Search Results for "die-bibliothek-bei-nacht"

Durchquerungen

Durchquerungen

für Ralf Schnell zum 65. Geburtstag

  • Author: Anne Maximiliane Jäger-Gogoll,Ralf Schnell
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: German literature
  • Page: 299
  • View: 8415
DOWNLOAD NOW »

Sektor

Sektor

  • Author: Artists Services
  • Publisher: Die Gestalten Verlag
  • ISBN: 9783931126087
  • Category: Art
  • Page: 256
  • View: 5603
DOWNLOAD NOW »

The Canterville Ghost - Das Gespenst Von Canterville

The Canterville Ghost - Das Gespenst Von Canterville

  • Author: Oscar Wilde
  • Publisher: BoD – Books on Demand
  • ISBN: 3943394018
  • Category:
  • Page: 48
  • View: 9710
DOWNLOAD NOW »
Unbeschwertes Lesevergnugen! Endlich! Das Problem bei den ublichen Sprachlekturen: Standig muss ich Worter nachschlagen! Da die Texte als Ganzes ubersetzt werden fehlt die Zuordnung der Worter. Welches Wort gehort zu welchem? Und dann erst die Redewendungen! Aus welchen Einzelwortern bestehen sie? Die Losung bringt dieses Buch: Der englische Text steht in der (fettgedruckten) Hauptzeile; die deutsche Ubersetzung steht DIREKT UNTER JEDEM EINZELNEN WORT, auf einer eingefugten Zwischenzeile. It rained cats and dogs" heisst dann nicht es regnete in Stromen," sondern: Es regnete Katzen und Hunde." Wort fur Wort ubersetzt. Jeder weiss, was gemeint ist; wenn nicht, erscheint eine Infobox, die dies erklart. Sofort verstehen; nicht lange ratseln - und zudem einen Einblick in das englische Sprachgefuge gewinnen; die Grammatik unbewusst mitlernen! www.holder-augsburg-zweisprachig.de - genial praktisc

Die Bibliothek im Umbruch

Die Bibliothek im Umbruch

Studien aus zwei Jahrzehnten

  • Author: Günther Pflug
  • Publisher: Arbeiten und Bibliographien zum Buch- und Bibliothekswesen
  • ISBN: N.A
  • Category: Information storage and retrieval systems
  • Page: 266
  • View: 7789
DOWNLOAD NOW »
Zwanzig Jahre Bibliotheksentwicklung - eine kurze Zeitspanne in der mehr als tausendjährigen Geschichte der Bibliotheken. Doch stellen die letzten zwanzig Jahre eine besonders fruchtbare Zeit in dieser Entwicklung dar. Strukturen, die in zwei Jahrhunderten bei der Herausbildung moderner Bibliotheken entstanden sind, wurden zu Beginn der sechziger Jahre dieses Jahrhunderts in Frage gestellt. Von der weltweiten Bewegung, in die zu dieser Zeit die Bildungs- und Ausbildungseinrichtungen geraten waren, wurden auch die Bibliotheken mitgerissen. Eine Neubestimmung des öffentlichen Bildungsauftrags der Universitäten konnte nicht ohne Einfluss auf die Standortbe- stimmung der Bibliotheken bleiben. Dieser Mutationsprozess lief nicht ohne schmerzliche Brüche, ohne Aufgabe bewährter und vertrauter Strukturen und Institutionen ab. In der ersten Hälfte der sechziger Jahre wurde auf fast allen Gebieten des Bibliothekswesens geplant, es wurden Fundamente für ein neues Konzept gelegt. Die folgenden Jahre zeigten, dass die Wandlungen in der Bildungsplanung, in der Informationspolitik, in der technischen Welt oft die vor wenigen Jahren formulierten Planungsziele überholt hatten, so dass sich die Bibliothekare in diesen Aufbau- und Umbruchjahren immer wieder vor neue Aufgaben gestellt sahen, auf die sie reagieren, die sie in ihre Konzepte einbeziehen mussten. Heute hat sich die Heftigkeit dieser Bewegung deutlich abgeschwächt: der grosse Bildungsimpetus ist schwächer geworden, die Informationsströme haben neue, zusätzliche Kanäle gefunden, die technische Entwicklung ist überschaubarer. Damit hat auch die Bibliotheksentwicklung einen ruhigeren Fluss angenommen. So scheint es an der Zeit, sich dieser Periode rückschauend zu versichern. Vielleicht ist die Zeit für eine retrospektive Darstellung noch verfrüht. Eine Sammlung von Dokumenten erscheint jedoch lohnend, da sie über ihren Informationswert hinaus etwas von der Spontaneität dieser Jahre vermitteln kann. Im Vordergrund steht natürlich die Einführung der elektronischen Datenverarbeitung in die Bibliotheken bis hin zu der durch sie mit initiierten Bildung von Verbundsystemen und Informationsnetzen. Doch enthält der Band auch Beiträge zu Fragen bibliothekarischer Ausbildung, des Bibliotheksbaues und der Bibliothekstheorie. So bietet dieser Band - wenn auch aus der Sicht eines einzelnen Autors - ein breites Bild moderner Bibliotheksentwicklung.

Englische bibliothek

Englische bibliothek

Eine fortlaufende auswahl des anziehendsten und des neuesten aus englischen taschenbüchern und zeitschriften in sorgfaltig

  • Author: N.A
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: English literature
  • Page: N.A
  • View: 1698
DOWNLOAD NOW »

Halb-Vergangenheit

Halb-Vergangenheit

städtische Räume und urbane Lebenswelten vor und nach 1989

  • Author: Tímea Kovács
  • Publisher: Lukas Verlag
  • ISBN: 3867320829
  • Category: Cities and towns
  • Page: 284
  • View: 7744
DOWNLOAD NOW »

Franziskanische Studien

Franziskanische Studien

  • Author: N.A
  • Publisher: N.A
  • ISBN: N.A
  • Category: Biography & Autobiography
  • Page: N.A
  • View: 7571
DOWNLOAD NOW »

Dam Award for Architecture in Germany

Dam Award for Architecture in Germany

  • Author: Deutsches Architekturmuseum
  • Publisher: N.A
  • ISBN: 9783791350639
  • Category:
  • Page: 199
  • View: 5902
DOWNLOAD NOW »

Aufbruch nach Europa

Aufbruch nach Europa

75 Jahre Max-Planck-Institut für Privatrecht

  • Author: Jürgen Basedow,Ulrich Drobnig,Reinhard Ellger,Hein Kotz,Klaus J. Hopt
  • Publisher: Mohr Siebeck
  • ISBN: 9783161476303
  • Category: Law
  • Page: 1105
  • View: 7381
DOWNLOAD NOW »
English summary: Authors from 25 countries have contributed to a Festschrift to celebrate the 75th anniversary of the Max Planck Institute for Private Law in Hamburg. The articles cover the history and future research projects of the Institute, aspects of German, European and international economic law, private international law and civil procedure, issues of comparative law and the unification of laws and selected private law topics from non-German legal systems. German description: Die Grundung des Max-Planck-Instituts fur auslandisches und internationales Privatrecht geht auf das Jahr 1926 zuruck. In der Festschrift zu seinem 75-jahrigen Bestehen sind Beitrage von Autoren aus aller Welt, die dem Institut verbunden sind, vereinigt. Mit dem 'Aufbruch nach Europa' wird programmatisch ein Bogen uber die meisten Beitrage gespannt, aber auch der Weg des Instituts beschrieben, von den Anfangen und bis in die Zukunft hinein.

Marburger Gelehrte in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts

Marburger Gelehrte in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts

  • Author: Ingeborg Schnack,Historische Kommission für Hessen
  • Publisher: Elwert
  • ISBN: 9783770805686
  • Category: Biography & Autobiography
  • Page: 617
  • View: 4514
DOWNLOAD NOW »