Search Results for "the-silk-road-a-new-history"

Licht aus dem Osten

Licht aus dem Osten

Eine neue Geschichte der Welt

  • Author: Peter Frankopan
  • Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
  • ISBN: 3644122814
  • Category: History
  • Page: 944
  • View: 715
DOWNLOAD NOW »
«‹Eine neue Geschichte der Welt› – dieses Buch verdient den Titel voll und ganz.» Peter Frankopan lehrt uns, die Geschichte neu zu sehen – indem er nicht Europa, sondern den Nahen und Mittleren Osten zum Ausgangspunkt macht. Hier entstanden die ersten Hochkulturen und alle drei monotheistischen Weltreligionen; ein Reichtum an Gütern, Kultur und Wissen, der das Alte Europa seit jeher sehnsüchtig nach Osten blicken ließ. Frankopan erzählt von Alexander dem Großen, der Babylon zur Hauptstadt seines neuen Weltreichs machen wollte; von Seide, Porzellan und Techniken wie der Papierherstellung, die über die Handelswege der Region Verbreitung fanden; vom Sklavenhandel mit der islamischen Welt, der Venedig im Mittelalter zum Aufstieg verhalf; von islamischen Gelehrten, die das antike Kulturerbe pflegten, lange bevor Europa die Renaissance erlebte; von der Erschließung der Rohstoffe im 19. Jahrhundert bis hin zum Nahostkonflikt. Schließlich erklärt Frankopan, warum sich die Weltpolitik noch heute in Staaten wie Syrien, Afghanistan und Irak entscheidet. Peter Frankopan schlägt einen weiten Bogen, und das nicht nur zeitlich: Er rückt zwei Welten zusammen, Orient und Okzident, die historisch viel enger miteinander verbunden sind, als wir glauben. Ein so fundiertes wie packend erzähltes Geschichtswerk, das wahrhaft die Augen öffnet.

The Silk Road

The Silk Road

A New History

  • Author: Valerie Hansen
  • Publisher: Oxford University Press
  • ISBN: 0190218428
  • Category: History
  • Page: 328
  • View: 2180
DOWNLOAD NOW »
The Silk Road is as iconic in world history as the Colossus of Rhodes or the Suez Canal. But what was it, exactly? It conjures up a hazy image of a caravan of camels laden with silk on a dusty desert track, reaching from China to Rome. The reality was different--and far more interesting--as revealed in this new history. In The Silk Road, Valerie Hansen describes the remarkable archeological finds that revolutionize our understanding of these trade routes. For centuries, key records remained hidden--sometimes deliberately buried by bureaucrats for safe keeping. But the sands of the Taklamakan Desert have revealed fascinating material, sometimes preserved by illiterate locals who recycled official documents to make insoles for shoes or garments for the dead. Hansen explores seven oases along the road, from Xi'an to Samarkand, where merchants, envoys, pilgrims, and travelers mixed in cosmopolitan communities, tolerant of religions from Buddhism to Zoroastrianism. There was no single, continuous road, but a chain of markets that traded between east and west. China and the Roman Empire had very little direct trade. China's main partners were the peoples of modern-day Iran, whose tombs in China reveal much about their Zoroastrian beliefs. Silk was not the most important good on the road; paper, invented in China before Julius Caesar was born, had a bigger impact in Europe, while metals, spices, and glass were just as important as silk. Perhaps most significant of all was the road's transmission of ideas, technologies, and artistic motifs. The Silk Road is a fascinating story of archeological discovery, cultural transmission, and the intricate chains across Central Asia and China.

Die Macht der Geographie

Die Macht der Geographie

Wie sich Weltpolitik anhand von 10 Karten erklären lässt

  • Author: Tim Marshall
  • Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag
  • ISBN: 3423428562
  • Category: History
  • Page: 304
  • View: 7293
DOWNLOAD NOW »
Wie Geografie Geschichte macht Weltpolitik ist auch Geopolitik. Alle Regierungen, alle Staatschefs unterliegen den Zwängen der Geographie. Berge und Ebenen, Flüsse, Meere, Wüsten setzen ihrem Entscheidungsspielraum Grenzen. Um Geschichte und Politik zu verstehen, muss man selbstverständlich die Menschen, die Ideen, die Einstellungen kennen. Aber wenn man die Geographie nicht mit einbezieht, bekommt man kein vollständiges Bild. Zum Beispiel Russland: Von den Moskauer Großfürsten über Iwan den Schrecklichen, Peter den Großen und Stalin bis hin zu Wladimir Putin sah sich jeder russische Staatschef denselben geostrategischen Problemen ausgesetzt, egal ob im Zarismus, im Kommunismus oder im kapitalistischen Nepotismus. Die meisten Häfen frieren immer noch ein halbes Jahr zu. Nicht gut für die Marine. Die nordeuropäische Tiefebene von der Nordsee bis zum Ural ist immer noch flach. Jeder kann durchmarschieren. Russland, China, die USA, Europa, Afrika, Lateinamerika, der Nahe Osten, Indien und Pakistan, Japan und Korea, die Arktis und Grönland: In zehn Kapiteln zeigt Tim Marshall, wie die Geographie die Weltpolitik beeinflusst und beeinflusst hat.

The Silk Roads

The Silk Roads

A New History of the World

  • Author: Peter Frankopan
  • Publisher: Bloomsbury Publishing
  • ISBN: 1408839962
  • Category: History
  • Page: 656
  • View: 7557
DOWNLOAD NOW »
The No. 1 Sunday Times and international bestseller - a major reassessment of world history in light of the economic and political renaissance in the re-emerging east. 'Magnificent' Sunday Times 'Immensely entertaining ... so ambitious, so detailed, so fascinating' The Times For centuries, fame and fortune were to be found in the west – in the New World of the Americas. Today, it is the east which calls out to those in search of riches and adventure. Sweeping right across Central Asia and deep into China and India, a region that once took centre stage is again rising to dominate global politics, commerce and culture. A major reassessment of world history, The Silk Roads is a dazzling exploration of the forces that have driven the rise and fall of empires, determined the flow of ideas and goods and are now heralding a new dawn in international affairs.

Geschichte der Welt Die Welt vor 600

Geschichte der Welt Die Welt vor 600

Frühe Zivilisationen

  • Author: Akira Iriye,Jürgen Osterhammel,Hans-Joachim Gehrke
  • Publisher: C.H.Beck
  • ISBN: 3406641113
  • Category: History
  • Page: 1082
  • View: 9894
DOWNLOAD NOW »
Von der Altsteinzeit bis zur Spätantike reicht das große Panorama, das im ersten Band der Geschichte der Welt entworfen wird – eine grandiose Darstellung von mehr als 2,7 Millionen Jahren Kultur- und Ereignisgeschichte der Menschheit. Sie reicht von den Anfängen der Menschwerdung über den Beginn des Ackerbaus, das Aufblühen der frühen Hochkulturen bis zur Epoche der griechisch-römischen Welt und dem Ende der Gupta-Zeit in Indien, dem Niedergang der Sui-Dynastie in China und dem Aufkommen des Islam. Dieser Band über ferne Zeiten und alte Kulturen der Menschheit liefert den Schlüssel zum Verständnis auch jüngerer Epochen, wurden sie doch nachhaltig von Kulturen geprägt, die bereits untergegangen waren, lange bevor die Schrift erfunden wurde. Die meisterhafte Beschreibung der frühen Zivilisationen erhellt gleichermaßen das schriftlose Dunkel der Frühgeschichte wie den kulturellen Reichtum des Alten Orients, Ägyptens und der Klassischen Antike, aber auch der indischen und ostasiatischen Staatenwelt. Alle Beiträge sind großzügig mit Karten, Plänen, Abbildungen und Zeittafeln ausgestattet. Mit Beiträgen von Hans-Joachim Gehrke, Mark Edward Lewis (übersetzt von Andreas Wirthensohn), Axel Michaels, Hermann Parzinger und Karen Radner

Christoph Waltz liest Ernst H. Gombrich, Eine kurze Weltgeschichte für junge Leser

Christoph Waltz liest Ernst H. Gombrich, Eine kurze Weltgeschichte für junge Leser

Von den Anfängen bis zum Mittelalter ; MP3-CD mit Daisy-Navigation

  • Author: Ernst H. Gombrich
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783866106628
  • Category:
  • Page: N.A
  • View: 4977
DOWNLOAD NOW »

Invasion der Barbaren

Invasion der Barbaren

Die Entstehung Europas im ersten Jahrtausend nach Christus

  • Author: Peter Heather
  • Publisher: Klett-Cotta
  • ISBN: 3608101896
  • Category: History
  • Page: 667
  • View: 8654
DOWNLOAD NOW »
Spätrömische Dekadenz und plündernde Vandalen: so lauten die Klischees über die sogenannte Völkerwanderungszeit. Doch wie entstand im ersten Jahrtausend aus dem hochentwickelten römischen Süden und dem barbarischen Norden die neue kulturelle Einheit Europa? Um Christi Geburt war Europa zweigeteilt in den hochentwickelten Süden der Mittelmeerkulturen und den unentwickelten Norden germanischund slawisch sprechender Stammeskulturen. Diese kannten weder die Schrift noch den steinernen Siedlungsbau, ein stehendes Heer oder die Geldwirtschaft, geschweige denn Städte mit Feuerwehr und Müllabfuhr. Wie konnte der »Ansturm der Barbaren« dem römischen Imperium den Todesstoß versetzen? Peter Heather stellt diese alte Frage im Licht der Erkenntnisse zur Ethnogenese und der modernen Migrationsforschung neu. Vom Hunnensturm bis zu den Wikingern untersucht er die Dynamik der europäischen Wanderungsbewegungen. Die sozialen und wirtschaftlichen Wechselwirkungen zwischen beiden Kulturräumen veränderten diese von Grund auf und ließen sie langfristig zu einer neuen kulturellen Einheit werden: dem Europa, das wir in weiterentwickelter Form noch heute kennen.

The Silk Road in World History

The Silk Road in World History

  • Author: Xinru Liu
  • Publisher: Oxford University Press
  • ISBN: 9780199798803
  • Category: History
  • Page: 168
  • View: 3133
DOWNLOAD NOW »
The Silk Road was the contemporary name for a complex of ancient trade routes linking East Asia with Central Asia, South Asia, and the Mediterranean world. This network of exchange emerged along the borders between agricultural China and the steppe nomads during the Han Dynasty (206BCE-220CE), in consequence of the inter-dependence and the conflicts of these two distinctive societies. In their quest for horses, fragrances, spices, gems, glassware, and other exotics from the lands to their west, the Han Empire extended its dominion over the oases around the Takla Makan Desert and sent silk all the way to the Mediterranean, either through the land routes leading to the caravan city of Palmyra in Syria desert, or by way of northwest India, the Arabian Sea and the Red Sea, landing at Alexandria. The Silk Road survived the turmoil of the demise of the Han and Roman Empires, reached its golden age during the early middle age, when the Byzantine Empire and the Tang Empire became centers of silk culture and established the models for high culture of the Eurasian world. The coming of Islam extended silk culture to an even larger area and paved the way for an expanded market for textiles and other commodities. By the 11th century, however, the Silk Road was in decline because of intense competition from the sea routes of the Indian Ocean. Using supply and demand as the framework for analyzing the formation and development of the Silk Road, the book examines the dynamics of the interactions of the nomadic pastoralists with sedentary agriculturalists, and the spread of new ideas, religions, and values into the world of commerce, thus illustrating the cultural forces underlying material transactions. This effort at tracing the interconnections of the diverse participants in the transcontinental Silk Road exchange will demonstrate that the world had been linked through economic and ideological forces long before the modern era.

Bad Blood

Bad Blood

Die wahre Geschichte des größten Betrugs im Silicon Valley - Ein SPIEGEL-Buch

  • Author: John Carreyrou
  • Publisher: DVA
  • ISBN: 3641228360
  • Category: Political Science
  • Page: 400
  • View: 8394
DOWNLOAD NOW »
Der beispiellose Absturz eines Start-up-Wunderkinds Elizabeth Holmes, Gründerin und CEO von Theranos, galt schnell als der weibliche Steve Jobs. Die Firma der 19-jährigen Blondine versprach, die Medizinindustrie mit einer Technologie zu revolutionieren, die Bluttests vereinfachen und Therapien gezielt steuern würde – eine Riesenhoffnung für Millionen von Menschen. Larry Ellison, Rupert Murdoch und andere Investoren steckten Unsummen in das Start-up, bis es mit neun Milliarden Dollar am Markt kapitalisiert war. Es gab nur ein einziges Problem: Die Technologie hinter den schicken Apparaturen hat nie funktioniert. Pulitzer-Preisträger John Carreyrou erzählt die packende Geschichte dieses Betrugs und seiner Enthüllung.

Aus den Ruinen des Empires

Aus den Ruinen des Empires

Die Revolte gegen den Westen und der Wiederaufstieg Asiens

  • Author: Pankaj Mishra
  • Publisher: S. Fischer Verlag
  • ISBN: 3104027463
  • Category: History
  • Page: 448
  • View: 7259
DOWNLOAD NOW »
Asiens Antwort auf den westlichen Imperialismus: »Provokant, beschämend und überzeugend« The Times Nachdem die letzten Erben des Mogul-Reiches getötet und der Sommerpalast in Peking zerstört war, schien die asiatische Welt vom Westen besiegt. Erstmals erzählt der Essayist und Schriftsteller Pankaj Mishra, wie in dieser Situation Intellektuelle in Indien, China und Afghanistan eine Fülle an Ideen entwickelten, die zur Grundlage für ein neues Asien wurden. Sie waren es, die Mao und Gandhi inspirierten und neue Strömungen des Islam anregten. Von hier aus nahmen die verschiedenen Länder ihren jeweiligen Weg in die Moderne. Unterhaltsam und eindringlich schildert Pankaj Mishra die Entstehung des antikolonialen Denkens und seine Folgen. Ein Buch, das einen völlig neuen Blick auf die Geschichte der Welt bietet und den Schlüssel liefert, um das heutige Asien zu verstehen. »Brillant. Mishra spiegelt den tradierten westlichen Blick auf Asien zurück. Moderne Geschichte, wie sie die Mehrheit der Weltbevölkerung erfahren hat - von der Türkei bis China. Großartig.« Orhan Pamuk »Lebendig ... fesselnd ... ›Aus den Ruinen des Empires‹ hat die Kraft, nicht nur zu belehren, sondern zu schockieren.« Mark Mazower, Financial Times

The Silk Roads

The Silk Roads

A Brief History with Documents

  • Author: Xinru Liu
  • Publisher: Bedford/St. Martin's
  • ISBN: 9780312475512
  • Category: History
  • Page: 208
  • View: 7774
DOWNLOAD NOW »
For more than 1500 years, across more than 4000 miles, the Silk Roads connected East and West. These overland trails and sea lanes carried not only silks, but also cotton textiles, dyes, horses, incense, spices, gems, glass, and ceramics along with religious ideas, governing customs, and technology. For this book, Xinru Liu has assembled primary sources from ancient China, India, Central Asia, Rome and the Mediterranean, and the Islamic world, many of them difficult to access and some translated into English for the first time. Court histories, geographies and philosophical treatises, letters, travelers’ accounts, inventories, inscriptions, laws, religious texts, and more, introduce students to the complexities of cultural exchange. Liu’s thoughtful introduction considers the many ways the peoples along the Silk Roads interacted and helps students understand the implications for economies and societies, as well as political and religious institutions, over space and time. Maps, document headnotes and annotations, a chronology, questions for consideration, and a selected bibliography offer additional pedagogical support.

Il milione

Il milione

  • Author: Marco Polo
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783717516460
  • Category: Asia
  • Page: 508
  • View: 334
DOWNLOAD NOW »

Mit anderen Worten

Mit anderen Worten

Wie ich mich ins Italienische verliebte

  • Author: Jhumpa Lahiri
  • Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
  • ISBN: 3644049610
  • Category: Biography & Autobiography
  • Page: 144
  • View: 5548
DOWNLOAD NOW »
Die amerikanische Bestsellerautorin Jhumpa Lahiri («Das Tiefland», «Einmal im Leben») hat ein gewagtes Experiment unternommen. Als Sprecherin zweier Sprachen, Englisch und Bengalisch, machte sie sich auf, eine dritte so gut zu lernen, dass sie sie nicht nur fließend sprechen, sondern sogar darin schreiben konnte: das Italienische. Dies ist die Geschichte eines kulturellen und linguistischen Abenteuers. Mit zwei Sprachen wuchs Jhumpa Lahiri auf: In der Familie wurde Bengalisch gesprochen, Lesen und Schreiben lernte sie auf Englisch in den USA. In beiden Sprachen fühlte sie sich nie ganz beheimatet. Doch dann, während einer Florenzreise 1994 – eine jähe, wilde Affäre mit dem Italienischen, einer Sprache, die neue Freiheit, Abenteuer und Unabhängigkeit verhieß. Doch gleich wurden die jungen Liebenden wieder getrennt: Lahiri kehrte zurück nach New York, und jahrelang hielten nur ein kleines Lexikon in ihrer Handtasche sowie der knappen Lebenszeit abgerungene Privatstunden bei wechselnden Lehrerinnen die Flamme am Brennen. Bis sie 2013 – ihr Leben als freie Schriftstellerin machte es möglich – Hals über Kopf mit der gesamten Familie nach Rom zog. Und nun wurde aus Leidenschaft Lebensernst ... Dies ist ein sehr persönliches Buch, die präzise Auseinandersetzung einer Schriftstellerin mit einer Fremdsprache, die langsam zur eigenen Sprache wird, und mit einem Land, das ihre neue Heimat werden soll. Italien! Rom! Die Geschichte! Die Lebensart! Zugleich berührt es große Fragen: Heimat, Identität, was ist das überhaupt, woraus entsteht es? Lahiri tauchte so tief in die Fremdheit der neuen Sprache und Kultur ein, bis sie in der Lage war, ihr erstes Buch auf Italienisch zu schreiben. Hier ist es – im tiefsten Sinne des Wortes eine Liebesgeschichte.

Empires of the Silk Road

Empires of the Silk Road

A History of Central Eurasia from the Bronze Age to the Present

  • Author: Christopher I. Beckwith
  • Publisher: Princeton University Press
  • ISBN: 9781400829941
  • Category: History
  • Page: 512
  • View: 2096
DOWNLOAD NOW »
The first complete history of Central Eurasia from ancient times to the present day, Empires of the Silk Road represents a fundamental rethinking of the origins, history, and significance of this major world region. Christopher Beckwith describes the rise and fall of the great Central Eurasian empires, including those of the Scythians, Attila the Hun, the Turks and Tibetans, and Genghis Khan and the Mongols. In addition, he explains why the heartland of Central Eurasia led the world economically, scientifically, and artistically for many centuries despite invasions by Persians, Greeks, Arabs, Chinese, and others. In retelling the story of the Old World from the perspective of Central Eurasia, Beckwith provides a new understanding of the internal and external dynamics of the Central Eurasian states and shows how their people repeatedly revolutionized Eurasian civilization. Beckwith recounts the Indo-Europeans' migration out of Central Eurasia, their mixture with local peoples, and the resulting development of the Graeco-Roman, Persian, Indian, and Chinese civilizations; he details the basis for the thriving economy of premodern Central Eurasia, the economy's disintegration following the region's partition by the Chinese and Russians in the eighteenth and nineteenth centuries, and the damaging of Central Eurasian culture by Modernism; and he discusses the significance for world history of the partial reemergence of Central Eurasian nations after the collapse of the Soviet Union. Empires of the Silk Road places Central Eurasia within a world historical framework and demonstrates why the region is central to understanding the history of civilization.

Verschwundene Reiche

Verschwundene Reiche

Die Geschichte des vergessenen Europa

  • Author: Norman Davies
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783806231168
  • Category:
  • Page: 958
  • View: 5609
DOWNLOAD NOW »

The Silk Road: A Very Short Introduction

The Silk Road: A Very Short Introduction

  • Author: James A. Millward
  • Publisher: Oxford University Press
  • ISBN: 0199323852
  • Category: History
  • Page: 168
  • View: 9150
DOWNLOAD NOW »
The phrase "silk road" evokes vivid scenes of merchants leading camel caravans across vast stretches to trade exotic goods in glittering Oriental bazaars, of pilgrims braving bandits and frozen mountain passes to spread their faith across Asia. Looking at the reality behind these images, this Very Short Introduction illuminates the historical background against which the silk road flourished, shedding light on the importance of old-world cultural exchange to Eurasian and world history. On the one hand, historian James A. Millward treats the silk road broadly, to stand in for the cross-cultural communication between peoples across the Eurasian continent since at least the Neolithic era. On the other, he highlights specific examples of goods and ideas exchanged between the Mediterranean, Persia, India, and China, along with the significance of these exchanges. While including silks, spices, and travelers' tales of colorful locales, the book explains the dynamics of Central Eurasian history that promoted Silk Road interactions--especially the role of nomad empires--highlighting the importance of the biological, technological, artistic, intellectual, and religious interchanges across the continent. Millward shows that these exchanges had a profound effect on the old world that was akin to, if not on the scale of, modern globalization. He also disputes the idea that the silk road declined after the collapse of the Mongol empire or the opening of direct sea routes from Europe to Asia, showing how silk road phenomena continued through the early modern and modern expansion of the Russian and Chinese states across Central Asia. Millward concludes that the idea of the silk road has remained powerful, not only as a popular name for boutiques and restaurants, but also in modern politics and diplomacy, such as U.S. Secretary of State Hilary Clinton's "Silk Road Initiative" for India, Pakistan, and Afghanistan.

The Silk Roads

The Silk Roads

A History of the Great Trading Routes Between East and West

  • Author: Geordie Torr
  • Publisher: Arcturus Publishing
  • ISBN: 1789502683
  • Category: History
  • Page: N.A
  • View: 9547
DOWNLOAD NOW »
For millennia, the silk roads have been the arteries of international trade. Today, these ancient routes still play a key role. Over the ages, the passages across the region have shifted and evolved due to changing political circumstances, environmental forces, and the prevalence of deadly illness. Despite this, the ceaseless flow of goods and culture between East and West has continued unabated. Taking us back to the origins of these enduring networks, Geordie Torr describes the beginnings of early trade, the ancient cultures that breathed life into these routes, and the mighty dynasties which rose to exert control before fading into the sands of time. The trade that took place along these roads led to exchanges in art, culture, and technology; as the delicate silks woven by the Chinese and Indians arrived in Europe, so wool, gold, and silverware travelled back to the Orient, while innovations in sea travel allowed the maritime routes to thrive. The stories of the first intrepid travellers who left behind the safety of their homelands to risk their lives in alien lands are scattered throughout the pages and highlight the basic human compulsion to explore. Featuring stunning photography that celebrates the natural beauty of the routes alongside artworks illustrating the incredible skill of craftsmen through the ages, The Silk Roads distils thousands of years of history into an accessible and fascinating tale.

Die Romanows

Die Romanows

Glanz und Untergang der Zarendynastie 1613-1918

  • Author: Simon Sebag Montefiore
  • Publisher: S. Fischer Verlag
  • ISBN: 310490152X
  • Category: Biography & Autobiography
  • Page: 1032
  • View: 2244
DOWNLOAD NOW »
Simon Sebag Montefiore, Bestseller-Autor und Russland-Experte, schildert in seiner ebenso spannenden wie unterhaltsamen Biographie ›Die Romanows: Glanz und Untergang der Zarendynastie 1613 - 1918‹ die sagenumwobene Dynastie, die Russland bis heute prägt. Wie kein anderes Adelsgeschlecht sind die Romanows der Inbegriff von schillerndem Prunk, Macht, Dekadenz und Grausamkeit. Über 300 Jahre dominierten sie das russische Reich, mehr als 20 Zaren und Zarinnen gingen aus dem Geschlecht hervor, allesamt getrieben von unbändigem Machthunger und rücksichtslosem Willen zu herrschen – einige dem Wahnsinn näher als dem Genie. Simon Sebag Montefiore erzählt die Saga dieser unglaublichen Familie, in der Rivalität, Giftmorde und sexuelle Exzesse regelrecht auf der Tagesordnung standen. Basierend auf neuester Forschung und unbekanntem Archivmaterial zeichnet er die Schicksale und politischen Verwicklungen nach. Weder zuvor noch danach gab es ein so gewaltiges Reich, in dem sich Glanz und Grausamkeit auf so unheilvolle Weise verbündeten. Mit zahlreichen Abbildungen, prächtige Ausstattung. »Exzellent! Im Vergleich dazu ist Game of Thrones das reinste Kaffeekränzchen.« Antony Beevor »Als läse man zwanzig packende Romane in einem Band zusammengefasst.« The Bookseller »Die glorreiche Geschichte der Romanow-Dynastie, voll von Blut, Sex und Tränen.« Daily Telegraph »Ein beindruckendes Buch, das gründliche Recherche mit exzellenter Prosa vereint.« The Times »Montefiores Reise durch die 300 Jahre der Romanows gleicht einer Studie über Brutalität, Sex und Macht, absolut fesselnd [...], die Recherche ist akribisch und der Stil packend.« The Observer