band 1

Römische Geschichte, Band 1

  • Author: Theodor Mommsen
  • Publisher: Jazzybee Verlag
  • ISBN: 3849683222
  • Category: History
  • Page: 200
  • View: 4543
DOWNLOAD NOW »
Mommsens berühmtestes Werk erschien von 1854 bis 1856 und schildert die Geschichte Roms bis zum Ende der römischen Republik und der Herrschaft Caesars, den Mommsen als genialen Staatsmann darstellte. Die politischen Auseinandersetzungen vor allem der späten Republik werden auch in der Terminologie mit den politischen Entwicklungen des 19. Jahrhunderts (Nationalstaat, Demokratie) verglichen. Das engagiert geschriebene Werk gilt als Klassiker der Geschichtsschreibung. Dies ist Band 1, bis zur Abschaffung des römischen Königtums.

Im Schatten des Schwertes

Im Schatten des Schwertes

Mohammed und die Entstehung des arabischen Weltreichs

  • Author: Tom Holland
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783608943801
  • Category: History
  • Page: 532
  • View: 6222
DOWNLOAD NOW »

Die Kreuzzüge

Die Kreuzzüge

  • Author: Thomas S. Asbridge
  • Publisher: Klett-Cotta
  • ISBN: 9783608946482
  • Category: Christianity and other religions
  • Page: 807
  • View: 8169
DOWNLOAD NOW »
Der Krieg um das Heilige Land- erstmals dargestellt aus christlicher und aus muslimischer Sicht. Diese grosse Gesamtdarstellung nimmt die politischen und religiösen Beweggründe aller Seiten ernst und veranschaulicht die immense Kriegslogistik. In packenden Szenen schildert Asbridge all die Belagerungen und Eroberungen und entwirft lebendige Porträts von Saladin und Richard Löwenherz, dem tragischen Leprakönig Balduin IV. oder der Jerusalemer Königin Melisende. Thomas Asbridge berichtet erstmals gleichberechtigt und in wechselnder Perspektive von den von Christen wie von Muslimen verübten Grausamkeiten und erduldeten Leiden. Ausführlich macht der polyglotte Historiker Gebrauch auch von den arabischen Quellen. Asbridge nimmt nicht nur die politischen, sondern auch die religiösen Beweggründe aller Seiten ernst. Auch von überraschend freundlichen Begegnungen zwischen Kreuzfahrern und Sarazenen erfahren wir: von Momenten des interkulturellen Austauschs, Beispielen friedlicher Koexistenz im Heiligen Land, Gesten religiöser Toleranz und Zeugnissen der Freundschaft über die feindlichen Lager hinweg. (Quelle: Homepage des Verlags).

Die kürzeste Geschichte Europas

Die kürzeste Geschichte Europas

  • Author: John Hirst
  • Publisher: Hoffmann und Campe
  • ISBN: 3455850235
  • Category: History
  • Page: 208
  • View: 2661
DOWNLOAD NOW »
Über zweitausend Jahre Kulturgeschichte im Überblick - prägnant, anschaulich, humorvoll. John Hirst, Australiens bedeutendster Historiker, nimmt das Fernglas zur Hand und Europa ins Visier. Fakten und Ereignisse bringt er in einen fassbaren Zusammenhang und bietet einen einzigartigen Überblick über die europäische Kulturgeschichte. Mit Humor erzählt er vom Ende des römischen Schmierentheaters durch die Germanen, die unbeabsichtigt das Weströmische Reich übernehmen oder wie 1066 die Normannen England erobern und ihnen damit bis heute als Letzte ein Einfall in das Inselland gelingt. Spannende, überraschende und witzige Einblicke in die Entwicklung der europäischen Kultur - mit garantiertem Aha-Effekt.

The Edge of the World

The Edge of the World

How the North Sea Made Us Who We Are

  • Author: Michael Pye
  • Publisher: Penguin UK
  • ISBN: 0241963842
  • Category: History
  • Page: 400
  • View: 8303
DOWNLOAD NOW »
Featured in New York Times: 100 Notable Books of 2015 Michael Pye's The Edge of the World is an epic adventure: from the Vikings to the Enlightenment, from barbaric outpost to global centre, it tells the amazing story of northern Europe's transformation by sea. 'An utterly beguiling journey into the dark ages of the north sea. A complete revelation . . . Pye writes like a dream. Magnificent' Jerry Brotton, author of A History of the World in Twelve Maps This is a story of saints and spies, of fishermen and pirates, traders and marauders - and of how their wild and daring journeys across the North Sea built the world we know. When the Roman Empire retreated, northern Europe was a barbarian outpost at the very edge of everything. A thousand years later, it was the heart of global empires and the home of science, art, enlightenment and money. We owe this transformation to the tides and storms of the North Sea. The water was dangerous, but it was far easier than struggling over land; so it was the sea that brought people together. Boats carried food and raw materials, but also new ideas and information. The seafarers raided, ruined and killed, but they also settled and coupled. With them they brought new tastes and technologies - books, clothes, manners, paintings and machines. In this dazzling historical adventure, we return to a time that is largely forgotten and watch as the modern world is born. We see the spread of money and how it paved the way for science. We see how plague terrorised even the rich and transformed daily life for the poor. We watch as the climate changed and coastlines shifted, people adapted and towns flourished. We see the arrival of the first politicians, artists, lawyers: citizens. From Viking raiders to Mongol hordes, Frisian fishermen to Hanseatic hustlers, travelling as far west as America and as far east as Byzantium, we see how the life and traffic of the seas changed everything. Drawing on an astonishing breadth of learning and packed with human stories and revelations, this is the epic drama of how we came to be who we are. 'A closely-researched and fascinating characterisation of the richness of life and the underestimated interconnections of the peoples all around the medieval and early modern North Sea. A real page-turner' Chris Wickham, author of The Inheritance of Rome: A History of Europe from 400 to 1000 'Elegant writing and extraordinary scholarship . . . Miraculous' Hugh Aldersey-Williams, author of Periodic Tales and Anatomies 'Splendid. A heady mix of social, economic, and intellectual history, written in an engaging style. It offers a counterpoint to the many studies of the Mediterranean, arguing for the importance of the North Sea. Exciting, fun, and informative' Michael Prestwich, Professor of History, Durham University Michael Pye has written eleven previous books, translated into eleven languages, including two British bestsellers and two New York Times Notable Books of the Year. He took a First and various prizes in Modern History at Oxford, and was then for many years a highly successful journalist, columnist and broadcaster in London and New York. He now lives between London and rural Portugal.

Kaisers Rumpelkammer

Kaisers Rumpelkammer

Unterwegs in der Habsburger Geschichte

  • Author: Simon Winder
  • Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
  • ISBN: 3644035415
  • Category: History
  • Page: 720
  • View: 2458
DOWNLOAD NOW »
Keine andere Herrscherfamilie in Europa war über einen derart langen Zeitraum so mächtig wie die Habsburger. Und keine andere dürfte derart viele exzentrische Gestalten hervorgebracht haben. Simon Winder erzählt die Geschichte dieser merkwürdigen Dynastie und die ihrer eigensinnigen Untertanen. Dazu reist er kreuz und quer durch das untergegangene Reich an die Orte des Geschehens, lässt ihre Atmosphäre auf sich wirken, entdeckt Abseitiges und Bizarres. Uns begegnen Piraten und Besessene, Alchemie und Musik, Juwelen und Skelette, Krieger und Fromme, unglückliche Ehen – und ein Meerschweinchendorf. Ohne nostalgische Verklärung macht Winder die Vielfalt der Donaumonarchie lebendig und zeigt, wie ihr Erbe die mitteleuropäische Gegenwart prägt. «Simon Winders trockener Witz, seine unstillbare Neugier und sein Können als Autor haben eine Darstellung des habsburgischen Europa hervorgebracht, die ebenso unterhaltsam wie anregend ist.» Christopher Clark «Ein großartiges und reichhaltiges Lesevergnügen.» Roger Boyes

Egypt, Greece, and Rome

Egypt, Greece, and Rome

Civilizations of the Ancient Mediterranean

  • Author: Charles Freeman
  • Publisher: Oxford University Press
  • ISBN: 0199651922
  • Category: Art
  • Page: 759
  • View: 6623
DOWNLOAD NOW »
Covering more than four thousand years of ancient history, from the early Egyptians to the dawn of Byzantium, an illustrated introduction to the Mediterranean's three major civilizations examines their links and traces their influence up to the present day. UP.

Abendländische Apokalyptik

Abendländische Apokalyptik

Kompendium zur Genealogie der Endzeit

  • Author: Veronika Wieser,Christian Zolles,Catherine Feik,Martin Zolles,Leopold Schlöndorff
  • Publisher: Walter de Gruyter
  • ISBN: 305005798X
  • Category: History
  • Page: 766
  • View: 7865
DOWNLOAD NOW »
The articles investigate European notions of the apocalypse from late antiquity to the 21st century. Oriented to cultural studies, the volume contains three chapters on modernity and three chapters on the early modern era and the Middle Ages. The articles address a number of themes, including forms of the Almighty, medial regulation, thoughts on contingency, typological schemata, differences, community, and time frames.

Danubia: A Personal History of Habsburg Europe

Danubia: A Personal History of Habsburg Europe

  • Author: Simon Winder
  • Publisher: Farrar, Straus and Giroux
  • ISBN: 0374711615
  • Category: History
  • Page: 576
  • View: 5482
DOWNLOAD NOW »
A charmingly personal history of Hapsburg Europe, as lively as it is informative, by the author of Germania For centuries much of Europe and the Holy Roman Empire was in the royal hands of the very peculiar Habsburg family. An unstable mixture of wizards, obsessives, melancholics, bores, musicians and warriors, they saw off—through luck, guile and sheer mulishness—any number of rivals, until finally packing up in 1918. From their principal lairs along the Danube they ruled most of Central Europe and Germany and interfered everywhere—indeed the history of Europe hardly makes sense without the House of Hapsburg. Danubia, Simon Winder's hilarious new book, plunges the reader into a maelstrom of alchemy, royalty, skeletons, jewels, bear-moats, unfortunate marriages and a guinea-pig village. Full of music, piracy, religion and fighting, it is the history of a strange dynasty, and the people they ruled, who spoke many different languages, lived in a vast range of landscapes, believed in rival gods and often showed a marked ingratitude towards their oddball ruler in Vienna. Readers who discovered Simon Winder's storytelling genius and infectious curiosity in Germania will be delighted by the eccentric and fascinating tale of the Habsburgs and their world.