Search Results for "the-jury-under-fire-myth-controversy-and-reform-american-psychology-law-society-series"

The Jury Under Fire

The Jury Under Fire

Myth, Controversy, and Reform

  • Author: Brian H. Bornstein,Edie Greene
  • Publisher: Oxford University Press
  • ISBN: 0190201363
  • Category: Law
  • Page: 320
  • View: 6873
DOWNLOAD NOW »
Although the jury is often referred to as one of the bulwarks of the American justice system, it regularly comes under attack. Recent changes to trial procedures, such as reducing jury size, allowing non-unanimous verdicts, and rewriting jury instructions in plain English, were designed to promote greater efficiency and adherence to the law. Other changes, such as capping damages and replacing jurors with judges as arbiters in complex trials, seem designed to restrict the role of laypeople in trial outcomes. Whether these innovations are implemented to facilitate the administration of justice or due to the belief that juries have excessive power and make irrational decisions, they raise a host of questions about their effects on juries' judgments and about justice. Policymakers sometimes make incorrect assumptions about jury behavior, with the result that some reform efforts have had surprising and unintended consequences. The Jury Under Fire reviews a number of controversial beliefs about juries as well as the implications of these views for jury reform. It reviews up-to-date research on both criminal and civil juries that uses a variety of research methodologies: simulations, archival analyses, field studies, and juror interviews. Each chapter focuses on a mistaken assumption or myth about jurors or juries, critiques these myths, and then uses social science research findings to suggest appropriate reforms. Chapters discuss the experience of serving as a juror; jury selection and jury size; and the impact of evidence from eyewitnesses, experts, confessions, and juvenile offenders. The book also covers the process of deciding damages and punishment and the role of emotions in jurors' decision making, and it compares jurors' and judges' decisions. Finally, it reviews a broad range of efforts to reform the jury, including the most promising reforms that have a solid backing in research. Featuring highly visible trials to illustrate key points, The Jury Under Fire will interest researchers in psychology and the law, practicing attorneys, and policymakers, as well as students and trainees in these areas.

The SAGE Handbook of Applied Social Psychology

The SAGE Handbook of Applied Social Psychology

  • Author: Kieran C. O'Doherty,Darrin Hodgetts
  • Publisher: SAGE Publications Limited
  • ISBN: 1526417081
  • Category: Psychology
  • Page: 672
  • View: 9313
DOWNLOAD NOW »
In the present epoch of global change, movement, interconnection and the intensification of social issues within and across many societies, applied social psychology is more relevant than ever. The SAGE Handbook of Applied Social Psychology offers an overview of the field and the disparate and evolving approaches. Through an international team of contributors, the handbook brings prominent research literature together and organises it around ten key areas: Part 01: Culture, race, indigeneity Part 02: Gender & Sexuality Part 03: Politics Part 04: Health and mental health Part 05: Work Part 06: Ageing Part 07: Communication Part 08: Education Part 09: Environment Part 10: Criminal Justice, Law, & Crime This handbook is a uniting and invigorating resource for the field of Applied Social Psychology.

Criminal Juries in the 21st Century

Criminal Juries in the 21st Century

Psychological Science and the Law

  • Author: Cynthia Najdowski,Margaret Stevenson
  • Publisher: Oxford University Press
  • ISBN: 0190658126
  • Category: Psychology
  • Page: 328
  • View: 1151
DOWNLOAD NOW »
The jury is often hailed as one of the most important symbols of American democracy. Yet much has changed since the Sixth Amendment in 1791 first guaranteed all citizens the right to a jury trial in criminal prosecutions. Experts now have a much more nuanced understanding of the psychological implications of being a juror, and advances in technology and neuroscience make the work of rendering a decision in a criminal trial more complicated than ever before. Criminal Juries in the 21st Century explores the increasingly wide gulf between criminal trial law, procedures, and policy, and what scientific findings have revealed about the human experience of serving as a juror. Readers will contemplate myriad legal issues that arise when jurors decide criminal cases as well as cutting-edge psychological research that can be used to not only understand the performance and experience of the contemporary criminal jury, but also to improve it. Chapter authors grapple with a number of key issues at the intersection of psychology and law, guiding readers to consider everything from the factors that influence the initial selection of the jury to how jurors cope with and reflect on their service after the trial ends. Together the chapters provide a unique view of criminal juries with the goal of increasing awareness of a broad range of current issues in great need of theoretical, empirical, and legal attention. Criminal Juries in the 21st Century will identify how social science research can inform law and policy relevant to improving justice within the jury system, and is an essential resource for those who directly study jury decision making as well as social scientists generally, attorneys, judges, students, and even future jurors.

The Behavioral Science of Firearms

The Behavioral Science of Firearms

A Mental Health Perspective on Guns, Suicide, and Violence

  • Author: Gianni Pirelli,Hayley Wechsler,Robert J. Cramer
  • Publisher: Oxford University Press
  • ISBN: 0190669780
  • Category: Psychology
  • Page: 304
  • View: 8901
DOWNLOAD NOW »
The Behavioral Science of Firearms focuses on applying behavioral science principles and knowledge to inform and improve firearm-related policy, practice, and research. The authors provide comprehensive coverage of relevant case law and legal statutes, as well as issues pertaining to violence, suicide, and gun safety. Additional topics include civilian firearm ownership suitability; considerations for relevant professions (such as the military, law enforcement, and corrections); self-care; and more. Concepts are presented via a best-practices model that promotes empirically-supported decision-making. Drawing on a range of arenas such as psychology, sociology, criminal justice, and law, The Behavioral Science of Firearms is an essential resource for a wide readership, including practitioners, institutional and law enforcement personnel, legislators, and academicians and students in fields such as psychology, criminal justice, and public health.

Psychologie der Massen

Psychologie der Massen

  • Author: Gustave le Bon
  • Publisher: BoD – Books on Demand
  • ISBN: 396167017X
  • Category: Psychology
  • Page: 172
  • View: 2663
DOWNLOAD NOW »
Gustave Le Bon ( 1841 - 1931 ) war ein französischer Sozialpsychologe. Er gilt als Begründer der Massenpsychologie. Seine Wirkung auf die Nachwelt, wissenschaftlich auf Sigmund Freud und Max Weber, politisch insbesondere auf den Nationalsozialismus und seine Protagonisten, war groß. Seine Gedanken sind teils stark zeitgebunden und massiv durch persönliche Erfahrungen beeinflusst. Sie werden bis heute von der Sozialpsychologie diskutiert. Das Werk setzt sich sowohl mit den Themenkreisen Konformität, Entfremdung und Führung auseinander, als auch mit der Masse im eigentlichen Sinne. Le Bon vertritt die Auffassung, dass der Einzelne, auch der Angehörige einer Hochkultur, in der Masse seine Kritikfähigkeit verliert und sich affektiv, zum Teil primitiv-barbarisch, verhält. In der Massensituation ist der Einzelne leichtgläubiger und unterliegt der psychischen Ansteckung. Somit ist die Masse von Führern leicht zu lenken. Le Bon stellt vor allem dar, wie politische Meinungen, Ideologien und Glaubenslehren bei den Massen Eingang und Verbreitung finden, wie man Massen beeinflussen kann, wie die dazu notwendigen Führer entstehen, welche Eigenschaften sie haben müssen, wie sie wirken und untergehen und wo die Grenzen dieser Beeinflussbarkeit liegen. Immer wieder betont er den geringen Einfluss von Vernunft, Unterricht und Erziehung sowie die Anfälligkeit der Massen für Schlagworte, große Gesten und geschickte Täuschungen. Quelle: Wikipedia

Denken wie ein Neandertaler

Denken wie ein Neandertaler

  • Author: Thomas Wynn,Frederick L. Coolidge
  • Publisher: Philipp Von Zabern Verlag Gmbh
  • ISBN: 9783805346047
  • Category: Science
  • Page: 288
  • View: 3347
DOWNLOAD NOW »
The Neanderthal was more similar to us modern man than we think, he was not a primitive Caveman. He had his own language and a large, if not even sophisticated vocabulary. Archeological findings show that the Neanderthals were capable of complex technical process and that most of his life he spent in a small family group. The authors Thomas Wynn and Frederick L. Coolidge give a fascinating insight into the real life and culture of the Neanderthal.

Der Staat (illustriert)

Der Staat (illustriert)

  • Author: Platon
  • Publisher: Clap Publishing, LLC.
  • ISBN: 1635372755
  • Category:
  • Page: N.A
  • View: 4587
DOWNLOAD NOW »
„Der Staat“ ist ein Werk des griechischen Philosophen Platon, in dem über die Gerechtigkeit und ihre mögliche Verwirklichung in einem idealen Staat diskutiert wird. An dem fiktiven, literarisch gestalteten Dialog beteiligen sich sieben Personen, darunter Platons Brüder Glaukon und Adeimantos und der Redner Thrasymachos. Platons Lehrer Sokrates ist die Hauptfigur. Weitere Anwesende hören lediglich zu.

The Publishers' Trade List Annual

The Publishers' Trade List Annual

  • Author: N.A
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: American literature
  • Page: N.A
  • View: 5363
DOWNLOAD NOW »

The Brain

The Brain

Die Geschichte von dir

  • Author: David Eagleman
  • Publisher: Pantheon Verlag
  • ISBN: 3641183154
  • Category: Science
  • Page: 224
  • View: 1226
DOWNLOAD NOW »
Unterhaltend und fundiert: Ein Pageturner über die Hirnforschung Die Hirnforschung macht rasante Fortschritte, aber nur selten treten wir einen Schritt zurück und fragen uns, was es heißt, ein Lebewesen und Mensch zu sein. Der renommierte Neurowissenschaftler David Eagleman nimmt uns mit auf die Reise durch das Gewirr aus Milliarden von Hirnzellen und Billionen von Synapsen – und zu uns selbst. Das sonderbare Rechengewebe in unserem Schädel ist der Apparat, mit dem wir uns in der Welt orientieren, Entscheidungen treffen und Vorstellungen entwickeln. Seine unendlich vielen Zellen bringen unser Bewusstsein und unsere Träume hervor. In diesem Buch baut Bestsellerautor David Eagleman eine Brücke zwischen der Hirnforschung und uns, den Besitzern eines Gehirns. Er hilft uns, uns selbst zu verstehen. Denn ein besseres Verständnis unseres inneren Kosmos wirft auch ein neues Licht auf unsere persönlichen Beziehungen und unser gesellschaftliches Zusammenleben: wie wir unser Leben lenken, warum wir lieben, was wir für wahr halten, wie wir unsere Kinder erziehen, wie wir unsere Gesellschaftspolitik verbessern und wie wir den menschlichen Körper auf die kommenden Jahrhunderte vorbereiten können.

Congressional Record

Congressional Record

Proceedings and Debates of the ... Congress

  • Author: N.A
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Law
  • Page: N.A
  • View: 4240
DOWNLOAD NOW »
The Congressional Record is the official record of the proceedings and debates of the United States Congress. It is published daily when Congress is in session. The Congressional Record began publication in 1873. Debates for sessions prior to 1873 are recorded in The Debates and Proceedings in the Congress of the United States (1789-1824), the Register of Debates in Congress (1824-1837), and the Congressional Globe (1833-1873)

Rechtssoziologie

Rechtssoziologie

  • Author: Niklas Luhmann
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Law
  • Page: 381
  • View: 7511
DOWNLOAD NOW »

Was zählt

Was zählt

die Autobiografie des besten Managers der Welt

  • Author: Jack Welch
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783548363981
  • Category:
  • Page: 477
  • View: 3001
DOWNLOAD NOW »
Eine amerikanische Karriere. Der meistbewunderte Industriekapitän unserer Zeit verrät die Geheimnisse seines phänomenalen Erfolgs - als Unternehmenschef und Mensch. Jack Welch - Mustermanager, Motivationschampion, Visionär. Bereits mit 45 Jahren wurde er

The New Jim Crow

The New Jim Crow

Masseninhaftierung und Rassismus in den USA

  • Author: Michelle Alexander
  • Publisher: Antje Kunstmann
  • ISBN: 3956141598
  • Category: Political Science
  • Page: 352
  • View: 2432
DOWNLOAD NOW »
Die Wahl von Barack Obama im November 2008 markierte einen historischen Wendepunkt in den USA: Der erste schwarze Präsident schien für eine postrassistische Gesellschaft und den Triumph der Bürgerrechtsbewegung zu stehen. Doch die Realität in den USA ist eine andere. Obwohl die Rassentrennung, die in den sogenannten Jim-Crow-Gesetzen festgeschrieben war, im Zuge der Bürgerrechtsbewegung abgeschafft wurde, sitzt heute ein unfassbar hoher Anteil der schwarzen Bevölkerung im Gefängnis oder ist lebenslang als kriminell gebrandmarkt. Ein Status, der die Leute zu Bürgern zweiter Klasse macht, indem er sie ihrer grundsätzlichsten Rechte beraubt – ganz ähnlich den explizit rassistischen Diskriminierungen der Jim-Crow-Ära. In ihrem Buch, das in Amerika eine breite Debatte ausgelöst hat, argumentiert Michelle Alexander, dass die USA ihr rassistisches System nach der Bürgerrechtsbewegung nicht abgeschafft, sondern lediglich umgestaltet haben. Da unter dem perfiden Deckmantel des »War on Drugs« überproportional junge männliche Schwarze und ihre Communities kriminalisiert werden, funktioniert das drakonische Strafjustizsystem der USA heute wie das System rassistischer Kontrolle von gestern: ein neues Jim Crow.

Gleichheit und Differenz

Gleichheit und Differenz

die Würde des Menschen und die Souveränitätsansprüche der Völker im Spiegel der politischen Moderne

  • Author: Seyla Benhabib
  • Publisher: Mohr Siebrek Ek
  • ISBN: 9783161526121
  • Category: Social Science
  • Page: 164
  • View: 5217
DOWNLOAD NOW »
English summary: Are cosmopolitan ideals just wishful thinking today? Seyla Benhabib takes a historical and conceptual perspective in her approach to the paradoxes of equality and difference in the philosophy of the modern Western world. Proceeding from autobiographical reflections, she presents episodes in the cultural and political experiences of German-speaking Jews and their answers to the dilemmas of equality and difference, self-determination and assimilation. Reflections by Leopold Lucas, Moritz Goldstein, Hans Kelsen, Leo Strauss and Hannah Arendt help her to examine the paradoxical political experience in the modern nation state in view of the hybridity of cultural identities and achievements. Benhabib's central concepts here are "hospitality" as a reference to our own foreignness and problematic diversity, the jurisgenerative power of cosmopolitan norms and the idea of democratic iterations as processes of shaping politics through the law. German description: Sind kosmopolitische Ideale heute frommes Wunschdenken? Historisch und begrifflich nahert sich Seyla Benhabib der Paradoxie von Gleichheit und Differenz im Denken der westlichen Moderne. Ausgehend von autobiographischen Reflexionen prasentiert sie Episoden der kulturellen und politischen Erfahrungen des deutschsprachigen Judentums und seine Antworten auf die Dilemmata von Gleichheit und Differenz, Souveranitat und Assimilation. Die unterschiedlichen Reflexionen Leopold Lucas oder Moritz Goldsteins, Hans Kelsens, Leo Strauss oder Hannah Arendts helfen, die paradoxe politische Erfahrung im modernen Nationalstaat angesichts der Hybriditat kultureller Identitaten und Leistungen zu reflektieren. Benhabibs zentrale Konzepte hierbei sind "Hospitalitat" als Verweis auf unsere eigene Fremdheit und problematische Vielfalt, die jurisgenerative Kraft kosmopolitischer Normen und die Idee demokratischer Iterationen als Prozesse der Ausformung des Politischen durch Recht.

Die Federalist papers

Die Federalist papers

  • Author: Alexander Hamilton,James Madison,John Jay
  • Publisher: C.H.Beck
  • ISBN: 9783406547546
  • Category: Constitutional history
  • Page: 583
  • View: 9928
DOWNLOAD NOW »

Die Verwandlung der Welt

Die Verwandlung der Welt

Eine Geschichte des 19. Jahrhunderts

  • Author: Jürgen Osterhammel
  • Publisher: C.H.Beck
  • ISBN: 3406615015
  • Category: History
  • Page: 1568
  • View: 4263
DOWNLOAD NOW »
Mit dem 19. Jahrhundert beginnt die Vorgeschichte der Gegenwart. Es war das Zeitalter der großen politischen Ideologien und der Verwissenschaftlichung des Daseins, der Eisenbahn und der Industrie, der Massenemigration zwischen den Kontinenten und der ersten Welle wirtschaftlicher und kommunikativer Globalisierung, des Nationalismus und der imperialen Expansion Europas in alle Teile der Erde. Zugleich ist das 19. Jahrhundert aus heutiger Sicht fern und fremd geworden: eine faszinierende Welt von gestern. Dieses Buch porträtiert und analysiert die Epoche in weltgeschichtlicher Sicht: als eine Zeit dramatischer Umbrüche in Europa, Asien, Afrika und Amerika und als eine Ära entstehender Globalität. Jürgen Osterhammel erzählt kundig und facettenreich die Geschichte einer Welt im Umbruch. Aus einer Fülle an Material und einer Vielzahl unterschiedlicher Blickwinkel entsteht das Porträt einer faszinierenden Epoche. Osterhammel fragt nach Strukturen und Mustern, markiert Zäsuren und Kontinuitäten, Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Seine kulturübergreifenden, thematisch aufgefächerten Darstellungen und Analysen verbinden sich dabei zu einem kühnen Geschichtspanorama, das nicht nur traditionelle eurozentrische Ansätze weit hinter sich lässt, sondern auch erheblich mehr bietet als die gängigen historiographischen Paradigmen wie Industrialisierung oder Kolonialismus. Die Herausbildung unterschiedlicher Wissensgesellschaften, das Verhältnis Mensch- Natur oder der Umgang mit Krankheit und Andersartigkeit kommen darin ebenso zur Sprache wie Besonderheiten der Urbanisierung, verschiedene Formen von Bürgerlichkeit oder die Gegensätze von Migration und Sesshaftigkeit, Anpassung und Revolte, Säkularisierung und Religiosität. Zugleich stellt Osterhammel immer wieder Bezüge zur Gegenwart her. Auf der Höhe der Forschung, engagiert geschrieben und zugleich wohltuend unideologisch, ist sein Werk nicht nur ein Handbuch für jeden Historiker. Seine plastischen Schilderungen ziehen auch den interessierten Laien in den Bann eines Jahrhunderts, dessen Bedeutung in dieser welthistorisch angelegten Epochengeschichte ganz neu ausgelotet wird.

Aussetzer

Aussetzer

wie wir vergessen und uns erinnern

  • Author: Daniel L. Schacter
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783404605781
  • Category:
  • Page: 382
  • View: 8538
DOWNLOAD NOW »

Furcht

Furcht

Trump im Weißen Haus

  • Author: Bob Woodward
  • Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
  • ISBN: 3644002738
  • Category: Political Science
  • Page: 512
  • View: 2055
DOWNLOAD NOW »
Bob Woodward, die Ikone des investigativen Journalismus in den USA, hat alle amerikanischen Präsidenten aus nächster Nähe beobachtet. Nun nimmt er sich den derzeitigen Präsidenten vor und enthüllt den erschütternden Zustand des Weißen Hauses unter Donald Trump. Woodward beschreibt, wie dieser Präsident Entscheidungen trifft, er berichtet von eskalierenden Debatten im Oval Office und in der Air Force One, dem volatilen Charakter Trumps und dessen Obsessionen und Komplexen. Woodwards Buch ist ein Dokument der Zeitgeschichte: Hunderte Stunden von Interviews mit direkt Beteiligten, Gesprächsprotokolle, Tagebücher, Notizen – auch von Trump selbst – bieten einen dramatischen Einblick in die Machtzentrale der westlichen Welt, in der vor allem eines herrscht: Furcht. Woodward ist das Porträt eines amtierenden amerikanischen Präsidenten gelungen, das es in dieser Genauigkeit noch nicht gegeben hat.