Search Results for "der-sechste-sinn-und-seine-phänomene"

Der sechste Sinn und seine Phänomene

Der sechste Sinn und seine Phänomene

Physikalische und neurophysiologische Grundlagen der Wahrnehmung von Hyperschall

  • Author: Reiner Gebbensleben
  • Publisher: BoD – Books on Demand
  • ISBN: 3848288273
  • Category: Science
  • Page: 676
  • View: 403
DOWNLOAD NOW »
Unter Einbeziehung mehrerer Fachgebiete und mit Hilfe bekannter physikalischer Gesetze wird erstmals das Rätsel um den sogenannten sechsten Sinn und die mit ihm verknüpften Phänomene gelöst. Der Leser wird auf eine spannende Entdeckungsreise in die unbekannte und faszinierende Welt des Hyperschalls mitgenommen. Seine Frequenzen liegen im höheren Terahertzbereich und sind mit technischen Geräten gegenwärtig noch nicht direkt messbar. Als Schlüssel für die gefühlsmäßig schon seit Jahrtausenden bekannte Existenz des unbewusst arbeitenden sechsten Sinns erwies sich die Informationstheorie. Die jedem Menschen angeborene Sensibilität auf Hyperschallfelder sowie ein rudimentärer, einst der Flucht dienender Reflex wurden genutzt, um die Eigenschaften von Hyperschall mit den wissenschaftlichen Methoden der Beobachtung und des Experiments und anhand von Modellversuchen zu erforschen. Der Leser erfährt, dass ihn die Natur nicht nur mit den bekannten fünf Sinnen, sondern auch mit einem ausgeklügelten System zum Empfang und zur Verarbeitung von Hyperschallsignalen ausgestattet hat. Am Ende der Lektüre wird er wissen, dass Hyperschall zum Betriebssystem des Menschen gehört und dass sämtliche der Esoterik zugeordnete Phänomene normale Hyperschallphänomene sind und sich mit den Gesetzen des physikalischen Standardmodells plausibel erklären lassen. Er wird eine neue Sicht auf die Natur und das Leben gewonnen und vor allem etwas über sich selbst erfahren haben.

Schmidt's Jahrbuecher

Schmidt's Jahrbuecher

  • Author: N.A
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category:
  • Page: N.A
  • View: 4531
DOWNLOAD NOW »

Anton P. Čehov - philosophische und religiöse Dimensionen im Leben und Werk

Anton P. Čehov - philosophische und religiöse Dimensionen im Leben und Werk

  • Author: Vladimir Borisovich Kataev,Rolf-Dieter Kluge,Regine Nohejl
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783876906751
  • Category: Drama
  • Page: 641
  • View: 1066
DOWNLOAD NOW »

Möglichkeitsräume

Möglichkeitsräume

Zur Performativität von sensorischer Wahrnehmung

  • Author: Christina Lechtermann
  • Publisher: Erich Schmidt Verlag GmbH & Co KG
  • ISBN: 9783503098293
  • Category: Perception
  • Page: 291
  • View: 9676
DOWNLOAD NOW »

Phenomenology & Analysis

Phenomenology & Analysis

Essays in Central European Philosophy

  • Author: Arkadiusz Chrudzimski,Wolfgang Huemer
  • Publisher: Walter de Gruyter
  • ISBN: 3110332841
  • Category: Philosophy
  • Page: 381
  • View: 985
DOWNLOAD NOW »
The history of twentieth century philosophy is characterized by the gap between analytic and continental philosophy - even though both have their roots in a tradition referred to as "Austrian" or "Central-European" philosophy. The essays in this volume show in historical and systematic studies, how a reassessment of this "Central-European" tradition can build an interesting bridge between phenomenology and analytic philosophy and, thus, create a new foundation that allows for an original perspective on central problems of philosophy

Leibniz und die Entstehung der Modernität

Leibniz und die Entstehung der Modernität

Leibniz-Tagung in Granada, 1.-3. November 2007

  • Author: Juan A. Nicolás
  • Publisher: Franz Steiner Verlag Wiesbaden gmbh
  • ISBN: N.A
  • Category: Philosophy
  • Page: 278
  • View: 2259
DOWNLOAD NOW »
English summary: G.W. Leibniz's philosophy represents a fundamental chapter in the constitution of what we mean by modernity. Leibniz can be considered a source of inspiration for both the moment of the emergence of modernity as well as for the moment of the crisis of Enlightenment. Despite his influence on various authors, Leibniz does not let himself be identified with the core of Enlightenment thinking that was prevalent in the Western world in recent centuries. We are therefore faced with a thinking that in its development depends neither on the enlightened modernity, nor on the principal alternative, hermeneutics. Thus, the span of Leibniz's thought ranges from the time before the Enlightenment through to post-hermeneutics. This volume presents a selection of articles from the "IV Congreso Internacional Leibniz: G. W. Leibniz entre la g�nesis y la crisis de la Modernidad" which was selected by the "Sociedad Espa�ola Leibniz" held in Granada. German, English, & French text. German description: Die Philosophie G. W. Leibniz stellt ein grundlegendes Kapitel fuer die Konstituierung dessen dar, was wir unter Modernit�t verstehen. Leibniz kann als eine Inspirationsquelle sowohl im Moment der Entstehung der Modernit�t als auch im Moment der Krise der Aufkl�rung verstanden werden. Trotz seines Einflusses auf verschiedene Autoren l�sst sich Leibniz nicht mit dem Kern des aufkl�rerischen Denkens identifizieren, das in der westlichen Welt in den letzten Jahrhunderten vorherrschend war. Wir stehen also vor einem Denken, das in seinem Werdegang weder von der aufgekl�rten Modernit�t noch von deren haupts�chlicher Alternative, der Hermeneutik, abh�ngt. Somit spannt sich der Bogen des Denkens Leibniz von der Zeit vor der Aufkl�rung bis hin zur Post-Hermeneutik. Dieser Sammelband pr�sentiert eine Auswahl der Beitr�ge auf dem IV Congreso Internacional Leibniz: G. W. Leibniz entre la g�nesis y la crisis de la Modernidad, der von der Sociedad espa�ola Leibniz in Granada abgehalten wurde. Die Studien umfassen vier thematische Bereiche: Leibniz und die Entstehung der Modernit�t, die Prinzipien der Philosophie und der Naturwissenschaften, die Sprachphilosophie und die Erkenntnistheorie, Ontologie und Theodizee.

Verbstellung und Satzstruktur im Englischen

Verbstellung und Satzstruktur im Englischen

  • Author: Hero Janssen
  • Publisher: Gunter Narr Verlag
  • ISBN: 9783823350507
  • Category: English language
  • Page: 388
  • View: 1694
DOWNLOAD NOW »

International Catalogue of Scientific Literature

International Catalogue of Scientific Literature

Physiology. Q

  • Author: N.A
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Physiology
  • Page: N.A
  • View: 4066
DOWNLOAD NOW »

  • Author: N.A
  • Publisher: Springer-Verlag
  • ISBN: 3476036561
  • Category:
  • Page: N.A
  • View: 8888
DOWNLOAD NOW »

Die politische Aufgabe von Religion

Die politische Aufgabe von Religion

Perspektiven der drei monotheistischen Religionen

  • Author: Irene Dingel
  • Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
  • ISBN: 3525101139
  • Category: Religion
  • Page: 433
  • View: 1254
DOWNLOAD NOW »
English summary: In this volume, the authors study the three major monotheistic religions: Judaism, Christianity and Islam to determine how they each approach their political roles. They discuss the relationship between religion and politics with a special emphasis: How and why do religions consider it normal to engage in political activities? What is the logic behind their aspiration to take on "political tasks"? The contributions consider the political self-image of these religions and compare them to external perception thereof from a nonreligious perspective. German description: Das Verhaltnis von Religion und Politik ist in den vergangenen Jahren verstarkt in den Fokus der Forschung geruckt. Die Autoren dieses Bandes widmen sich diesem Verhaltnis unter einer besonderen Zuspitzung. Ihre Beitrage analysieren, inwiefern es zum Selbstverstandnis von Religionen gehort, einen Beitrag zur Gestaltung der gesellschaftlichen und politischen Wirklichkeit leisten zu sollen. Mit dieser Problematik verknupft ist eine zentrale Frage: Wie erklart und wie aussert sich der Anspruch von Religionen, eine politische Aufgabe zu besitzen? Im Fokus stehen die drei grossen monotheistischen Religionen Judentum, Christentum und Islam, wobei fur das Christentum zusatzlich die konfessionellen Differenzen in den Blick kommen, die zu ganz unterschiedlichen Einschatzungen der politischen Aufgabe des Christentums gefuhrt haben. Fur alle drei monotheistischen Religionen nehmen die Beitrager jeweils eine Doppelperspektive ein: historische Beispiele erhellen die jeweiligen Bedingungen und Kontexte fur religios motivierte Teilhabe an politischer Gestaltung und Verantwortung; Systematische Entfaltungen versuchen eine Einbettung dieser Beispiele in die spezifischen Denkhorizonte der jeweiligen Religionen. Das so erhobene politische Selbstverstandnis der Religionen wird schliesslich mit der Fremdwahrnehmung dieses Selbstverstandnisses aus nichtreligioser Perspektive kontrastiert.