Search Results for "yorkshire-coastline-2017-from-spurn-peninsula-to-robin-hoods-bay-the-yorkshire-coast-in-colour-calvendo-nature"

Tragwerke

Tragwerke

  • Author: Anton Pech,Andreas Kolbitsch,Franz Zach
  • Publisher: Birkhäuser
  • ISBN: 3990430831
  • Category: Technology & Engineering
  • Page: N.A
  • View: 2277
DOWNLOAD NOW »
Der Band liefert einen kompakten Überblick zu den Tragkonstruktionen von Hochbauten. Ausgehend von der Behandlung maßgebender Einwirkungen und der Vorstellung des aktuellen, in den europäischen Konstruktionsnormen verankerten semiprobabilistischen Sicherheitskonzeptes werden typische Tragwerkselemente exemplarisch behandelt. Besonderes Augenmerk wird auf die im Hochbau eingesetzten Flächentragwerke und die für die Modellierung komplexer Strukturen verwendete Fachwerksanalogie gelegt. Das Zusammenwirken der Konstruktionsteile im Bauwerk zur Abtragung horizontaler und vertikaler Einwirkungen in den Baugrund sowie ein Überblick zu aktuellen Bauweisen im Massiv- und Skelettbau runden diesen einführenden Band der Reihe Baukonstruktionen ab.

Basics Kostenplanung

Basics Kostenplanung

  • Author: Bert Bielefeld,Roland Schneider
  • Publisher: Birkhäuser
  • ISBN: 3035612609
  • Category: Architecture
  • Page: 72
  • View: 7413
DOWNLOAD NOW »
Erfolgreiches Projektmanagement von Bauprojekten stützt sich im Wesentlichen auf den souveränen Umgang mit Baukosten und Terminen. Besonders die zuverlässige Kostenplanung ist für Bauherren ein wesentliches Qualitätsmerkmal eines guten Architekten und gehört deshalb zu den wichtigsten Grundlagen der Projektvorbereitung. Im Weiteren ist die Kostenermittlung unerlässlich für die Aufstellung des Projektbudgets, und es bedarf insbesondere einer effizienten Methodik, die planungsbegleitend Kostenüberschreitungen umgehend aufdeckt. Zentrale Schlüsselbegriffe wie Kostenkennwerte oder Lebenszykluskosten, Kostenermittlungsverfahren und Kostensteuerungsmethoden bilden ein unverzichtbares Repertoire für jeden praktizierenden Architekten. Basics Kostenplanung erklärt schrittweise und praxisnah die Kostenplanungsprozesse während der Planungs- und Bauphase und erläutert klar strukturiert, wie sich Kosteneinflüsse und -risiken einschätzen und bewerten lassen. Unterstützt durch Praxistipps, Beispiele und Grafiken lernt der unerfahrene Planer das Handwerkszeug, um fundiert und praxisnah in das Arbeitsfeld des Budgetmanagements einsteigen zu können.

Paläontologisches Wörterbuch

Paläontologisches Wörterbuch

  • Author: Ulrich Lehmann
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3662456060
  • Category: Science
  • Page: 278
  • View: 2033
DOWNLOAD NOW »
Dieser unveränderte Nachdruck der 4. Auflage von 1996 macht das nachgefragte Wörterbuch wieder verfügbar. Fachausdrücke sind notwendig, oft unentbehrlich zur Verständigung. Aber sie dürfen den Zugang zum Eigentlichen einer Wissenschaft nicht blockieren. Solches zu verhindern, ist von der 1. Auflage an der Zweck dieses Buches. Es ist für alle an Paläontologie im weitesten Sinne Interessierte gedacht: Studierende der Geowissenschaften, Fachleute im engeren Sinn, Lehrer, Schüler, besonders auch die zahlreichen Fossilien-Sammler. Die in der deutschsprachigen paläontologischen Literatur gebräuchlichen Fachausdrücke werden in der möglichen Kürze erläutert und sprachlich abgeleitet. Sachlich Zusammengehöriges ist vielfach in eigenen Abschnitten gemeinsam dargestellt; zahlreiche Verweise auf Zusammenhänge oder verwandte Begriffe erleichtern die Übersicht.

Seniorenspielbuch

Seniorenspielbuch

Reaktivierung Dementer in Pflege und Betreuung

  • Author: Ursula Stöhr
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3211720170
  • Category: Medical
  • Page: 233
  • View: 6393
DOWNLOAD NOW »
Demenz verändert die Persönlichkeit des Menschen. Betroffene verlieren Fähigkeiten, Sicherheit und Selbstständigkeit. Trotzdem verfügen sie aber immer noch über funktionsfähige Sinne und sind verbal und emotional ansprechbar. Dieses Buch zeigt neue Trends sowie die häufigsten Demenzformen und deren Auswirkungen. Gut strukturiert und einfühlsam fördern 200 Spiele Bewegung, Entspannung, Kommunikation, Orientierung, Konzentration und Gedächtnis. Die Autorin berichtet aus ihrer jahrelangen spieltherapeutischen Erfahrung mit Senioren. Wie Pflegepersonal und Betreuer durch spielerisches Üben vorhandene Ressourcen entdecken, stärken und erhalten.

Die Notwendigkeit einer durchdachten Stadtplanung zum Ortsbildschutz

Die Notwendigkeit einer durchdachten Stadtplanung zum Ortsbildschutz

Verdeutlicht an architektonischen Beispielen des 10. Wiener Gemeindebezirks

  • Author: Dolores Stuttner
  • Publisher: GRIN Verlag
  • ISBN: 3640548655
  • Category: Political Science
  • Page: 34
  • View: 9822
DOWNLOAD NOW »
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Raumwissenschaften, Stadt- und Raumplanung, Note: 2,0, Technische Universiät Wien (Institut für örtliche Raumplanung), Veranstaltung: Bachelorseminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit dieser schriftlichen Arbeit, die im Rahmen des Bachelorseminars während des 6. Semesters des Studiums Raumplanung und Raumordnung verfasst wurde, soll die Wichtigkeit einer durchdachten Stadtplanung ermittelt und dies am Beispiel des 10. Wiener Gemeindebezirks näher veranschaulicht werden. Hierzu will zuallererst aufgezeigt werden wie gute Stadtplanung überhaupt definiert werden kann und welche Auswirkungen diese planerische Disziplin auf das Stadt- und Ortsbild haben kann. Anschließend sollen die Vor- und Nachteile einer umfassenden Gestaltungsfreiheit definiert werden und aufgezeigt werden, was für Konsequenzen Diese haben kann. Dann wird genauer auf die Gegend des 10. Bezirks und detailliert auf charakteristische Merkmale dieses Stadtteils eingegangen. Der Hauptteil der Arbeit wird sich damit befassen, was ein gutes Orts- und Stadtbild überhaupt ausmacht. Ebenfalls soll erläutert werden, wie Nachteilige Ortsbilder zustande kommen und welche Auswirkungen das auf die Umgebung/den Menschen haben kann. Als letztes werden noch die größten Bausünden des 10. Wiener Gemeindebezirks aufzählen und an ihnen verdeutlicht, welchen Einfluss sie auf das Ortsbild haben und wie sie Dieses negativ beeinflussen.

Der Bahnhof Ennepetal (Gevelsberg) - Vom Nutzobjekt zum Denkmal mit neuem Nutzungskonzept

Der Bahnhof Ennepetal (Gevelsberg) - Vom Nutzobjekt zum Denkmal mit neuem Nutzungskonzept

  • Author: Anton Mause
  • Publisher: GRIN Verlag
  • ISBN: 3640902076
  • Category:
  • Page: 24
  • View: 2641
DOWNLOAD NOW »
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevolkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, FernUniversitat Hagen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Hausarbeit beschaftigt sich mit dem Thema der Bahnhof Ennepetal (Gevelsberg). In Punkt 1 der Arbeit wird der Bahnhof und seine Geschichte vorgestellt. In Punkt 2 wird weiter auf die Erbauung des Bahnhofes und auf seine geschichtliche Bedeutung fur den Eisenbahnbau eingegangen. In Punkt 3 wird der Baustils des Bahnhofes naher betrachtet. Ausserdem wird die Bedeutung Eisenbahn in Deutschland beleuchtet. In Punkt 4 wird erlautert, wie sich die Zeichensprache der Zeit immer weiter andert. Am Anfang ist noch von einem Nutzobjekt die Rede, nachdem der Bahnhof unter Denkmalschutz gestellt wird, ergibt sich neben dem Nutzwert auch noch ein kultureller Wert. In Punkt 5 wird erlautert, wie das neue Nutzungskonzept des Bahnhofgebaudes aussieht. In Punkt 6 wird ein kurzer Ausblick auf die Zukunft des Gebaudes gegeben."

Wendepunkt im Holzbau

Wendepunkt im Holzbau

Neue Wirtschaftsformen

  • Author: Ulrich Dangel
  • Publisher: Birkhäuser
  • ISBN: 3035608598
  • Category: Architecture
  • Page: 192
  • View: 9079
DOWNLOAD NOW »
Angesichts des vom Menschen verursachten Klimawandels und der Notwendigkeit, Wohnraum für eine wachsende Weltbevölkerung zu schaffen, ist zu überdenken, wie künftig gebaut werden soll. Holz ist ein Baumaterial, das unbegrenzt nachwächst, wenn Wachstum und Ernte nachhaltig bewirtschaftet werden. Jüngste technologische Fortschritte ermöglichen den Bau von hohen mehrstöckigen Tragwerken aus Holz und können so unsere Bauten und Städte von CO2-Verursachern in Kohlenstoffsenken verwandeln. Das Buch präsentiert überzeugende Argumente für den verstärkten Einsatz von Holz als Alternative zu energieintensiven Baustoffen. Ein integrierter Ansatz des Bauens mit Holz hat das Potenzial, sich nachhaltig auf die Umwelt, die lokale Wirtschaft und die Baukultur im Allgemeinen auszuwirken.

Urbanismus im Industriezeitalter

Urbanismus im Industriezeitalter

von der klassizistischen Stadt zur Garden City

  • Author: Walter Kiess
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Cities and towns
  • Page: 491
  • View: 7878
DOWNLOAD NOW »

Frankreich: Die Emanzipierung der Provinzstädte und deren Images

Frankreich: Die Emanzipierung der Provinzstädte und deren Images

  • Author: Nico Beuster
  • Publisher: GRIN Verlag
  • ISBN: 3640537777
  • Category:
  • Page: 56
  • View: 2482
DOWNLOAD NOW »
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevolkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, Note: 2,3, Humboldt-Universitat zu Berlin (Geographisches Institut), Veranstaltung: Aktuelle Themen der Stadtgeographie, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Stadtsysteme der verschiedenen Staaten Europas und der Welt unterscheiden sich bekanntermassen. Sich mit ihnen eingehenden zu beschaftigen, sich genauer an zu schauen, wie es woanders funktioniert," ist von gewisser Anziehungskraft. Innerhalb Europas lassen sich schon zig Verschiedenheiten feststellen, die entweder historisch gewachsen oder auch zum Teil politisch gewollt waren und sind. Aus deutscher Sicht hat Frankreich schon seit je her ein besonderes Interesse erweckt. Die nicht immer einfache Nachbarschaft der beiden Lander tragt dazu bei. Bis in die fruhen siebziger Jahre beschrieb das auf J.-F. Graviers fussende Schlagwort Paris und die franzosische Wuste" relativ gut den Alltag und den Zustand von franzosischen Stadten der Provinz. Doch allmahlich sollte sich der zentralistische Einfluss der ubermachtigen Kapitale Paris schmalern. An den von F. Mitterand eingeleiteten Reformen zur Dezentralisierung der Republik war schon C. de Gaulle politisch gescheitert. Dieser nicht allzu leichte Prozess gab auch den Stadten die Chance aus ihrer Lethargie zu erwachen. So erlebten die Stadte der Provinz eine neuerliche Renaissance. Wer einstmals von aussen auf Frankreich schaute und dessen Stadte dachte, dem viel nicht viel ein, ausser naturlich Paris (nach wie vor die Touristendestination Nummer 1, fur ein ganzes Land imagebildend) und einige Stadte des mediterranen Sudens. In der vorliegenden Arbeit sollen die Grundzuge und Eigenarten des franzosischen Stadtsystems naher beleuchtet werden. Beginnend mit einer historischen Einfuhrung zu den Entwicklungen des Stadtsystems und den Reformen zur Dezentralisierung, werden anschliessend, anhand eines Stadterankings der Zeitschrift 'Le Point' von 2005 di"

Aus Eduard Allwills Papieren

Aus Eduard Allwills Papieren

  • Author: Friedrich Heinrich Jacobi
  • Publisher: BoD – Books on Demand
  • ISBN: 384303589X
  • Category: Fiction
  • Page: 68
  • View: 1954
DOWNLOAD NOW »
Friedrich Heinrich Jacobi: Aus Eduard Allwills Papieren Der Text folgt der Romanfassung, die Jacobi im April, Juli und Dezember 1776 im »Teutschen Merkur« veröffentlichte. Einige Briefe waren zuvor in der Zeitschrift »Iris« erschienen. Jacobi arbeitete den Roman noch mehrfach um. Die endgültige Fassung erschien erst 1792. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2013. Textgrundlage ist die Ausgabe: Sturm und Drang. Dichtungen und theoretische Texte in zwei Bänden. Ausgewählt und mit einem Nachwort versehen von Heinz Nicolai, München: Winkler, 1971 Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Jan Vermeer, Das schlafende Mädchen, 1657. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.

Grundlinien der Stadtentwicklung in Ost-Deutschland 1960-1990

Grundlinien der Stadtentwicklung in Ost-Deutschland 1960-1990

  • Author: Benjamin Mustafic
  • Publisher: GRIN Verlag
  • ISBN: 3640720016
  • Category:
  • Page: 40
  • View: 3956
DOWNLOAD NOW »
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevolkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, Johannes Gutenberg-Universitat Mainz (Geographisches Institut), Veranstaltung: Humangeographie I - Siedlungsgeographie - Ubung, Sprache: Deutsch, Abstract: Es muss demokratisch aussehen, aber wir mussen alles in der Hand haben." (LEONHARDT 2005: 317).

Dienstleistungskonzepte für ältere Mitglieder einer Wohnungsgenossenschaft

Dienstleistungskonzepte für ältere Mitglieder einer Wohnungsgenossenschaft

  • Author: Thomas Brösicke
  • Publisher: GRIN Verlag
  • ISBN: 3640469232
  • Category: Political Science
  • Page: 37
  • View: 5366
DOWNLOAD NOW »
Projektarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Raumwissenschaften, Stadt- und Raumplanung, Note: 1,6, , Sprache: Deutsch, Abstract: Seit Mitte der 90er Jahre hat sich der Wohnungsmarkt in vielen Teilen Deutschlands von einem „Vermietermarkt“ zu einem „Mietermarkt“ gewandelt. Nun entscheidet der Mieter über den Anbieter, bei dem er seine Wohnung anmietet, sowie über die Größe, Lage und Ausstattung selbiger. Dies ist vor allem auf den demographischen Wandel und dem damit verbundenen Angebotsüberhang an Wohnungen zurückzuführen. Da sich die Wohnungsangebote und Preise unter den verschiedenen Vermietern angenähert haben und somit zwischen den Anbietern unter diesen Gesichtspunkten kaum Unterschiede festzustellen sind, muss auf andere Dienstleistungen zurückgegriffen werden, um die Marktposition gegenüber der Konkurrenz zu verteidigen und auszubauen. Auch der GdW-Präsident Lutz Freitag betonte bei einer Pressemitteilung in diesem Jahr: „Die demographische Entwicklung macht das seniorengerechte Wohnen zum Zukunftsmarkt. Die Wohnung kann sich dabei in der Zukunft sogar als dritter Gesundheitsstandort entwickeln." Aufgrund der zunehmenden Alterung der Menschen und damit auftretende Einschränkungen im täglichen Leben, ist es für einen Vermieter wirtschaftlich attraktiv, spezielle Konzepte für die wachsende Altersgruppe ab 60 zu entwickeln, um diesen zahlungskräftigen Bevölkerungszweig langfristig an sich zu binden. Mit der baulichen Anpassung an diese Bedingungen, der Montage von Aufzugsanlagen und barrierefreien Wohnungen, sowie dem Neubau einer zentrumsnahen altersgerechten Wohnungsanlage wird die erste Säule der Altersorientierung aufgestellt. Doch allein altersgerechtes Wohnen genügt nicht, um die entscheidenden Impulse für einen Umzug und Anmeldung in unserer Genossenschaft zu senden. Vielmehr punktet man mit einem auf spezielle Altersgruppen zugeschnittenem Dienstleistungsprogramm. Hierbei ist jedoch zu beachten, 1. Welche Dienstleistungen werden vermutlich von älteren Menschen angenommen? und 2. Welche Projekte sind in Verbindung mit deren Wirtschaftlichkeit durchsetzbar? Des Weiteren ist zu klären, in welcher Rechtsform die Dienstleistungen angeboten werden. Ziel dieser Arbeit ist es, ein realistisches Dienstleistungskonzept, vornehmlich für die älteren Mitglieder der Genossenschaft, zu entwickeln und dessen Wirtschaftlichkeit zu untersuchen. Zusätzlich wird analysiert, wie und in welcher unternehmerischen Form die Leistungen am besten angeboten werden könnten.

Umweltanalytik mit Spektrometrie und Chromatographie

Umweltanalytik mit Spektrometrie und Chromatographie

Von der Laborgestaltung bis zur Dateninterpretation

  • Author: Hubert Hein,Wolfgang Kunze
  • Publisher: John Wiley & Sons
  • ISBN: 3527660623
  • Category: Science
  • Page: 312
  • View: 8587
DOWNLOAD NOW »
Der bew?hrte Wegweiser f?r erfolgreiche Umweltanalytik, jetzt in einer vollst?ndig ?berarbeiteten und erweiterten Neuauflage! Die neue, dritte Auflage behandelt insbesondere auch Aspekte der Wirtschaftlichkeit sowie in einem eigenen Kapitel die Methoden der Vor-Ort-Analytik. Jeder Laborleiter kann sich mit diesem einzigartigen Handbuch kompakt, aktuell und gezielt ?ber den Stand des Labormanagements sowie der anerkannten spektrometrischen und chromatographischen Methoden informieren. Die Aufgaben des Laborleiters werden von der Planung der Laborr?ume bis zur Dokumentation der Analysen beschrieben. Dazu z?hlen insbesondere die Themen - Umweltgesetzgebung - Probenahme und Probenvorbereitung - Bezugsquellen f?r anerkannte Analysenmethoden Besonderes Merkmal: Durch das Griffregister hat der Benutzer leichten Zugang zu ?bersichtlichen Tabellen. Sie sind nach Parameter, Umweltkompartiment und Aggregatzustand gegliedert und erm?glichen das rasche Auffinden einer anerkannten Analysenmethode. Aus Rezensionen der vorigen Auflagen: "Genau auf die Bed?rfnisse der Laborleiter zugeschnitten" Fachinformationszentrum Karlsruhe "Hubert Hein und Wolfgang Kunze haben ein neuartiges Buch geschrieben. Was die Verfasser in besonderem Ma?e auszeichnet: Sie wissen aus eigener T?tigkeit und vielfacher Erfahrung, wor?ber sie schreiben. Es handelt sich um eine Monographie, die im Fachschrifttum nicht mehr wegzudenken sein wird." Deutsche Gew?sserkundliche Mitteilungen

Therapeutische Räume

Therapeutische Räume

Zur Theorie und Praxis psychotherapeutischer Interaktion

  • Author: Klaus Brücher
  • Publisher: Spektrum Akademischer Verlag
  • ISBN: 9783827416247
  • Category: Psychology
  • Page: 410
  • View: 6021
DOWNLOAD NOW »
(Autor) Klaus Brücher (Titel) Therapeutische Räume (Untertitel) Zur Theorie und Praxis psychotherapeutischer Interaktion (HL) Theorie und Praxis psychotherapeutischer Interaktion (USP) > Praktische Hilfe für die Therapeutische Arbeit (copy) Auf der Grundlage von Interaktionsbeobachtungen in Wohnheimen für psychisch Kranke wird untersucht wie "Therapie" sich von "Alltag" unterscheidet. Psychotherapie stellt sich als eine hochspezifische Interaktionsform dar, die einer eigenen Handlungslogik folgt. Was das für unterschiedliche Interaktionen in der Therapie bedeutet, wird am Beispiel der Psychotherapie in der Klinik und in Wohnheimen gezeigt. Der therapeutische Raum beschreibt die Rahmenbedingungen, von denen der Therapieerfolg entscheidend abhängt. Dazu gehört insbesondere die Abgrenzung der therapeutischen Interaktionen vom Alltag. (Biblio) 2005. 300S., geb. € 29,50 / sFr 48,- ISBN 3-8274-1624-8 (Störer) neu!

Integrale BrÃ1⁄4cken

Integrale BrÃ1⁄4cken

Entwurf, Berechnung, AusfÃ1⁄4hrung, Monitoring

  • Author: Roman Geier,Volkhard Angelmaier,Carl-Alexander Graubner,Jaroslav Kohoutek
  • Publisher: John Wiley & Sons
  • ISBN: 3433606463
  • Category: Technology & Engineering
  • Page: 250
  • View: 8597
DOWNLOAD NOW »
Integrale Brï¿1⁄2cken erfordern weniger Aufwand in Wartung und Instandhaltung als konventionelle Brï¿1⁄2cken. Daher wird diese Bauweise sowohl im Neubaubereich als auch bei der Umrï¿1⁄2stung bestehender Bauwerke immer populï¿1⁄2rer. Insbesondere die Planung, aber auch die Ausfï¿1⁄2hrung integraler Brï¿1⁄2cken, erfordert in einigen Bereichen besondere Aufmerksamkeit und Kenntnisse. Zwangsschnittgrï¿1⁄2ï¿1⁄2en sowie die Auswirkungen der Bauwerk-Baugrund-Interaktion mï¿1⁄2ssen in der Bemessung und der konstruktiven Durchbildung entsprechend beachtet werden. Allerdings ermï¿1⁄2glicht die Bauweise auch eine besondere Gestaltung, die dem integralen Tragverhalten Rechnung trï¿1⁄2gt und dieses in geeigneter Weise auch ï¿1⁄2sthetisch umsetzen kann. Das Handbuch stellt das dafï¿1⁄2r notwendige Ingenieur-Know-how umfassend bereit und ist damit eine wertvolle Arbeitshilfe fï¿1⁄2r Entwurf, Ausfï¿1⁄2hrung und ï¿1⁄2berwachung integraler Brï¿1⁄2cken.

Traumwelt von Kindern und Jugendlichen

Traumwelt von Kindern und Jugendlichen

Entwicklung, Verständnis, therapeutischer Umgang

  • Author: Silke Endtinger-Stückmann
  • Publisher: Karger Medical and Scientific Publishers
  • ISBN: 3805580673
  • Category: Medical
  • Page: 138
  • View: 9473
DOWNLOAD NOW »
Traume von Kindern und Jugendlichen beschaftigen seit jeher Fachpersonen, die mit jungen Menschen zu tun haben. Verschiedene psychologische Schulen haben unterschiedliche Ansatze zum Verstehen von Traumen - bisher meist von Erwachsenen - formuliert. Hier wird nun erstmals die Traumentwicklung von Kindern und Jugendlichen unter Einbeziehung von Entwicklungspsychologie und kognitiver Linguistik beschrieben. Es handelt sich nicht um Traumdeutungen der gewohnten Art, sondern die Traumauslegungen basieren auf einem phanomenologischen Verstandnis vom Menschen. Die Traumphanomene werden als solche betrachtet und ausgelegt, ohne dass von einem dahinter verborgenen Sinn ausgegangen wird. Traumen und Wachen sind unterschiedliche Existenzweisen des gleichen menschlichen Seins. Auch die Sprache, mit der ein Traum erzahlt wird, ist die individuelle Sprache eines bestimmten Menschen, die sich im Laufe der Entwicklung vom Kind zum Jugendlichen verandert. Zunachst werden die physiologischen Grundlagen des Traumens umrissen und das Traumverstandnis einzelner psychologischer Schulen skizziert. Eine Ubersicht uber die aktuelle Kindertraumforschung erganzt den einleitenden Teil des Buches. Die Daseinsanalyse hat sich mit ihrem phanomenologischen Verstandnis vom Menschen seit jeher auch mit Traumen befasst. Ihre wesentlichen Merkmale sowie die entwicklungspsychologischen Aspekte von Kindheit und Jugendalter bilden die Grundlage der folgenden daseinsanalytisch-phanomenologischen Traumauslegungen einer Auswahl aus 244 erhobenen Traumen junger Menschen im Alter zwischen 2 und 16 Jahren. Die Traume wurden im realen Lebensumfeld der Kinder und Jugendlichen erhoben (Heimtraumforschung im Sinne qualitativer Sozialforschung). Die Autorin schildert konkret und praxisbezogen die Traumentwicklung vom Kleinkind bis hin zum Jugendalter und gibt anhand von Beispielen Hinweise fur die therapeutische Arbeit mit Traumen. Wer im Arbeitsfeld Kindheit und Jugend padagogisch oder therapeutisch tatig ist, findet hier fundierte diagnostische und therapeutische Hinweise, die auch fur andere Interessierte - etwa Eltern - zum Verstehen von Traumen und der jungen Traumenden beitragen konnen.

Solarstadt

Solarstadt

Konzepte, Technologien, Projekte

  • Author: Norbert Fisch,Bruno Möws,Jürgen Zieger
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Solar buildings
  • Page: 244
  • View: 5180
DOWNLOAD NOW »

Exotische Früchte

Exotische Früchte

  • Author: Jill Norman
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783881895590
  • Category:
  • Page: 41
  • View: 8625
DOWNLOAD NOW »

Circa 1808

Circa 1808

  • Author: Peter Burke
  • Publisher: Art Stock Books Limited
  • ISBN: N.A
  • Category: Art
  • Page: 63
  • View: 9055
DOWNLOAD NOW »
The Munich Academy of Fine Arts was founded in 1808, therefore Burke, professor emeritus at Emmanuel College, University of Cambridge, focuses on cultural contexts around 1800. In this work, he describes the growing interest in art, culture, science, history, as well as a growing sense of nationalism, that led to an increasing institutionalization of knowledge.

Wie kommen Planungen in Städtebau und Stadtplanung zustande?

Wie kommen Planungen in Städtebau und Stadtplanung zustande?

Darstellung und Bewertung ausgewählter Verfahren und Prozesse

  • Author: Regine Fischer
  • Publisher: GRIN Verlag
  • ISBN: 3656036772
  • Category:
  • Page: 28
  • View: 7221
DOWNLOAD NOW »
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Raumwissenschaften, Stadt- und Raumplanung, Note: 1,2, Technische Universitat Dresden (Lehrstuhl fur Raumentwicklung), Veranstaltung: Zukunft von Stadten und Regionen, Sprache: Deutsch, Abstract: Stadte und Stadtregionen in Deutschland und Europa befinden sich seit jeher in Veranderungs- und Wandlungsprozessen, deren Zeitraume immer kurzer werden und an die es sich anzupassen gilt. Seit einigen Jahren zahlen zu diesen sich andernden Rahmenbedingungen neben dem Wettbewerb der Stadte untereinander insbesondere auch okonomische, okologische, stadtebauliche und soziale Entwicklungen. In wirtschaftlicher Hinsicht fuhren Globalisierung und Europaisierung von Wirtschafts-, Finanz- und Kommunikationstechnologie zu einem neuen Rollenverstandnis von Stadten und Kommunen. Europaische Stadtregionen stehen jedoch nicht nur in verstarkter Stadte- und Standortkonkurrenz zueinander, sondern sind gleichzeitig aufgrund von Verflechtungs- und Integrationsprozessen auch starker als bisher miteinander verknupft. Vor diesem Hintergrund gilt es die Frage zu stellen, ob es Planung neu zu denken gilt. Fest steht sicherlich, dass die heutige Planung bereits gepragt ist von einer Renaissance informeller Verfahren. Stadtplanung ist nicht mehr ausschliesslich mit klassischen, formellen Instrumenten wie Flachennutzungsplan und B-Plan zu steuern. Vielmehr sind Massnahmenbundel erforderlich, die auf einer breiten Kommunikationsbasis aufbauen und auf allen Planungsebenen angesiedelt sind. Entscheidender Bestandteil dabei sind und werden neue Konstellationen vielfaltiger Akteure sein. Von besonderer Bedeutung ist die Privatinitiative, d.h. Wirtschafts- und Burgerbeteiligung (vgl. REIss-SCHMIDT: 2006: 1-3). In der vorliegenden Arbeit sollen vor diesem Hintergrund drei ausgewahlte aktuelle Planungsverfahren anhand von Beispielen vorgestellt werden. Sie unterscheiden sich ganzlich in ihrer Herangehensweise an Stadtplanung und Stadtentwicklung und lassen sich"