Apologia Pro Vita Sua

Apologia Pro Vita Sua

Written by: Dieter Hattrup

FREE
  • Publisher: Createspace Independent Publishing Platform
  • Publish Date: 2016-07-24
  • ISBN-10: 1535469927
  • ebook-apologia-pro-vita-sua.pdf
DOWNLOAD NOW READ ONLINE

In order to read or download eBook, you need to create FREE account.
eBook available in PDF, ePub, MOBI and Kindle versions

Recent Activity

Book Summary

John Henry Newman wurde am 21. Februar 1801 in Lon-don geboren und starb am 12. August 1890 in Birmingham. Mit 15 Jahren erlebte er eine Umwandlung seiner Person, die ihn zu einem einzigartigen Homo religiosus machte. Am 25. Mai 1825 empfing er die anglikanischen Weihen. Im Bewu�tsein seiner Sendung f�r England schlo� er sich 1833 mit einigen Freunden der Oxfordbewegung an und vertrat dabei den Standpunkt der Via Media, die einen Weg zwischen Rom und Wittenberg suchte: Es erwachte in mir der Gedanke, ich h�tte eine Sendung zu erf�llen. (Apologia 1, 14) Zweifel an der anglikanischen Kirche kamen Newman durch das Studium der fr�hen Kirchengeschichte. Er konvertierte am 8. Oktober 1845. Im Jahr 1847 empfing er in Rom die Priesterweihe und schlo� sich dem Oratorium des Filippo Neri an. Durch seine Autobiographie Apologia pro Vita Sua 1864 errang er auf allen Seiten hohes Ansehen, selbst bei den Anglikanern. Papst Leo XIII. ernannte ihn 1879 zum Kardinal und anerkannte damit seine Person und sein Werk auf ungew�hnliche Weise.

Members Online