Search Results for "time-temporality-and-violence-in-international-relations"

Time, Temporality and Violence in International Relations

Time, Temporality and Violence in International Relations

(De)fatalizing the Present, Forging Radical Alternatives

  • Author: Anna M. Agathangelou,Kyle D. Killian
  • Publisher: Routledge
  • ISBN: 1134670907
  • Category: Political Science
  • Page: 366
  • View: 2104
DOWNLOAD NOW »
Time transforms the way we see world politics and insinuates itself into the ways we act. In this groundbreaking volume, Agathangelou and Killian bring together scholars from a range of disciplines to tackle time and temporality in international relations. The authors – critical theorists, artists, and poets – theorize and speak from the vantage point of the anticolonial, postcolonial, and decolonial event. They investigate an array of experiences and structures of violence – oppression, neocolonization, slavery, war, poverty and exploitation – focusing on the tensions produced by histories of slavery and colonization and disrupting dominant modes of how we understand present times. This edited volume takes IR in a new direction, defatalizing the ways in which we think about dominant narratives of violence, ‘peace’ and ‘liberation’, and renewing what it means to decolonize today’s world. It challenges us to confront violence and suffering and articulates another way to think the world, arguing for an understanding of the ‘present’ as a vulnerable space through which radically different temporal experiences appear. And it calls for a disruption of the "everyday politics of expediency" in the guise of neoliberalism and security. This volume reorients the ethical and political assumptions that affectively, imaginatively, and practically captivate us, simultaneously unsettling the familiar, but dubious, promises of a modernity that decimates political life. Re-animating an international political, the authors evoke people’s struggles and movements that are neither about redemption nor erasure, but a suspension of time for radical new beginnings.

China’s International Relations and Harmonious World

China’s International Relations and Harmonious World

Time, Space and Multiplicity in World Politics

  • Author: Astrid H. M. Nordin
  • Publisher: Routledge
  • ISBN: 1317370023
  • Category: Political Science
  • Page: 202
  • View: 5414
DOWNLOAD NOW »
As scholars and publics look for alternatives to what is understood as a violent Western world order, many claim that China can provide such an alternative through the Chinese dream of a harmonious world. This book takes this claim seriously and examines its effects by tracing the notion across several contexts: the policy documents and speeches that launched harmony as an official term under previous president Hu Jintao; the academic literatures that asked what a harmonious world might look like; the propaganda and mega events that aimed to illustrate it; the online spoofing culture that is used to criticise and avoid "harmonization"; and the incorporation of harmony into current president Xi Jinping’s "Chinese dream". This book finds contemporary Chinese society and international relations saturated with harmony. Yet, rather than offering an alternative to problems in "Western" thought, it counter-intuitively argues that harmony has not taken place, is not taking place, and will not take place. The argument unfolds as a contribution to wider debates on time, space and multiplicity in world politics. Offering analysis of the important but understudied concept of harmony, Nordin provides new and creative insights into wider contemporary issues in Chinese politics, society and scholarship. The book also suggests a creative and novel methodology for studying foreign policy concepts more broadly, drawing on critical thinkers in innovative ways and in a new empirical context. It will be of interest to students and scholars of IR, Chinese foreign and security policy and IR theory.

Insight Turkey 2017​ ​-​ ​Spring 2017 (Vol. 19, No.2)

Insight Turkey 2017​ ​-​ ​Spring 2017 (Vol. 19, No.2)

Ak Party 15 Years in Power

  • Author: N.A
  • Publisher: SET Vakfı İktisadi İşletmesi
  • ISBN: N.A
  • Category: Political Science
  • Page: N.A
  • View: 7480
DOWNLOAD NOW »
The Spring 2017 issue of Insight Turkey aims at analyzing some of the most debated issues during the 15 years rule of the AK Party. Foreign and domestics policies, political economy, Turkey-EU relations and the Kurdish issue are among the topics discussed in this issue.

Cultural Politics of Targeted Killing

Cultural Politics of Targeted Killing

On Drones, Counter-Insurgency, and Violence

  • Author: Kyle Grayson
  • Publisher: Routledge
  • ISBN: 1317238982
  • Category: Political Science
  • Page: 218
  • View: 2454
DOWNLOAD NOW »
The deployment of remotely piloted air platforms (RPAs) - or drones - has become a defining feature of contemporary counter-insurgency operations. Scholarly analysis and public debate has primarily focused on two issues: the legality of targeted killing and whether the practice is effective at disrupting insurgency networks, and the intensive media and activist scrutiny of the policy processes through which targeted killing decisions have been made. While contributing to these ongoing discussions, this book aims to determine how targeted killing has become possible in contemporary counter-insurgency operations undertaken by liberal regimes. Each chapter is oriented around a problematisation that has shaped the cultural politics of the targeted killing assemblage. Grayson argues that in order to understand how specific forms of violence become prevalent, it is important to determine how problematisations that enable them are shaped by a politico-cultural system in which culture operates in conjunction with technological, economic, governmental, and geostrategic elements. The book also demonstrates that the actors involved - what they may be attempting to achieve through the deployment of this form of violence, how they attempt to achieve it, and where they attempt to achieve it - are also shaped by culture. The book demonstrates how the current social relations prevalent in liberal societies contain the potential for targeted killing as a normal rather than extraordinary practice. It will be of great use for academic specialists and graduate students in international studies, geography, sociology, cultural studies and legal studies.

Lenin, Stalin und Hitler

Lenin, Stalin und Hitler

Drei Diktatoren, die Europa in den Abgrund führten

  • Author: Robert Gellately
  • Publisher: BASTEI LÜBBE
  • ISBN: 9783785723494
  • Category: History
  • Page: 920
  • View: 1367
DOWNLOAD NOW »
Zwei Weltkriege, die russische Revolution, Aufstieg und Fall des "Dritten Reichs", der Holocaust - zwischen 1914 und 1945 brechen große politische Katastrophen über Europa herein und verändern die Gesellschaft von Grund auf. Im Zentrum der Katastrophen stehen drei Diktatoren: Lenin, Stalin und Hitler. Während über die Verbrechen und Grausamkeit der Letztgenannten Einigkeit besteht, wird Lenin bisweilen als "guter Gründungsvater" eingeschätzt. Zu unrecht. Der renommierte Historiker Robert Gellately beweist in seiner Studie Lenins verheerende Rolle für die jüngere Geschichte und liefert damit den Schlüssel zu einem besseren Verständnis des großen Weltenbrands.

Symboltheorie

Symboltheorie

  • Author: Norbert Elias
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Philosophy
  • Page: 235
  • View: 3222
DOWNLOAD NOW »

Time, Temporality and Global Politics

Time, Temporality and Global Politics

  • Author: Andrew Hom,Christopher McIntosh,Liam Stockdale
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9781910814154
  • Category: Science
  • Page: 218
  • View: 2715
DOWNLOAD NOW »
International Relations scholars have traditionally expressed little direct interest in addressing time and temporality. Yet, assumptions about temporality are at the core of many theories of world politics and time is a crucial component of the human condition and our social reality. Today, a small but emerging strand of literature has emerged to meet questions concerning time and temporality and its relationship to International Relations head on. This volume provides a platform to continue this work. The chapters in this book address subjects such as identity, terrorism, war, gender relations, global ethics and governance in order to demonstrate how focusing on the temporal aspects of such phenomena can enhance our understanding of the world. Contributors: Andrew Hom, Christopher McIntosh, Liam Stockdale, Alasdair McKay, Shahzad Bashir, Kevin K. Birth, Valerie Bryson, Kathryn Marie Fisher, Robert Hassan, Caroline Holmqvist, Kimberly Hutchings, Tim Luecke, Tom Lundborg, Tim Stevens and Ty Solomon.

Die Erfindung der Nation

Die Erfindung der Nation

zur Karriere eines folgenreichen Konzepts

  • Author: Benedict R. O'G. Anderson
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783593377292
  • Category:
  • Page: 306
  • View: 3728
DOWNLOAD NOW »
Nach Benedict Anderson gibt es keine Nationen, die "Nation" ist eine Erfindung, ein Modell, das nur in bestimmten historischen Konstellationen möglich war. Er löste damit Debatten aus, die bis heute nicht abgeschlossen sind. Beim ersten Erscheinen der deutschen Ausgabe 1988 wurde Anderson vorgeworfen, dass seine Perspektive außereuropäisch und kulturanthropologisch sei. Heute macht gerade das den Reiz des Buches aus.

Abendländische Eschatologie

Abendländische Eschatologie

  • Author: Jacob Taubes
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Religion
  • Page: 230
  • View: 635
DOWNLOAD NOW »

Schwarze Haut, weiße Masken

Schwarze Haut, weiße Masken

  • Author: Frantz Fanon
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783851326765
  • Category:
  • Page: 230
  • View: 5301
DOWNLOAD NOW »

Immunitas

Immunitas

Schutz und Negation des Lebens

  • Author: Roberto Esposito
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783935300285
  • Category: Immunization
  • Page: 252
  • View: 2510
DOWNLOAD NOW »

Zeit, Arbeit und gesellschaftliche Herrschaft

Zeit, Arbeit und gesellschaftliche Herrschaft

eine neue Interpretation der kritischen Theorie von Marx

  • Author: Moishe Postone
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783924627584
  • Category:
  • Page: 616
  • View: 4550
DOWNLOAD NOW »

Die dunkle Seite der Demokratie

Die dunkle Seite der Demokratie

eine Theorie der ethnischen Säuberung

  • Author: Michael Mann
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783936096750
  • Category:
  • Page: 861
  • View: 8103
DOWNLOAD NOW »
Mörderische ethnische Säuberungen sind, so die zentrale These Michael Manns in diesem Buch, die dunkle Seite der Demokratie. Ethnische Säuberungen haben sich nicht nur gemeinsam mit dem Prozess der Demokratisierung ausgebreitet, vielmehr haftet dem demokratischen Nationalstaat selbst ein organizistischer Nationalismus an, der danach strebt, demos und ethnos, Staatsvolk und Abstammungsgemeinschaft, deckungsgleich zu machen - wenn nötig mit Gewalt. Michael Mann, Professor für Soziologie an der University of California in Los Angeles, hat eine umfassende Studie des Phänomens der ethnischen Säuberung verfasst, die schon als dichte Beschreibung der wichtigsten Fälle - des Siedlerkolonialismus in Nordamerika, des Massenmordes an den Armeniern, der nationalsozialistischen Vernichtungspolitik, der kommunistischen Gewalt unter Stalin, Mao und Pol Pot, des ethnischen Bürgerkriegs in Jugoslawien, des Genozids in Ruanda - beeindruckt. Die historisch-soziologische Analyse zielt darauf ab, anhand dieser empirischen Daten systematische Erkenntnisse und theoretische Erklärungen herauszuarbeiten. So fragt Michael Mann, wann es zu einer mörderischen ethnischen Säuberung kommt und wann nicht. Wo und wann treten organizistische Vorstellungen von Demokratie auf und wo werden sie gefährlich? Wer sind die Täter und was lässt sie zu Tätern werden, wie normal und gewöhnlich sind sie? Michael Mann nutzt die in seiner Geschichte der Macht destillierte Theorie der Entstehung des modernen Nationalstaats, um ethnische Säuberungen als Entwicklungstendenz der Moderne zu deuten. Gegen eine naive Idealisierung der Demokratie stellt er fest, dass demokratisch verfasste Nationalstaaten auf den Gräbern ethnisch gesäuberter Gebiete errichtet worden sind, und prophezeit, dass zumindest auf der Südhalbkugel der Erde dieser Prozess der Errichtung ethnisch homogener Staaten noch nicht abgeschlossen ist. Seine Analyse bietet jedoch auch historische Gegenbeispiele, wie etwa.

Weißes Rauschen

Weißes Rauschen

Roman

  • Author: Don DeLillo
  • Publisher: Kiepenheuer & Witsch
  • ISBN: 346231839X
  • Category: Fiction
  • Page: 496
  • View: 7801
DOWNLOAD NOW »
»DeLillo ist zweifellos einer der Meister des politischen Romans unserer Epoche. Vor allem aber ist er ein begnadeter Erzähler.« Uwe Wittstock, Die Welt. Jack Gladney ist Professor für Hitler-Studien an einem amerikanischen College. Er und seine fünfte Frau Babette leben gemeinsam mit ihren vier Kindern aus verschiedenen Ehen in einem sympathischen Chaos. Doch als sich in einer nahen Chemiefabrik ein Giftgasunfall ereignet, nimmt ihr ganzes Leben eine jähe Wendung ...

Der neue Geist des Kapitalismus

Der neue Geist des Kapitalismus

  • Author: Luc Boltanski,Ève Chiapello
  • Publisher: BoD – Books on Demand
  • ISBN: 3744516245
  • Category: Social Science
  • Page: 744
  • View: 1337
DOWNLOAD NOW »
Der Geist des Kapitalismus verdankt seinen Triumph der Fähigkeit, die gegen ihn gerichtete Kritik aufzugreifen und zu verarbeiten. So hat das Maß der persönlichen Autonomie am Arbeitsplatz in den kapitalistischen Produktionsformen der Gegenwart zwar erheblich zugenommen, eine Forderung, die die künstlerische Avantgarde der 68er ins Zentrum ihrer Kritik an der Allianz zwischen Bürokratie und Kapital gestellt hatte. Dies geschah allerdings um den Preis der Berufs sicher heit, der Planbarkeit von Karrieren, verlässlicher Strukturen. Soziale Desintegrationsprozesse auf der kollektiven und erhöhter psychischer Druck auf der Ebene des einzelnen Individuums sind Folgen dieser Entwicklung. Einstweilen bleibt die Kritik an diesem neuen Kapitalismus machtlos, weil sie die Gegenwart an vergangenen Idealen misst und die sozialen Konflikte der Gegenwart mit Begriffen zu beschreiben versucht, die in der ökonomischen Realität des 21. Jahrhunderts keinen Sinn mehr ergeben. Neue Interpretationsmuster aber werden den Legitimations druck auf den Kapitalismus erhöhen – insbesondere dort, wo wachsende Gerechtigkeitsdefizite augenscheinlich werden. Der Geist des Kapitalismus wird seine Antwort nicht schuldig bleiben. Luc Boltanski ist Forschungsdirektor an der École des hautes études en sciences sociales, Paris. Ève Chiapello ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der École des hautes études commerciales, Paris.

Im Sog der Technokratie

Im Sog der Technokratie

Kleine Politische Schriften XII

  • Author: Jürgen Habermas
  • Publisher: Suhrkamp Verlag
  • ISBN: 3518733370
  • Category: Philosophy
  • Page: 193
  • View: 9090
DOWNLOAD NOW »
Seit 1980 versammeln die Bände der Reihe »Kleine politische Schriften« Analysen, Stellungnahmen und Zeitdiagnosen Jürgen Habermas‘. Titel wie »Die neue Unübersichtlichkeit« sind längst in den allgemeinen Sprachgebrauch übergegangen. Im titelgebenden Aufsatz dieser Folge knüpft Habermas an seine viel beachteten europapolitischen Interventionen der letzten Jahre an. Angesichts der Gefahr, dass technokratische Eliten die Macht übernehmen und die Demokratie auf Marktkonformität zurechtstutzen könnten, plädiert er für grenzüberschreitende Solidarität. Neben Habermas‘ hochaktueller Heine-Preis-Rede enthält der Band Porträts von Denkern wie Martin Buber, Jan Philipp Reemtsma und Ralf Dahrendorf sowie einen Aufsatz, in dem der Philosoph sich mit der prägenden Rolle jüdischer Remigranten nach dem Zweiten Weltkrieg auseinandersetzt. Mit Band XII beschließt der Autor eine Buchreihe, die kaleidoskopisch Grundzüge einer intellektuellen Geschichte der Bundesrepublik widerspiegelt.

Heidegger und der Mythos der jüdischen Weltverschwörung

Heidegger und der Mythos der jüdischen Weltverschwörung

  • Author: Peter Trawny
  • Publisher: Verlag Vittorio Klostermann
  • ISBN: 9783465042389
  • Category: Antisemitism
  • Page: 144
  • View: 3801
DOWNLOAD NOW »
Heideggers "Uberlegungen," die erste Reihe der "Schwarzen Hefte," sind erschienen und haben ein aussergewohnliches Medienecho verursacht. Mit dieser Veroffentlichung wachst Heideggers Schriften eine neue Dimension zu. Doch die philosophische und akademische Auseinandersetzung steht erst noch bevor. Oft wurde bemerkt, mit welcher grossen Anteilnahme judische Philosophinnen und Philosophen dem Werk Martin Heideggers begegneten. Gab und gibt es hier eine besondere Nahe? Die "Uberlegungen" zeigen, dass in einer bestimmten Phase seines Denkens antisemitische Ideen die "Geschichte des Seins" belagern. Dabei scheinen die "Protokolle der Weisen von Zion," diese erste Quelle des modernen und postmodernen Antisemitismus, die Hauptrolle zu spielen. Peter Trawny geht in seiner Studie der Frage nach, welche Bedeutung dieser geistige Schiffbruch fur das gesamte Heideggersche Denken hat. Die 3. Auflage ist erweitert um ein Kapitel "Vernichtung und Selbstvernichtung" zur apokalyptischen Reduktion der Geschichte in den "Schwarzen Heften." Ebenso enthalten ist ein Kapitel zum Verhaltnis Heideggers zu Husserl, das fur die 2. Auflage neu hinzugekommen war.

Handbuch Internationale Beziehungen

Handbuch Internationale Beziehungen

  • Author: Frank Sauer,Carlo Masala
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3531199188
  • Category: Political Science
  • Page: 1172
  • View: 2182
DOWNLOAD NOW »
Das Handbuch Internationale Beziehungen ist die zweite, vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage des Handbuchs der Internationalen Politik. Das neue Handbuch vermittelt einen umfassenden Überblick über den state of the art der politikwissenschaftlichen Teildisziplin Internationale Beziehungen in deutscher Sprache. Es präsentiert theoretische und methodische Grundlagen der Forschung in den Internationalen Beziehungen und stellt die wesentlichen Akteure und Problemfelder der internationalen Politik vor. Das Nachschlagewerk richtet sich sowohl an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler als auch an Studierende und die interessierte Öffentlichkeit.

Die Herausforderung Amerikas

Die Herausforderung Amerikas

Weltpolitik im 21. Jahrhundert

  • Author: Henry Kissinger
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783548364469
  • Category: United States
  • Page: 404
  • View: 8584
DOWNLOAD NOW »