Search Results for "warum-sie-nicht-siegten"

Warum sie nicht siegten

Warum sie nicht siegten

Der Vietnamkrieg 1965-1969

  • Author: Gustav Däniker
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Vietnam War, 1961-1975
  • Page: 323
  • View: 2326
DOWNLOAD NOW »

Pfälzer Zeitung

Pfälzer Zeitung

1877, [1]

  • Author: N.A
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category:
  • Page: N.A
  • View: 1311
DOWNLOAD NOW »

Der Genius der Zeit

Der Genius der Zeit

Ein Journal herausgegeben von August Hennings. Mai bis August 1794. Zweiter Band

  • Author: N.A
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category:
  • Page: 512
  • View: 8127
DOWNLOAD NOW »

In fremden Welten

In fremden Welten

Erinnerungen eines Journalisten

  • Author: Frank Plopa
  • Publisher: MV-Verlag
  • ISBN: 3869911301
  • Category:
  • Page: 442
  • View: 8964
DOWNLOAD NOW »

»Die Kälte darf nicht siegen!«

»Die Kälte darf nicht siegen!«

Was Menschlichkeit gegen Gewalt bewirken kann

  • Author: Gisela Mayer
  • Publisher: Ullstein eBooks
  • ISBN: 3550920148
  • Category: Family & Relationships
  • Page: 240
  • View: 4814
DOWNLOAD NOW »
Der 11. März 2009 war der schwärzeste Tag im Leben von Gisela Mayer: Es war der Tag, an dem ihre Tochter von einem jugendlichen Amokläufer in den Tod gerissen wurde. Wie konnte es zu diesem entsetzlichen Verbrechen kommen? Was läuft in unserer Gesellschaft schief? Gisela Mayer ist engagierte Mutter und Ethiklehrerin. Seit langem schon kämpft sie gegen die Gleichgültigkeit und Kälte, die sich in unserer Gesellschaft immer stärker verbreiten. Sie fragt, warum viele Kinder und Jugendliche keinen Respekt mehr vor anderen Menschen haben; sie lehnt Killerspiele und Gewaltvideos ab, weil sie uns immer mehr abstumpfen lassen; und sie zeigt, was sich ändern muss, damit es kein zweites Winnenden mehr geben kann. Ein mutiges Buch, das durch seine Klarheit und Haltung überzeugt.

Literarisches Conversationsblatt- Leipzig, F. A. Brockhaus 1821-1826

Literarisches Conversationsblatt- Leipzig, F. A. Brockhaus 1821-1826

  • Author: N.A
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category:
  • Page: N.A
  • View: 2526
DOWNLOAD NOW »

Briefe Aus Paris, 1830-[1834]

Briefe Aus Paris, 1830-[1834]

  • Author: Ludwig Börne
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: History
  • Page: 312
  • View: 2900
DOWNLOAD NOW »
This is a reproduction of a book published before 1923. This book may have occasional imperfectionssuch as missing or blurred pages, poor pictures, errant marks, etc. that were either part of the original artifact, or were introduced by the scanning process. We believe this work is culturally important, and despite the imperfections, have elected to bring it back into print as part of our continuing commitment to the preservation of printed worksworldwide. We appreciate your understanding of the imperfections in the preservation process, and hope you enjoy this valuable book.++++The below data was compiled from various identification fields in the bibliographic record of this title. This data is provided as an additional tool in helping to ensure edition identification: ++++ Briefe Aus Paris, 1830-[1834], Volumes 1-2; Briefe Aus Paris, 1830-[1834]; Ludwig Borne Ludwig Borne zu haben im Literatur-Comptoir, 1835

Warum wir siegen wollen

Warum wir siegen wollen

Der sportliche Ehrgeiz als Triebkraft in der Evolution des Menschen

  • Author: Josef H. Reichholf
  • Publisher: S. Fischer Verlag
  • ISBN: 3104002231
  • Category: Sports & Recreation
  • Page: 272
  • View: 5120
DOWNLOAD NOW »
Wie aus Jägern Sportler wurden Bei aller Ähnlichkeit zu den uns nahestehenden Tierarten ist der Mensch doch das einzige Lebewesen, das gewinnen will nur um des Gewinnens willen. Sind Spiel und Sport die natürliche Fortsetzung der Entwicklung zum Homo sapiens? Der international renommierte Evolutionsbiologe Josef H. Reichholf stellt verständlich und spannend dar, wie sich dieses Phänomen entwickelt hat und unseren Alltag nach wie vor prägt. Und er liefert eine verblüffende Erklärung.

Die Neue zeit

Die Neue zeit

von einem alten constitutionellen

  • Author: N.A
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Germany
  • Page: N.A
  • View: 444
DOWNLOAD NOW »

Jenaische allgemeine literatur-zeitung

Jenaische allgemeine literatur-zeitung

  • Author: N.A
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Bibliography
  • Page: N.A
  • View: 6343
DOWNLOAD NOW »

Warum Gewinner mehrfach siegen

Warum Gewinner mehrfach siegen

Wie Spitzensportler und Topunternehmer Herausforderungen weltmeisterlich lösen

  • Author: Theo Bergauer
  • Publisher: Haufe-Lexware
  • ISBN: 3648059815
  • Category: Business & Economics
  • Page: 253
  • View: 681
DOWNLOAD NOW »
!-- Generated by XStandard version 2.0.1.0 on 2014-11-20T12:06:40 -- Wer öfters auf der Siegertreppe stehen möchte, packt berufliche Herausforderungen mutig an. Das zeigen die Erfolgsstrategien von Spitzensportlern ebenso wie die der mittelständischen Unternehmen z. B. Rödl & Partner. Auch Sportler müssen unternehmerisch denken und handeln. Umgekehrt können Unternehmer sehr viel von Leistungssportlern lernen. Beide haben eine Vision, realisieren Pläne und führen ein Team. Erfahren Sie, welche Strategien hinter den mehrfachen Erfolgen von Topsportlern und Mittelständlern wirklich stecken. Nutzen Sie diese Erkenntnisse zur Verwirklichung Ihrer eigenen Ziele. Inhalte: Disziplin und Leidenschaft verknüpfen: Wie Sie persönlich zum Weltmeister werden. Erfolgreich durch Teamarbeit: Wie Sie sich und Ihr Team gezielt weiterentwickeln. Täglich besser werden: Was Sportler und Unternehmer voneinander lernen können.

Carlos de Teruel

Carlos de Teruel

  • Author: Bernhard Hagemeyer
  • Publisher: tredition
  • ISBN: 3748223234
  • Category: Fiction
  • Page: 176
  • View: 2673
DOWNLOAD NOW »
"Carlos de Teruel" - ein politischer Roman über Spaniens schwierige Vergangenheit. Ein aktuelles, schnell gelesenes Buch zum gegenwärtigen Diskurs: Die Wunden sind nicht verheilt, der alte Streit ist wieder aufgeflammt - ein Beitrag zur historischen Erinnerung. Carlos Pamedo, ein junger Spanier aus der Kleinstadt Teruel in der Provinz Aragón, überlebt im Spanischen Bürgerkrieg (1936-1939) einen Granat- und Bombenhagel der Legion Condor, eines geheimen Luftwaffenverbandes der deutschen Wehrmacht. Er gerät in Gefangenschaft der Franquisten und wird in ein französisches, nach deutschem Vorbild errichtetes Internierungslager deportiert. Erst 1971 entlassen, kehrt er in ein Spanien zurück, das vor einem politischen Neuanfang steht. Die Franco-Diktatur geht dem Ende entgegen. Als UCD-Abgeordneter der Cortes will er von der Vergangenheit nichts mehr wissen, einen Schlussstrich ziehen, seine persönliche, politische Zukunft nicht mit traumatischen Erlebnissen belasten, und schaut nach vorn. Er führt jedoch einen erbitterten, nahezu aussichtslosen Kampf gegen das Erinnern.

Gelassenheit siegt!

Gelassenheit siegt!

Mit Fragen, Vorwürfen, Angriffen souverän umgehen

  • Author: Gudrun Fey
  • Publisher: Walhalla Fachverlag
  • ISBN: 3802929535
  • Category: Self-Help
  • Page: N.A
  • View: 7657
DOWNLOAD NOW »
So bleiben Sie souverän! Statt sich zu ärgern oder nach einer schlagfertigen Antwort zu suchen, ist es erfolgreicher, ganz bewusst Strategien einzusetzen, damit Sie Abstand und Zeit gewinnen. "Gudrun Fey weist den Weg zur Souveränität." Die Welt "Ein Ratgeber, wie man ihn sich wünscht: pragmatisch, mit Verhaltensstrategien und einem Test." Thüringer Allgemeine

Kants Rechtfertigung des Sittengesetzes in Grundlegung III

Kants Rechtfertigung des Sittengesetzes in Grundlegung III

Deduktion oder Faktum?

  • Author: Heiko Puls
  • Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
  • ISBN: 3110365898
  • Category: Philosophy
  • Page: 290
  • View: 6810
DOWNLOAD NOW »
Der dritte Abschnitt der Grundlegung zur Metaphysik der Sitten gehört zu den meistdiskutierten Texten der praktischen Philosophie Kants. Kants Begründung des Sittengesetzes, die in der Regel im Versuch einer Deduktion des kategorischen Imperativs gesehen wird, gibt im Blick auf etliche Begriffe und Argumente bis heute Rätsel auf. Der Band versammelt Beiträge zu Kants Rechtfertigung des Sittengesetzes, die vor allem entwicklungsgeschichtliche Fragestellungen betonen: In welchem Verhältnis stehen Kants Bemerkungen zu einem sittlichen Bewusstsein des Menschen im dritten Abschnitt der Grundlegung zu seiner Faktum-Lehre der zweiten Kritik? Was bedeutet die teleologische Neukonzeption seines Naturbegriffs für die Rechtfertigung des Sittengesetzes? Und inwiefern modifiziert Kant zentrale Überlegungen zum Freiheitsbegriff zwischen der Grundlegung und der Metaphysik der Sitten? In enger Auseinandersetzung mit dem dritten Abschnitt der Grundlegung diskutieren international renommierte Kantforscherinnen und Kantforscher diese und andere Fragen.

Literaturwissenschaftliches Jahrbuch

Literaturwissenschaftliches Jahrbuch

  • Author: Theodor Berchem,Volker Kapp,Franz Link
  • Publisher: Duncker & Humblot
  • ISBN: N.A
  • Category: German literature
  • Page: 547
  • View: 9319
DOWNLOAD NOW »

Rufmord

Rufmord

  • Author: Dick Francis
  • Publisher: Diogenes Verlag AG
  • ISBN: 3257606559
  • Category: Fiction
  • Page: 368
  • View: 8932
DOWNLOAD NOW »
Was treibt Art Mathews dazu, sich in aller Öffentlichkeit zu erschießen? Wer hat Grant Oldfield derart zugesetzt, daß er dringend die Hilfe eines Psychiaters benötigt? Und warum droht Peter Cloony von einem Berg von Schulden erdrückt zu werden? Viele gute Jockeys stecken in der Krise – auffällig viele.

Am Ende siegt die Liebe

Am Ende siegt die Liebe

Wie ich für meine missbrauchte Tochter kämpfte

  • Author: Claudia Mehler
  • Publisher: BASTEI LÜBBE
  • ISBN: 383875879X
  • Category: Family & Relationships
  • Page: 267
  • View: 8570
DOWNLOAD NOW »
Es sind die kleinen Dinge, die schon früh ihre Aufmerksamkeit wecken. Aber Claudia Mehler vermutet zunächst nichts Schlimmes hinter der Reizbarkeit und den häufiger werdenden Kopfschmerzen ihrer sechsjährigen Tochter. Erst nach und nach kann Claudia das Mosaik der versteckten Signale zusammensetzen und kommt einer schrecklichen Wahrheit auf die Spur: Das Mädchen wird seit Monaten in der Schule missbraucht. Claudia, ihr Mann und ihre Tochter besinnen sich auf sich selbst und kämpfen um ein Leben nach dem Trauma ...

Shaolin - Du musst nicht kämpfen, um zu siegen!

Shaolin - Du musst nicht kämpfen, um zu siegen!

Mit der Kraft des Denkens zu Ruhe, Klarheit und innerer Stärke

  • Author: Bernhard Moestl
  • Publisher: Knaur eBook
  • ISBN: 3426408295
  • Category: Self-Help
  • Page: 240
  • View: 6962
DOWNLOAD NOW »
Wie schön wäre es, eine Gehaltsforderung künftig entschlossen und souverän begründen zu können, in einem Streit ganz gelassen zu bleiben und trotzdem die eigene Position überzeugend zu vertreten. Jeder Mensch verfügt über die innere Kraft dafür. Er muss sie nur aufspüren und sinnvoll einsetzen. Die wahren Meister in dieser Kunst sind die legendären Shaolin-Mönche. Sie verstehen es wie niemand sonst, die Kraft ihrer Gedanken so zu bündeln, dass sie jedes Ziel – ob mental oder körperlich – erreichen. Sie orientieren sich dabei an Prinzipien, die so einfach und klar sind, dass auch wir Westeuropäer Zugang finden können. Der ehemalige Shaolinschüler Bernhard Moestl enthüllt in diesem Buch die 12 wertvollsten Shaolin-Prinzipien. Er erklärt ihre praktische Bedeutung und Umsetzung im Alltag.

Bayerischer Kurier

Bayerischer Kurier

1861,9/12

  • Author: N.A
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category:
  • Page: N.A
  • View: 8892
DOWNLOAD NOW »

Der Sinn des Gebens

Der Sinn des Gebens

Warum Selbstlosigkeit in der Evolution siegt und wir mit Egoismus nicht weiterkommen

  • Author: Stefan Klein
  • Publisher: S. Fischer Verlag
  • ISBN: 3104012954
  • Category: Self-Help
  • Page: 336
  • View: 381
DOWNLOAD NOW »
Selbstlos siegt! Welche Gesetze über Erfolg und Misserfolg in unserem Leben bestimmen. Den Selbstlosen gehört die Zukunft: Das ist die erstaunliche Quintessenz des neuen Buches von Stefan Klein, das unser Denken und Handeln verändern wird. Denn die neueste Forschung lässt die Ehrlichen keineswegs als die Dummen dastehen. Entgegen unserem Alltagsglauben schneiden Egoisten nämlich nur kurzfristig besser ab. Auf längere Sicht haben diejenigen Menschen Erfolg, die sich um das Wohl anderer bemühen. Denn nicht nur Wettbewerb, sondern auch Kooperation ist eine Triebkraft der Evolution. Ein Sinn für Gut und Böse ist uns angeboren. Stefan Klein zieht einen faszinierenden Querschnitt durch die aktuellen Ergebnisse der Hirnforschung und der Genetik, der Wirtschaftswissenschaften und der Sozialpsychologie. Er zeigt, welche Gesetze über Erfolg und Misserfolg in unserem Leben bestimmen. Und er stellt dar, warum menschliches Miteinander und das Wohlergehen anderer zu unseren tiefsten Bedürfnissen gehören. Für andere zu sorgen schützt uns nicht nur vor Einsamkeit und Depression. Vielmehr macht uns Selbstlosigkeit glücklicher und erfolgreicher – und beschert uns nachweislich sogar ein längeres Leben.